Fahrrad

Beiträge zum Thema Fahrrad

Blaulicht

Festnahme in Bruchsal
Fahrraddieb in Styrumstraße erwischt

Bruchsal. Einen 31-Jährigen konnte die Polizei am Donnerstagmorgen, 11. Juni,  in Bruchsal vorläufig festnehmen. Der Mann, der ein Fahrrad schob, fiel Polizeibeamten auf dem Nachhauseweg gegen 6.30 Uhr in der Styrumstraße auf. Eine Streife konnte den 31-Jährigen auf einer Treppe sitzend antreffen und kontrollieren. Er gab den Beamten gegenüber an, das Fahrrad in der Innenstadt gefunden und mitgenommen zu haben. In unmittelbarer Nähe des 31-Jährigen standen weitere Fahrräder. Eines davon war als...

Lokales
Johannes Meichßner, 1. Vorsitzender des ADFC Germersheim, zeigt anhand eines Banners, wie groß der Abstand zum Rad innerorts und außerhalb geschlossener Ortschaften sein muss
  4 Bilder

ADFC Germersheim kämpft für Einhaltung des Überholabstands
Mit 1,5 Metern und Fahrrad-Cam für mehr Sicherheit und weniger Angst

Germersheim. 1,5 Meter sind nicht nur bei Corona ein sicherer Abstand, auch im Straßenverkehr spielen diese 150 Zentimeter seit Ende April eine bedeutende Rolle - besonders für Radfahrer. Denn seit 28. April gilt laut Straßenverkehrsordnung : "Beim Überholen mit Kraftfahrzeugen von zu Fuß Gehenden, Rad Fahrenden und Elektrokleinfahrzeug (E-Scooter)-Führenden beträgt der ausreichende Seitenabstand innerorts mindestens 1,5 und außerorts mindestens zwei Meter." Das heißt aber für den Autofahrer...

Ausgehen & Genießen
Der Baden-Württembergische Verkehrsminister Wilfried Hermann empfiehlt für Pfingsten Ausflüge in die nähere Umgebung

Radmitnahme im Zug wegen der Corona-Fahrplanreduzierung auch Pfingsten eingeschränkt
„Ausflüge in die näheren Umgebung“

Baden. Für Ausflüge in den bevorstehenden Pfingstferien rät Verkehrsminister Winfried Hermann, in diesem Jahr auch Alternativen zum regionalen Schienenverkehr zu finden, teilt das Verkehrsministerium Baden-Württemberg mit. Der Wunsch nach Aktivität draußen ist nach den Corona-Monaten verständlich, sagte Hermann. "Deshalb empfehlen wir die nähere Umgebung zu erkunden und mit Rad oder Wanderschuhen zu Ausflügen direkt von zuhause zu starten“, so der Landesverkehrsminister. Grund für den Appell...

Blaulicht
Symbolfoto

Kurioser Einsatz auf der B5 bei Bruchsal
Betrunken mit dem Fahrrad auf der Autobahn

Karlsruhe. Am Samstagmorgen gegen 2 Uhr wurde ein 39-Jähriger mit seinem Fahrrad auf der Bundesautobahn 5 zwischen der Anschlussstelle Karlsruhe-Nord und der Anschlussstelle Bruchsal durch einen Streifenwagen gestoppt. Der Radler war auf dem Seitenstreifen unterwegs. Laut Zeugenaussagen wechselte er aber auch immer wieder auf die Hauptfahrbahn, sodass andere Verkehrsteilnehmer nach links ausweichen mussten, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Bei der Kontrolle nahmen die Beamten starken...

Blaulicht
Symbolfoto

Verkehrsunfall in Forst
Schwer verletzter Fahrradfahrer

Forst. Ein schwer verletzter Radfahrer sowie ein Sachschaden von etwa 700 Euro waren die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwochmorgen, 23. April,  gegen 10 Uhr, in Forst ereignet hat. Ein 91-jähriger Mann war mit seinem Fahrrad auf der Barbarastraße unterwegs. An der Kreuzung zum Burgweg missachtete er die Vorfahrt eines von links kommenden 70-jährigen VW-Fahrers und wurde von diesem erfasst. In der Folge stürzte der Radfahrer zu Boden und zog sich trotz eines getragenen...

Blaulicht
Beispielbild

Dreister Fahrraddiebstahl aufgeklärt

Am Sonntag gegen 13 Uhr stelle ein 51-jähriger kurzzeitig sein Fahrrad unverschlossen am Bahnhof in Philippsburg ab, um seinen Sohn zum Gleis zu begleiten. Als der Mann am Gleis 2 angekommen war, wurde er von einem 8-jährigen Jungen in ein Gespräch verwickelt. Im Anschluss rief der Junge lautstark seine Familie herbei. Diese ging mit einem Kinderwagen und einem Fahrrad an dem 51-jährigen vorbei und stieg in den gerade eintreffenden Zug in Richtung Bruchsal ein. Erst nachdem der Zug...

