Fahrrad

Beiträge zum Thema Fahrrad

Blaulicht
Symbolfoto

Vorfahrt missachtet
Radfahrerin bei Unfall leicht verletzt

Landau. Leicht verletzt wurde eine 12-jährige Radfahrerin als sie am Montagmorgen, 6. Dezember, mit einer 65-jährigen Autofahrerin in Landau zusammenstieß. Die 12-Jährige war von der Boelckestraße nach links in die Hindenburgstraße eingebogen und hatte hierbei die Vorfahrt der von rechts kommenden Autofahrerin missachtet. Durch den Zusammenstoß zog sich die Radfahrerin Prellungen zu und wurde zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. | Polizeidirektion Landau

Lokales

Radverkehr
Über 7,5 Millionen Euro Bundesmittel für Radverkehr in Landau

„Ich freue mich sehr, dass es mit der Bundesförderung für den Radweg in Landau geklappt hat.“, so Dr. Thomas Gebhart (CDU), Bundestagsabgeordneter der Südpfalz. „7.505.721 Euro sind eine stolze Summe.“ Gebhart hatte die Bewerbung von Landau unterstützt. Geplant ist ein Fahrradring um die Landauer Innenstadt, der jetzt mit den Mitteln aus dem Bundesförderprogramm „Klimaschutz durch Radverkehr“ umgesetzt werden kann. Ziel des Landauer Fahrradrings ist, Bildungseinrichtungen und wichtige...

Blaulicht
Symbolfoto Atemalkoholtest

Auch beim Fahrradfahren gibt es eine Promillegrenze
Strafverfahren wurden eingeleitet

Landau. Gegen zwei Fahrradfahrer wurde ein Strafverfahren eingeleitet, weil sie in der Nacht von Montag, 25. Oktober, auf Dienstag, 26. Oktober, alkoholisiert mit dem Fahrrad unterwegs waren. Zunächst fiel ein 19-jähriger Radfahrer in der Hindenburgstraße in Landau einer Polizeistreife auf, weil er ohne Beleuchtung und in starken Schlangenlinien fuhr. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle ergab ein Atemalkoholtest einen Wert von 2,39 Promille. Als absolut fahruntauglich gilt ein...

Blaulicht
Symbolfoto Fahrradunfall

Vorfahrtsmissachtung führt zu Verkehrsunfall
Radfahrer musste in ein Krankenhaus

Landau. Am Montagabend, 20. September, gegen 16.40 Uhr, kam es im Bereich der Einmündung L512/Gilletstraße zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Der 53-jährige Radfahrer befuhr die L512 von Nußdorf kommend in Richtung Stadtmitte, als an der Einmündung Gillestraße ein 86-jähriger Autofahrer in Folge einer Vorfahrtsmissachtung aus der untergeordneten Straße herausfuhr und den Radfahrer erfasste. Der Radfahrer stürzte in Folge des Zusammenstoßes gegen das Auto und im Anschluss auf die...

Blaulicht
Symbolfoto

Radfahrer beim Abbiegen übersehen
Rettungswagen war im Einsatz

Landau. Bei einem Verkehrsunfall am Montagmorgen, 6.September, gegen 10.30 Uhr, im Stadtgebiet wurde ein Radfahrer verletzt. Eine 79-jährige Autofahrerin hatte beim Abbiegen von der Hindenburgstraße in die Zeppelinstraße den 59-jährigen Radfahrer übersehen, welcher in entgegenkommender Richtung auf dem Radweg unterwegs war. Es kam zu einem Zusammenstoß der Fahrzeuge, das Rad hatte sich in der Fahrzeugfront verkeilt. Ein Rettungswagen war im Einsatz, der Radfahrer wurde vor Ort medizinisch...

Blaulicht
Symbolfoto  Atemalkoholtest

18-jähriger Fahrradfahrer überführt
Freiwilliger Atemalkoholtest ergab 2,03 Promille

Landau. Am frühen Samstagmorgen, 26. Juni, konnte ein 18-jähriger Fahrradfahrer einer Trunkenheitsfahrt überführt werden. Im Rahmen der Streifenfahrt fiel er in der Martin-Luther-Straße in Landau aufgrund seiner unsicheren und schwankenden Fahrweise auf und wurde daher einer Verkehrskontrolle unterzogen. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen dazu passenden Wert von 2,03 Promille. Des Weiteren zeigte er zusätzliche Auffallerscheinungen, welche auf einen nicht lange...

