Weitere Informationen über Die Eulen Ludwigshafen

Die Eulen Ludwigshafen. Die TSG Ludwigshafen-Friesenheim Bundesliga-Handball GmbH, kurz „Die Eulen Ludwigshafen“ genannt, ist eine der bekanntesten Sportorganisation in Ludwigshafen am Rhein und eine der populärsten in der Pfalz. Die Profisport-GmbH, die eng mit dem Stamm-Verein, der TSG Friesenheim, zusammenarbeitet, befasst sich mit den Belangen der ersten Mannschaft, welche aktuell in der ersten Handball-Bundesliga spielt.


Die Eulen live erleben

TSG Ludwigshafen-Friesenheim Bundesliga-Handball GmbH verbindet Fans und Handballliebhaber in der Region. Sie agiert vorwiegend regional, durch die TV-Übertragung beim Pay-TV-Sender Sky aber auch national. Die Farben der Eulen Ludwigshafen sind rot und weiß. Diese finden sich in vielen Bereichen wieder. Das wird gerade beim Logo und den Trikots, welche bei einem Heimspiel oder Auswärtsspiel getragen werden, mehr als deutlich. Die Heimspiele der Eulen Ludwigshafen finden in der „Friedrich-Ebert-Halle“ statt. Aufgrund der intensiven Stimmung, die durch die Zuschauer erzeugt wird, bekam die Halle mit der Zeit den Namen „Eberthölle“. Die Mehrzweckhalle im Ludwigshafener Stadtteil Friesenheim liegt direkt im Ebertpark und bietet Platz für 2.350 Zuschauer. Die im Jahr 1965 eröffnete Friedrich-Ebert-Halle ist eine der bedeutendsten Sport- und Mehrzweckhallen im südwestdeutschen Raum.


1-Euro-Spiel, Gesundheitstag und Familientag - Events und Spieltage der Eulen

Die Eulen bieten neben den regulären Heimspielen noch zahlreiche weitere Events an: Beim 1-Euro-Spiel kommen alle Zuschauer für einen Euro in die Halle, die einzige Voraussetzung: ein rotes Kleidungsstück. Beim Gesundheitstag bieten die Eulen vor und nach dem Spiel mitsamt der Partner alles rund um das Thema Gesundheit und Prävention an. Der Familientag steht ganz im Zeichen der Kinder: Viele Spiele und Mitmachaktionen sind ein Highlight für die ganze Familie.


Erstklassig – Seit drei Jahren

Aktuell spielt die TSG Ludwigshafen-Friesenheim Bundesliga-Handball GmbH in der Liqui Moly Handball-Bundesliga. Die höchste Spielklasse Deutschlands ist seit 2017 die Heimat der Mannschaft von Trainer Ben Matschke.


Die Eulen Ludwigshafen: Immer am Ende der Tabelle?

Schlagzeilen machten die Eulen vor allem in den Jahren 2018 und 2019: Nach dem Wiederaufstieg in die erste Liga, der DKB Handball-Bundesliga, mussten die Eulen Ludwigshafen eine schwere Phase überstehen. Die Mannschaft verlor 17 Spiele in Folge. Dennoch gelang dem Kader der Eulen, der lange vor dem Ende der Saison von Experten abgeschrieben wurde, die Sensation: Am letzten Spieltag der Runde schafften es die Eulen mit einem Sieg gegen den HC Erlangen, sich im Kampf um den Klassenerhalt durchzusetzen und dem Abstieg zu entrinnen. Das Wunder von Ludwigshafen wurde an diesem Tag geschrieben.