Ratgeber
Ob Fahrrad oder Pedelec - für jeden Zweck und jede Generation gibt es den passenden Drahtesel  Foto: Pixabay

Informationen zur Fahrradsicherheit
Sicher - Fahr ich Rad

Pfalz. Endlich ist der Frühling da. Die perfekte Gelegenheit für eine Fahrradtour durch die blühende Natur. Um die Infektionsgefahr durch das Corona-Virus gering zu halten, sollten Fahrten in der Gruppe gemieden und Sicherheitsabstände eingehalten werden. Um sicher am Ziel anzukommen, geben die Polizei und Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz Tipps zum Thema Fahrradsicherheit. Ob Fahrrad oder Pedelec - für jeden Zweck und jede Generation gibt es den passenden Drahtesel, um damit mobil zu sein....

Lokales

Alles rund ums Radfahren und Reisen
Erfolgreicher Auftritt der Touristinformation auf der 1. ADFC Rad- und Reisemesse

Das Team der Touristinformation (TI) präsentierte sich vergangenen Sonntag auf der 1. ADFC Reisemesse und hat begeisterte Rad- und Reisefans mit zahlreichen Broschüren und Information zum Radfahren in und um Bruchsal versorgt. Ganz nach dem Motto „Besorg Dir ein Fahrrad. Wenn Du lebst, wirst Du es nicht bereuen“ (Mark Twain) kamen am Sonntag viele Rad- und Reisefans ins Tollhaus nach Karlsruhe, um sich über die aktuellsten Fahrradmodelle, neuesten Trends und Reiseideen zum Thema Rad zu...

Lokales
  2 Bilder

Mehr Freude am E-Bike
Radsportteam Kraichgau bietet Training für E-Bikes und Pedelecs an

Pedelecs und E-Bikes werden immer beliebter. Die Angebotsvielfalt und neue technische Raffinessen sorgen für mehr Reichweite und Fahrkomfort. Längere Radtouren, auch im hügeligen Gelände sind damit kein Problem mehr. Leider kommt es wiederholt zu Unfällen, die fast immer in der mangelnden Erfahrung im Umgang mit solchen Elektro-Motor unterstützten Fahrrädern ursächlich sind. Die damit erreichbare Geschwindigkeit ist zunächst ungewohnt und nicht zu unterschätzen. Das Radsportteam Kraichgau...

Sport

Finale der ADAC Jugendfahrradturniere Nordbaden am 13. Oktober in Graben-Neudorf
Rad-Champions in drei Altersklassen werden ermittelt

 Graben-Neudorf. Am Sonntag, 13. Oktober, geht es beim Finale der ADAC Jugendfahrradturniere in der Pestalozzi-Halle Graben-Neudorf von 10 bis ca. 16 Uhr darum, die besten Fahrradfahrer Nordbadens zu ermitteln. Rund 150 Kinder zwischen 8 und 15 Jahren werden an den Start gehen, um ihre Champions in drei Altersklassen sowohl bei den Mädchen als auch bei den Jungs zu krönen. Die Schirmherrschaft für das nordbadische, südbadische und württembergische Finale der ADAC Jugendfahrradturniere hat...

Ratgeber

Am 3. Oktober in Bruchsal
Fahrradcodierung beim Heubühlfest

Bruchsal. Eine Fahrrad-Codier-Aktion findet am Donnerstag, 3. Oktober auf dem Heubühlfest statt. Von 13 bis 16 Uhr werden hinter dem Bauerngarten auf dem Gelände des Streuobstmuseums Räder diebstahlsicherer gemacht. Wer sich zum Codieren anmelden möchte, kann sich unter 0151 46320565 per SMS melden - die Räder können ab 12.30 Uhr am Stand abgestellt werden und werden der Reihe nach codiert. ps

Lokales

"Entlang des Kraichbachs" und der berühmte "Brusler Dorscht"
Öffentliche Fahrradtour am 14.09.19 und Stadtführung am 15.09.19

Geführte Radtour „Entlang des Kraichbachs“ von Bruchsal nach Oberderdingen am 14.09.2019 Für alle Radbegeisterten und solche, die es noch werden möchten, geht es am Samstag, 14.09.2019 auf eine Tour entlang des Kraichbachs von Bruchsal nach Oberderdingen. Die abwechslungsreiche Route führt vorbei an den Weinlagen und Streuobstwiesen des Kraichgaus - durch abwechslungsreiche Landschaften und schmucke Dörfer. Ein Zwischenstopp im Asiatischen Garten in Münzesheim lädt ein zum Eintauchen in die...

