Enkeltrick

Beiträge zum Thema Enkeltrick

Blaulicht

Vorsicht vor falschen Enkeln
Trickbetrügerin erbeutet 12.000 Euro von Obermoscheler Seniorin

Münchweiler/Obermoschel. Am Donnerstagnachmittag wurde eine 81-jährige Frau aus Münchweiler angeblich von ihrem Enkel angerufen. Er gab an, so die Polizei Rockenhausen in ihrem jüngsten Bericht, dass er gerade bei einem Notar sei und dringend Geld benötige. Anfangs verlangte er 100.000 Euro, reduzierte die geforderte Summe im Laufe des Gesprächs dann jedoch auf 80.000, dann auf 30.000 und zuletzt auf 3.000 Euro. Er kündigte an, demnächst vorbeikommen zu wollen, um das Geld abzuholen. Die...

Blaulicht

Hinweise gesucht
Vorsicht vor falschen Enkeln

Rockenhausen. Am Mittwochnachmittag wurde eine 79-jährige Frau angeblich von ihrem Enkel angerufen. Da der Anrufer hochdeutsch sprach, die Enkelkinder jedoch pfälzischen Dialekt, bemerkte sie sofort den Betrugsversuch. Als sie den Anrufer darauf ansprach, legte dieser kommentarlos auf. Bei einer 77-jährigen Frau meldete sich zur gleichen Tageszeit ein angeblicher Enkel. Da die Geschädigte jedoch keinen männlichen Enkel im Alter des Anrufers hat, flog auch hier der Schwindel direkt auf und die...

Blaulicht

Im Donnersbergkreis machen Enkeltrickbetrüger die Runde
Vorsicht vor falschen Enkeln

Donnersbergkreis. In Winterborn wurde am Donnerstagnachmittag eine 87-jährige Frau angeblich von ihrem Enkel angerufen, weil dieser wegen eines Unfalls dringend Geld brauche. Da sie die Stimme nicht erkannte und auf die Nachfrage nach dem Namen des Anrufers keine Antwort erhielt, legte sie direkt auf. Bei einer 85-jährigen Frau aus Alsenz wurde ein Schadenseintritt nur mit etwas Glück verhindert. Sie wurde bereits am Mittwochvormittag von ihrem angeblichen Enkel angerufen, der von ihr 10.000...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.