Familie

Beiträge zum Thema Familie

Sport
Rennrutschwettbewerb in Speyer

Rennrutsch-Wettbewerb im Bademaxx
Wer am schnellsten rutscht, kommt ins große Deutschland-Finale

Speyer/Hanhofen. Das Bademaxx Speyer veranstaltet gemeinsam mit dem Deutschen Rennrutsch Verband, Ortsgruppe Hanhofen, den zweiten Speyerer Rennrutsch-Wettbewerb. Hierzu sind alle Rutsch-Fans herzlich eingeladen. Dabei geht es darum, die Regenbogenrutsche im Bademaxx in möglichst kurzer Zeit zu bewältigen. Wer kann mitmachen? Es werden verschiedene Altersgruppen gebildet (Kinder/Erwachsene). Wann ist der Wettbewerb? Samstag, 21. September, 13 bis 17 Uhr, Siegerehrung: 17 Uhr Wie melde...

Ausgehen & Genießen
Die Gedächtniskirche in Speyer

Themenführung am 7. September in der Speyerer Gedächtniskirche
Zu besonderen Orten des Bauwerks

Speyer. Am Samstag, 7. September, findet die letzte öffentliche Themenführung in der Gedächtniskirche in diesem Jahr statt. Um 14.30 Uhr, für etwa eine Stunde, geht es auf Entdeckungsreise zu ganz besonderen Orten in der Gedächtniskirche der Protestation von 1529. Ohne Anmeldung kann man für fünf pro Person daran teilnehmen. (Kinder bis 12 Jahre frei). Die Führung ist auch für Kinder und Familien geeignet. Treffpunkt: Luthervorhalle - Haupteingang Es führen: Rita Gerberding-Frank und...

Ratgeber

Verschiedenste staatliche und steuerliche Hilfen können Familien bei Bedarf erhalten
Staatliche Hilfen für Familien mit Kindern

Recht. Der Staat zahlt für ein neugeborenes Kind mindestens 18 Jahre lang Kindergeld, unter Umständen auch länger. Das Kindergeld ist eine finanzielle Zuwendung, mit der die Eltern monatlich rechnen können. Es gibt aber noch eine ganze Reihe anderer staatlicher und steuerlicher Hilfen, die Eltern bei Bedarf erhalten. ARAG Experten nennen die wichtigsten Fakten rund um Kindergeld, Kinderfreibetrag & Co. Kindergeld können in der Regel die Eltern beantragen. Als Eltern gelten in diesem...

Lokales
Die ehemalige Ziegelei Stubenrauch ist heute unter dem Namen "Alte Ziegelei" ein Privatmuseum, das die Geschichte der Ziegelei Stubenrauch zeigt und erlebbar macht.
5 Bilder

Die Alte Ziegelei in Sondernheim bei Germersheim
Industriekultur in Sondernheim: Entschleunigen ohne lange Anreise

Sondernheim. In Sondernheim gibt es ein wunderschönes Industriemuseum zu entdecken - und zwar nicht nur für Fans von Feldbahnen. Idyllisch am Rheinufer gelegen ist das Ziegeleimuseum mit eigener Feldbahn ein interessantes Ziel für Naturliebhaber und alle, die vom stressigen Alltag entschleunigen wollen. Die Alte Ziegelei ist nicht irgendein Museum der Industriegeschichte der Südpfalz. Sie ist ein Kleinod mit original rekonstruierten Maschinen, Öfen, Trockenschuppen und vor allem viel...

Lokales
Eine Straßenwalze von früher.
8 Bilder

Vom Holzweg bis zur Hightech-Autobahn
In Germersheim ist das einzige Straßenmuseum in Deutschland

Germersheim. Im wahrsten Sinne des Wortes auf den Holzweg begaben sich die Benutzer der Holzbohlenwege, die als Vorläufer befestigter Straßen in Europa gelten. Im Deutschen Straßenmuseum in Germersheim ist ein auf 800 vor Christus datierter Hohlbohlenweg zu sehen, der aus Eichenholz gefertigt war. Das Holz ist gegen Feuchtigkeit resistent, was an seiner Fundstätte bei Osnabrück, einer Moorgegend, sehr wichtig war. Die Römer hingegen verlegten Steinplatten, die durch das Überfahren mit...