Das Wunder von Ludwigshafen 2.0

Die zweite Saison in der höchsten deutschen Spielklasse wurde eine große Herausforderung, denn die jüngste Mannschaft mit dem kleinsten Etat kämpfte lange um den Klassenerhalt. Bis kurz vor dem Ende der Spielzeit glaubte kaum jemand mehr an ein gutes Ende. Doch die Mannschaft von Trainer Benjamin Matschke rappelte sich auf und startete eine Serie: Unter anderem wurde das Derby beim übermächtigen Nachbarn, den Rhein-Neckar Löwen gewonnen. Am letzten Spieltag benötigten die Eulen eine außergewöhnliche Konstellation, um in der Liga zu bleiben, denn die beiden direkten Konkurrenten spielten gegeneinander. Die Ludwigshafener mussten ihr Spiel gewinnen, während die Kontrahenten unentschieden spielten. Ein Remis ist das unwahrscheinlichste Ergebnis im Handball. Doch den Eulen gelang das Wunder und der Klassenerhalt, das Wunder 2.0, wurde in den letzten Sekunden des letzten Spiels gesichert.


Tickets und Fanshop - Die Geschäftsstelle im Herzen Friesenheims

Die Geschäftsstelle der Eulen befindet sich im Stadtteil Friesenheim, nicht weit entfernt von der Eberthalle. In der Geschäftsstelle in der Luitpoldstraße 42 können Fans Trikots, Fanartikel und Tickets erwerben. Auch die Spieler und Trainer sind häufig in der Geschäftsstelle anzutreffen.


Trainer Ben Matschke – der Star der Mannschaft

Benjamin (Ben) Matschke, welcher nach seiner Zeit als aktiver Handballer der Eulen seit Juni 2015 der Trainer der Mannschaft ist, wird in Ludwigshafen gefeiert. Matschke wird im Umfeld der Eulen als „Star der Mannschaft“ bezeichnet. Der Lehrer in Teilzeit ist der einzige Trainer in der Handball-Bundesliga, der nicht Vollprofi ist. An einem Gymnasium in Mannheim unterrichtet Matschke noch immer. Schon in seinen vier Jahren als Aktiver avancierte Matschke zum Publikumsliebling in der Eberthalle. Nach seiner Rückkehr als Trainer schaffte es Matschke das für unmöglich gehaltene: Mit dem bei weitem geringsten Etat und der jüngsten Mannschaft der ersten Liga gelang es ihm, den Abstieg gleich zwei Mal zu verhindern.


Die Führung der Eulen

Der aktuelle Cheftrainer der Eulen heißt Ben Matschke. Philipp Grimm, der früher selbst an der Seite von Benjamin Matschke für die Eulen spielte, ist der aktuelle Teammanager. Die Geschäftsführerin ist Lisa Heßler.


Die Eulen Ludwigshafen – Woher kommt der Name?

Die TSG Ludwigshafen-Friesenheim Bundesliga-Handball GmbH ist für viele Handballkenner vor allem unter dem Spitznamen „die Eulen Ludwigshafen“ bekannt. Das Motto der Eulen lautet „Gemeinsam alles geben“ und beschreibt Werte wie Nähe, Entwicklung, Vertrauen, Treue, Stärke, Leidenschaft und das Wir-Gefühl. Diese Werte werden sowohl von den Spielern als auch von den Mitarbeitern im täglichen Ablauf gelebt. Die Eule ist das Wappentier des Ludwigshafener Stadtteils Friesenheim.


Legendenschmiede: Die Kader-Geschichte der Eulen Ludwigshafen

Christian Dissinger, der in Ludwigshafen geboren wurde, genießt in der Stadt am Rhein Legendenstatus: Der Rückraumspieler schaffte bei den Eulen den Sprung aus der Jugend in die erste Mannschaft. Er spielte unter anderem für Atlético Madrid, Vardar Skopje und den THW Kiel. Christian Klimek, der ebenfalls in Ludwigshafen das Handballspielen lernte und den Schritt aus der Jugend zu den Herren wagte, spielte von 2008 bis 2014 für die Eulen Ludwigshafen. Nach dem Aufstieg in die erste Liga trennten sich die Wege. Ab der Saison 20/21 wird Klimek wieder in Ludwigshafen auflaufen und das Trikot der Eulen tragen.



