Freizeit

Beiträge zum Thema Freizeit

Ratgeber
Kinder lernen in diesem Jahr Wasser als lebenswichtige Ressource kennen

Digitales Angebot zum Tag der kleinen Forscher
Mitmachtag mal anders

Mitmachaktion. Seit 2009 gehen Tausende Mädchen und Jungen jedes Jahr am „Tag der kleinen Forscher“ mit ihren Erziehern oder ihren Lehrkräften auf Entdeckungsreise und erkunden ihre Welt – sei es im Rahmen eines Forscherfests oder kleinerer Aktionen. So sollte es auch in diesem Jahr wieder sein, doch die Zeiten sind andere. Bis in allen Bildungs- und Betreuungseinrichtungen der Regelbetrieb wieder aufgenommen wird, bleiben viele Kinder weiterhin zu Hause oder in der Notbetreuung. Aber auch hier...

Sport
Die Kinder- und Jugendfreizeiten für den Sommer wurden abgesagt

Sportjugend Pfalz sagt die Sommerfreizeiten ab
Schwere Entscheidung

Pfalz. Die Sportjugend Pfalz hat jetzt ihre Kinder- und Jugendfreizeiten für den Sommer abgesagt. Sie steht damit nicht allein. Denn alle Freizeitmaßnahmen der Sportjugenden in Rheinland-Pfalz mit Übernachtung für den Sommer finden nicht statt. Der momentane Entwicklungsstand aufgrund der Ausbreitung des Corona-Virus und die damit verbundenen Einschränkungen des gesellschaftlichen Lebens, in der Tourismusbranche in Deutschland sowie im europäischen Ausland waren ausschlaggebend für diesen...

Ausgehen & Genießen
Neue Konzepte müssen erarbeitet werden, zum Beispiel gibt es Liveprogramm im Autokino

Corona: Kultursommer unter veränderten Bedingungen
Ein Blick nach vorn

Pfalz. Der Kultursommer Rheinland-Pfalz findet 2020 statt – unter veränderten Bedingungen und bis in den Dezember hinein. Manche Veranstaltungen werden dennoch auf das nächste Jahr ausweichen: Das Kultursommermotto wird darum auch in 2021 „Kompass Europa: Nordlichter“ heißen. Und es wird dreißigster Geburtstag gefeiert. „Der Kultursommer Rheinland-Pfalz ist ein Erfolgskonzept. Das Land unterstützt im Rahmen des Kultursommers seit fast 30 Jahren die Kultur in Rheinland-Pfalz nicht nur...

Ratgeber
Mit dem Rad auf Entdeckertour in der eigenen Heimat - Was gilt es zu beachten?

Outdoor-Aktivitäten für Familien
Jetzt geht’s rund

Freizeit. Corona macht es schwer: Viele Unternehmungen sind noch tabu. Um trotzdem frische Luft zu tanken, weichen Familien oft auf Park, Garten und Co. aus. Doch auch hier sind Missgeschicke und Unfälle schnell passiert – wie kann man am besten vorsorgen? Kinder holen ihre Inline-Skates aus dem Regal und Mama und Papa packen den Picknickkorb – Die ersten Corona-Lockerungen und die frühsommerlichen Temperaturen locken viele Familien nach draußen. Eine willkommene Gelegenheit für Eltern, die...

Ratgeber
In der aktuellen Zeit bietet das Vogelzählen eine gelungene Abwechslung- gerade für Kinder.

Vögel zählen am Muttertagswochenende
„Sag mir, wo die Vögel sind“

Vogelzählung. Von Freitag bis Sonntag, 8. bis 10. Mai, ist es wieder soweit: Der Naturschutzbund (NABU) ruft gemeinsam mit der Naturschutzjugend (NAJU) und dem Landesbund für Vogelschutz (LBV) zur Vogelzählung im eigenen Garten auf und die Stunde der Gartenvögel startet zum 16. Mal. Im vergangenen Jahr nahmen in Rheinland-Pfalz knapp 3.500 Vogelfreunde an der Zählaktion teil und erfassten über 72.000 Vögel in ihren Gärten. „Die steigende Teilnahmezahl an der Aktion und die vorhandene...

