Heimatfreunde Landstuhl

Beiträge zum Thema Heimatfreunde Landstuhl

Lokales
Die alten Mauern der Burg Nanstein zeugen von einer spannenden Historie
5 Bilder

Burg Nanstein - Eindrucksvolles Wahrzeichen der Stadt Landstuhl

Landstuhl. Sie ist das weithin sichtbare Wahrzeichen der Sickingenstadt und bietet eine spektakuläre Aussicht über ganz Landstuhl und die gesamte Umgebung bis hin zum Nordpfälzer Bergland: Die Burg Nanstein. Mit ihrer wunderschönen Lage im Pfälzer Wald sowie ihrer spannenden Geschichte und dem reichen Kultur- und Wanderangebot gehört die Burg zu einem beliebten Ausflugsziel für die ganze Familie im Landkreis Kaiserslautern. Wechselvolle Geschichte auf Burg Nanstein bei Landstuhl Kaiser...

Ausgehen & Genießen

Abschluss der Kleinen Burschmusik
Bayrischer Frühschoppen der Westpfälzer Musikanten Bann

Landstuhl. Die Wiesn fällt aus, aber nicht auf Burg Nanstein. Es heißt also rein ins Dirndl und die Lederhosen und dabei sein am Sonntag, 30. August, ab 11 Uhr zum zünftigen Abschlussfrühschoppen der diesjährigen Saison auf der Burg in Landstuhl. Das Blasorchester Bann begeisterte bereits am 21. August bei seinem Konzert die anwesenden Zuhörer bei der wunderbaren Atmosphäre auf dem Nanstein. Jetzt zurück mit der guten alten Blasmusik, den Klassikern von den Schürzenjägern bis zu dem Skandal im...

Ausgehen & Genießen

Das Wochenende auf Burg Nanstein
Highlandfestival „unplugged“ und Burschmusik

Landstuhl. Viel kleiner, viel ruhiger, einfach der aktuellen Situation angepasst präsentiert sich die kleine Schwester des großen Musikfestivals am Samstag, 25.Juli, auf Burg Nanstein. Normalerweise wäre im September wieder an zwei Tagen die Hölle los gewesen auf dem Nanstein. Internationale Gäste aus ganz Europa zu Gast bei den Sickingen Highlandern und deren schottischem Highlight der Band "Skipinnish". Nichts desto trotz, klein aber fein, ein Abend mit den Pipes and Drums der "K-Town...

Ausgehen & Genießen

„Eine kleine Burschmusik“
Heimatfreunde Landstuhl laden ein

Landstuhl. Ein besonderes Jahr, eine sonderbare Zeit…eine Möglichkeit, zusammen stark zu sein…. Die Burgspielgemeinde stellt ihre verwaiste Bühne den befreundeten Vereinen und Freunden zur Verfügung und sorgt mit ihrer bewährten Mannschaft für das drumherum. An den Wochenenden im Juli und August diesen Jahres laden die Vereine ein: Zu einer Reihe kleiner, aber doch feiner Musikalischer Leckerbissen auf dem Nanstein. Mit maximal 150 Gästen, die sich im gesamten Burghof ihren Sitzplatz selbst...

Ausgehen & Genießen
Auf die Teilnehmer warten ausgewählte Whiskys  Foto: ps

Whiskywanderung rund um Landstuhl
Verkostung, Anekdoten und Geschichten

Landstuhl. Die nächste Whiskywanderung der Heimatfreunde Landstuhl findet am Samstag, 12. Oktober, 14 Uhr, statt. Gestartet wird an der Burg Nanstein in Landstuhl. Auch diesmal steht wieder eine etwa dreistündige Wanderung auf dem Plan mit Anekdoten und Geschichten rund um die hiesige Region, der Pfalz und nicht zuletzt mit einer Verkostung von fünf ausgewählten Whiskys. Soviel sei zu den Whiskys verraten: Geplant ist ein Islay-Rundgang. Eine Anmeldung ist für die Teilnahme erforderlich. Die...

Ausgehen & Genießen
Oben auf Burg Nanstein gibt es auch talentierte Nachwuchsschauspieler zu sehen

Burgspiele Landstuhl sind startklar für die zweite Spielhälfte
Auftakt am Freitag, 27. Juli, auf Burg Nanstein

Landstuhl. Ab kommenden Freitag, 20 Uhr, kann man auf Burg Nanstein wieder in die Welt des Mittelalters eintauchen, denn dann beginnt die zweite Spielhälfte der Burgspielsaison 2018. „Der Hofnarr - de Becher met dem Fächer“, lautet der Titel der turbulenten Robin-Hood-Persiflage, die die Besucher schon in der ersten Spielhälfte begeistert hat. Während der Königsmörder Roderisch und seine Ritterbande ihr Leben auf der Burg genießen, schmieden die tapferen Frauen aus dem Pfälzer Wald gemeinsam...

Lokales
Der Heimatfreunde entführten das Publikum auf der Bühne am Alten Markt ins Mittelalters

„Der Hofnarr - de Becher met dem Fächer“
Heimatfreunde Landstuhl gaben eine Kostprobe am Alten Markt

Landstuhl. Auch in diesem Jahr nahmen die Landstuhler Heimatfreunde das Angebot der Verbandsgemeinde Landstuhl wieder an, auf der Bühne Am Alten Markt eine Kostprobe ihres Burgspiels „Der Hofnarr - de Becher met dem Fächer“ zu geben, das in diesem Jahr im Innenhof der Burg Nanstein zur Aufführung kommt. Die Anregung zu dieser Veranstaltung kam von der Fördergemeinschaft Sickingenstadt Landstuhl e.V., die sich wünschte, dass der Alte Markt während der Geschäftsöffnungszeiten wieder einmal mit...

Lokales
Am Todestag Franz von Sickingens stellen die Heimatfreunde traditionell den Tod des Ritters im Innenhof der Burg Nanstein dar

Gedenken an Franz von Sickingen
Heimatfreunde Landstuhl entführen in die Vergangenheit

Landstuhl. Franz von Sickingen. In die Geschichte geht er ein als letzter Ritter seiner Zeit ein. Die Auswirkungen der großen Schlacht um Burg Nanstein hat er leider nicht überlebt. Am 7. Mai 1523 verstarb er an den Folgen einer schweren Verletzung, die ihm bei der Belagerung seiner Burg zugefügt wurde. Seit vielen Jahren finden sich immer wieder zahlreiche Vertreter des öffentlichen Lebens und viele Bürgerinnen und Bürger an seinem Todestag im Innenhof der Burg ein, um das Gedenken an Franz...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.