Frühling Pfalz Baden

Beiträge zum Thema Frühling Pfalz Baden

Ausgehen & Genießen
Bei schönemWetter verzeichnet das Gimmeldinger Mandelblütenfest als erstes Weinfest in der Pfalz tausende von Besuchern.

Festwochenende steht noch nicht fest (Stand 8. März)
Mandelblütenfest

Von Markus Pacher Gimmeldingen. Es bleibt spannend: Nach der gestrigen Tagung des Mandelblütenfest-Komitees steht der Termin für das rosa Riesenspektakel immer noch nicht fest. Soviel zumindest ist gewiss: Am kommenden Wochenende wird das erste Pfälzer Weinfest jedenfalls nicht stattfinden. Vielleicht am 23./24. März. Festlegen wollte sich Ortsvorsteherin Claudia Albrecht indes nicht, da die Wetterprognose an besagtem Wochenende alles andere als rosig für rosa Blütenträume aussieht. Denn gerade...

Lokales
Stelldichein der Wein- und Mandelblütenhoheiten: Die ehemalige Mandelblütenkönigin Eva Niederhöfer, die neue Mandelblütenprinzessin Luisa Klohr, die pfälzische Weinkönigin Meike Klohr und die neue Mandelblütenkönigin Ronja Hettinger.

Krönung in der Gimmeldinger Meerspinnhalle
Mandelblütenkönigin Ronja

Von Reinhard Kermann Gimmeldingen. Ein starker Kontrast: Draußen grauer Dauerregen und in der Gimmeldinger Meerspinnhalle Mandelblütenschmuck auf der von Blumen-Schupp bunt dekorierten Bühne. Und viele erwartungsvolle Gäste, oft mit einem Glas Wein in der Hand, ausgeschenkt vom Weinbauverein, der gemeinsam mit dem Verkehrs- und Verschönerungsverein Gimmeldingen (VVG) zu diesem 50. Krönungsfest einer Mandelblütenkönigin eingeladen hatte. Punkt 16 Uhr begann die Band „Black Beat“ mit Johannes...

Lokales

Festliche Krönung in der Gimmeldinger Meerspinnhalle
Neue Mandelblütenhoheiten

Gimmeldingen. Der Verkehrs- und Verschönerungsverein Gimmeldingen und der Weinbauverein Gimmeldingen laden ein zur Krönung der Gimmeldinger Mandelblütenhoheiten am Sonntag, 10. Februar, 16 Uhr in der Meerspinnhalle. In diesem Jahr werden die neue Mandelblütenkönigin Ronja Hettinger und die Mandelblütenprinzessin Luisa Klohr in einer festlichen Veranstaltung von der Pfälzischen Weinkönigin Meike Klohr gekrönt. Eva Niederhöfer wird ihre Krone abgeben. Es werden zahlreiche Weinhoheiten aus...

Ratgeber
Nachtschwärmer Wiese mit Hollunder,geht auch in einem kleinen Reihenhausgarten,nicht weit vom Stadtzentrum

Frühling bedeutet für mich auch Nachhaltigkeit
Naturschutz im eigenen Garten

Als ich kürzlich mit meinem Besuch, aus Österreich, einen Spaziergang in der Nachbarschaft machte,stellten wir erschreckend fest,dass es nur noch Kiesvorgärten gibt. Ein richtiger Kiesgarten,dient dazu Wasser zu sparen und ist etwas weniger pflegebedürftig.  Dennoch soll er Artenreich sein und bedeutet nicht Folie,Kies und gut ist. Wie wichtig ist gerade bei all dem Insekten und Bienensterben, gerade im Frühling daran zu denken,wie ich selbst etwas dagegen unternehmen kann und wo bei mir etwas...

Lokales
So schön blüht der Frühling im Bürgerpark in Bruchsal.
6 Bilder

Frühlingsgefühle in der Pfalz und in Baden - Update: Glückliche Gewinner wurden benachrichtigt
Mitmachen und gewinnen

Wochenblatt-Aktion. Der Frühling ist längst da und an manchen Tagen liegt auch schon eine Brise Sommer in der Luft. In der warmen Jahreszeit gibt es überall in der schönen Pfalz und im schönen Baden viel zu erleben. Open-Air-Konzerte, Weinfeste, verkaufsoffene Sonntage oder Turniere von Sportvereinen, das blühende Blumenbeet im eigenen Garten oder eine Wanderung durch die wieder erwachte Natur: Es gibt zahlreiche Fotomotive aus der Region für Schönes oder Kurioses zum Thema Frühling. Wir...

Lokales
Die Schachbrettblume

Hübsche Liliengewächse
Die Schachbrettblume

Pollichia. Die zarte Frühjahrsblüherin, die Schachbrettblume, trägt ihren Namen zu Recht: Die Blüten sind von einem gleichmäßigen Würfelmuster, wie bei einem Schachbrett, überzogen. Die hübsche Zwiebelpflanze gehört zur Familie der Liliengewächse und blüht von April bis Mai im Garten. Die Farbe der verschiedenen Sorten reicht von elegantem Weiß über Rosa bis hin zu intensivem Purpur. Die großen Blüten hängen einzeln und in großen Glocken an den .langen Blütenstielen, und nicken dabei anmutig im...

Lokales
André und Karin Mueller
3 Bilder

Wochenblatt-Umfrage des Monats
Worauf freuen Sie sich im Frühjahr am meisten?

Umfrage. Kurz vor Ostern sehnt man sich nach Sonne, wärmeren Temperaturen und nach dem Erwachen der Natur. Wir haben unsere Leser gefragt, worauf sie sich im Frühjahr am meisten freuen. Robert Reiland vom Rosenverein freut sich darauf, wenn es mit der Arbeit an den Rosenpflanzen in Kindsbach losgeht. „Gedüngt haben wir bereits. Jetzt stehen die Pflege der Pflanzen und der Rückschnitt an, denn vor Ostern soll alles richtig schön aussehen“, so Reiland. „Frühjahr bedeutet für mich das Rausgehen in...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.