Eulen Ludwigshafen

Beiträge zum Thema Eulen Ludwigshafen

Sport
Die Neuzugänge der Eulen: (hinten, v. l.)Trainer Ceven Klatt, Stefan Slager, Matej Ašanin, Žiga Urbic, Enes Keskic, Co-Trainer Frank Müller; (vorne, v.l.) Marc-Robin Eisel, Jan Waldgenbach, Tim Schaller
11 Bilder

Saisonvorbereitung unter neuem Trainer
Eulen Ludwigshafen wieder am Ball

Ludwigshafen. Die Eulen Ludwigshafen starteten mit dem Trainingsauftakt in der Günter-Braun-Halle in Friesenheim in die Saison unter Neu-Trainer Ceven Klatt. Im Mittelpunkt des Interesses stand der neue Eulen-Coach Ceven Klatt (38). Und natürlich auch die vier Neuzugänge der Eulen, die sich in der zweiten Bundesliga behaupten wollen. Linksaußen Enes Keskic (21) ist von den Füchsen Berlin, wo er in der Drittliga-Mannschaft daheim war, aber schon Bundesligaluft schnupperte, nach Ludwigshafen...

Sport
Eulen Ludwigshafen / Symbolfoto

Eulen Ludwigshafen starten ins neue Jahr
Rückkehrer zum Trainingsstart

Eulen Ludwigshafen. Zwei Corona-Tests am 11. und 13. Januar sind der ersten kompletten Trainingseinheit im neuen Jahr vorgeschaltet. Mit individuellem Training starten die Eulen Ludwigshafen am 11. Januar die Vorbereitung auf „eine lange, lange Rückrunde“, sagt Trainer Ben Matschke. An deren Ende am 27. Juni 2021 soll der Klassenverbleib in der Handball-Bundesliga stehen. „Wir stehen zwei Punkte hinter den Nichtabstiegsplätzen“, betont der Coach die reale Hoffnung, seine Mission in Ludwigshafen...

Sport
Ben Matschke wird sich nach der kommenden Saison einer neuen Aufgabe widmen
2 Bilder

Paukenschlag bei den Eulen Ludwigshafen
Ben Matschkes letzte Saison

Ludwigshafen. Ben Matschke, Cheftrainer der Eulen Ludwigshafen, verlässt den Club zum Ende der Saison 20/21, wie die Eulen Ludwigshafen am Freitag, 4. September, im Rahmen einer Pressekonferenz bekannt gaben. „Ben Matschke wird die Eulen zum Ende der nächsten Saison verlassen“, sagte Horst Konzok, Pressesprecher des Handball-Bundesligisten. Wir werden nachberichten. Doch neben dieser schwerwiegenden Entscheidung kämpfen die Eulen Ludwigshafen noch immer um die Existenz des Vereins. Von Kim...

Sport

Handball-Bundesliga mit neuem Spielplan
Derby Eulen gegen Löwen zu Beginn

Eulen Ludwigshafen/ Rhein-Neckar Löwen. Die Liqui Moly HBL hat am Donnerstag, 3. September, den Spielplan der Saison 20/21 veröffentlicht: Beim SC DHfK Leipzig starten die Eulen Ludwigshafen am Donnerstag, 1. Oktober (19 Uhr) in die neue Saison der Handball-Bundesliga. Fest terminiert sind dabei bisher nur die ersten acht Spieltage. Den Auftakt in die neue Spielzeit absolvieren die Rhein-Neckar Löwen von Trainer Martin Schwalb dabei am 4. Oktober mit einem Heimspiel gegen den TVB Stuttgart Im...

Sport
Pascal Bührer ist einer der Spielmacher der Eulen Ludwigshafen
5 Bilder

Der Steuermann der Eulen Ludwigshafen
Bührer steht für Kreativität

Eulen Ludwigshafen. Aus dem Bundesliga-Frischling von 2017 ist ein gestandener Bundesligaspieler geworden. Mittelmann Pascal Bührer (24) geht bei den Eulen Ludwigshafen selbstbewusst und zuversichtlich in sein viertes Jahr. „Wenn ich an mein erstes Jahr zurück denke, dann habe ich mich in der Zeit ,handballerisch‘ unfassbar entwickelt. Durch Ben habe ich eine ganz andere Sicht der Dinge bekommen. Ich bin Ben sehr dankbar“, sagt der Mittelmann, der für kreative Momente und besondere Zuspiele...

