Fahrerflucht

Beiträge zum Thema Fahrerflucht

Blaulicht

Beamten stellen Verursacher
Ohne Führerschein mit Alkohol im Blut Unfall verursacht und geflüchtet

Neustadt/Weinstraße. Heute Morgen um kurz vor 5 Uhr fuhr ein 48-jähriger Neustadter die Saarlandstraße in Richtung Stadtmitte. Hierbei kollidierte dieser mit einem ordnungsgemäß abgeparkten PKW am Fahrbahnrand. Durch diesen Aufprall wurde das geparkte Fahrzeug circa drei Meter weiter auf ein weiteres Auto geschoben. Aufgrund dessen wurde der PKW des Unfallverursachers quer auf die Fahrbahn geschleudert. Der Fahrer rangierte sein Auto mehrfach, wendete und fuhr die Saarlandstraße wieder zurück....

Blaulicht

Fußgänger in Neustadt touchiert und einfach weitergefahren
Zeugen gesucht

Neustadt. Der noch unbekannte Fahrer eines blauen Autos war am Montag, 10. Februar, gegen 16.45 Uhr im Begriff, aus einer Garage auf die Landauer Straße (im Bereich der Gutleuthausstraße) aufzufahren, als ein 34-jähriger Fußgänger auf dem Gehweg der Landauer Straße die Ausfahrt passierte. Der Fahrer ließ die gebotene Vorsicht außer Acht und fuhr mit der Fahrzeugfront gegen die Hand des 34-Jährigen. Nachdem der Fußgänger zur Seite getreten war, fuhr der Autofahrer weiter, ohne sich nach dem...

Blaulicht
Die zerstörte Ampel

Autofahrer zerstört Ampel und flüchtet
Vollsperrung der B39 bei Neustadt

Neustadt. Eine funktionsunfähige Ampel ist das Resultat einer Verkehrsunfallflucht, die ein noch Unbekannter auf der B 39, an der Baustelle in der Nähe des Stadionbades, begangen hatte. Aus Richtung Lambrecht kommend, rammte der Verursacher am 7. Februar, um 6.30 Uhr die dort aufgestellte mobile Ampelanlage, die daraufhin ihren Zweck nicht mehr erfüllen konnte. Bis Ersatz beschafft war, musste die Polizei die Verkehrsregelung vor Ort für mehrere Stunden übernehmen. Hinweise auf einen...

Blaulicht

Unfall verursacht und weiter gefahren
Fahrerflucht in der Breslauer Straße in Neustadt

Neustadt. Wie erst gestern bekannt wurde, kam es bereits zwischen dem späten Abend des 12. und dem Morgen des 14. Januars zu einem Verkehrsunfall in der Beslauer Straße, bei dem sich der noch unbekannte Verursacher im Nachgang nicht um die Schadensregulierung bemüht hatte. Das Schadensbild deutet darauf hin, dass der Verursacher ein Fahrzeug mit offener Ladefläche nutzte und mit dieser die linke, hintere Fahrzeugseite eines abgestellten Ford Focus beschädigte. pol

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.