Fällung

Beiträge zum Thema Fällung

Lokales
Symbolfoto.

Ludwigshafen
Fällungen schadhafter Bäume

Ludwigshafen. Seit der 40. Kalenderwoche laufen Baumfällungen im Stadtgebiet von Ludwigshafen. Gefällt werden abgestorbene, erkrankte und schadhafte Bäume, die im Zuge der durchgeführten Baumkontrollen auffällig waren. Insgesamt müssen zum derzeitigen Stand etwa 700 Bäume aufgrund mangelnder Stand- und Bruchsicherheit, entfernt werden. Zu den hauptsächlich betroffenen Baumarten zählen Ahorn (150 Bäume), Hainbuche (110 Bäume) und Traubenkirsche (60 Bäume). Im städtischen Baumkataster sind...

Lokales

Ortsbegehung am Platz der Stadt Ravenna
Was passiert mit den Kastanienbäumen?

Speyer. Eine Ortsbegehung soll zeigen, wie es um die Bäume am Platz der Stadt Ravenna steht. Da die Umbauarbeiten im Rahmen der „Sozialen Stadt Speyer-Süd“ voraussichtlich im Mai starten, sind Veränderungen am Baumbestand notwendig. Steffen Schwendy, Projektleiter der „Sozialen Stadt Speyer-Süd“, informiert interessierte Bürger am Montag, 17. Februar, um 17 Uhr vor Ort. Einige der Kastanienbäume müssen entfernt werden. Sie sind teilweise in keinem guten Zustand und werden während der...

Lokales
Blick auf eine Kiefer

Karlsruher Waldstadt im besonderen Fokus
Sperrungen und Fällungen wegen trockener Bäume

Karlsruhe. Welche Maßnahmen auf manchen waldartigen Flächen der Waldstadt aufgrund des Baumsterbens als Folge des Trockenjahres 2018 notwendig sind, stellten Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup, Bürgermeisterin Bettina Lisbach, Leiterin des Gartenbauamts, Cornelia Lutz, Forstchef Ulrich Kienzler und der Bezirksleiter für Baumpflege und Baumkontrolle im Gartenbauamt, Jürgen Unger, vergangene Woche in der Elbinger Straße (Waldstadt) am katholischen Kindergarten vor. Das Gartenbauamt plant...

Lokales
Der schon äußerlich massiv dürre Baum zeigte nach der Fällung einen starken Fäulnisumfang im Stamm.
2 Bilder

Alte Buchen bei der St. Barbara Ruine in Karlsbad geht es zunehmend schlechter
Weitere Fällung war notwendig

Karlsbad. Leider nicht vermeiden ließ sich das kürzliche Fällen einer Buche (Naturdenkmal) im direkten Umfeld der St. Barbara-Ruine. Verstärkt durch den extrem trockenen Sommer 2018 und auch wegen dem hohen Alter der Bäume von über 200 Jahren kommt es vermehrt zum Absterben von Kronenteilen oder ganzen Bäumen. Bereits im Winter und jetzt zum zweiten Mal im Frühjahr musste eine abgestorbene Buche aus Verkehrssicherheitsgründen gefällt werden. Da die Bäume als Naturdenkmale unter besonderem...

Lokales

Die Gemeindeverwaltung Mutterstadt informiert
Vorplatz Neue Pforte – Beginn der Arbeiten

Die Umgestaltung des Vorplatzes der Neuen Pforte als Abschluss der Ortskernsanierung rückt näher. Der Gemeinderat hat den Plänen zur Neugestaltung mit großer Mehrheit zugestimmt, auch die Genehmigung der Kreisverwaltung liegt vor. Die Planung wurde im Rahmen von Bürgerversammlungen mehrfach vorgestellt. Die Ausschreibung zur Ausführung der Arbeiten ist erfolgt und der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 06. November 2018 den Auftrag zur Durchführung der Arbeiten vergeben. Als Vorbereitung zum...

Lokales
Einen Ort der Idylle und Ruhe bieten die vier Lindenbäume auf dem Insheimer Friedhof, die nach Willen des Gemeinderates gefällt werden sollen.
4 Bilder

Auf dem Insheimer Friedhof
Werden vier Lindenbäume zu Grabe getragen?

von Thomas Klein Insheim. Die Umgestaltung auf dem Friedhof in Insheim hat bereits begonnen. Zur Schaffung von Reihenurnengräbern und neuer Wege sollen jetzt nach Beschlussfassung des Gemeinderates vom September 2017 mit neun Ja- und fünf Nein-Stimmen vier jahrhundertealte Lindenbäume gefällt werden. Nachdem bereits im Vorfeld am Mittelweg Lindenbäumegerodet und durch nicht heimische Ahornbäume ersetzt worden waren, diese aber nicht so recht anwachsen wollten, hat sich mit Inge Gütermann,...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.