Gastronomie Speyer

Beiträge zum Thema Gastronomie Speyer

Wirtschaft & Handel
Speyer beteiligt sich dieses Jahr erstmals an der IHK-Kampagne Heimat Shoppen

Heimat Shoppen in Speyer
Stadt und Leistungsgemeinschaft planen Aktionen

Speyer. Was wäre Speyer ohne Handel und ohne Gastronomie? Leer. Das hat der Lockdown während der Pandemie mehrfach gezeigt. Und einmal mehr deutlich gemacht, wie sehr Kundinnen und Kunden es mit ihrem Einkaufs- und Konsumverhalten in der Hand haben, wie sich eine Innenstadt entwickelt. Um diesen Einfluss geht es in der bundesweiten IHK-Kampagne Heimat Shoppen, bei der erstmals auch Speyer dabei sein will.  Ziel der Aktion ist es, die Bedeutung lokaler Einzelhändler, Dienstleister und...

Wirtschaft & Handel
Die Wirtschaftsförderung der Stadt Speyer ruft in diesem Jahr die Innenstadt-Akteure dazu auf, sich im September an der IHK-Initiative Heimat Shoppen zu beteiligen

Heimat Shoppen 2022
Die Speyerer Innenstadt lieben, leben und erleben

Speyer. Die Wirtschaftsförderung der Stadt Speyer ruft alle Speyerer Unternehmen, Initiativen und Vereine dazu auf, sich im September an der bundesweiten IHK-Aktion Heimat Shoppen zu beteiligen. “Heimat shoppen” ist eine Kampagne, die das Bewusstsein der Kunden für das lokale Angebot und den Einkauf vor Ort stärken will. Gerade die Corona-Krise und ihre Auswirkungen stellen die Innenstadt-Akteure in einer ohnehin schon schwierigen Situationen vor neue Herausforderungen. Unter der Überschrift...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Platz nehmen und vor Ort frischen Fisch genießen - dazu lädt Gochts Fischhaus in Speyer ein
4 Bilder

Frischen Fisch in Speyer genießen: Restaurant und Terrasse wieder offen

Speyer. Endlich kann man frischen Fisch in Speyer wieder an Ort und Stelle genießen: Gochts Fischhaus hat Restaurant und Terrasse wieder geöffnet. Das Team von Gochts Fischhaus freut sich darauf, seinen Gästen den frischesten Fisch der Stadt lecker zuzubereiten und endlich wieder die beliebten Snacks rund um den frischen Fisch anbieten zu können. Darunter natürlich auch der beliebte Backfisch mit Kartoffelsalat und leckerer hausgemachter Remoulade oder Knoblauchsauce. Also: Einfach...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Wer leckeren frischen Fisch essen will, der kommt an Gochts Fischhaus in Speyer nicht vorbei. Seit Juli 2011 stellen Denise und Jeffery Gocht in Gochts Fischhaus in der Speyerer Auestraße leckeren Fisch und die abwechslungsreichen Speisen, die man daraus kochen kann, in den Mittelpunkt.
4 Bilder

Gochts Fischhaus in Speyer
"Fischkauf ist Vertrauenssache"

Update: Restaurant und Terrasse sind wieder geöffnet. Speyer. Wer leckeren frischen Fisch essen will, der kommt an Gochts Fischhaus in Speyer nicht vorbei. Seit Juli 2011 stellen Denise und Jeffery Gocht in Gochts Fischhaus in der Speyerer Auestraße leckeren Fisch und die abwechslungsreichen Speisen, die man daraus kochen kann, in den Mittelpunkt und kombinieren sie mit einem Gespür für feine Gastlichkeit. Angefangen hat alles mit der Vision von einem modernen, familienfreundlichen und rundum...

Lokales
Für Ungeimpfte wird es ungemütlich

Einschränkungen für Ungeimpfte
Speyer ab morgen in Warnstufe 2

Speyer. Da in Speyer am gestrigen Samstag an drei aufeinanderfolgenden Werktagen zwei der drei Leitindikatoren den in der Landesverordnung festgelegten Wertebereich überschritten haben, treten ab dem übernächsten Tag, also ab dem morgigen Montag, 22. November, weitere Schutzmaßnahmen in Kraft. Das Erreichen der Warnstufe 2 ergibt sich aus dem Überschreiten des Wertebereichs der 7-Tages-Inzidenz sowie des Anteils der Intensivbettenkapazität. Ab morgen gelten daher verschärfte...