Lokales
Ride For Europe 2019
4 Bilder

Für ein geeintes EUROPA
Sternfahrt nach Scheibenhard(t)

Am 04.Juli 2021 ganisiert „Pulse of Europe“ Landau zusammen mit dem ADFC und der protestantischen Stiftskirchengemeinde Landau eine „Ride for Europe“ Aktion. Gruppen aus der Pfalz, aus Baden und aus dem Elsass machen sich mit dem Fahrrad auf den Weg nach Scheibenhard(t), um dort auf der Lauterbrücke ein Zeichen für ein starkes Europa zu setzen. Landau, 24.06.2021 Die Brücke über die Lauter zwischen den beiden Scheibenhard (F) und Scheibenhardt (D) steht stellvertretend sowohl für die Trennung...

Lokales
#Mehr Platz für's Rad# entlang der B10
2 Bilder

Demo auf der B10
Statement des ADFC

Die Vielzahl an Leserbriefen zur Demo auf der B10 und die darin enthaltenen offensichtlichen Missverständnisse veranlassen den Kreisverband des ADFC LD-SÜW zu dem folgenden offiziellen Statement. Er nimmt Stellung zur Verkehrswende entlang der B10 und formuliert seine Zielsetzung: Die B10 ist gut, sie soll bleiben! Radwege und ÖPNV-Angebote sind unterentwickelt! Annweiler, 17.06.2021 Die B10 soll bleiben – wie sie ist. Keine 4 Spuren, denn „Wer Straßen säht, wird Verkehr ernten.“ Stattdessen...

Wirtschaft & Handel
Wegen Bauarbeiten fallen Züge der Regionalbahnen zwischen Landau und Pirmasens, zwischen Kaiserslautern und Pirmasens sowie Neustadt und Winden aus (Symbolfoto)

Kaiserslautern‒Pirmasens, Landau-Pirmasens und Neustadt - Karlsruhe
Zugausfälle ab Dienstag

Pfalz. Wegen Arbeiten an den Gleisanlagen der DB Netz fallen ab Dienstag, 25. Mai, auf mehreren Strecken in der Pfalz Züge aus, teilt der Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd mit. Die Ausfälle betreffen die Bahnstrecken Kaiserslautern ‒ Pirmasens der Regionalbahn RB 54, Neustadt/W - Karlsruhe zwischen Neustadt und Winden des Regionalexpress RE 6 und der Regionalbahn RB 51 sowie die Strecke zwischen Landau und Pirmasens der Regionalbahn RB 55. Bis Dienstag, 2. Juni, wird...

Lokales
Radtour

Dichteres Radwege-Netz in der Südpfalz gefordert
Klimaschutz und Verkehrswende

Landkreis Germersheim/Südpfalz. Für ein noch dichteres Netz an Radwegen in der Südpfalz sprechen sich die Landräte Dietmar Seefeldt (SÜW) und Dr. Fritz Brechtel (GER) sowie Oberbürgermeister Thomas Hirsch (LD) aus: „Wir sind überzeugt, dass der Fahrrad-Trend anhalten wird. Auch über die Pandemie hinaus werden immer mehr Menschen das Rad für Freizeit und Alltag nutzen und damit auch zum Arbeitsplatz pendeln. Deswegen müssen in Zukunft unter anderem die Städte problemlos und schnell mit dem Rad...

Blaulicht
Aktionstag "sicher.mobil.leben" in Landau. Sicher radeln lautet das Motto

Aktionstag „sicher.mobil.leben“ in Landau
Polizei hat Radfahrer im Blick

Landau. Zum bundesweiten Aktionstag „sicher.mobil.leben“ führte die Polizei am Mittwoch, 5. Mai, etliche Verkehrskontrollen im Stadtgebiet durch. Unter dem Tagesmotto „Radfahrende im Blick“ waren die Beamten auch vermehrt unterwegs, um Fahrräder und ihre Fahrer auf ihre Verkehrssicherheit zu überprüfen. „Radfahrende im Blick“ in LandauWie die Polizei bei ihren Kontrollen am bundesweiten Aktionstag feststellen konnte, nahmen es nicht alle Rad- und Autofahrer so genau mit der vorschriftsmäßigen...

Ratgeber
Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer auf dem Rad

Nationaler Radverkehrsplan 2021
Stellungnahmen und Umsetzung im Kreis SÜW

SÜW  04.05.2021  Deutschland soll in den nächsten Jahren zum "Fahrradland" werden. Dieses Ziel hat Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) beim Nationalen Radverkehrskongress in Hamburg ausgegeben. Schon Ende April hatte Scheuer angekündigt, dass der Bund bis zum Jahr 2023 etwa 1,46 Milliarden Euro in den Radverkehr investieren werde. Die finanzielle Förderung des Radverkehrs durch Bund, Länder und Kommunen solle sich bis Ende des Jahrzehnts an etwa 30 Euro je Person und Jahr orientieren,...

