Handwerk

Beiträge zum Thema Handwerk

Lokales

Pressemitteilung
Dogan gratuliert dem Ehrenpräsidenten der Handwerkskammer Harro Leverkus zum 90. Geburtstag

Am 16.01.2021 feiert Harro Leverkus, Ehrenpräsident der Handwerkskammer Karlsruhe, seinen 90. Geburtstag. "Der Karlsruher Maler-und Lackierermeister Harro Leverkus gründete 1957 in Grötzingen ein Malerunternehmen. Die erfolgreiche Leverkus GmbH ist auch heute noch ein Familienunternehmen. Mit seinem langjährigen Engagement als Kreishandwerkermeister und in seiner Amtszeit als Präsident der Handwerkskammer Karlsruhe war Harro Leverkus stets eine treibende Kraft im Handwerk. Er setzte sich nicht...

Wirtschaft & Handel
Frank Zöller

Sanitärinnung ernennt Volker Werling zum Ehrenmeister
Obermeister Frank Zöller im Amt bestätigt

Region. Die Innung für Sanitär- und Klimatechnik Karlsruhe (SHK) hat Obermeister Frank Zöller im Amt bestätigt. Damit honorierte die Versammlung sein unermüdliches Engagement für die Branche. Zöller startet nun in seine vierte Amtsperiode. Die neue Amtszeit will der Inhaber eines SHK-Betriebes für eine strukturelle Neuausrichtung der Innung nutzen. Ihm ist wichtig, dass die Kompetenzen der Innungsfachbetriebe in der Region stärker herausgehoben werden. Höchste Priorität habe für die...

Wirtschaft & Handel

Attraktivitätssteigerung des Karlsruher Hauptbahnhofs
Investitionen in Karlsruher Hauptbahnhof sollen direkt regionalen Handwerkern zu Gute kommen

Als Reaktion auf die Pressemitteilung der Kreishandwerkerschaft Region Karlsruhe (KH), in der diese fordert, dass die zusätzlichen Investitionen in Höhe von 555.000 € zur Attraktivitätssteigerung des Karlsruher Hauptbahnhofs den regionalen Handwerksbetrieben zu Gute kommen müssen, teilt der FDP-Bundestagsabgeordnete Christian Jung (Karlsruhe-Land) nun mit: „Die Bundesregierung und die Deutsche Bahn haben auf Nachfrage bestätigt, dass das sog. Handwerker-Programm für regionale Handwerksbetriebe...

Wirtschaft & Handel
Kfz-Mechatroniker ist ein vielseitiges Handwerk

Chancen für den Nachwuchs
Ausbildung im Handwerk

Pfalz. Das pfälzische Handwerk bietet noch zahlreiche freie Ausbildungsstellen in den verschiedensten Gewerken, teilt die Handwerkskammer der Pfalz in Kaiserslautern mit. Von A wie Augenoptiker bis Z wie Zahntechniker – fast überall sind noch attraktive Ausbildungsplätze zu haben. Bedingt durch die Corona-Pandemie zögern viele Schulabgängerinnen und –abgänger, sich um einen Ausbildungsplatz zu bewerben. Doch nach wie vor stellen viele pfälzische Handwerksbetriebe genügend freie...

Wirtschaft & Handel
Andreas Reifsteck foto: ps

Andreas Reifsteck, Geschäftsführer der „Kreishandwerkerschaft Region Karlsruhe“
„Das Handwerk ist wichtig für die Gesellschaft“

Region. Die aktuelle Situation trifft alle Bereiche – auch das Handwerk. „Wochenblatt“-Redaktionsleiter Johannes Wagner fragte nach bei Andreas Reifsteck, Geschäftsführer der „Kreishandwerkerschaft Region Karlsruhe“, der 28 Handwerksinnungen mit Sitz im Stadt- und Landkreis Karlsruhe angehören. Schließlich sind in den Innungen knapp 1.600 Handwerksbetriebe organisiert! ???: Wie beeinflusst Corona das Handwerk? Andreas Reifsteck: Im Zuge der Corona-Krise verzeichnen auch Handwerksbetriebe nie...