Wirtschaft & Handel
Maximilianstraße in Speyer
4 Bilder

Speyer: Einkaufserlebnis in der Stadt
"Höchste Zeit für ein Umdenken"

Lokal einkaufen. Speyer ist eine schöne Einkaufsstadt. Doch während des Lockdowns blieben auch hier die meisten Läden geschlossen, der Onlinehandel florierte. Warum der Einkauf im Internet keine gute Idee ist, erklärt der Vorsitzende der Speyerer Leistungsgemeinschaft „Das Herz Speyers“ Peter Bödeker im Gespräch mit Redakteurin Cornelia Bauer. Die Konkurrenz der lokalen Einzelhändler sitzt schon länger nicht mehr in den Nachbarstädten, sondern verkauft online im Netz. Corona hat die Situation...

Lokales
Die Salierbrücke verbindet Speyer mit der badischen Rheinseite. Nach jahrelanger Sanierung wird sie am Mittwoch, 24. November, wieder für den Verkehr freigegeben.

Ohne großes Fest
Am 24. November rollt der Verkehr wieder über die Brücke

Speyer. Endlich! Nach jahrelanger Sanierung wird die Salierbrücke am Mittwoch, 24. November, für den Verkehr freigegeben. In Speyer ist die Freude groß, dass die Querung des Rheins nach fast drei Jahren Baustellen-Unbills, langer Umwege und nerviger Staus endlich wieder möglich und der Weg von und nach Baden wieder kurz ist. Ein wenig Wehmut schwingt bei aller Freude dennoch mit, denn auf das zunächst geplante Brückenfest müssen die Speyerer und ihre Gäste aus Baden verzichten. Peter Bödeker,...

Lokales
Nicht-geimpfte Schüler und Lehrer müssen sich künftig nur noch einmal zu Beginn der Schulwoche testen

Schutzmaßnahmen draußen fallen weg
"Pandemie ist noch nicht überstanden"

Speyer. Am heutigen Freitag hat das Land Rheinland-Pfalz die 27. Corona-Bekämpfungsverordnung veröffentlicht, die am Montag, 8. November, in Kraft tritt und bis einschließlich 28. November 2021 gilt. Wie bereits vorab angekündigt, sieht diese für den Außenbereich in weiten Teilen keine Schutzmaßnahmen mehr vor. Nur bei Veranstaltungen im Freien, bei denen feste Plätze eingenommen werden und bei denen der Zutritt auf Basis einer Einlasskontrolle oder zuvor gekaufter Tickets erfolgt, gilt die...

Lokales
Symbolfoto

Stressfreier Weihnachtseinkauf
An den Adventssamstagen kostenlos Busfahren

Speyer. Die Stadtverwaltung Speyer lädt in Zusammenarbeit mit dem Verkehrsverbund Rhein-Neckar und dem Verkehrsunternehmen DB Regio Mitte Bürger und Besucher an den Adventssamstagen ein, kostenlos den städtischen Busverkehr zu nutzen. Das Angebot gilt im gesamten Linienbündel Speyer mit den Linien 561, 562, 563, 564, 565, 566, 567, 568, 569. „Die Aktion bietet den Fahrgästen die Möglichkeit, ihre Weihnachtseinkäufe nicht nur stressfreier, sondern auch klimaschonend zu erledigen“, betont...

Wirtschaft & Handel
Am Sonntag, 31. Oktober, ist in Speyer Mantelsonntag

Verkaufsoffener Sonntag
Am 31. Oktober ist in Speyer Mantelsonntag

Speyer. Lust auf einen Einkaufsbummel mit der ganzen Familie? Der Sonntag vor Allerheiligen ist in Speyer traditionell der "Mantelsonntag" - auch in diesem Jahr. Die Läden öffnen am Sonntag, 31. Oktober, von 13 bis 18 Uhr ihre Pforten. Ursprünglich war das für die Bürger aus dem umliegenden Land die oftmals einzige Möglichkeit vor Allerheiligen, noch einen Mantel für den Friedhofsbesuch am 1. November zu kaufen. Auch wenn sich diese Gepflogenheiten längst geändert haben, gilt der Mantelsonntag...