Sport
Das Team der Eulen Ludwigshafen nach dem sensationellen Klassenerhalt in der vergangenen Saison 19/20

Eulen Ludwigshafen und Rhein-Neckar Löwen
Handball-Bundesliga: Start bekannt

Handball. In den ersten Oktobertagen soll in der Liqui Moly HBL und in der 2. Handball-Bundesliga wieder Handball unter Wettkampfbedingungen gespielt werden. Erstmals nach dem erzwungenen Corona-Aus der Saison 2019/20 würde dann im Profihandball wieder um Meisterschaftspunkte gespielt. Diese Entscheidung traf das HBL-Präsidium in Abstimmung mit den Profiklubs. Die Spielpläne werden bis Ende Juli veröffentlicht. Saisonstart für 1.10. geplant: Verantwortungsvoll in eine neue Normalität...

Sport
Die Eulen müssen einen weiteren Abgang verkraften: Kai Dippe beendet seine Karriere und kümmert sich um die Karriere abseits der Platte
6 Bilder

Abschied bei den Eulen Ludwigshafen
Urgestein geht neue Wege

Eulen Ludwigshafen. Es ist das Ende einer Ära: Kai Dippe, der Kreisläufer des Handball-Bundesligisten Eulen Ludwigshafen, hat im Training eine schwere Knieverletzung erlitten und beendet seine Karriere. Der 27-Jährige, der seit 2015 für die Eulen spielte, macht nach seinem „wohl überlegten Rücktritt, der mir sehr schwergefallen ist“, aber auch deutlich: „Die Verletzung allein ist nicht ausschlaggebend für meinen Entschluss. Ich will unternehmerisch weiterkommen. Beruf und professionellen...

Sport
5 Bilder

Trainingsstart
Trainingsstart der Jungbiber und des HLZ Friesenheim-Hochdorf

Nach vielen Wochen ohne unsere Lieblingsbeschäftigung Handball konnte am 8.Juni der Trainingsbetrieb im Sportzentrum des TV Hochdorf wieder aufgenommen werden. Die erste Trainingseinheit mit zwei Trainingsgruppen der C-Jugend bedeutete auch gleichzeitig den offiziellen Trainingsstart des Handball Leistungszentrums Friesenheim-Hochdorf. Abteilungsleiter Markus Felix von der TSG Friesenheim und Jugendleiter Stefan Deffert vom TV Hochdorf begrüßten alle Spieler und die drei Trainer Eric Abel,...

Wirtschaft & Handel
Sandra Schulze von der Agentur Zeitbefreit illustrierte das virtuelle Weinfest „Prost, Rhein-Neckar!“ in Echtzeit. Das Bild wurde am Ende des Events versteigert. Foto: Graf Events

Virtuelles regionales Weinfest aus der Metropolregion
„Prost, Rhein-Neckar!“

Metropolregion. Die Metropolregion Rhein-Neckar im Schnittpunkt von Rheinland-Pfalz, Nordbaden, Südhessen und Rheinhessen ist die vielfältigste Weinregion der Republik. Wo sonst im Frühling zahlreiche Probier-Messen und Freiluft-Feste die Saison einläuten, um den neuen Jahrgang zu zelebrieren, muss in Coronazeiten kreativ umdisponiert werden. So geschehen auch am 30. April beim virtuellen Weinfest „Prost, Rhein-Neckar!“ Es wurde aus dem Ludwigshafener Innovations- und Kulturzentrum...

Sport
Symbolfoto.

Eulen Ludwigshafen feiern Klassenerhalt auf der Couch

Ludwigshafen. Da die Eulen Ludwigshafen ihren Klassenerhalt leider nicht mit den Fans zusammen in der Eberthalle feiern können, haben sie sich ein besonderes Online-Event überlegt: Am Samstag, 25. April 2020,  um 18 Uhr wird dank der Bereitstellung von Sky Sport der 34. Spieltag der letzten Saison frei empfangbar auf dem Youtube-Kanal der Eulen Ludwigshafen ausgestrahlt. So können alle Fans, wenn auch alleine zu Hause, Gänsehaut-Momente erneut erleben und den Klassenerhalt 2020 zumindest mit...

