Ganoven

Beiträge zum Thema Ganoven

Blaulicht

Neue Masche der Ganoven - gegen Senioren
Polizei warnt vor listigen Einbrecherinnen

Durlach. Mit einem besonders dreisten Trick ergaunerten sich Unbekannte am Mittwochnachmittag in gleich zwei Fällen unbemerkt die Wohnungsschlüssel ihrer älteren Opfer. Zuhause angekommen fanden die Geschädigten ihre Wohnungen in vollkommen durchwühltem Zustand wieder. Übler Trick: Aufpassen! Im ersten Fall wurde um 15.00 Uhr ein Ehepaar auf dem Weg zum Einkaufen in Durlach von einer unbekannten Frau unter dem Vorwand angesprochen, dass sie Probleme mit dem Reißverschluss ihrer Handtasche...

Blaulicht

Schon wieder ein Überfall in der östlichen Kaiserstraße
Von Trickdieben bestohlen und angegriffen

Karlsruhe. Zwei unbekannte Tatverdächtige haben in der Nacht zum Sonntag einen 20-jährigen Heranwachsenden bestohlen, indem sie ihn durch Antanzen ablenkten und dabei Bargeld aus dessen Hosentasche zogen. Als der Bestohlene gemeinsam mit seinen vier Begleitern die Diebe festhalten wollte, versprühten diese Pfefferspray und schlugen einer 18-Jährigen ins Gesicht. Ganoven werden in Karlsruhe immer dreister Um Mitternacht liefen die fünf jungen Leute die östliche Kaiserstraße entlang, als sie...

Blaulicht

Ganoven gehen in Karlsruhe-Neureut mit Gewalt vor
Geldautomat in die Luft gesprengt

Karlsruhe. Ganoven drangen am Freitag gegen 5 Uhr in eine Bankfiliale im Neureuter Bärenweg ein und sprengten mittels Einleitung von Gas den im Vorraum der Filiale aufgestellten Geldausgabeautomaten in die Luft. Sie entwendeten Bargeld in noch bislang unbekannter Höhe. Ein lauter Knall riss Anwohner gegen 5.00 Uhr aus dem Schlaf. Mithilfe eines Werkzeuges öffnete die Täter gewaltsam den Geldautomaten. Indem sie vermutlich Gas in den Geldausgabeschlitz einleiteten wird eine Explosion...

Blaulicht

Diebesbande verursacht Schaden von über 200.000 Euro
Zigarettenautomaten-Knacker geschnappt

Karlsruhe. Im Zusammenhang mit einem starken Fallanstieg von Aufbrüchen von Zigarettenautomaten im Stadt- und Landkreis Karlsruhe wird seit November vergangenen Jahres bei der Staatsanwaltschaft Karlsruhe und der Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums Karlsruhe ein Ermittlungsverfahren wegen Bandendiebstahls und gewerbsmäßiger Hehlerei geführt. Etwa 100 Straftaten Im Zuge der Ermittlungen ergaben sich konkrete Verdachtsmomente gegen eine Gruppierung mit vorwiegend serbisch-montenegrinischer...

Ratgeber

Betrachtung vom Ordnungsamt und Polizei Stutensee
Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Kriminalität

Stutensee. Welche Auswirkungen hat die Corona-Pandemie auf die Kriminalitätsentwicklung - und auch in Stutensee? Mit dieser Frage beschäftigen sich seit geraumer Zeit Experten und prognostizieren teilweise Rückgänge, aber auch Zunahmen bei bestimmten Delikt-Feldern. Sicher ist aber, die Pandemie-bedingten Veränderungen im alltäglichen Leben wirken sich auf das Straftaten-Aufkommen aus. Ordnungsamt und Polizeiposten Stutensee bitten die...

Blaulicht

Enkeltrickbetrüger versuchen es mit ihrer miesen Masche
Wieder Ganoven in der Region unterwegs

Karlsruhe. Leider kam es in den vergangenen Tagen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe wieder vermehrt zu betrügerischen Anrufen bei älteren Menschen. Bis zum Dienstagnachmittag zählte die Polizei insgesamt 16 solcher Fälle. Da nicht alle Anrufe der Polizei bekannt werden, dürfte die tatsächliche Anzahl der Anrufe höher gewesen sein. Miese Tour der Ganoven Das Vorgehen der Täter war im Wesentlichen immer gleich: Der Anrufer oder die Anruferin gaben sich gegenüber den Opfern stets als naher...