Lokales
Stefan Wagner, Philipp Rumpf und Tom Gehring (von links) freuen sich, dass die Idee von der SAS-Cup endlich umgesetzt werden kann
2 Bilder

SAS-Cup geht an den Start
Ein Becher "fer umme" - kostenlos und anonym

Speyer. "Es bringt nichts, nur zu Ostern und zu Weihnachten etwas zu machen, wir müssen das ganze Jahr über kontinuierlich helfen", sagt Philipp Rumpf. Der Gastronom unterstützt gemeinsam mit vielen Kollegen seit Jahren die Mahlzeit und die Soziale Anlaufstelle Speyer (SAS) und ist jetzt auch bei der SAS-Cup engagiert dabei. Die Idee für die SAS-Cup steht schon länger im Raum, wurde aber durch Corona ausgebremst. Jetzt endlich konnten Stefan Wagner und Tom Gehring gemeinsam mit Philipp Rumpf...

Wirtschaft & Handel
Ab kommenden Freitag darf die Gastro in Speyer an den Freitagen und Samstagen abends länger öffnen

An Freitagen und Samstagen
Gastronomie darf draußen länger öffnen

Speyer. Zur Unterstützung der lokalen Gastronomie hat der Speyerer Stadtvorstand entschieden, die Sperrstunde in den Sommerferien auf 24 Uhr zu verlegen. Von Freitag, 16. Juli, bis Samstag, 28. August, dürfen demnach die Freisitze an Freitagen und Samstagen unter Einhaltung der Immissionsrichtwerte bis Mitternacht geöffnet bleiben und Gäste draußen bewirtet werden. „Die Gastronomie wurde durch die Maßnahmen in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie besonders belastet und vor große...

Lokales
OB und Stadtrat waren sich einig: Die finanzielle Unterstützung zur Bewältigung der Corona-Pandemie sollte bei denen ankommen, die Speyer ausmachen, bei Händlern und Gastronomen, bei Schaustellern und Vereinen.

Speyer hält zusammen
Seit Mai 2020 mehr als 233.000 Euro ausgezahlt

Speyer. Mit der Auszahlung von insgesamt 48.500 Euro an Vereine aus dem Bereich Gesellschaft, Sport und Kultur sowie Hilfsorganisationen aus Speyer, die in der Pandemiebekämpfung aktiv sind, wurde das städtische Hilfsprogramm mit Auszahlung der Einmalbeträge nun offiziell abgeschlossen. Seit Mai 2020 hat die Stadt damit im Rahmen von zwei Bewerbungsphasen genau 233.750,03 Euro ausgeschüttet, um die Gewerbetreibenden und das Vereinsleben in Zeiten der Corona-Pandemie zu unterstützen. Das Geld...

Wirtschaft & Handel
Höchste Zeit, die schwarz-rot-goldenen Fanartikel auszupacken!

Fußball-Europameisterschaft 2021
Stadt toleriert draußen Public Viewing

Speyer. Anlässlich der Fußball-Europameisterschaft 2021 toleriert die Stadtverwaltung Speyer die öffentliche Vorführung von Fußballspielen im Außenbereich von Gaststätten und in Biergärten während des EM-Turniers. Für dieses sogenannten Public Viewing müssen Gastronominnen und Gastronomen keinen gesonderten Antrag beim Bereich Öffentliche Ordnung stellen, wie das bisher in der Vergangenheit der Fall war. "Durch die zeitliche Nähe des Turnierbeginns und der erst kürzlich erfolgten Lockerungen...