Lokales
STADTRADELN in LANDAU

STADTRADELN 2021
Landau radelt erneut für ein gutes Klima!

Aktionswochen vom 02. – 22. Mai. 2021 Landau, 16.04.2021. Seit 2008 treten Ratsmitglieder, Bürgerinnen und Bürger für mehr Klimaschutz und Radverkehr in die Pedale. Landau ist vom 02. – 22. Mai. 2021 mit von der Partie. In diesem Zeitraum können alle, die in Landau leben, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen bei der Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnis mitmachen und möglichst viele Radkilometer sammeln. Anmelden können sich Interessierte schon jetzt unter...

Blaulicht
Symbolfoto

Glück im Unglück
6-jähriges Kind geriet unter ein Auto

Landau. Eine 66-jährige Anwohnerin wollte mit ihrem SUV aus dem Grundstück in der Annweiler Straße in den Fließverkehr einfahren. Hierbei übersah die Frau einen von rechts kreuzenden, 6-jährigen Jungen, welcher mit seinem Bruder und seiner Mutter den dortigen Radweg von Landau in Richtung Godramstein befuhr. Das Kind geriet beim Zusammenstoß mit seinem Fahrrad unter das Auto und wurde wenige Meter mitgeschleift. Durch herbeieilende Passanten konnte der Junge noch vor Eintreffen der Beamten...

Ratgeber
Offroad mit dem Rennrad - Gravelbikes sind geländegängig
4 Bilder

Start in die Radsaison
Gravelbikes - Offroad-Abenteuer auf dem Rennrad

Radsport/Freizeit. Was kann es Schöneres geben, als mit dem Fahrrad in der Natur unterwegs zu sein. Wer mehr als nur die gewöhnliche Radtour möchte, den Rausch der Geschwindigkeit liebt und auch gerne mal abseits bekannter Straßen und Wege fährt, für den ist Gravelbiken die Sportart schlechthin. Gravelbikes (auch Gravel Bikes) sind ultra-angesagt auch im Fahrradjahr 2021: Grund genug, sich diesen Trend einmal genauer anzuschauen: Gravel Bikes - zu Deutsch „Schotter-Räder“ – sind nicht weniger...

Ausgehen & Genießen
Mit der Draisine durch die Natur
4 Bilder

Mit der Draisine durch die Natur der Pfalz
Auf Schienen radeln

Draisine. Zusammen schafft man den leichten Anstieg ohne große Anstrengung und dann geht es auch wieder ohne Steigung durch den Wald. Draisinen-Fahren ist Team-Work, Radfahren auf Schienen und ein Erlebnis für Familien und Freunde. Die Draisinen nutzen stillgelegten Bahnstrecken, die meist durch abgelegene Wälder und Täler führen. Hier erlebt man Ausblicke, die einem sonst verborgen bleiben. Draisinen-Tour durchs Glantal in der Pfalz So gibt es beispielsweise eine 40 Kilometer lange Strecke im...

Lokales
Auf dem Weg zur Arbeit / Fahrrad-Klimatest2020

ADFC-Fahrradklima-Test 2020
Landau mit noch befriedigender Note (3-)

Bester Verbesserungswert bundesweit Nachholbedarf bei Wegweisung, Fahrraddiebstahl und Konflikten mit KFZ Beim im Bundesverkehrsministerium vorgestellten ADFC-Fahrradklima-Test 2020 schaffte es Landau im Bundesvergleich ins untere Spitzenfeld, auf Platz 75 von 415 der Städte in seiner Größe. 308 Landauerinnen und Landauer haben im Herbst letzten Jahres an der bundesweiten Befragung teilgenommen. Unzufrieden sind Landaus Radfahrende vor allem mit der Wegweisung, der Gefahr eines...

Blaulicht
Passanten entdecken das herrenlose Fahrrad in Landau

Landau: Trekkingrad gefunden
Geklaut und dann entsorgt?

Landau. Passanten entdeckten am Samstagmittag, 6. März, ein schwarz-blaues Herrenrad von Zündapp. Das Velo lag einsam und verlassen am Feldrand beim Landesgartenschaugelände und sucht jetzt seinen Besitzer. Wer sein Trekkingrad vermisst oder Hinweise zum rechtmäßigen Besitzer geben kann, meldet sich bitte telefonisch unter 06341 2870 oder per E-Mail an pilandau@polizei.rlp.de bei der Landauer Polizei. Polizeiinspektion Landau

Blaulicht
Fahrrad

Besitzer gesucht
Herrenfahrrad in Landau gefunden

Landau. Ein weißes Herrenrad der Marke Bulls wurde am vergangenen Freitag, 15. Januar, in der Rehbachstraße in Landau aufgefunden, die Polizei sucht nun nach dem Besitzer des Fahrrades. Ein unbekannter Täter hatte das Fahrrad an einer bislang nicht bekannten Örtlichkeit mitgenommen und schließlich in der Rehbachstraße zurückgelassen. Der Besitzer des Fahrrades oder Zeugen die Hinweise zu der Tat geben können werden gebeten sich bei der Polizei in Landau telefonisch unter 06341 2870 oder per...