Lokales

Leimersheim feiert vom 22. bis 24. September
Kerwe für alle Sinne

Leimersheim. Kerwe - das ist bis heute eine ganz besondere Faszination. Wenn der Duft von Dampfnudeln, Fleischknepp und Süßem über die Dächer rund um den Kerweplatz weht, dann weiß jeder in Lämersche: Jetzt ist Kerwe. Vom 22. September bis zum 24. September ist die Bevölkerung herzlich zu diesjährigen Kerwe eingeladen.Los geht es am Samstag, 22. September, um 17 Uhr mit dem Kerwe-Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Gertrud. Gegen 18 Uhr treffen sich alle am Brunnenplatz und ziehen gemeinsam...

Ausgehen & Genießen
Ein letztes Mal hat das Maislabyrinth Lämersche am Abend in dieser Saison geöffnet.

Spaß für Familien am 22. September
Letztes Nachtlabyrinth in Leimersheim

Leimersheim. Im Maislabyrinth in Leimersheim startet das letzte Nachtlabyrinth in dieser Saison. Am 22. September gibt es noch mal Spaß für die ganze Familie.  Das Nachtlabyrinth startet nach Einbruch der Dunkelheit - Taschenlampe bitte mitbringen.   Jede richtig abgestempelte Karte nimmt am 30. September  an der Verlosung teil.  Geöffnet hat das Maislabyrinth noch bis zum 30. September immer mitwochs und sonntags von 10 bis 20 Uhr sowie samstags von 14 bis 20 Uhr. Alle weiteren Artikel zu...

Ratgeber
Die Verbraucherzentrale kümmert sich um das Thema Urlaub.

Verbraucherzentrale Germersheim gibt Tipps
Reise-Spezial: Tipps für Urlauber

Germersheim.  Streik am Flughafen, Kakerlaken in der Unterkunft, im Ausland zum Arzt, Kreditkarte gestohlen: Die Verbraucherzentrale informiert an einem Aktionstag mit kostenlosen persönlichen Kurzberatungen über Rechte und Pflichten bei Widrigkeiten im Urlaub. Daneben gibt es Informationsmaterial und Tipps für die Urlaubsvorbereitungen: Dabei ist nicht nur an geeignete Kleidung, Sportgeräte, Spielzeug für den Nachwuchs, die Aktualisierung des Navis, einen Reiseführer und die Besonderheiten...

Ausgehen & Genießen
Das Goldwaschen in Leimersheim kommt bei Familien besonders gut an.

Workshop im Juli in Leimersheim
Lust auf einen Goldrausch?

Leimersheim.  Spaß und Abenteuer pur erleben Interessierte beim Goldwaschen in Leimersheim. Bei diesem außergewöhnlichen Workshop können die Teilnehmer die uralte Technik des Goldwaschens kennenlernen und diese gleich in der Praxis umsetzen. Nach einer kurzen Wanderung zum Goldwaschplatz erfolgt vor Ort eine kleine fachliche Einführung in die Geschichte des Goldes und des Goldwaschens. Unser Experte erklärt Groß und Klein wie man die Goldwasch-pfanne richtig hält, welche Stellen die...

Lokales
Die Christuskirche in Rülzheim

Großes Jubiläum an Pfingsten
Die Christuskirche in Rülzheim wird 50 Jahre alt

Rülzheim. An Pfingsten hat die protestantische Kirchengemeinde in Rülzheim einen ganz besonderen Grund zu feiern. Am Pfingstsonntag 1968 wurde die Christuskirche eingeweiht. 50 Jahre später, soll das Jubiläum groß gefeiert werden. Den Auftakt macht die Serenade „Gott sei gepriesen Tag um Tag“ mit dem evangelischen Flötenchor am Pfingstsamstag, um 19 Uhr in der Christuskirche. Anschließend findet ein Sektempfang im Gemeindesaal statt. Der große Festgottesdienst wird am Pfingstsonntag,...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.