Ratgeber
Das Fahrrad eignet sich bestens für kurze Strecken und längere Ausflüge.

Am 3. Juni ist Tag des Fahrrads 2019
Umwelt schonen mit dem Fahrrad

Von Laura Braunbach Fahrrad. Das Fahrrad ist das gesündeste Fortbewegungsmittel: es stärkt die Muskulatur, man kommt an die frische Luft, ob mit der Familie durch Stadt, Park oder Wald. So mancher fährt das Rad das ganze Jahr bei Wind und Wetter, andere holen den Drahtesel erst anlässlich warmer Temperaturen aus dem Keller. Klar ist jedoch, Fahrradfahren schont die Umwelt. Deshalb wird das Vehikel am Montag, 3. Juni, mit dem europäischen Tag des Fahrrades präsentiert. Seit 1998 wird der...

Ratgeber

Bruchsaler Agenda-Gruppe Radfahren trifft sich
Tag des Fahrrads

Bruchsal. Die Agenda-Gruppe Radfahren trifft sich zum Europäischen Tag des Fahrrads am Montag, 3. Juni, 18 Uhr, in der Seniorenbegegnungsstätte im Rathaus am Otto-Oppenheimer-Platz zu ihrem monatlichen Treffen. Interessierte können gerne beim Gruppentreffen vorbeischauen oder sich unter Agendabuero@Bruchsal.de oder 07251 79512 beim Agenda-Büro melden.

Wirtschaft & Handel
Für mehr Tankmöglichkeiten für E-Autos sorgt die neue Landesbauordnung.

Abstellplätze für Fahrräder und Ladestationen für E-Autos in der Landesbauordnung gesichert
Rahmen zur Förderung nachhaltiger Mobilität

Baden-Württemberg. Zukünftig müssen bei Wohnungsneubauten Leerrohre für Elektrokabel und bei Nicht-Wohngebäuden Ladestationen für Elektrofahrzeuge vorgesehen werden. Für Fahrräder sind praxisgerecht und entlang des Bedarfs sichere Abstellplätze einzurichten, teilt das Baden-Württembergische Verkehrsministerium mit. Die Kommunen haben sich an den Empfehlungen von Fachgesellschaften wie der Forschungsgesellschaft für Verkehrs- und Straßenwesen (FGSV) grundsätzlich zu orientieren. Die unteren...

Lokales
Die Menschen in Bruchsal benoten das Radfahren in der Stadt im neuesten ADFC-Test mit "ausreichend" - also Schulnote 4.

Note 4 und Platz im unteren Mittelfeld im ADFC-Fahrradklima-Test
Radfahren in Bruchsal nur mit "ausreichend" bewertet

Bruchsal. Der ADFC-Fahrradklima-Test beleuchtet, wie es um die Fahrradfreundlichkeit in Deutschlands Städten und Gemeinden bestellt ist. Wo Städte beim Radklima punkten und wo nachgebessert werden muss, konnten die Radfahrer in einer Umfrage beurteilen. Die Alltagserfahrungen der Menschen sollen den Verantwortlichen nun lebensnahe Rückmeldungen geben. Mitgemacht haben 2018 rund 170.000 Bürger, das sind 40 Prozent mehr als 2016. Der Anteil der ADFC-Mitglieder ist mit 15 Prozent gering. In die...

Ratgeber
Zeit, mit dem Fahrrad in den Frühling zu radeln.

Auf in die Fahrradsaison
Frühjahrsputz für den Drahtesel

Tipp. Fahrradfahren ist kostengünstig und umweltfreundlich – die Bewegung an der frischen Luft ist darüber hinaus gesund und macht Spaß. Somit ist der Weltgesundheitstag am Sonntag, 7. April, der perfekte Zeitpunkt, um sich nach der Winterpause mal wieder auf den Drahtesel zu schwingen. Dieser führte aber häufig in den letzten Monaten ein vernachlässigtes Kellerdasein und muss erst einmal einem Frühjahrscheck unterzogen werden. ARAG Experten erklären, worauf es dabei ankommt. Der Dreck muss...

Lokales
Zum mittlerweile 16. Mal veranstaltet die DLRG Ortsgruppe Forst im Frühjahr den Fahrradbasar.

