Gewalt gegen Frauen

Beiträge zum Thema Gewalt gegen Frauen

Ratgeber
Die südpfälzischen Gleichstellungsbeauftragten Evi Julier, Lisa-Marie Trog und Isabelle Stähle (v.l.n.r.) rufen anlässlich des Internationalen Tags gegen Gewalt an Frauen zu mehr Zivilcourage auf.

Gleichstellungsbeauftragte zum "Tag gegen Gewalt an Frauen"
Zivilcourage - die Südpfalz ist stärker als Gewalt

Landkreis Germersheim/Südpfalz. Anlässlich des Internationalen Tags gegen Gewalt an Frauen am 25. November weisen die Gleichstellungsbeauftragten der Südpfalz auf die Zunahme von Gewalt in engen sozialen Beziehungen hin. Diese nehmen während der Corona-Pandemie nicht nur in Zahlen, sondern laut der Institutionen, die mit diesem Thema befasst sind, auch an Intensität und Brutalität zu, mahnen Lisa-Marie Trog (Landkreis Germersheim), Isabelle Stähle (Landkreis Südliche Weinstraße) und Evi Julier...

Blaulicht
Symbolfoto

Hainfeld: Ehestreit endet gewalttätig
Betrunkener Mann greift Partnerin an

Hainfeld. Gegen 23.45 Uhr kam es am Samstag, 24. Oktober, zu einem Streit und körperlicher Gewalt zwischen einem Paar in Hainfeld. Der betrunkene Ehemann zog seine Frau an den Haaren und trat sie in den Rücken. Der Mann musste deswegen bis auf Weiteres die gemeinsame Wohnung verlassen. In einem Strafverfahren muss er sich nun verantworten für sein gewalttätiges Verhalten. Häusliche Gewalt meldenDie Polizei appelliert: Gewalt in Beziehungen sollten nicht privat bleiben. Darüber zu sprechen,...

Ratgeber
Symbolfoto

Unverzichtbare Unterstützung in der aktuellen Corona-Krise
Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“

Hilfe. Ausgangsbeschränkungen, Sorgen um die Gesundheit, Existenzängste und ein Familienleben auf engstem Raum: Das Coronavirus hat nach Angaben der Polizeibehörden schon jetzt für einen Anstieg häuslicher Gewalt gesorgt. Je länger die Einschränkungen dauern, desto mehr Fälle erwarten die Experten. Dabei weiß man, die Dunkelziffer ist hoch, da viele Betroffene nicht den Mut oder die Möglichkeit haben, sich an die Polizei zu wenden. Angesichts der Corona-Krise macht Bundesfrauenministerin Dr....

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.