Fotografieren

Beiträge zum Thema Fotografieren

Lokales
  2 Bilder

Winter- und Coronapause beendet
Wiedereröffnung des Fotomuseums in Winnweiler

Nach der Winter- und Coronapause öffnet das Museum für Fotografie und Fotografenhandwerk in Winnweiler, Falkensteinerweg 2, am Sonntag, den 21. Juni 2020 wieder seine Pforten. Geöffnet ist an diesem Tag von 14.30 bis 17.30 Uhr und künftig dann wieder immer am 1. und 3. Sonntag im Monat. Der Eintritt ist immer frei. Besichtigt werden kann die Dauerausstellung des Museums mit historischem Atelier, historischem Fotoladen, Dunkelkammer und vielen Kameras, Fotozubehör und anderen fotohistorischen...

Ausgehen & Genießen
Sony Center Berlin
  3 Bilder

Werkschau des Fotoforums Neustadt in der Kunsthalle des Herrenhofs
Strukturen & Muster

Was haben die Alhambra und ein Elefant gemeinsam? Das bedeutendste Beispiel maurischer Baukunst in Südspanien - mit den kunstvoll geschnitzten Säulen, reich gekachelten Wänden und prächtigen Glasfenstern hat Christiane Heymer vor die Linse genommen. Gezielt vertieft – es ging ihr um die Details. Auch Jürgen Kohler hat sich für einen Ausschnitt entschieden. Er nähert sich dem Dickhäuter auf fast intime Distanz. Nur die Umgebung um das Auge zählt. Beim Betrachten können wir uns verlieren in...

Ausgehen & Genießen

Fotospaziergang im Dunkeln
Fotowalk durch das weihnachtliche Kandel

Kandel. Lust auf gemeinsames Fotograferen? Fotograferen im Dunkeln? Fotograf Steffen Abel und Citymanagerin Jennifer Tschirner laden Fotobegeisterte am Samstag, 14. Dezember, von 17 bis 18.30 Uhr zu einem Fotospaziergang zumThema Weihnachten in Kandel ein. Wer Lust hat, kann die während des Fotowalks gemachten Bilder gerne im Netz hochladen! Der Hashtag für Facebook, Twitter, Instagram & Co. lautet #weihnachteninkandel. Eine Verlinkungmit @linsengrinsen und @stadtkandel auf Instagram...

Lokales
  3 Bilder

Feuerwerk & Dom

Am Donnerstag, den 31.10.2019 erleuchtete der Himmel über dem Festplatz mit dem Musik-Feuerwerk zu Halloween. Gemeinsam mit einer kleinen Foto-Gruppe nutzte ich die Chance um (endlich) eines meiner Foto-Wunschmotive zu fotografieren: Der Speyerer Dom und Feuerwerk, von der badischen Rheinseite aus. Um 20 Uhr war Treffpunkt am Naturfreundehaus, dann ging es zusammen über die gesperrte Brücke "rüber ins Badische" und runter ans Rheinufer. Leider war das Feuerwerk mit (nur) 10 min etwas kurz,...

Lokales
  7 Bilder

Abendlicher Foto-Rundgang über die Herbst-Messe

Pünktlich um 18:30 Uhr, traf sich eine kleine Gruppe fotobegeisterter Menschen am Domnapf. Mit Einbruch der Dunkelheit machten wir uns auf in Richtung Messplatz. Bereits auf dem Weg zum Festplatz diskutierten wir eifrig über Belichtungszeit, ISO Wert, Blende und „Wunschbilder“. Von Weitem schon, konnten wir die blinkenden, bunten, sich drehenden Lichter der Fahrgeschäfte und Messestände sehen und die Aufregung stieg. "Unten" angekommen beschlossen wir zunächst eine kleine Orientierungsrunde zu...

Lokales
Smartphone-Fotokurs-Teilnehmer
  53 Bilder

BriMel unterwegs
Smartphone-Fotowalk mit Marcus Walter

Ludwigshafen. Die Stadt Ludwigshafen hatte eine kreative Fototour mit dem besonderen Smartphone-Experten Marcus Walter am 18. Oktober organisiert. Der Kurs war mit 15 Teilnehmern ausgebucht. Das moderne durchgestylte Hotel Moxy gegenüber der Rheingalerie verfügte über die passende Location mit einem mega großen TV-Bildschirm und genügend Sitzgelegenheiten. Walter erzählte, dass bereits letztes Jahr um die Weihnachtszeit solch ein Kurs angeboten wurde und auch dieses Jahr wieder einer geplant...

Lokales
  6 Bilder

Rund um die Speyerer Baggerseen

Im Herbst ist es immer wieder einer meiner Lieblings-Foto-Hotspots, die Speyerer Baggerseen rund um das Kieswerk. Gerade in dieser Jahreszeit, hat dieser Ort eine besondere Magie, wenn das bunte, herbstliche Laub der Bäume sich im Wasser der Seen spiegelt, die untergehende Sonne ihren Zauber verbreitet und sich Enten, Schwäne und Gänse im Wasser tummeln. Abgerundet wird die Stimmung durch etwas Industrieromantik: das Kieswerk, Schwimmbagger, Förderbänder sowie neue und alte Rohrleitungen. Für...

Lokales
Foto aus dem Fotowettbewerb 2017/2018 „So sehe ICH Dannstadt-Schauernheim“.

Fotowalk der VHS
Der Blick für den perfekten Moment

Dannstadt-Schauernheim. Unentdeckte Winkel, das besondere Licht, eine neue Perspektive und Motive mit Überraschungseffekt – beim Fotowalk der VHS Dannstadt-Schauernheim am Dienstagabend, 24. September, ab 18 Uhr gehen Fotobegeisterte gemeinsam auf Streifzug durch den Ort und lernen mit jedem Schritt, worauf es beim Fotografieren ankommt. Unterwegs haben die Teilnehmer die Möglichkeit, die Tipps direkt in die Praxis umzusetzen und Bild für Bild besser zu werden. Vielleicht gelingt er ja dann,...

Ratgeber

Navigieren und fotografieren mit Apps
Rund ums Fotografieren

Neustadt. Erstmals bei der Volkshochschule im Angebot ist der Kurs „Apps für Navigation und Foto mit Smartphone & Co“ für Android und iOS. Er findet statt am Montag, 15. April, von 18 bis 21 Uhr. Dieser Kurs ist für alle geeignet, die sowohl den Umgang mit der Navigation, als auch die Möglichkeiten rund um das Fotografieren kennenlernen möchten. Bitte das Gerät mitbringen, mit dem man navigieren und fotografieren möchte. Vorausgesetzt werden Grundkenntnisse im Umgang mit Smartphone und Tablet...

Ausgehen & Genießen
Seit 1989 treffen sich die Mitglieder des Foto-Forums Oberhausen-Rheinhausen alle zwei Wochen, um über die Fotografie zu fachsimpeln.

Jahresausstellung des Foto-Forums
"Ein Foto muss eine Seele haben"

Oberhausen-Rheinhausen. "Deine Kamera macht aber gute Fotos." - Für den ambitionierten Fotografen gibt es wohl keinen schlimmeren Kommentar. Denn natürlich macht nicht die Kamera die Fotos, sondern der Mensch hinter der Kamera. Und auch wenn heute jeder mit seinem Handy mal eben schnell ein Foto machen kann, die meisten Fotografen gehen ihrem Handwerk mit sehr viel mehr Leidenschaft nach. "Ein Foto muss eine Seele haben", sagt Peter Disson vom Foto-Forum Oberhausen-Rheinhausen. Und weil die...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.