Lokales
„Mehr Zeit für Kinder“: Der Landauer Kindertag lockt jedes Jahr zahlreiche Familien in die Innenstadt – zu gefährlich in der aktuellen Situation.

Landauer Kindertag abgesagt
Mehr Zeit für Kinder in diesem Jahr zu Hause nehmen

Landau. Die Stadt Landau hat angesichts der aktuellen, dramatischen Lage rund um die Ausbreitung des Coronavirus entschieden, den diesjährigen Kindertag abzusagen. Der 28. Landauer Kindertag hätte am Samstag, 6. Juni, in der Innenstadt stattfinden sollen. Mehr Zeit für ihre Kinder können sich Eltern in diesem Jahr aber auch zu Hause nehmen, wenn sie ohnehin derzeit längere Zeit zu Hause sind.

Ratgeber
Vieles an Obst und Gemüse, zum Beispiel Radieschen, kann man auch auf dem Balkon ziehen.

Mit einigen Tipps Gemüse, Früchte und Kräuter zu Hause ernten
So wird der Balkon zum Gemüsegarten

Gärtnern. Da viele Menschen aufgrund der aktuellen Situation trotz Frühlingsanfang viel Zeit in Haus und Wohnung verbringen müssen, gibt der NABU Tipps zum Gemüseanbau auf Balkon und Fensterbank. „Kinder können mitmachen und lernen, wie sie Gemüse und Kräuter ganz leicht selbst ziehen können. Mit einigen kleinen Tipps gelingt das auch Garten-Neulingen“, so NABU-Bundesgeschäftsführer Leif Miller. Tomaten und Paprika können jetzt auf dem Fensterbrett vorgezogen werden. Kürbis, Gurken oder...

Sport
Symbolbild

Bundesweite Studie zeigt
Rheinland-Pfalz läuft zu wenig

Region. Die Menschen in Rheinland-Pfalz laufen im Schnitt nur 1.645 Kilometer pro Jahr. Das ist der drittniedrigste Wert aller deutschen Bundesländer und das Ergebnis einer aktuellen Analyse. Dafür hat ein Unternehmen die Aktivitätswerte von Fitness-Trackern, die auf einer Plattform im Internet registriert wurden, ein Jahr lang ausgewertet. Im Schnitt legen die Deutschen demnach rund 1.856 Kilometer im Jahr zurück. Besonders viele Kilometer laufen die Brandenburger: 2.349 Kilometer sind es...

Ausgehen & Genießen

FOTOAUSSTELLUNG und FOTOVORTRAG im Rheinland-Pfälzischen Storchenzentrum
"Sehen - Erleben - Staunen" - Naturfotos aus der Südpfalz von Erich Hepp

Der begeisterte Hobbyfotograf Erich Hepp aus Völkersweiler war in den vergangenen Jahren mit der Kamera unzählige Male in seiner südpfälzischen Heimat unterwegs, um viele beeindruckende Naturmomente fotografisch festzuhalten. Was er dabei alles entdeckt hat, zeigt er in seiner neuen Naturfotoausstellung mit dem Titel "Sehen - Erleben - Staunen". Ein Großteil der Fotos ist in den Jahren 2016 bis 2018 entstanden. Parallel zur Ausstellung  hat Erich Hepp einen sehr sehenswerten...

Lokales
2 Bilder

Amateurfunk Fieldday an der Grillhütte zwischen Niederhorbach und Kapellen
Der Ortsverband K14 des Deutschen Amateur-Radio-Club e.V. veranstaltet seinen alljährlichen Fieldday

Der Landauer Ortsverband des DARC (Deutscher Amateur-Radio-Club e.V.) veranstaltet jedes Jahr am ersten Augustwochenende einen Fieldday bei der Grillhütte zwischen Niederhorbach und Kapellen. Vom 02.08 bis 04.08.2019 werden hierzu mehrere Amateurfunkstellen auf freiem Gelände, also unabhängig vom Stromnetz und anderer Infrastruktur aufgebaut und betrieben. Die eigens dafür errichteten Antennen ermöglichen weltweite Kontakte zu anderen Funkamateuren in entfernten Ländern. Der Amateurfunkdienst...

