Festhalle Pirmasens

Beiträge zum Thema Festhalle Pirmasens

Lokales
Vorhang auf für die Operette „Schwarzwaldmädel“. Das Meisterwerk aus der Feder von Leon Jessel ist in einer Neuproduktion der Operettenbühne Wien am 14. Januar 2020 in der Pirmasenser Festhalle zu erleben.

„Schwarzwaldmädel“ Ein Operettenschmankerl für Auge und Ohr
Liebesgeschichte mit Happy End

Pirmasens. Ob auf der Kinoleinwand oder der Bühne: Bärbele, das Mädchen mit dem Bollenhut, genießt Kultstatus. „Schwarzwaldmädel“ gehört zu den bekanntesten deutschen Operetten. Am Dienstag, 14. Januar, 20 Uhr, ist der Welterfolg in einer kurzweiligen Neuinszenierung der Operettenbühne Wien in der Pirmasenser Festhalle zu erleben. Intendant Professor Heinz Hellberg hat seit der Gründung des Ensembles 1996 den Dreiakter bereits zweimal mit großem Erfolg auf die Theaterbühne gebracht. Der...

Lokales
Im Rahmen seiner Ansprache wird Oberbürgermeister Markus Zwick auch die Neujahrswünsche an die Gäste übermitteln.

Stadt Pirmasens lädt am 10. Januar zum Neujahrsempfang ein
Oberbürgermeister Markus Zwick übermittelt Neujahrswünsche

Pirmasens. Die Stadt Pirmasens lädt für Freitag, 10. Januar, zum Neujahrsempfang ein. Beginn ist um 18 Uhr. Bereits eine halbe Stunde zuvor heißen die Mitglieder des Stadtvorstandes – flankiert von den landgräflichen Grenadieren – die Gäste im Foyer der Festhalle willkommen.  Im Rahmen seiner Ansprache wird Oberbürgermeister Markus Zwick auch die Neujahrswünsche an die Gäste übermitteln. Wichtiger Baustein einer solidarischen Stadtgesellschaft ist das ehrenamtliche Engagement ihrer...

Ausgehen & Genießen
Der vielfach ausgezeichnete Schauspieler Fritz Karl ist am 13. November als Rezitator in dem musikalisch-literarischen Programm „Ach Amerika“ in der Pirmasenser Festhalle zu erleben.  Foto: Laurent Ziegler

Musikalisch-literarischer Abend mit Fritz Karl
„Amerika: Vom Traum zur Wirklichkeit“

Pirmasens. Fritz Karl, österreichischer Charakterdarsteller, ist am 13. November, 20 Uhr, mit dem musikalisch-literarischen Abend „Ach Amerika… vom Traum zur Wirklichkeit“ in der Pirmasenser Festhalle zu Gast. Lange Zeit war Amerika das Sehnsuchtsland schlechthin. Abenteurer, Entdecker und Künstler gleichermaßen wurden von den Weiten der Landschaft und den Schmelztiegeln der Städte magisch angezogen. Fritz Karl schlägt in seinem neuen Programm „Ach, Amerika“ einen Bogen von den europäischen...

Lokales
Am Flügel ist Anna Buchberger in der Pirmasenser Festhalle zu erleben (Foto: Janine Guldener).
2 Bilder

Sebastian Koch liest die „Kreutzersonate“ in der Festhalle
Wenn die Leidenschaft großes Leid schafft ...

Pirmasens. Wieder rollt die Horebstadt im Rahmen des grenzüberschreitenden Festival Euroclassic den „roten Teppich“ für einen Weltstart aus. Sebastian Koch, einer der international erfolgreichsten deutschen Charakterdarsteller seiner Generation, liest am 23. Oktober, 20 Uhr, in der Festhalle aus Tolstois legendärer Novelle „Kreutzersonate“. Die Lebensbeichte des Gutsherren Posdnyschwe ist bester Krimistoff: Liebe, Eifersucht und ein ungesühnter Mord. Den dramatischen Höhepunkt begleitet...

Ausgehen & Genießen
Vorhang auf für die kurzweilige Operettengala „An der schönen blauen Donau“. Heinz Hellberg und das Ensemble der Operettenbühne Wien sind am 29. Oktober in der Pirmasenser Festhalle zu Gast.  Foto: ps/Konzertdirektion Claudius Schutte

Zauberhafte Operettenmelodien - gewürzt mit Wiener Schmäh
An der schönen blauen Donau

Operette. Zu einer mitreißenden Gala der schönsten Operetten- und Walzermelodien öffnet sich am Dienstag, 29. Oktober, der blaue Samtvorhang in der Pirmasenser Festhalle. Unter der Überschrift „An der schönen blauen Donau“ versprechen Orchester und Ensemble der Wiener Operettenbühne zusammen mit hochkarätigen Solisten ein Feuerwerk aus Couplets, Duetten, Tanzeinlagen und Sketchen mit Wiener Schmäh. Das Publikum darf sich auf ein Wiedersehen mit Professor Heinz Hellberg freuen, der in wenigen...