Wirtschaft & Handel
Viele bekannte Speyerer Gesichter aus Politik, Gastronomie und Einzelhandel werben in dem Video „Gemeinsam Speyer“ für das Speyerer Lebensgefühl
Video

Unterstützung für belastete Branchen
Stadtmarketing wirbt für Speyerer Lebensgefühl

Speyer. Viele bekannte Speyerer Gesichter aus Politik, Gastronomie und Einzelhandel werben in dem Video „Gemeinsam Speyer“ für das Speyerer Lebensgefühl. Der Dreh des Videos, das im Auftrag des Stadtmarketings produziert wurde, hatte sich aufgrund der angespannten Corona-Infektionslage und dem damit einhergehenden Lockdown verzögert. Pünktlich zum Start der diversen Öffnungsschritte konnte das Video unter dem Motto #gemeinsamspeyer fertiggestellt werden und ist ab sofort auf dem YouTube-Kanal...

Lokales
Nicht nur für "echte Spey'mer" bauen die Schausteller ihre Stände ab Freitag, 18. Juni, wieder im unteren Domgarten auf

Schausteller ab 18. Juni wieder im Domgarten
Karussellfahrten & Schnäges

Speyer. Wie schon im vergangenen Jahr ermöglicht die Stadt Speyer auch 2021 wieder acht Speyerer Schaustellern, sich mit ihren Verkaufsständen von Freitag, 18. Juni, bis mindestens Sonntag, 29. August, im Unteren Domgarten aufzustellen. Es besteht die Option auf Verlängerung. Dies ist das Ergebnis von Gesprächen zwischen Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler und den ortsansässigen Schaustellern sowie der Genehmigung des Konzeptes im städtischen Verwaltungsstab. „Leider ist die Durststrecke für...

Lokales
Ab Montag dürfen die Gastronomen in Speyer ihre Gäste auch wieder drinnen bewirten

Inzidenzwert in Speyer unter 50
Weitere Lockerungen ab Montag

Speyer. Am heutigen Freitag liegt die Sieben-Tage-Inzidenz der Stadt Speyer gemäß der Meldung des Landesuntersuchungsamtes mit 31,6 erneut deutlich unter dem Schwellenwert von 50. Mit dem bekannten Meldeverzug wird diese Zahl am morgigen Samstag in die Statistik des Robert Koch Institutes (RKI) übernommen. Somit ist bereits heute klar, dass die Stadt Speyer morgen offiziell den fünften Werktag in Folge stabil unter 50 liegen wird, was nach der 21. Corona-Bekämpfungsverordnung (CoBeLVO) weitere...

Lokales
Ab Freitag greift die Bundesnotbremse auch in Speyer nicht mehr

Fünfter Tag unter Hundert
Lockerungen und Öffnungsschritte ab Freitag

Speyer. Ab Freitag, 28. Mai, tritt in Speyer die Bundesnotbremse außer Kraft. Da die Sieben-Tage-Inzidenz laut den Meldungen des Robert-Koch-Instituts (RKI) am heutigen Mittwoch den fünften Werktag in Folge unter dem Wert 100 lag, gelten ab Freitag die Regelungen des Landes Rheinland-Pfalz. So sind auf Grundlage der 21. Corona-Bekämpfungsverordnung (CoBeLVO) vom 19. Mai Öffnungsschritte in diversen Bereichen des privaten und öffentlichen Lebens möglich. „Wir freuen uns sehr, dass nun auch in...

Lokales
Am gestrigen Donnerstag haben die Johanniter eine Schnellteststation auf dem Speyerer Festplatz aufgebaut, an der bereits morgen getestet werden soll.
3 Bilder

Johanniter-Unfall-Hilfe Speyer
Schnellteststation auf dem Festplatz startet morgen

Speyer. Die erste zusätzliche Teststation, die die Stadt Speyer und die verschiedenen Speyerer Hilfsorganisationen gemeinsam realisieren, startet schon am morgigen Samstag, 10. April, auf dem Festplatz. Die Johanniter-Unfall-Hilfe Speyer wird dort ab 10 Uhr bereitstehen, um testwillige Speyerer und Besucher der Domstadt mittels PoC-Antigenschnelltest abzustreichen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich, es muss allerdings vor Ort mit Wartezeiten gerechnet werden. Die Teststation wird...

Wirtschaft & Handel
Speyer hält zusammen: Der Stadtrat hat beschlossen, dass in einer zweiten Runde noch einmal 135.000 Euro fließen sollen.