Sport

Handball-Bundesliga wird abgebrochen
Es gibt keine Absteiger

Handball. Die Saison 2019/20 der 1. und 2. Handball-Bundesliga wird mit sofortiger Wirkung beendet. Die Entscheidung für den Abbruch trafen die  36 Profiklubs im Umlaufverfahren mit sehr deutlicher Mehrheit. Mit dem Abbruch der 54. Saison reagiert der deutsche Profihandball auf die massiven Einschränkungen durch die Corona-Pandemie. Die Mitgliederentscheidung für den Abbruch der 54. Saison macht den Weg frei für die Bewertung der vorzeitig beendeten Spielzeit durch das Präsidium der...

Sport
Eulen-Geschäftsführerin Lisa Hessler.
2 Bilder

Fiktive Tickets für Alltags-Helden bei den Eulen Ludwigshafen
„Flügel-Verleiher“

Die Eulen. Nachfolgend ein offener Brief von Eulen-Geschäftsführerin Lisa Hessler über die aktuelle Situation bei den Eulen Ludwigshafen: Liebe Eulen-Fans, wo wir noch vor wenigen Wochen gemeinsam als rote Wand unser Team lautstark nach vorne schreien durften, ist es jetzt ruhig und die Eberthalle Ludwigshafen ist umgebaut zu einem Corona-Notquartier. So sehr dies auch schmerzen mag, weil wir eine große Sehnsucht danach verspüren, mit der Familie, Freunden oder auch Business-Partnern in die...

Sport
2 Bilder

Gemeinsam in die Zukunft
TSG Friesenheim und TV Hochdorf gründen Handball-Leistungszentrum

Mit den Namen TSG Friesenheim und TV Hochdorf verbindet man in Rheinland-Pfalz seit Jahren Spitzenhandball und herausragende Jugendarbeit. Beide Vereine bündeln nun ihre Ressourcen in einer Spielgemeinschaft. Erklärtes Ziel ist es, die Top-Adresse im rheinland-pfälzischen Handball zu werden. Beide Partner haben sich dem Leistungssport verschrieben und wollen zukünftig zum gemeinsamen Handballleistungszentrum wachsen, um so die Trainingsqualität für die Nachwuchstalente noch weiter zu erhöhen....

Sport
Eulen-Geschäftsführerin Lisa Heßler
3 Bilder

Handball-Bundesliga - Die Eulen Ludwigshafen setzen auf Solidarität
Alle Mitarbeiter und Spieler der Eulen Ludwigshafen verzichten auf einen Teil ihres Gehalts

Die Eulen Ludwigshafen verzichten mit allen Spielern und Mitarbeitern der GmbH geschlossen auf einen Teil ihres Gehalts. Damit setzen die Eulen ein großes Zeichen der Solidarität zum Club, um die wirtschaftliche Situation etwas zu entlasten. Aufgrund der Corona-Pandemie ist die LIQUI MOLY Handball-Bundesliga aktuell bis mindestens Ende April ausgesetzt. Für die Eulen Ludwigshafen ist die aktuelle Situation, genau wie für jeden anderen Mittelständler und andere Clubs, existenzbedrohend. Durch...

Sport
Christian Klimek (links) kommt im Sommer 2020 wieder zu den Eulen LU zurück, hier mit Eulenspieler Jannek Klein
5 Bilder

Handball-Bundesliga - Kreisläufer Christian Klimek kommt im Sommer zu den Eulen Ludwigshafen zurück
Der Ludwigshafener Christian Klimek kommt wieder zu den Eulen LU zurück

Eulen Ludwigshafen. Mit Christian Klimek kehrt ein ehemaliger Eulenspieler ab diesem Sommer nach Ludwigshafen zurück. Der 30-jährige Kreisläufer vom TBV Lemgo-Lippe in der ersten Handball-Bundesliga hat einen ligaunabhängigen Vertrag bis zum Juni 2022 unterschrieben. "Für Christian ist es trotz anderer Alternativen eine Rückkehr in die Heimat und alle wissen, dass er sich vollends mit dem Club identifiziert. Dies hat er in allen Gesprächen mehr als bestätigt und unsere Ziele sind...

