Hieronymus-Hofer-Haus Frankenthal

Beiträge zum Thema Hieronymus-Hofer-Haus Frankenthal

Lokales
Die Senioren im Hieronymus-Hofer-Haus erhalten ein Geschenk.

Senioren sollen spüren, dass sie nicht alleine sind
Zum Fest eine kleine Überraschung

Frankenthal. 120 Handcremes. 120 Tuben Fußcreme. Und dazu ein paar weihnachtliche Leckereien. In 120 Tüten ist eine kleine Aufmerksamkeit verpackt, jeder Bewohner des Hieronymus-Hofer-Hauses soll zum Fest eine Weihnachtstüte erhalten, auch wenn in diesem Jahr keine Weihnachtsfeiern auf den Wohnbereichen stattfinden. Denn auch hier haben die Regelungen rund um das Corona-Virus wie an vielen anderen Orten das Zusammenkommen verhindert. Die Tüten und der Inhalt werden gespendet, dafür ist...

Lokales

Hieronymus-Hofer-Haus Frankenthal
Corona-Fall

Im Seniorenzentrum Hieronymus-Hofer-Haus Frankenthal ist ein aus dem Krankenhaus aufgenommener Bewohner mit dem Coronavirus infiziert. Das Ordnungsamt der Stadt Frankenthal verhängte für den betroffenen Wohnbereich ein Besuchsverbot. Nachdem der Bewohner positiv auf das Coronavirus getestet wurde, leitete die zu den Diakonissen Speyer gehörende Einrichtung umgehend und in enger Abstimmung mit der zuständigen Hygienefachkraft sowie der Hausarztpraxis vor Ort alle erforderlichen Maßnahmen ein, um...

Lokales
120 Socken wurden überreicht.  Foto: Hieronymus-Hofer-Haus

120 Bettsocken für Senioren
Warme Füße bringen Ruhe und Zufriedenheit

Frankenthal. Die Freude im Hieronymus-Hofer-Haus war groß, als Erika Schernus dem Heimbeiratsvorsitzenden Karl-Heinz Hüther 120 selbst gestrickte Bettsocken für die Bewohner des Heims übergab. „Als die Corona-Pandemie ausbrach, konnten wir uns nicht mehr mit den anderen Menschen treffen wie vorher. Ich habe immer schon gerne Handarbeiten gemacht und so habe ich mich bei Musik, Kaffee und Sonnenschein auf meinen Balkon gesetzt und Bettsocken gestrickt - in jeder Farbe und jeder Größe. Plötzlich...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.