Historische Führung

Beiträge zum Thema Historische Führung

Lokales
Führung durch den Historischen Stadtlehrpfad
2 Bilder

Letzte Führung durch den Historischen Stadtlehrpfad für dieses Jahr

Kaiserslautern. Am kommenden Sonntag, 20. Oktober, führt das Unionsviertel in Kaiserslautern die letzte diesjährige Führung durch den Historischen Stadtlehrpfad durch. Treffpunkt ist um 11 Uhr vor dem Union Theater für Filmkunst in der Kerststraße 24. Die Führung dauert etwas mehr als zwei Stunden, ist behindertengerecht und kostenfrei. Das Thema ist die spannende Geschichte der Stadt Kaiserslautern, die sehr eng mit der deutschen und europäischen Entwicklung der vergangenen Jahrhunderte...

Lokales

Stadtführung am 13. Oktober
Mit Zeitreisenden durch Germersheim

Germersheim. Am Sonntag, 13. Oktober, können Interessierte mit einem einfachen Steuerbeamten in Uniform aus dem Jahr 1880 durch die Stadt und Festung Germersheim wandeln. Er führt die Besucher vom Weißenburger Tor (ehemaliges Stadttor) am Paradeplatz durch neue und alte Stadtteile. Dabei erzählt er interessante Geschichten von der Festung und den Menschen, die darin wohnten, von damals und heute. Ziel dieser unterhaltsamen Führung ist das zweite ehemalige Stadttor, das im Norden gelegene...

Lokales
Historische Messeführung mit Frank Seidel.

Ein Streifzug durch die Messe- und Marktgeschichte in Speyer
Der Kaiser ist wieder in der Stadt

Speyer. Anlässlich der 774. Speyerer Herbstmesse lädt Stauferkaiser Friedrich II., alias Gästeführer Frank Seidel, zur historischen Führung durch die Speyerer Messe- und Marktgeschichte. Am Sonntag, 20. Oktober, 15 Uhr, erwartet der Blaublütige sein „Gefolge“ am Geschirrplätzel. Inhaltlich startet die Historienführung im Juli 1245 mit der Erteilung des Privilegs zur Durchführung einer Speyerer Messe. Die Teilnehmer erwartet neben dem stadtgeschichtlichen Rundgang ein geselliger Ausklang auf...

Ausgehen & Genießen
Die Bauersfrauen haben in den Tiefen der Festung so manche Geschichte zu erzählen.

Germersheimer Erlebnisangebote
Mit der Bauersfrau durch die Festung

Germersheim. Mit der Bauersfrau durch die Festung Germersheim geht es am Sonntag, 29. September, 14 Uhr. Interessierte tauchen ein in eine vergangene Zeit und lassen sich von der historischen Bauersfrau auf unterhaltsame Weise durch die Stadt und Festung Germersheim führen. Das linksrheinische Gebiet war schon seit der napoleonischen Zeit im Besitz der bäuerlichen Unabhängigkeit und die Bauern erlebten im Laufe des 19. Jahrhunderts zahlreiche wirtschaftliche und soziale Vorteile. Vor diesem...

Ausgehen & Genießen
Recht neu im Angebot ist noch eine Führung mit der Hebamme Josefine.

Germersheimer Erlebnisangebote
Stadtspaziergang mit Hebamme Josefine

Germersheim. Am Sonntag, 22. September, wird eine neue Stadtführung in Germersheim angeboten, mit dem Titel „Stadtspaziergang mit der Hebamme Josefine“. Teilnehmer betreten mit der Hebamme Josefine die Festungsstadt durch das imposante Weißenburger Tor und erleben einen unterhaltsamen Stadtspaziergang mit einer „Zeitzeugin“ um das Jahr 1880. Von Hebamme Josefine, die ihr Handwerk von ihrer Mutter erlernte, erfahren sie viele interessante und lebhafte Geschichten über deren Leben und...

Ausgehen & Genießen
Treffpunkt ist an der Mittelmühle.  Foto: ps

Gebäuden und deren Familiengeschichte
Historische Ortsführung durch Bellheim

Bellheim. Der Verein Südpfalz-Tourismus VG-Bellheim lädt am Samstag, 1. September, um 14 Uhr zu einer zweieinhalb stündigen Wanderung zu historisch bedeutenden Gebäuden und deren Familiengeschichte ein. Treffpunkt ist an der Mittelmühle. Nach fachkundiger Einführung im Innenhof der Denkmalgeschützten Mittelmühle durch die renommierte Architektin Monika Mohr-Neumeister starten die Teilnehmer in Begleitung von Rainer Becki ihren Rundgang durchs „historische“ Bellheim. Der Weg führt vorbei an...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.