Sport
Jetzt muss es erst heißen: "Wir steh'n zusammen!"

Auswirkungen des Coronavirus bedrohen Existenz der Eulen Ludwigshafen

Die Eulen Ludwigshafen. Die vollkommen zurecht beschlossene Aussetzung der Liga, sowie alle ergriffenen Maßnahmen zur Eindämmung und Verbreitung des Coronavirus (COVID-19) haben massive Auswirkungen auf die zukünftige Existenz der Eulen Ludwigshafen. Bezüglich des weiteren Saisonverlaufs herrscht nicht erst seit der Aussetzung der LIQUI MOLY HBL eine ligaweite Unsicherheit. Dies trifft die wirtschaftlichen Begebenheiten der GmbH, die für die Bundesliga-Mannschaft zuständig ist, sehr. "Durch den...

Sport

Wegen Coronavirus: Eulen Ludwigshafen sagen nächste Spiele ab
Heimspiel gegen Kiel fällt aus

Eulen. Die Eulen Ludwigshafen reagieren auf die Entwicklung rund um das Corona-Virus (Covid-19) und sind in ständigem Austausch mit den zuständigen Behörden und der Handball-Bundesliga. Die Eulen werden alle möglichen Maßnahmen ergreifen, um den Trainings- und Spielbetrieb der Bundesliga-Mannschaft aufrecht zu erhalten. Jedoch hat die Stadt Ludwigshafen eine Allgemeinverfügung erlassen, wonach die Zuschauerzahl in geschlossenen Räumen 1000 nicht übersteigen darf. Aufgrund der tagesaktuellen...

Sport
Scholz im Duell mit Torhüter Simic
2 Bilder

Die Eulen Ludwigshafen verzaubern die Friedrich-Ebert-Halle
Traumpass von Pascal Bührer auf Johnny Scholz

Eulen Ludwigshafen. Das Heimspiel  gegen den Favoriten der MT Melsungen am vergangen Sonntag konnten die Eulen Ludwigshafen zwar nicht gewinnen, doch die Zuschauer kamen durch sehenswerte Aktionen der Gastgeber auf ihre Kosten . Obwohl die Eulen die Partie über lange Zeit kontrollierten, kamen die Gäste, die mit einem Ultimatum der Geschäftsführung nach Ludwigshafen reisten, gegen Ende der Partie zurück, der Ausgleich gelang in den Schlusssekunden.  Zeit zu zaubernDoch trotz des engen Spiels...

Sport
Pascal Durak in Aktion -Er der Spieler des Spiels
2 Bilder

Eulen Ludwigshafen mit zwei Spielern in der Top 7
Doppelt im Team der Woche

Eulen Ludwigshafen. Es war ein erfolgreicher Spieltag für die Eulen Ludwigshafen. Rechtsaußen Pascal Durak und Rückraumspieler Jerome Müller schaffen es in das Team der Woche. Die beiden wurden nach der Partie in der Handballbundesliga gegen die MT Melsungen in die Mannschaft des Spieltags gewählt. Somit dominieren die Handballer aus Ludwigshafen die rechte Mannschaftsseite. Durak verwandelte 100 Prozent seiner acht Würfe auf das Tor der Gäste, Jerome Müller sechs von sieben. Beide machten ein...

