Hauptuntersuchung

Beiträge zum Thema Hauptuntersuchung

RatgeberAnzeige
Das Kfz-Sachverständigenbüro Bisson in Speyer ist Vertragspartner von GTÜ und anerkannte Prüfstelle
5 Bilder

Hauptuntersuchung bei der GTÜ-Prüfstelle Speyer
Mehr Service für Sicherheit

Speyer. Hand aufs Herz: Wer weiß schon immer so ganz genau, wann am Auto eine neue Prüfplakette fällig ist. Gut, dass es in Speyer Menschen gibt, die einen zuverlässig daran erinnern, wenn es Zeit ist, einen Termin zu vereinbaren und bei einer technischen Prüfstelle vorzufahren, um die Hauptuntersuchung machen zu lassen. Das Kfz-Sachverständigenbüro Bisson in Speyer ist Vertragspartner von GTÜ und anerkannte Prüfstelle. Für eine persönliche HU-Erinnerung muss man sich einfach nur hier anmelden....

Ratgeber
Die Farbe der Plakette zeigt an, in welchem Jahr die nächste Hauptuntersuchung fällig ist.

Wer muss zur Hauptuntersuchung?
Es kommt auf die Plakette an

Auto. Mit dem Jahreswechsel ändern sich auch wieder die Gültigkeiten der Plaketten für die Hauptuntersuchung (HU). Wer auf seinem Kennzeichen eine blaue Plakette hat, muss sein Fahrzeug noch in diesem Jahr zur HU vorstellen. Darauf weisen die Experten von DEKRA hin. In welchem Jahr die nächste Hauptuntersuchung fällig ist, zeigt die Farbe der Plakette an. Dabei steht Blau für 2020, Gelb für 2021, Braun für 2022 und Rosa für 2023. In welchem Monat die Fahrzeugprüfung spätestens ansteht, erkennt...

Blaulicht
Symbolbild

Kennzeichenmissbrauch
Nicht zugelassenes Motorrad mit entstempeltem Kennzeichen in Neustadt kontrolliert

Neustadt/Weinstraße. Am gestrigen Montagabend, 17. August, gegen 21.20 Uhr, wurde in der Talstraße in Neustadt an der Weinstraße ein 27-jähriger Mann aus Neustadt mit seinem Motorrad einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei genauer Betrachtung des am Motorrad angebrachten Kennzeichens wurde festgestellt, dass der Zulassungsstempel abgekratzt und die Plakette der Hauptuntersuchung aus dem Jahr 2000 war. Das Motorrad selbst war seit 2014 außer Betrieb gesetzt. Der junge Mann gab nach Vorhalt der...

Lokales

TÜV-Fristen nicht überziehen
JUNG: TÜV-Untersuchungsfristen sollten von jedem Autofahrer in Baden-Württemberg eingehalten werden

Karlsruhe/Stuttgart. Zu der jüngsten Ankündigung von Bundesverkehrsministers Andreas Scheuer (CSU), dass während der Coronakrise die Polizeibehörden Überziehungen der TÜV-Untersuchungsfrist von bis zu vier Monaten nicht ahnden würden, sagte der FDP-Bundestagsabgeordnete Christian Jung (Karlsruhe-Land), Berichterstatter der FDP-Bundestagsfraktion für Güterverkehr und Logistik und Mitglied im Bundestagsausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur, am Freitag in Karlsruhe (10.4.2020): "Die...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.