Lokales
10.10.2018 Das erste Edelstahl ist verarbeitet.
5 Bilder

Das Queichtalbad im Umbruch - Teil 2
Fliesen verschwinden - Edelstahl kommt

Es geht voran im Queichtalbad. Bereits Anfang Oktober lagen die ersten Edelstahlteile im Schwimmerbecken und wurden nach und nach an die vorgesehenen Positionen gebracht. Sehr schnell war so der nördliche Beckenrand mit Edelstahl verkleidet. Bis auf wenige Lücken sind mittlerweile alle Seitenwände mit Edelstahlplatten belegt. Nach Aussage des Betriebsleiters Achim Schmitz, soll das große Becken mit dem Sprungbecken bis zum Jahresende komplett in Edelstahl ausgeführt sein, so denn das Wetter...

Lokales

Alle Freunde des Amateurfunks und Intressierte sind zum Basteln, Bauen und Löten eingeladen
Amateurfunker des Ortsverbandes Landau beim Macherdaach am 27.10.18 in der Süwega Halle Landau

Am 27. Oktober 2018 ab 10 Uhr findet der erste Macherdaach in der Süwegahalle auf dem alten Messplatz in Landau statt. Auf die Besucher des Macherdaach warten viele kleine und große Projekte. Die Macher zeigen, was alles möglich ist mit Bohrern, 3D-Druckern, Lötkolben und ein wenig Programmierung. Wie aus verrückten Ideen konkrete Dinge werden. Sie tauschen sich aus und planen die Zukunft. Darüber hinaus gibt es auch Bastelangebote zum selber „machen“. In diesem Rahmen wird der Ortsverband...

Lokales
Die letzten Bahnen wurden am 31. August geschwommen
6 Bilder

Das Queichtalbad im Umbruch - Teil 1
Mit schwerem Gerät im Schwimmbecken unterwegs

Wo vor gerade mal 4 Wochen die Schwimmer noch ihre Bahnen zogen, wird nun mit schweren Maschinen gearbeitet. Bereits am 03. September waren die Becken des Queichtalbades ohne Wasser. Die Liegewiese wurde mit einem Flies abgedeckt und mit einer dicken Schicht Schotter eine Baustraße errichtet. Das rote Verbundpflaster im Bereich der Becken ist verschwunden und die Ränder der Schwimmbecken, der sogenannte Beckenkopf ist in fast allen Becken abgesägt. Direkt neben dem Schwimmerbecken klafft eine...

Ausgehen & Genießen

Herbsttrimester der Kunstschule startet
Kunst nach Stundenplan

Herxheim. Das Herbsttrimester 2018 der Kunstschule Villa Wieser Herxheim startet mit der obligatorischen Anfangsbesprechung am Freitag, 7. September, um 18 Uhr im Zeichensaal der Villa Wieser. Der eigentliche Unterricht startet am Samstag, 8. September, mit dem beliebten Kinderkurs unter Leitung von Francesco Jorio (10.30 bis 12 Uhr) und endet am Freitag, 7. Dezember, mit dem 59. Kunstschulfest.Neu: „Kunstphilosophie“Das Unterrichtsangebot erstreckt sich von der Bildhauerei mit und ohne...

Lokales
Willkommen im Venninger Biergarten!
15 Bilder

50 Jahre Kerwe Venningen
O'zapft is!

Venningen. Wenn die Venninger Feuerwehr ruft, dann steht die Bevölkerung stramm. Das durfte Wehrführer Volker Anton einmal mehr mit Genugtuung zur Kerweeröffnung am Freitagabend feststellen. Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Venninger Kerwe hatten sich die Floriansjünger etwas ganz Besonderes ausgedacht. „Wir haben alle eingeladen und alle sind gekommmen. Das ist eine große Ehre für uns Feuerwehrleute“, sagte der sichtlich gerührte Feuerwehrchef in seiner Begrüßungsrede im bis auf...