16. Forster Fahrradbasar der DLRG
Alles rund ums Fahrrad

Forst. Zum mittlerweile 16. Mal veranstaltet die DLRG Ortsgruppe Forst im Frühjahr den Fahrradbasar. Am Samstag, 6. April, geht es in der Forster Waldseehalle den ganzen Tag rund ums Fahrrad. Dabei können Fahrräder sowohl verkauft, als auch gekauft werden. Auch andere Artikel wie Laufräder, Fahrradanhänger, Bobby Cars, Zubehör, Einräder, sowie Kinderwägen sind von Interesse. Wer gerne verkaufen möchte, wird gebeten, zwischen 10 und 12 Uhr mit Personalausweis in die Waldseehalle zu kommen....

Lokales

Gruppentreffen der Bruchsaler AG Radfahren
Austausch über Fahrrad-Themen

Bruchsal. Die Agenda Radfahren trifft sich am Montag, 12. November, 18 Uhr im Seniorenbüro im Rathaus am Otto-Oppenheimer-Platz und begrüßt an diesem Abend Christian Büttner, Geschäftsführer des ADFC Karlsruhe-Land. Er berichtet von den aktuellen Themen des "Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs" und deren Umsetzung in Karlsruhe und im Landkreis. Interessant wird auch der Austausch über Radschnellwege, der "Critical Mass", Fahrradklimatest und Radverkehrskonzepte in verschiedenen Gemeinden im...

Lokales

Jugendliche Radfahrer ermitteln am 28. Oktober in Graben-Neudorf die Champions
Finale der ADAC Jugendfahrradturniere in Nordbaden

Graben-Neudorf. Am Sonntag, 28. Oktober, geht es beim Finale der ADAC Jugendfahrradturniere in der Pestalozzi-Halle Graben-Neudorf ab 10 Uhr darum, die besten Fahrradfahrer Nordbadens zu ermitteln. Rund 150 Kinder zwischen 8 und 15 Jahren werden an den Start gehen, um ihre Champions in drei Altersklassen sowohl bei den Mädchen als auch bei den Jungs zu krönen. Die Schirmherrschaft für das nordbadische, südbadische und württembergische Finale der ADAC Jugendfahrradturniere hat der Minister für...

Lokales
Macht das Radfahren in Bruchsal so viel Spaß, wie es dieses Bild verheißt? Die Stadt Bruchsal arbeitet seit 2016 an der Umsetzung ihres Radverkehrskonzeptes und wünscht sich das Feedback ihrer Bürger.

ADFC-Fahrradklima-Test 2018
Wie fahrradfreundlich ist Bruchsal?

Bruchsal. „Das Rad ist eines der nachhaltigsten Verkehrsmittel. Deshalb bemühen wir uns in Bruchsal um eine Stärkung des Radverkehrs“, sagt Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick. Ein wichtiger Baustein seien die Haushaltsmittel zur Umsetzung des 2016 beschlossenen Radverkehrskonzepts, mit denen die Infrastruktur für Radfahrer in und um Bruchsal verbessert werden sollen. Um eine Rückmeldung zu erhalten, wie es um dieFahrradfreundlichkeit der Stadt Bruchsal steht, animiert die...

Lokales

Erstes Halbfinale der ADAC-Jugendfahrradturniere in Gondelsheim am 7. Oktober
Junge Radfahrer beweisen ihre Geschicklichkeit

Gondelsheim. Am Sonntag, 7. Oktober, geht es für die Gewinner der zahlreichen regionalen ADAC Jugendfahrradturniere im südlichen Bereich Nordbadens um die Qualifikation für das Endturnier des ADAC Nordbaden. In der Saalbachhalle in Gondelsheim werden die jungen Radfahrer im ersten Halbfinale ab 10 Uhr sowohl bei den Mädchen als auch bei den Jungs in drei Altersklassen von  acht bis 15 Jahren ihre Sieger ermitteln. Die ADAC Jugendfahrradturniere bieten neben der schulischen Fahrradausbildung...

Sport
Carla Tusint (m.), Hannes Oechsler (2.v.l.) und Ben Holzwarth (l.) auf dem  800m langen Rundkurs in Ebringen.
  6 Bilder

Zweimal Treppchen für das Radsport Team Kraichgau
Radsport Team Kraichgau erfolgreich beim 52. Ebringer Renntag

Bruchsal. Am vergangenen Sonntag nahmen die Schüler und Jugendfahrer des RST Kraichgau beim 52. Radrenntag in Ebringen teil. Hierbei musste der U11 Fahrer Moritz Tusint 10 Runden a 800m = 8km absolvieren. Er belegte den 4. Platz. In der Schülerklasse U15 belegte Carla Tusint den 1. Platz in der weiblichen Wertung. Hannes Oechsler konnte sich nach einem rasanten Schlusssprint den 5. Platz sichern, Ben Holzwarth belegte den 8. Platz. In der Jugendklasse U17 ging Lukas Zimmermann an den Start....

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.