Eintritt frei

Beiträge zum Thema Eintritt frei

Ausgehen & Genießen
Der Musikverein Göllheim

MV Göllheim stimmt auf kommende Weihnachtszeit ein
Adventskonzert des Musikvereins

Göllheim. Am kommenden Sonntag lädt der Musikverein zu seinem Adventskonzert um 18 Uhr in die katholische Kirche in Göllheim ein. Die Musiker freuen sich, gerade in der jetzt so schwierigen Zeit, den Besuchern ein bisschen Licht und Freude in die Herzen zu spielen. Auf dem Programm stehen symphonisch-konzertante wie auch weihnachtliche Musik. Der Zutritt kann nur im Rahmen der „2-G“-Regel erfolgen (geimpft oder genesen). Entsprechende Bescheinigungen sind am Eingang vorzuzeigen. Ebenso bittet...

Ausgehen & Genießen
Die neue, digitale Ausstellung der BLB Karlsruhe

Neue digitale Ausstellung in der BLB Karlsruhe
Die Nibelungen: Geschichte eines kollektiven Untergangs

Karlsruhe. Am vergangenen Freitag wurde die virtuelle Ausstellung „Die Welt der Nibelungen“ der Badischen Landesbibliothek Karlsruhe eröffnet. Besuchen kann man sie rund um die Uhr und kostenlos. Was ist daran neu, mögen all jene denken, die wissen, dass die in Karlsruhe befindliche „Handschrift C“ schon seit über 20 Jahren digitalisiert und im Internet zugänglich ist. Nun, neu ist, dass um die Handschrift herum eine wundervolle kleine Ausstellung zum Nibelungenlied und zu seiner...

Ausgehen & Genießen
Den Fortschritt der Arbeiten kann man jetzt im Internet verfolgen

Landtagssanierung im Internet verfolgen
Per Mausklick über die Baustelle

Info. Die nachhaltige Sanierung des historischen Deutschhauses, Sitz des rheinland-pfälzischen Landtags, ist inzwischen auf der Zielgeraden angekommen. Mittels einer so genannten digitalen „Scrollstory“ können sich Interessierte ab sofort über die letzten Etappen dieses Großprojektes informieren. Unter „bauenfuerdiedemokratie.rlp.de“ werden Historie, Hintergründe und der aktuelle Sanierungsstand kompakt und aus einem Guss präsentiert. Das Format vereint Texte, Bilder sowie Videos. „So können...

Ausgehen & Genießen
"Hexensabbat" von Hans Baldung Grien, ca 1510

Online-Vortrag am Donnerstag, 19. November
Hexenverfolgung wegen Klimakrise?

Region. Zum Online-Vortrag „ ‚Hexen‘ – Opfer einer Klimakatastrophe? Die europäischen Hexenverfolgungen und die ‚Kleine Eiszeit‘ (15.-18. Jahrhundert)“ des Historikers Dr. Walter Rummel, Leiter des Landesarchivs, lädt die Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz (LpB) am Donnerstag, 19. November,  um 18.30 Uhr ins Internet ein. Der Vortrag ist Teil des LpB-Schwerpunktthemas „Klimawandel“ im 2. Halbjahr 2020. Eine Anmeldung ist nötig bei der Landeszentrale für politische Bildung...

Ratgeber

Vortrag für berufstätige Frauen am 16.09. um 18:30 Uhr in Göllheim
„Raus aus dem Hamsterrad“

Am 16. September hält Helma Ostermayer einen interaktiven Vortrag für berufstätige Frauen. Es geht dabei um Fragen wie: Warum ist Selbstmanagement nützlicher als Zeitmanagement? Wie kann man klüger statt härter arbeiten? Und wie kommt frau raus aus dem Hamsterrad? Wir vom Frauennetzwerk Donna haben diesen Vortrag bei der Kreisverwaltung angeregt, eingeladen wird nun von den Gleichstellungsbeauftragten Ute Grüner (Donnersbergkreis) und Ria Baumgärtner (VG Göllheim). Wer als berufstätige Frau...