Ratgeber

Nach dem Sturmtief wollen Ganoven schnelle Kasse machen!
Aufpassen: Betrüger an der Haustüre

Karlsruhe. Das Anbieten von spontanen Handwerkerleistungen oder vermeintlichen Schnäppchen, um eine Unterschrift unter einen Vertrag zu erhalten, ist zumeist das Ziel von Betrügern an der Haustür. Dazu geben sie sich als Hilfsbedürftige, Handwerker, Mitarbeiter der Stadtwerke oder aber auch als Amtsperson aus. Nach dem Sturmtief der vergangenen Tage bewerben erfahrungsgemäß auch wieder vermehrt Betrüger ihre Haustürgeschäfte. So werden beispielsweise spontane Handwerkerleistungen, wie das Dach...

Blaulicht

Falsche Polizeibeamte melden sich / Aufpassen, wem man Infos gibt / Selber die "110" anrufen
Aufpassen: Schon wieder Ganoven in Karlsruhe am Telefon

Karlsruhe. Mindestens 20 Anrufe von falschen Polizeibeamten sind am Montag beim Polizeirevier Karlsruhe-Durlach angezeigt worden. Besonders perfide ist die Masche dieser Typen: In den Abendstunden zwischen 18.50 Uhr und 21.45 Uhr meldeten sich Unbekannte telefonisch bei den größtenteils älteren Menschen in Karlsruhe-Durlach. Was für Typen sind das, die Senioren betrügen wollen? Die Kriminellen gaben sich bei den kontaktierten Personen als Polizeibeamter aus. Sie gaben meist an, sie wären...

Blaulicht

Bandendiebstahl? Drei Männer sind in U-Haft
Ganoven in Karlsruhe geschnappt

Karlsruhe. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe erließ derzuständige Richter beim Amtsgericht am Samstag Haftbefehl gegen zwei 26 und 30 Jahre alte Marokkaner, sowie gegen einen 22-jährigen Tunesier. Den Männern wird Bandendiebstahl vorgeworfen. Die Beschuldigten sollen in der Nacht zum Samstag mit unterschiedlicher Tatbeteiligung mehrere Taschendiebstähle begangen haben. In einer Gaststätte, einer Bar und einer Diskothek sollen die Männer Damenhandtaschen und Mobiltelefone gestohlen...

Blaulicht

Erneute Anrufe durch falsche Polizisten in Stutensee
Achtung: Ganoven am Telefon

Stutensee. Anrufe eines angeblichen Polizeibeamten gab es diese Woche in Stutensee. Der Anrufer gab sich dabei als Polizeibeamter des ansässigen Polizeipostens aus. Mit einer wilden "Räuberpistole" versuchte der falsche Polizist dem Mann glaubhaft zu machen, dass gegen ihn in der Türkei ein Haftbefehl vorliegen würde. Um eine Überführung in die Türkei zu vermeiden, sollt der Mann eine hohe Geldsumme überweisen. Der Mann fiel nicht auf die Finte rein und informierte schnell die Polizei - die...

Blaulicht

Drei Ganoven gingen auf einen 22-Jährigen los, klauten das Handy und schlugen ihn
Wieder ein Raub am Karlsruher Europaplatz

Karlsruhe. Am späten Freitagabend kam es auf dem Karlsruher Europaplatz zu einem Raub zum Nachteil eines 22-Jährigen. Am 17.01.2020, zwischen 23:00 Uhr und Mitternacht, war ein 22-Jähriger junger Mann gerade auf dem Nachhauseweg und wartete an der Haltestelle auf seine Bahn, als unvermittelt drei männliche Personen auf ihn zugingen. Einer der Männer entriss ihm sofort sein Mobiltelefon, welches er gerade in der Hand hielt, und flüchtete anschließend. Als der 22-Jährige gerade nachsetzen...

Blaulicht

Beifahrer besprüht in Karlsruhe Passanten mit Pfefferspray
Wie krank ist denn das?

Karlsruhe. Am Samstagabend wurden zwei Passanten vom Beifahrer eine Pkw mit Pfefferspray besprüht. Gegen 21.15 Uhr hielt ein mit fünf Personen besetzter schwarzer Pkw in einer Parkbucht der Hans-Thoma-Straße. Der Beifahrer sprach einen 21-jährigen Passanten an und fragte nach einer Diskothek. Plötzlich sprühte er dem 21-Jährigen Pfefferspray ins Gesicht. Anschließend fuhr der Pkw in Richtung Zirkel davon. Ca. 10 Minuten später wurde ein 51-Jähriger, der zu Fuß auf der Kriegsstraße unterwegs...