Lokales
Umleitung: hellblaue Linie
5 Bilder

Umleitung des Queichtalradwegs bei Albersweiler
Vollsperrung des Bahnübergangs

Albersweiler Vom Montag, den 16.11. bis voraussichtlich Sonntag, den 20.12.2020 machen Bauarbeiten am Übergang beim Bahnhof Albersweiler eine Vollsperrung notwendig. Der gesamte Verkehr wird über die Eußerthaler Straße und die L505 (B10-Zubringer) umgeleitet. Auch der Queichtalradweg ist betroffen. Der Radverkehr wird sich im Bereich des Steinbruchs bis hin zum Abzweig auf die B10-Zufahrt der L505 mit dem motorisierten Verkehr durchmischen. Durch den industriellen Schwerlast-Verkehr der dort...

Ratgeber
Autofahrer müssen außerorts beim Überholen von Radfahrern zwei Meter Abstand halten, innerorts sind es 1,50 Meter.
3 Bilder

Sicher mit dem Fahrrad unterwegs
Was beim Radeln zu beachten ist

Fahrrad. Grade in den letzten Monaten während der Corona-Krise sind viele Menschen auf das Fahrrad umgestiegen. Deshalb müssen sich Radfahrer wie Autofahrer darüber klar sein, welche Regeln für wen gelten. Die Dekra-Unfallexperten  sagen, worauf Fahrradfahrer und Autofahrer achten müssen. Dürfen Radfahrer auf dem Gehweg fahren? Fahrräder gelten laut Straßenverkehrsordnung als Fahrzeuge und gehören somit auf die Straße. Es gibt aber Ausnahmen: Kinder bis acht Jahre müssen auf dem Gehweg fahren,...

Ratgeber
Der weg zur Schule am besten zu Fuß oder mit dem Rad und in Gemeinschaft

Verbände gegen das Elterntaxi
Zu Fuß, mit dem Roller oder Fahrrad

Pfalz. Zum Schulanfang in Rheinland-Pfalz appellieren das Deutsches Kinderhilfswerk (DKHW), der Verkehrsclub Deutschland (VCD) und der Verband Bildung und Erziehung (VBE) gemeinsam an Eltern, Kinder nicht mit dem Elterntaxi zur Schule zu bringen. Zur Schule kommen die Mädchen und Jungen auch zu Fuß, mit dem Roller oder dem Fahrrad, heißt es in der gemeinsamen Erklärung. Das DKHW und VCD ermuntern zusammen mit dem VBE zum Schulbeginn in Rheinland-Pfalz alle Kinder, ihren Schulweg zu Fuß, mit dem...

Ratgeber
Carsharing mit Elektroautos bietet die Südwest Energie schon heute – ein Baustein für die Mobilität der Zukunft

Mix der Verkehrsmittel
Mobilität der Zukunft

Südpfalz. Ob Elektroautos oder Wasserstofffahrzeuge – sie werden nicht die Zukunft sein sondern nur ein Baustein unter vielen. Eine Mischung verschiedener Verkehrsmittel wird die Lösung bringen. Wie die Mobilität der Zukunft tatsächlich aussieht, vermag man heute noch nicht zusagen. Autonomes Fahren, Elektromobilität oder Wasserstoffautos sind Zukunftsvisionen, die heute zum Teil bereits Realität sind. Doch die Veränderungen werden wahrscheinlich eher in der individuellen Nutzung liegen. Als...

Lokales
Die Nutzung des Wirtschaftsweges an der K43 war ein Punkt im Gespräch des ADFC mit der Stadt Landau.
2 Bilder

ADFC im Gespräch mit der Stadt Landau
Radfahren in Landau noch übersichtlicher gestaltern

Landau. In Sachen Radfahren in Landau ist derzeit einiges in Bewegung. Entsprechend trafen sich dieser Tage auch Vertreter der Stadt Landau mit ADFC-Ehrenamtlichen zu einem zweistündigen Arbeitsgespräch, das von beiden Seiten als außerordentlich fruchtbar beurteilt wurde. Erhardt Vortanz, ADFC-Rheinland-Pfalz, hatte eine Dokumentation von mehr als 60 Einzelpunkten im Gepäck, die, begleitet von Michael Schindler (ADFC Landau-SÜW), mit Landaus Beigeordnetem und Verkehrsdezernent Lukas Hartmann,...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.