Ausgehen & Genießen

Schüller stellen ihr Können unter Beweis
Pirmasenser Schulen musizieren

Horebstadt. Ob „Tokio Hotel“ oder „Silbermond“ – sie alle sind vom Schulhof in die Charts gestürmt. Dass auch Mädchen und Jungen aus der Horebstadt musikalisch ganz schön was drauf haben, beweist die Veranstaltungsreihe „Pirmasenser Schulen musizieren“. Von Montag, 20. bis Mittwoch, 22. Mai, stellen Kinder und Jugendliche an drei aufeinander folgenden Abenden ihr Können in der Festhalle unter Beweis. Beginn ist jeweils um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. Fast 610 Jungen und Mädchen aus 12...

Lokales
Die Geigerin Antje Weithaas kommt wieder nach Pirmasens.  Foto: Marco Borggreve
2 Bilder

Kammerkonzert mit Antje Weithaas und Julian Steckel in der Festhalle
Publikum kommt wieder in den Genuss zweier großer Künstler

Pirmasens. Liebhaber klassischer Musik dürfen sich auf eine weitere Perle im Rahmen des Pirmasenser Kulturprogramms freuen: Am 26. Mai, 18 Uhr, gibt es in der Festhalle ein Wiedersehen mit den beiden international gefeierten Musikern Antje Weithaas (Geige) und Julian Steckel (Cello). Das Kammerkonzert der Mozartgesellschaft – es ist das letzte in der aktuellen Spielzeit – steht im Zeichen von Bach, Ysaye und Kodaly. Eintrittskarten (inklusive Garderobengebühr) zum Preis von 14, ermäßigt sieben...

Ausgehen & Genießen
Douglas Yates verkörpert in der Multimedia-Show „Through Darkness“ den Opernstar Adrian Black.  Foto: Fabian Dobler

„Through Darkness“ in der Festhalle
Oper ganz anders

Pirmasens. Oper einmal ganz anders verspricht die Aufführung „Through Darkness: Comeback im Gegenlicht“. Das multimediale Musiktheater für alle Sinne ist am 9. März, 20 Uhr, in der Festhalle zu erleben. Ein Stück über die Oper und das Leben, basierend auf einer wahren Geschichte: Auf dem Höhepunkt seiner Karriere erfährt der egozentrische amerikanische Opernstar Adrian Black, dass er innerhalb eines Jahres erblinden wird. In der auf Perfektion ausgerichteten Opernwelt ist kein Platz mehr für...

Lokales
Douglas Yates verkörpert in der Multimedia-Show „Through Darkness“ den egozentrischen Opernstar Adrian Black.  Foto: Fabian Dobler

„Through Darkness: Comeback im Gegenlicht“ in der Festhalle Pirmasens
Klassische Musik aus dem Museum holen

Pirmasens. Oper einmal ganz anders verspricht die Aufführung „Through Darkness: Comeback im Gegenlicht“. Das multimediale Musiktheater für alle Sinne ist am 9. März, 20 Uhr, in der Festhalle zu erleben. Ein Stück über die Oper und das Leben, basierend auf einer wahren Geschichte: Auf dem Höhepunkt seiner Karriere erfährt der egozentrische amerikanische Opernstar Adrian Black, dass er innerhalb eines Jahres erblinden wird. In der auf Perfektion ausgerichteten Opernwelt ist kein Platz mehr für...

Ausgehen & Genießen
Die Operette „Ein Walzertraum“ von Oscar Straus ist in einer Neuproduktion am 14. Januar in der Pirmasenser Festhalle zu erleben.  Foto: Konzertdirektion Claudius Schutte

„Ein Walzertraum“ in der Festhalle
„Happy End“ nach Irrungen und Wirrungen

Pirmasens. „Darf ich bitten“: Am 14. Januar, 20 Uhr, erklingen die schönen Melodien der beschwingten Operette „Ein Walzertraum“ von Oscar Straus in der Festhalle. Das Publikum darf sich auf den Klassiker in einer kurzweiligen Neuinszenierung der Operettenbühne Wien freuen. Karten gibt es im Vorverkauf im Kulturamt im Rathaus. Professor Heinz Hellberg, Schauspieler und Operettenbuffo, hatte 1996 das Ensemble mit Chor und Orchester ins Leben gerufen und das Stück seither bereits zweimal mit...

Ausgehen & Genießen
Michael Mendl.  Foto: ps

Benefizkonzert für den Pakt
Bernd Hummel lädt sich Promis ein

Pirmasens. Der Pirmasenser Unternehmer und Kulturmäzen Bernd D. Hummel wird 70 Jahre alt. Anlässlich seines Geburtstags lädt er am 19. Oktober, 18 Uhr, zu einem hochkarätig besetzten Benefizkonzert zugunsten des „Paktes für Pirmasens“ in die Festhalle ein. Es spielt die Russische Kammerphilharmonie St. Petersburg unter der Stabführung von Juri Gilbo. Zusammengestellt wurde der Gala-Abend von Otto Sauter, einem Freund von Bernd D. Hummel. Der in Kölner lebende Musiker gilt als einer der...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.