Ratgeber

Das Polizeipräsidium Karlsruhe informiert rund um die Sicherheit bei Wohnung Haus
Einbruch in Haus und Seele

Karlsruhe. Stets versuchen Sie Ihre Privatsphäre und intimsten Dinge zu schützen. Sei es ein Geheimnis, von welchem niemand etwas wissen soll oder das Handy, welches aus besagtem Grund sogar von niemand anderem in die Hand genommen werden darf. Warum tun Sie es dann nicht mit Ihrem Zuhause, dort wo Sie am meisten Privatsphäre genießen und Ihre persönlichsten Dinge aufbewahren? Eine deutlich Frage der Polizei Karlsruhe. Alles ist durchwühlt... Denn für viele Menschen ist ein Einbruch in die...

Blaulicht

Brutale Kriminelle überfallen Seniorin in ihrem gewohnten Umfeld / Wer kann Hinweise geben?
87-Jährige in ihrer Wohnung in Karlsruhe überfallen

Karlsruhe. Eine 87-jährige Frau wurde am Samstagmorgen in ihrem Haus von drei bislang unbekannten Tätern überfallen. In der Zeit zwischen 5 Uhr und 5.30 Uhr verschafften sich die Kriminellen gewaltsam Zutritt zu dem Anwesen in der Elbinger Straße und überraschten die Rentnerin in ihrem Schlafzimmer. Während die kriminellen Täter der 87-Jährigen den Mund zuhielten, fragten sie nach Wertgegenständen. Als die Männer bemerkten, dass die Frau den Hausnotruf betätigt hatte, ließen sie von ihr ab...

Blaulicht

Sachschaden in Höhe von circa 2.000 Euro
Anwohner ertappt Einbrecher in Karlsruhe bei Einbruchsversuch in Spielhalle

Karlsruhe (ots) - Ein aufmerksamer Anwohner ertappte in der Nacht auf Freitag zwei Einbrecher beim Versuch in eine Spielhalle am Entenfang einzubrechen. Die Unbekannten hebelten gegen 3:45 Uhr die Haupteingangstüre des Spielcenters am Entenfang auf. Anschließend versuchten sie sich über die Zwischentüre gewaltsam Zugang zum Automatenbereich zu verschaffen. Da die Täter bei ihrem Vorgehen einen akustischen Alarm auslösten, wurde ein Anwohner aufmerksam und ertappte das Duo beim...

Blaulicht

Wohnungskontrolle nach vorgetäuschtem Wasserrohrbruch - Trickdieb erbeutet über 15.000 Euro Bargeld
Sauerei: wieder Rentnerin in Karlsruhe ausgeraubt

Karlsruhe (ots) - Erneut war ein Trickdieb in Karlsruhe erfolgreich und erbeutete mehr als 15.000 Euro von einer 89 Jahre alten Rentnerin. Als die in Durlach lebende Frau am Donnerstag gegen 17 Uhr heimkehrte, gab sich ein Unbekannter als Handwerker aus.  Aufgrund eines Wasserrohrbruchs müsse er die Wohnungen kontrollieren. Beide begaben sich ins Bad. Die Seniorin sollte den Duschkopf über die Badewanne halten und das Wasser laufen lassen. Unterdessen prüfe der Mann den Wasseranschluss in der...

Blaulicht
6 Bilder

Polizei fragt in Sachen Trickdiebe: Wer kennt diese Männer?
Ganoven werden in und um Karlsruhe gesucht

Karlsruhe. Bereits am Donnerstag, 2. November 2017, entwendeten Unbekannte einem damals 83-jährigen Mann die ec-Karte. Anschließend hoben sie bei verschiedenen Banken Geld ab. Die Frankfurter Polizei fahndet nun mit Aufnahmen einer Überwachungskamera nach den Tätern. Üble Masche, mit der Senioren beklaut werden In dem Zeitraum von 10.45 Uhr bis 11.15 Uhr befand sich der inzwischen 85-jährige Mann - damals - in dem "Nordwestzentrum". Als er mit seinen Einkäufen fertig war, machte er sich...

Blaulicht

Enkeltrickbetrug dank aufmerksamem Bankmitarbeiter in Durlach verhindert
Aufpassen hilft vor Schaden

Durlach. Am Dienstag waren zum wiederholten Mal Enkeltrickbetrüger aktiv- dank eines aufmerksamen Bankmitarbeiters blieben die Kriminellen im Fall einer 89-Jährigen jedoch glücklicherweise erfolglos. Aufpassen hilft Die Seniorin hatte am Vormittag einen Anruf eines Ganoven erhalten, der sie durch geschickte Gesprächsführung glauben ließ, dass er ein alter Bekannter sei. Schließlich gab der Mann vor, in eine finanzielle Notlage geraten zu sein und dringend 45.000 Euro zu benötigen. Im...