Speyer hält zusammen
Runde zwei für schnelle Hilfe aus dem Stadtsäckel

Speyer. Das städtische Unterstützungsprogramm „Speyer hält zusammen“ geht nach Beschluss im Stadtvorstand und im Stadtrat in eine zweite Runde, wonach noch einmal 135.000 Euro ausgeschüttet werden. Das teilt die Wirtschaftsförderung Speyer heute in ihrem Newsletter mit. Während es im Frühjahr 2020 insgesamt elf Antragskategorien aus verschiedenen Bereichen gab, wird es bei der zweiten Auflage nur noch drei Antragskategorien geben. Den Auftakt macht der Antrag für inhabergeführte Geschäfte, den...

Lokales
Speyer will Modellprojektstadt werden und damit eine Vorreiterrolle im Land übernehmen. Nach Tübinger Beispiel soll dann in Speyer der negative Schnelltest mehr Normalität in den Corona-Alltag bringen.

Speyer will Modellprojektstadt werden
Öffnen - aber mit mehr Sicherheit

Update: Inzwischen hat Ministerpräsidentin Malu Dreyer ihre Vorstellungen von Corona-Modellregionen konkretisiert. Wenn eine Kommune Inzidenzwerte unter 50 hat und die Kriterien für eine Modellregion erfüllen kann, soll dort nach Ostern wieder mehr Kultur, Sport, Gastronomie und Einzelhandel möglich sein. Als Voraussetzungen nennt Dreyer schlüssige Test- und Nachverfolgungskonzepte. Ab einer Inzidenz von 100 soll auch in den Modellkommunen die Notbremse greifen. Schnell- und Selbsttests sollen...

Lokales
Symbolfoto Corona-Test

Johanniter-Unfall-Hilfe
Schnelltest-Schulungen auch bei Gastronomen vor Ort

Speyer. Die Stadtverwaltung Speyer bietet in Zusammenarbeit mit der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. weitere Schulungsangebote für die fachlich-korrekte Entnahme von Schnelltests beziehungsweise die Überwachung von Selbsttests an. Diese finden bei den Johannitern vor Ort in der Karolingerstraße 4 in Speyer an folgenden Terminen statt: Donnerstag, 25. März, von 13 bis 14.30 UhrSonntag, 28. März, von 15.30 bis 17.30 UhrMontag, 29. März, von 10  bis 11.30 Uhr und 18 bis 19.30 UhrMittwoch, 31. März,...

Wirtschaft & Handel
Die Inzidenz in Speyer steigt. Der Einzelhandel muss zurück zum Termin-Shopping und die Öffnung der Außengastronomie, die eigentlich ab heute möglich sein soll, wird mit dickem Fragezeichen versehen.

Wegen steigender Inzidenz
Speyer kehrt zum Termin-Shopping zurück

Speyer. Aufgrund der hohen Inzidenzzahlen in Speyer und auf Basis der 18. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz müssen die Geschäfte in Speyer für den allgemeinen Publikumsverkehr schließen und wieder zum „Termin-Shopping“ zurückkehren. Konkret heißt das, dass ab Morgen vor dem Einkaufen in Speyer eine Terminvergabe notwenig ist, die Kontaktdaten müssen hinterlegt werden. Ein negatives Schnelltestergebnis ist aktuell für den Einkauf in Speyer nicht erforderlich. Eine neue...

Wirtschaft & Handel
Die Stadt Speyer hat beschlossen, die Freisitzgebühren sowie die Sondernutzungsgebühren für Warenauslagen von Geschäften für das gesamte Jahr 2021 zu erlassen.

Als Hilfe für Gewerbetreibende in Speyer
Stadt verzichtet auf Gebühren

Speyer. Die Stadt Speyer hat beschlossen, die Freisitzgebühren sowie die Sondernutzungsgebühren für Warenauslagen von Geschäften für das gesamte Jahr 2021 zu erlassen. Die Gebührenfreiheit soll sowohl für bestehende, als auch für alle neu beantragten Sondernutzungserlaubnisse gelten. „Gastronomie wie Einzelhandel müssen seit einem Jahr und insbesondere nach dem zweiten Lockdown erhebliche wirtschaftliche Einbuße verzeichnen. Daher hat die Stadt bereits im Jahr 2020 mehrere Monate Mietfreiheit...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.