FC Phoenix Bellheim

Beiträge zum Thema FC Phoenix Bellheim

Ausgehen & Genießen
Schlachtfest

Schlachtfest beim FC Phoenix Bellheim
Kesselfleisch und frische Wurst

Bellheim. Deftig und lecker geht es am am Samstag, 30. Oktober, im Bellheimer Franz-Hage-Stadion zu. Dann veranstaltet der FC Phoenix Bellheim sein beliebtes Schlachtfest. Um 11 Uhr geht es los mit dem Kesselfleisch, ab 12 Uhr werden dann auch Schlachtplatten und frische Wurst serviert. Bratwurst, Blutwurst, Leberwurst, Schwartemagen oder Eisbein  - hier kommen Fleischliebhaber voll auf ihre Kosten. Vorbestellungen werden unter Telefon 0175 2310340 oder 0171 8597572 entgegengenommen.

Lokales
Sebastian Gehrlein, Thorsten Rheude und Thorsten Metz

CDU-Ortsverband Bellheim
Sebastian Gehrlein zum neuen Vorsitzenden gewählt

Bellheim. In der Mitgliederversammlung des CDU-Ortsverbandes Bellheim wurde Sebastian Gehrlein einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt.  Der bis dahin amtierende Vorsitzende Thorsten Metz trat nicht mehr zur Wahl an und legte nach zwölf Jahren den Vorsitz nun in jüngere Hände. Er könne auf ereignisreiche Jahr zurückblicken, so Metz und dankte dabei den Vorstandsmitgliedern und den Beisitzern, für die tatkräftige Unterstützung. Er wisse die Führung des Ortsverbandes in guten Händen und...

Sport
Das Team der Saison 1964/65 (stehend von Links: Spielausschussvors. F. Lind, Trainer L. Bechtel, R. Schlindwein, A. Sturm, H. Hotz, H. Schaaf, H. Kern, G. Helm, M. Dann, R. Haag, H. Ulm, J. Kopf, A. Haag, P. Gehrlein, E. Kopf) sorgte für den größten Erfolg des FC Phönix Bellheim: Platz 10 in der damals zweithöchsten Spielklasse, der Regionalliga Südwest

Der FC Phönix Bellheim wird 100
Erinnerung an glanzvolle Zeiten im Profifußball

Bellheim. Heute vor genau 100 Jahren, der 11. Februar 1921, war ein großer Tag für Bellheim. Im damaligen Gasthaus „Zur Reichskrone“ wurde der FC Phönix Bellheim gegründet. „Ziel des Vereins ist die sportliche Berücksichtigung der Jugend und seiner Mitglieder, insbesondere durch Fußball“- hieß es schon in der Gründungsschrift von 1921. Und weiter: „Der Verein hat den Zweck, vorerst nur den Fußballsport zu betreiben und zu pflegen.“ Beides gilt auch heute noch – der FC Phönix Bellheim ein reiner...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.