Freundeskreis Kirchenmusik

Beiträge zum Thema Freundeskreis Kirchenmusik

Lokales
Veranstaltungsort ist die Burgkirche.

Bad Dürkheim: Auftakt mit Schubert am 14. März
„Musik in der Burgkirche“

Bad Dürkheim. Die Konzertreihe „Musik in der Burgkirche“ hat sich inzwischen zu einem festen Bestandteil der Bad Dürkheimer Kulturszene entwickelt. In diesem Jahr beginnt sie am Samstag, dem 14. März mit Franz Schubert. Zur Aufführung kommt sein Streichquintett C-Dur D 956. Zum Wert und der Bedeutung dieses Werkes äußerte sich der legendäre Musikkritiker Joachim Kaiser (1928 - 2017) wie folgt: „Vor Franz Schuberts Streichquintett verneigen sich alle Menschen, denen Musik, Kammermusik gar,...

Lokales
In der Schloßkirche wird  Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium aufgeführt.

Bachs Weihnachtsoratorium in der Bad Dürkheimer Schloßkirche
„Jauchzet, frohlocket“

Bad Dürkheim. „Jauchzet, frohlocket“ - so heißen die ersten Worte von Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium, das - einer lieben Tradition folgend - alle fünf Jahre in der Bad Dürkheimer Schloßkirche aufgeführt wird. Nun ist es wieder so weit: Der Protestantische Kirchenbezirk Bad Dürkheim - Grünstadt lädt zum 2. Advent, also am 8. Dezember zu diesem Höhepunkt der weihnachtlichen Musik ein. Zur Aufführung kommen die Kantaten 1, 2, 4, und 6. Das sind zwar nur vier der eigentlich sechs...

Lokales
Das Konzert findet in der Schlosskirche statt.

Zum Totensonntag in der Schlosskirche Bad Dürkheim
„Messe des Morts“ von Jean Gilles

Bad Dürkheim. Am Totensonntag, 24. November bringt der prot. Kirchenbezirk Bad Dürkheim-Grünstadt in der Schlosskirche Bad Dürkheim die „Messe des Morts“ von Jean Gilles zur Aufführung. Dieses Requiem, das vor allem durch seinen tröstenden Gestus auffällt, war von 1700 an über 150 Jahre in Frankreich das staatstragende Requiem überhaupt. Es wurde beim Begräbnis von Königen und hohen Beamten aufgeführt, aber auch bei dem wohl bekanntesten französischen Komponisten des Barock: Jean Philippe...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.