Ratgeber

Speyerer Gesundheitsgespräche am 26. August zum Thema Brustkrebs
Warum man Dr. Google & Co. nicht trauen sollte

Speyer. Am Mittwoch, 26. August, 19.30 Uhr, hält Prof. Dr. Florian Schütz, Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe am Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Speyer,einen Online-Vortrag zum Thema „Fakten zu Brustkrebs oder warum man Dr. Google & Co. nicht trauen sollte“ als Live-Stream. Im Anschluss beantwortet er Zuschauerfragen. Brustkrebs (lateinisch: Mammakarzinom) ist mit 29 Prozent die am weitesten verbreitete Krebserkrankung bei Frauen. Laut der Deutschen Krebsgesellschaft...

Ausgehen & Genießen

[MASTERCLASS] #6 - ONLINE - Vernissage am ZKM Karlsruhe
Junge Talente zeigen ihre Werke digital

Karlsruhe. Corona hat auch hier dem großen Auftritt einen Strich durch die Rechnung gemacht, nichtsdestotrotz war auch die [MASTERCLASS] #6 am ZKM heuer, immer im Rahmen der vorgegebenen Hygiene- und Abstandsregeln natürlich, aktiv und produktiv. Das Ergebnis kann dieses Jahr jedoch nicht in einer "realen" Ausstellung gezeigt werden, deshalb geht die [MASTERCLASS] #6 digital: Am Samstag, 8. August, eröffnet die erste virtuelle Gruppenausstellung der [MASTERCLASS] - Das Stipendienprogramm für...

Lokales

Fortsetzung für die Corona-Geschichte aus Speyer
"Ein ausgefuchstes Fest" arbeitet Leben mit dem Coronavirus kindgerecht auf

Speyer. Schon ganz am Anfang der Corona-Krise, als sich die Region noch im strengen Lockdown befand, hat Gianna Pazický  aus Speyer die Geschichte  "Als der Fuchs den Frühling stahl" geschrieben. Darin arbeitet sie die Pandemie, die damit verbundenen Regeln und die Bedrohung durch das Virus auf kindgerechte Art und Weise auf. Die Geschichte - mit Bildern zum Ausmalen - gibt es auf Gianna Pazickýs Internetseite als kostenlosen Download. Nun, da ein Ende der Pandemie noch nicht absehbar ist, die...

Ausgehen & Genießen
Edle Ritter ziehen durch den Unipark.
3 Bilder

Wegen Corona-Absage des "Germares"-Marktes in Germersheim
Die Speermaechtigen eröffnen virtuellen Mittelaltermarkt

Germersheim. Dass Vereine unter den Corona-Beschränkungen leiden ist kein Geheimnis. Besonders wenn Veranstaltungen wegfallen, haben sie oft große finanzielle Einbußen, die sich kaum wieder ausgleichen lassen. Aber es gibt auch Vereine, die kreative Ideen entwickelt haben, um die Corona-Schäden möglichst gering zu halten.  Die Speermaechtigen aus Germersheim sind ein solcher Verein. Er wurde im September 2012 gegründet und hat 13 aktive und vier passive Mitglieder. Die Speermaechtigen sind eine...

Ratgeber
Bücherminis neu gestaltet

"Bücherminis" für die Kleinsten in über 70 Bibliotheken
Lesestoff für Familien mit Neugeborenen

Speyer/Rheinland-Pfalz. „Mit Büchern wächst man besser“ – so lautet das Motto der landesweiten Leseförderaktion für das „Büchermini“-Startpaket des Landesbibliothekszentrums Rheinland-Pfalz (LBZ), die in diesen Tagen wieder angelaufen ist und in neuem Erscheinungsbild an die Bibliotheken ausgeliefert wird. Mit der seit 2010 angebotenen Initiative sollen schon die Kleinsten an Sprache und Lesen herangeführt werden. Trotz Corona sind rund 70 Bibliotheken aus ganz Rheinland-Pfalz bei der Aktion...