Wirtschaft & Handel
Symbolbild

Zusammenhalt in Zeiten des Coronavirus
Handwerksbetriebe sollen Schutzkleidung und Masken spenden

Region. Der Ausbruch des Coronavirus stellt Krankenhäuser, Pflegedienste aber auch die niedergelassenen Ärzte vor immer größere Probleme. Schutzausrüstung ist knapp und auf dem Markt kaum mehr erhältlich. Deshalb wendet sich jetzt die Handwerkskammer mit einem Aufruf an ihre Mitglieder und an alle anderen Unternehmen in der Pfalz: Um die medizinische Versorgung zu gewährleisten, werden alle Unternehmen in der Region gebeten zu prüfen, ob verfügbare FFP-2- und FFP-3-Schutzmasken, Schutzbrillen...

Wirtschaft & Handel

Arbeitssicherheitsmaßnahmen in Werkstätten und auf Baustellen
Meiste Handwerkszweige arbeiten weiter

Region. Die Versorgung mit den meisten handwerklichen Dienstleistungen und Produkten ist auch in der Corona-Krise gewährleistet: Reine Handwerksbetriebe ohne Verkaufsstellen wie beispielsweise Betriebe des Bau- und Ausbauhandwerks, reine Reparaturbetriebe sowie das Lebensmittelhandwerk arbeiten weiter, teilt die "Handwerkskammer Karlsruhe" mit: Eine Ausnahme stellen seit der aktuellen Landesverordnung Friseure und Kosmetikstudios dar. Umsetzung der Vorgaben Bei handwerklichen Mischbetrieben mit...

Wirtschaft & Handel
Die Kammersieger mit Lisa Schaber, der Vorsitzenden der Jungen Handwerker und Kreishandwerksmeister Frank Zöller (ganz rechts).
2 Bilder

268 junge Frauen und Männer aus dem Raum Karlsruhe wurden "freigesprochen"
Ohne Handwerk geht im Leben nichts

Karlsruhe. Die Gäste der zentralen Freisprechungsfeier im Gewerblichen Bildungszentrum, der Balthasar-Neumann-Schule staunten nicht schlecht, als ein riesiger Tross aus 268 jungen Frauen und Männern über die Bühne hinweg marschierte, um dann im Auditorium die Plätze einzunehmen. Herzlicher Applaus begleitete die jungen Leute auf dem Weg. „Ihr habt allen Grund stolz zu sein“, gratulierte Kreishandwerksmeister Frank Zöller den Absolventen der Gesellenprüfung. Gleichzeitig mahnte er „lebenslanges...

Wirtschaft & Handel
Kreishandwerksmeister Frank Zöller eröffnete die craft.roadshow in der Evangelischen Jakobusschule in Karlsruhe.

Stadt und Kreishandwerkerschaft werben mit "craft.ROADSHOW" in Schulen
Neue Wege bei der Nachwuchssuche in Karlsruhe

Karlsruhe. Mit qualifizierten Arbeits- und Ausbildungsplätzen leisten die Handwerksbetriebe einen wichtigen Beitrag zur Stärkung des Wirtschaftsstandorts Karlsruhe. Allerdings stellt die Nachwuchsgewinnung das Handwerk immer mehr vor die Herausforderung, das gewohnte Dienstleistungsangebot bereitstellen zu können. Die Stadt Karlsruhe hat daher mit dem sogenannten Leitprojekt "Aktionsprogramm Handwerk" einen Handlungsrahmen entwickelt, um das lokale Handwerk durch gezielte Maßnahmen und Projekte...

Wirtschaft & Handel
Ausgezeichnet: Stolz präsentieren sich die „Goldenen und Diamantenen Meister“ aus dem Stadt- und Landkreis mit ihren Urkunden.

„Altmeister“ wurden von der Kreishandwerkerschaft geehrt
33 Goldene und 22 Diamantene Meisterbriefe

Ausgezeichnet. Bei der Feierstunde der „Kreishandwerkerschaft Region Karlsruhe“ im Kundenzentrum der „Sparkasse Karlsruhe“ wurden vergangene Woche „Altmeister“ geehrt, erhielten ihre goldenen oder diamantenen Meisterbriefe von Kreishandwerksmeister Frank Zöller und Handwerkskammerpräsident Joachim Wohlfeil. Der älteste Geehrte, der 90-jährige Elektroinstallateur Stefan Ochs, freute sich zudem über den von der „Kreishandwerkerschaft“ initiierten Sonderpreis der „Sparkasse Karlsruhe“. Bei dieser...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.