Geständnis

Beiträge zum Thema Geständnis

Blaulicht

Erpressung eines Geschäftsinhabers aufgeklärt
Pirmasenser geständig

Zweibrücken. Der Inhaber eines Zweibrücker Geschäftes erhielt im vergangenen Monat Anrufe mit unterdrückter Nummer. Der Anrufer meldete sich mit einem Scheinnamen und erpresste den Geschäftsinhaber. Nähere Angaben hierzu können aus ermittlungstaktischen Gesichtspunkten noch nicht veröffentlicht werden. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Pirmasens führten zu einem 19-jährigen Tatverdächtigen aus Pirmasens. Über die Staatsanwaltschaft Zweibrücken wurde ein Durchsuchungsbeschluss erwirkt, der...

Blaulicht
Symbolfoto

Polizei Lauterecken
Unfallverursacherin meldet sich nachträglich

Raumbach. Nachdem sie beim Rangieren eine Straßenlaterne touchierte, hat sich eine Frau am Dienstagmorgen unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Drei Stunden später hatte sie sich jedoch als Verursacherin für den Schaden in der Straße "Am Raumberg" gemeldet. An der in eine leichte Schieflage gedrückten Laterne waren die Farbspuren ihres Wagens festzustellen. Am Frontstoßfänger ihres Fahrzeuges korrespondierten entsprechende Schäden. Ihre eigene Schadensmeldung wird sich erheblich auf die...

Blaulicht
Symbolfoto

Betrüger gesteht sein Vergehen
Sich ungewollt selbst verraten

Wolfstein. Per Online-Anzeige hat eine Frau Anfang April der Polizei Betrugsdelikte zu ihrem Nachteil mitgeteilt. Bei einem Gespräch im Bekanntenkreis hatte sich mittlerweile der Betrüger ungewollt verraten. Mittlerweile gestand er bei der Polizei, dass er einen günstigen Moment nutzte und sich Daten der jungen Frau von Dokumentenaus ihrer unbeaufsichtigten Geldbörse abschrieb. Mit den Daten hatte er Internetangebote - Musik und Filme - für sich selbst bestellt. Es handelte sich zwar nur um...

Lokales

Verwüstung der Kleinen Kalmit:
17Jähriger legt auch ein Geständnis ab

Nachdem bereits in der letzten Woche ein 16-Jähriger aus Landau ein Geständnis abgelegt hatte (s. Pressemitteilung vom 27.11.2019), hat sich nun auch der gegen einen 17-jährigen Jugendlichen aus dem Kreis Südliche Weinstraße gerichtete Verdacht weiter erhärtet. Auch der 17-Jährige hat im Rahmen seiner Vernehmung seine Beteiligung an der Tat gestanden. Anhaltspunkte dafür, dass an den Sachbeschädigungen weitere Personen beteiligt gewesen sein könnten, haben sich bislang nicht...

Lokales

Mit Radlader Kapelle an der Kleinen Kalmit beschädigt:
Jugendlicher legt Geständnis ab

Landau. Im Laufe der weiteren Ermittlungen im Zusammenhang mit den Sachbeschädigungen mit einem entwendeten Radlader an der Kapelle auf der Kleinen Kalmit bei Arzheim erhärtete sich der Verdacht gegen einen 16-Jährigen aus Landau. Der Jugendliche legte im Rahmen seiner Beschuldigtenvernehmung ein umfassendes Geständnis ab. Darüber hinaus besteht der Verdacht gegen einen 17-Jährigen aus dem Kreis Südliche Weinstraße, an der Tat beteiligt gewesen zu sein. Die Ermittlungen dauern an. pol Die...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.