Ausgehen & Genießen
Auch einen historischen Blick auf den Dom bietet die erste Online-Führung

Live-Premiere am 23. Mai
Erste Online-Führung durch den Dom zu Speyer

Speyer. Geführte Touren durch den Dom zu Speyer sind zurzeit durch die Corona-Pandemie ausgesetzt. Interessierte Menschen haben nun aber dennoch die Möglichkeit, in den Genuss einer Domführung zu kommen. Der Speyerer Dom bietet erstmals am kommenden Samstag, 23. Mai, live um 11 Uhr eine Online-Domführung an. Das Angebot ist einmalig kostenfrei, die Teilnehmerzahl auf 30 begrenzt. Interessierte können sich per Mail an domfuehrungen@bistum-speyer.de vorab anmelden. „Mit der Online-Führung möchten...

Lokales
Bild aus dem Corona-Kinderbuch "Als der Fuchs den Frühling stahl"

Ausmalgeschichte für Kinder zum kostenlosen Download
Mutter aus Speyer schreibt über Corona

Speyer. "Ich bin kein Profi und sitze selbst mit zwei Kindern zu Hause im Homeoffice",  sagt die Speyererin Gianna Pazický  über sich  - und doch hat sie all ihren Mut, all ihre Kreativität zusammengenommen und eine liebenswerte kleine Corona-Ausmalgeschichte für Kinder geschrieben. "Als der Fuchs den Frühling stahl" heißt das Büchlein und handelt von Eichhörnchen Joni, das von jetzt auf gleich aus seinem vertrauten Alltag gerissen wird: Weil der Fuchs sich im Wald herumtreibt, darf Joni das...

Ratgeber
Symbolbild

Landeskriminalamt und Verbraucherzentrale informieren über Abzock-Maschen rund um Corona
Genug Betrug

Germersheim/Region. Das Coronavirus legt derzeit das wirtschaftliche und gesellschaftliche Leben in Deutschland, Europa und weiten Teilen der Welt lahm. Das führt zu Verunsicherung bei vielen Verbrauchern und ruft Kriminelle auf den Plan, die dies gezielt auszunutzen. In einem Web-Seminar am Donnerstag, 9. April, informieren die Verbraucherzentrale und das Landeskriminalamt (LKA) Rheinland-Pfalz über aktuelle Maschen. „In Phishing-Mails versprechen die Betrüger Gesundheits-Tipps,...

Ausgehen & Genießen
Marc Marshall bei einem seiner Auftritte

Solidarität und Konstanz in Zeiten von Corona
Marc Marshall gibt täglich kostenlose Livekonzerte

Region. Solidarität ist gefragt in den Zeiten von Corona. Das wissen auch die Künstler und tragen ihren Teil dazu bei, die Zeit in der häuslichen Isolation so angenehm als möglich zu gestalten: Seit dem 16. März etwa gibt beispielsweise Marc Marshall täglich um 19 Uhr für seine Fans Online-Konzerte über Facebook - entweder unplugged als Solokonzert - oder auch begleitet von seinem Pianisten Rene Krömer. Jedes Konzert ist individuell, nur für diesen Abend kreiert und für die Zuschauer gratis...

Ausgehen & Genießen

Adventskonzert der Kantorei Albisheim
A little Jazz Mass von Bob Chilcott … and more

Albisheim. Am Sonntag, 1. Dezember und ersten Advent, gibt die Kantorei Albisheim zusammen mit dem Kirchenchor Marnheim und der Unterstützung des Kirchenchores Armsheim ihr traditionelles Vorweihnachtskonzert in Albisheim in der Peterskirche. In diesem Jahr hat Sofie Bender, der die Gesamtleitung des Konzerts unterliegt, eine besondere Mischung aus bekannten und traditionellen Musikstücken und modernen, jazzigen Beiträgen zusammengestellt. Die Chöre werden gemeinsam Bob Chilcotts „A little Jazz...