Sport
Rechtsaußen Pascal Durak erzielte acht Tore für die Eulen
18 Bilder

Handball-Bundesliga - Die Eulen Ludwigshafen spielen gegen Melsungen 25:25 unentschieden
Die Eulen verpassen Heimsieg in der letzten Sekunde

Die Eulen Ludwigshafen. Die Handballer der Eulen Ludwigshafen haben gegen MT Melsungen den fünften Heimsieg in der letzten Sekunde verpasst. Die Eulen zeigten vor 2.350 Zuschauern in der erneut ausverkauften Friedrich-Ebert-Halle eine hervorragende Leistung. Das Spiel war in der ersten Hälfte ausgeglichen und die beiden Mannschaften gingen beim Stand von 14:14 in die Halbzeitpause. Eulen acht Minuten ohne GegentrefferDanach erzielte Melsungen fast acht Minuten keinen Treffer und die Eulen zogen...

Sport
Rechtsaußen und Eigengewächs Alex Falk
Video

Er sorgt für Heber, Dreher und Leger bei Handball-Bundesligist Eulen Ludwigshafen
Alex Falk - der Mann für die spektakulären Tore

Die Eulen Ludwigshafen. Kaum ein Spieler in der Handball-Bundesliga produziert so regelmäßig Highlights wie Alex Falk. Ob lässige Heber gegen Silvio Heinevetter, Kempa-Tricks gegen Johannes Bitter oder spektakuläre Würfe trotz eines Fouls:  Falk beherrscht mit seinen erst 22 Jahren ein extrem großes Wurfrepertoire, was selbst die erfahrensten Keeper oft alt aussehen lässt. Dabei wirkt es oft so, als ob er schon ein “alter Hase” ist und keine Nerven kennt. Üben, üben, übenFalks Geheimnis: Üben,...

Sport
„Alle in rot“ ist das Motto beim 1-Euro-Spiel  Foto: Weißmantel
2 Bilder

Bundesligist lässt Fans eine Partie für einen Euro live erleben
1-Euro-Spiel der Eulen

Die Eulen LU. Beim 1-Euro-Spiel der Eulen Ludwigshafen können alle dabei sein: Jeder Zuschauer, der mit einem roten Oberteil in die Halle kommt, zahlt nur einen Euro Eintritt - und kann das Handball-Bundesliga Spiel der Eulen Ludwigshafen gegen den TBV Lemgo Lippe am Dienstag, 3. März, um 19 Uhr live erleben! Tickets gibt es ausschließlich an der Abendkasse, die um 17.30 Uhr öffnet. Ein Vorverkauf wird nicht stattfinden, Tickets gibt es solange, bis die Halle voll ist. Bereits in den vergangen...

Sport
Die selbsternannte "Eulengang" posiert nach Heimerfolgen für die Kamera
Aktion Video 2 Bilder

Die Eulen Ludwigshafen gegen den Rekordmeister live erleben
Wochenblatt-Verlosung: 2 VIP-Tickets gegen den THW Kiel

Gewinnspiel. Dabei sein, wenn der Rekordmeister aus Kiel zu Gast in der "Eberthölle" in Ludwigshafen ist. Die überwältigende Stimmung in der ausverkauften Friedrich-Ebert-Halle  - ein Traum für jeden Handballfan. Am Donnerstag, 19. März treffen die beiden Erstligisten Die Eulen Ludwigshafen und THW Kiel in Ludwigshafen aufeinander. Anwurf ist um 19 Uhr,  die Halle öffnet 90 Minuten zuvor. Mit den VIP-Tickets werden Heimspiele zu einem unvergesslichen Erlebnis: Die Teilnahme am Gewinnspiel ist...

Sport
4 Bilder

Pfalzliga
U13 des TV Hochdorf siegt im Spitzenspiel gegen die Jungeulen aus Friesenheim

Die frischgebackenen Mini-Europameister schwimmen weiter auf der Erfolgswelle und siegen im Gipfeltreffen gegen die Jungeulen souverän mit 21:17 (9:6). Nach den K.O.-Spielen in der Endrunde der Mini-EM stand für die Jungbiber am vergangenen Sonntag bereits die nächste Nervenprobe an. Nach der schmerzlichen Niederlage gegen OBKZ kurz vor Weihnachten hatten die Jungbiber in der Tabelle hinter der punktgleichen TSG Friesenheim überwintern müssen. Somit war klar, dass für unsere Jungs bereits das...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.