Feuer

Beiträge zum Thema Feuer

Blaulicht
Traktorbrand

Brand eines Traktors
Schadenshöhe liegt bei 30.000 Euro

Hainfeld. Ein technischer Defekt dürfte die Ursache für einen Traktorvollbrand gestern Nachmittag, 19. Juli, 16.30 Uhr, in einem Weinbergsgelände bei Hainfeld gewesen sein. Der Schmalspurschlepper stand beim Eintreffen von Feuerwehr und Polizei in Vollbrand und wurde komplett beschädigt. Die Schadenshöhe dürfte bei über 30.000 Euro liegen. | Polizeidirektion Landau

Blaulicht
Brennender Pkw auf der A65 sorgte für Sperrung und Feuerwehreinsatz

Edenkoben: Brennender Pkw auf A65
Plötzlich qualmte der Motorraum

Edenkoben/A65. Vermutlich ein technischer Defekt ist die Ursache eines Fahrzeugbrandes, der sich am Donnerstagmorgen, 3. Februar, gegen 9.30 Uhr auf der A65 ereignete. Der Fahrer bemerkte während der Fahrt ein starkes Qualmen und fuhr umgehend an den Fahrbahnrand, wo er sofort die Feuerwehr rief. Anschließend ging der Motorraum in Flammen auf. Die herbeigerufene Feuerwehr konnte den Fahrzeugbrand  löschen. Der Wagen wurde abgeschleppt. Die Autobahnausfahrt zur B271 musste wegen ausgelaufenen...

Blaulicht
Feuerteufel in Kirrweiler ➡️➡️➡️
2 Bilder

Brand in Kirrweiler: Zeugen gesucht
Unbekannte legen Feuer Am Rebenmeer

Kirrweiler. Kurz vor 15 Uhr am Mittwochnachmittag, 2. Dezember, mussten Feuerwehr und Polizei zur Gemarkung Am Rebenmeer ausrücken. Unbekannte Täter hatten dort einfach einen Baum in Brand gesetzt. Glücklicherweise konnte das Feuer direkt gelöscht werden. Die Polizeiinspektion Edenkoben hat nun die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen gesuchtWer hat am Mittwochnachmittag rund um die Gemarkung Am Rebenmeer eventuell verdächtige Personen oder Vorkommnisse beobachten können? Sachdienliche Hinweise...

Blaulicht
Symbolfoto

Feuerwehr und Polizei in Edenkoben informiert
Vermuteter Brand

Edenkoben. Am Mittwoch, 20. Mai, gegen 12.50 Uhr wurde die Polizei Edenkoben über eine starke Rauchentwicklung hinter einem Gasthaus in der Luitpoldstraße informiert. Die Rauchentwicklung sowie starker Rauchgeruch war für die eingesetzten Beamten bereits auf der Dienststelle wahrnehmbar. Die freiwillige Feuerwehr Edenkoben wurde ebenfalls alarmiert. An der Örtlichkeit selbst konnte festgestellt werden, dass es sich nicht wie befürchtet um einen Brand handelte, sondern ein alter Ofen angefeuert...

Ratgeber
Schon kleine Glutreste der Zigarette reichen aus, um einen Waldbrand zu entfachen.

Experten berichten über ein hochaktuelles Thema
Waldbrandgefahr: Zigarettenkippen sind Risikofaktor Nummer 1

Düsseldorf. In Mecklenburg-Vorpommern wütete vor kurzem der größte Waldbrand in der Geschichte des Bundeslandes. Rund 600 Hektar sind betroffen, mehrere Gemeinden mussten evakuiert werden. Jetzt sind auch Einsatzkräfte aus anderen Teilen Deutschlands und Löschhubschrauber der Bundeswehr im Einsatz. Die Polizei schließt Brandstiftung nicht aus. Der Risikofaktor Nr. 1 bei Waldbrandgefahr ist und bleibt aber die achtlos weggeworfene Zigarettenkippe.  Kippen bei Waldbrandgefahr Derzeit herrschen in...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.