Gesetzliche Betreuer

Beiträge zum Thema Gesetzliche Betreuer

Ratgeber
Mit einer Patientenverfügung bestimmt man beispielsweise, wann die Maschinen abgeschaltet werden

SKFM Betreuungsverein: Online-Vortrag
Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

Ludwigshafen. Der SKFM Betreuungsverein in Ludwigshafen bietet erstmals Vorträge zu den Themen Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung im Online-Format an. Martin Schoeneberger, Geschäftsführer des SKFM Betreuungsvereins in Ludwigshafen, wird am Montag, 21. Juni, ab 16.30 Uhr zum Thema Vorsorgevollmacht und am Montag, 28. Juni, ab 16.30 Uhr zum Thema Patientenverfügung informieren. Beide Vorträge behandeln wichtige Fragen der rechtlichen Vertretung im Krankheitsfalle. Wer soll hier für mich...

Ratgeber
Frühzeitig an die Vorsorgevollmacht denken

Rechtliche Betreuung
Wenn man nicht mehr allein entscheiden kann

Gesetzliche Betreuung. Jeder kann durch Krankheit, einen Unfall oder altersbedingt in die Lage geraten, dass man nicht mehr in der Lage ist, seine Angelegenheiten selbst zu regeln. Die Frage lautet dann, wer dann die eigenen Interessen vertritt. Sind mein Ehepartner oder meine Verwandten automatisch berechtigt? Oder muss das Gericht einen Betreuer bestellen? Und falls ja: Wen werden die Richter als Betreuer aussuchen? Ein Gesetz, das 2023 in Kraft treten soll, will das Vormundschafts- und...

Lokales

Die Betreuungsvereine und Betreuungbehörde im Landkreis Germersheim laden ein:
Grundkurs ehrenamtliche Betreuung

Gesetzliche Betreuung heißt eine Vielzahl von Dingen für einen kranken oder behinderten Menschen zu regeln: Gelder zu verwalten, ärztliche Behandlungen zu veranlassen, Anträge zu stellen und vieles mehr. Meist regeln Sie dies für einen Verwandten. Aber auch die Betreuung eines fremden Menschen oder eines Nachbarn ist eine sinnvolle und lohnende Tätigkeit. Dennoch fällt bei der Betreuung manche Entscheidung nicht leicht, neue Situationen sind zu bewältigen. Die Betreuungsvereine und -behörde des...

Lokales
Wahrzeichen von Trier: die Porta Nigra.

Für gesetzliche Betreuer und Interessierte
Ausflug nach Trier am 23. Mai

Bad Dürkheim. Für alle gesetzlichen Betreuer, für Bevollmächtigte sowie für alle Interessierte bieten die Betreuungsvereine im Landkreis Bad Dürkheim am Donnerstag, 23. Mai, eine Exkursion nach Trier an. Es sind noch Plätze frei. Abfahrt ist um 7.30 Uhr in Haßloch, Schillerschule und um 8 Uhr in Bad Dürkheim, Wurstmarktparkplatz. Rückkehr gegen 17 Uhr, Kostenbeitrag: 25 Euro. Infos und Anmeldung beim Betreuungsverein der Lebenshilfe, E-Mail: BTVlhduew@googlemail.com oder Telefon...

Lokales
Landrat Dietmar Seefeldt (hinten 3.v.l.) überreichte im Beisein der Referenten die Qualifizierungszertifikate an die Betreuerinnen und Betreuer.

Für ehrenamtlich tätige gesetzliche Betreuerinnen und Betreuer
Qualifizierungszertifikate in Landau übergeben

Landau. Die Arbeitsgemeinschaft der Betreuungsvereine des Landkreises Südliche Weinstraße und der Stadt Landau mit den beteiligten Wohlfahrtsverbänden der Arbeiterwohlfahrt (AWO), der Lebenshilfe und des Sozialdienstes Katholischer Frauen und Männer (SKFM) haben einen Qualifizierungskurs für ehrenamtlich tätige gesetzliche Betreuerinnen und Betreuer sowie für rechtlich Bevollmächtigte gemeinsam kostenlos angeboten. Viele engagierte Bürgerinnen und Bürger helfen und unterstützen als private...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.