Lokales
3 Bilder

Badesaison endet früher als gewohnt
Queichtalbad hat in diesem Jahr bereits Ende August geschlossen

War das Queichtalbad in den vergangenen Jahren eines der letzten Freibäder in der Vorder-Pfalz, dass sich in die Winterpause verabschiedet hatte, so ist es in diesem Jahr eines der ersten. Am 31. August um 20.00 Uhr ging die Badesaison 2018 zu Ende und das Rollgitter schloss sich zur Winterpause. Bereits seit einigen Wochen prangt im Zugangsbereich eine große Hinweistafel, die auf die bevorstehenden Baumaßnahmen aufmerksam macht. Bis zur Saison 2019 sollen die Technik erneuert und erweitert,...

Lokales
Gittermast mit einer sogenannten Hexbeam Antenne
4 Bilder

Das Hobby Amateurfunk erleben und kennenlernen
Fieldday des DARC e.V. Ortsverbandes Landau - K14

Der Landauer Ortsverband des DARC (Deutscher Amateur-Radio-Club e.V.) veranstaltet jedes Jahr am ersten Augustwochenende einen Fieldday bei der Grillhütte zwischen Niederhorbach und Kapellen. Vom 03.08 bis 05.08.2018 werden hierzu mehrere Amateurfunkstellen auf freiem Gelände, also unabhängig vom Stromnetz und anderer Infrastruktur aufgebaut und betrieben. Die eigens dafür errichteten Antennen ermöglichen weltweite Kontakte zu anderen Funkamateuren in entfernten Ländern. Der Amateurfunkdienst...

Ausgehen & Genießen

Ausgehen & Genießen
Klaus Hammer mit "Erinnerungen an Otto Reutter"

Bornheim. Auf Einladung des Freundeskreises "Die Wachthäusler"  gastiert am Samstag, 26. Mai 2018, um 20 Uhr, im Dorfgemeinschaftshaus Bornheim Klaus Hammer mit seinem Programm „Erinnerungen an Otto Reutter“ „Ist Ihr Überzieher weg?“, dann „Nehmen se ´n Alten“, denn „In 50 Jahren ist alles vorbei“! Wenn Ihnen diese Titel bekannt vorkommen, dann sind Sie ein Kenner des unvergessenen Berliner Humoristen und Coupletschreibers Otto Reutter. Über 1000 Werke des Künstlers, der von 1870 bis 1931...

Lokales
Die Artenvielfalt steht im Mittelpunkt einer Erlebnisführung für Familien im Landauer Zoo. Foto: Zooschule

Artenvielfalt im Landauer Zoo entdecken
Erlebnisführung für Familien

Landau. Die Vielfalt des Lebens bewusst wahrnehmen, sie näher erkunden und sie verantworten lernen – dies gelingt besonders gut in einem Zoo.Deshalb bietet die Zooschule anlässlich des Internationalen Tages der biologischen Vielfalt am Sonntag,  27. Mai, um 14 Uhr für Familien eine Erlebnisführung an. Auf einem Rundgang durch den Zoo möchten die Pädagogen der Zooschule Sensibilität und Interesse für die Vielfalt und Verschiedenheit von Lebensformen, Lebensräumen und Lebensumständen wecken....

Ausgehen & Genießen

Kalkfelsen, Karren und Karsthöhlen
Geführter Spaziergang am Felsenberg in Herxheim am Berg

Herxheim am Berg. Unter dem Motto: "Kalkfelsen - Karren - Karsthöhlen" unternehmen wir einen Spaziergang durch Weinberge und Wiesen, dabei erfahren Sie Interessantes über faszinierende Kalksteinlandschaften und eine alte Kulturlandschaft auf der sich eine ganz spezielle Vegetation ausgebreitet hat. Am Ende des Rundgangs blicken Sie vom beeindruckenden Kalksteinplateau hinunter ins Berntal und genießen die Aussicht in die Rheinebene. Wer will, kann dazu einen Schluck lokalen Weins genießen!...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.