Ratgeber

Senioren-Themenwoche beim Polizeipräsidium Karlsruhe
Aufgepasst in Sachen Enkeltrick, falscher Polizeibeamter & Co.

Karlsruhe. Mit einer Pressekonferenz gab das Polizeipräsidium Karlsruhe am Freitag den Auftakt zu einer Themenwoche (05.-12.07.2019), bei der es um Straftaten geht, von denen hauptsächlich ältere Menschen betroffen sind. Im vorangegangenen Jahr haben Betrugsmaschen wie "falscher Polizeibeamter" oder "Enkeltrick" zu hohen Schadenssummen von mehreren hunderttausend Euro geführt. Spricht man ältere Menschen gezielt auf das Phänomen an, sind die Tricks und Betrügereien sehr wohl bekannt....

Blaulicht

In Karlsruhe bekommt ein 33-Jähriger "Hausbesuch" von einem kriminellen Duo
In der Wohnung aufgesucht - und mit Messer verletzt

Karlsruhe. Zwei noch unbekannte Täter haben in der Nacht zum Dienstag in der Karlsruher Wilhelmstraße einen 33-Jährigen an seiner Wohnung aufgesucht und bei einem Messerangriff mittelschwer verletzt. Wie die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei Karlsruhe ergeben haben, traten die beiden Unbekannten zunächst gegen die Tür eines anderen Bewohners und auch gegen jene des 33-Jährigen. Als dieser aus seiner Wohnung trat, wurde er offenbar sofort von beiden Männern angegriffen. Dabei kam...

Blaulicht

Ganoven haben skrupellos Hilfsbedürftigkeit und Gutgläubigkeit älterer und behinderter Menschen ausgenutzt
Karlsruhe: Trickdiebbande geschnappt!

Karlsruhe. Nach mehrmonatigen kriminalpolizeilichen Ermittlungen wurden über die Staatsanwaltschaft Karlsruhe gegen eine neunköpfige Gruppierung mehrere Haft- und Durchsuchungsbeschlüsse wegen schweren Bandendiebstahls und Computerbetrugs erwirkt, die am Dienstag zeitgleich vollstreckt wurden. Bei der ermittelten Gruppierung handelt es sich um drei Männer und sechs Frauen im Alter zwischen 17 bis 50 Jahren, die im Verdacht stehen, skrupellos die Hilfsbedürftigkeit und Gutgläubigkeit älterer und...

Blaulicht

Ganoven sind wieder in Karlsruhe unterwegs
Mehrere Kelleraufbrüche in Karlsruhe

Karlsruhe. In der Zeit zwischen Donnerstag und Samstag wurden in Karlsruher Mehrfamilienhäuser mehrere Kellerabteile aufgebrochen. Bislang unbekannte Täter verschafften sich Zutritt zu Wohngebäuden in der Klauprechtstraße, in der Jollystraße und in der Boeckhstraße. Dort begaben sich die Eindringlinge in die Kellerräume, wo sie insgesamt 14 Kellerabteile teilweise gewaltsam öffneten und nach Diebesgut durchsuchten. Die Diebe erlangten hier nach derzeitigem Kenntnisstand eine Festplatte und...

Blaulicht

Hagsfeld und Oststadt waren diesmal das Ziel der Kriminellen
Ganoven unterwegs: mehrere Einbrüche im Bereich Karlsruhe

Karlsruhe. Gleich drei Einbrüche musste die Polizei am vergangenen Wochenende im Bereich von Karlsruhe verzeichnen. Bislang unbekannter Täter verschaffte sich in der Nacht zum Samstag Zutritt in eine Lagerhalle in der Straße "An der Tagweide" im Industriegebiet in Hagsfeld. Der Eindringling verschaffte sich mit Hilfe eines Anhängeraufbaus Zutritt über ein Fenster im ersten Obergeschoss. In der Lagerhalle bricht er in der weiteren Folge eine Tür zum Flur des Büro/Verkaufsraum auf. Dort...

Blaulicht

Aufgepasst, wer vor der Haustüre steht ...
Falscher Handwerker bestiehlt Seniorin in Ettlingen

Ettlingen. Ein Trickbetrüger stahl am Freitagvormittag aus der Wohnung einer Seniorin in Ettlingen Schmuck. Der Unbekannte verschaffte sich gegen 10.30 Uhr unter dem Vorwand er müsse die Wasserleitungen überprüfen Zugang zum Mehrfamilienhaus in der Zehntwiesenstraße. Er sagte der 71-Jährigen, dass er zunächst im Keller nachsehen und anschließend auch die Leitungen in ihrer Wohnung überprüfen müsse. In der Wohnung der Seniorin betrat er alle Zimmer. Dann lenkte er die Frau schließlich ab und...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.