Ausgehen & Genießen
„Skulptur im Lichterschein“

Lichterschein im Skulpturengarten in Harxheim
Spätherbstliches Event bei stimmungsvollem Licht

Zellertal-Harxheim. Der Bildhauer Wolf Münninghoff lädt für Samstag, 24. November, ab 16 Uhr, zum spätherbstlichen Event in seinen Skulpturengarten, Lindenstraße 7/Plündergasse 1, Zellertal-Harxheim, ein. Der Garten wird stimmungsvoll an – aber nicht ausgeleuchtet. Besucher können mit ihrer eigenen Lampe zur Erhellung beitragen, den Garten erkunden und vor allem die Skulpturen einmal ganz anders entdecken. Dazu gibt es Punsch und das ein oder andere Feuer. Im beheizten Kuhstall zeigt...

Ausgehen & Genießen
Brass Machine

Sparkasse Donnersberg lädt zur After-Work-Party - Eintritt frei
Brass Machine rockt die Stadthalle

Konzert. Zum 50-jährigen Bestehen des Donnersbergkreises lässt es die Sparkasse Donnersberg richtig krachen. Am Donnerstag, 26. September, geht es vom Arbeitsplatz aus direkt ab auf die Tanzfläche: Die bekannte Rock-Pop-Soul-Coverband Brass Machine, im Sommer schon zum dritten Mal auf dem weltbekannten Montreux Jazzfestival vertreten, wird allen Gästen den Feierabend bei der After-Work-Party der Sparkasse Donnersberg in der Stadthalle an der Orangerie in Kirchheimbolanden mit einem genialen...

Ausgehen & Genießen
Der Musikverein Göllheim

Musikverein gastiert im Garten des Uhl’schen Hauses
Sommernachtskonzert in Göllheim

Göllheim. Der Musikverein Göllheim veranstaltet am Samstag, 24. August, 19 Uhr, im Garten des Uhl'schen Hauses, Hauptstraße 7, ein Open-Air-Sommernachtskonzert. Mit diesem Konzert will der Musikverein im Jubiläumsjahr der Gemeinde Göllheim etwas Neues, anderes bieten und lädt recht herzlich in das schöne Gartenambiente des Uhl’schen Hauses ein. Bei einem guten Glas Wein und Kleinigkeiten zu essen unterhält der Musikverein in lockerer Konzertatmosphäre unter dem Motto: Film/Fernseh- und...

Ausgehen & Genießen

Rock- und Popchor „Laut(r)e(r) Mädels“ aus Kaiserslautern zu Gast im Kloster Hane
Bolander Heimatverein präsentiert zweites Sommerkonzert

Bolanden. Zum zweite Sommerkonzert 2019 präsentiert der Bolander Heimatverein am Sonntag, 18. August um 17 Uhr die Laut(r)e(r) Mädels unter der Gesamtleitung von Ulrich Nolte am Klavier. Erste Engagements als Korrepetitor und Dirigent führte Ulrich Nolte an die Theater in Kiel, Essen, München und Osnabrück. Chordirektor und Dirigent war er jeweils in Detmold, Rostock, Brandenburg, Braunschweig und Pfalztheater Kaiserslautern. Die Besetzung des Chors liegt bei jungen Frauen im Alter zwischen 15...

Ausgehen & Genießen

„Open Friday“ am 7. Juni - Eintritt frei
Weine und Winzer kennenlernen

Zellertal. Die Initiative „Zellertal-Open“ freut sich wieder auf viele Wein- und Genussfreunde am Open Friday Summer 2019. Acht Weingüter öffnen am Freitag, 7. Juni, ab 18 Uhr ihre Höfe, Vinotheken und Gärten und laden zur aktiven Genuss- und Entdeckertour ein. Mit dem kostenfreien Bus-Shuttle touren Weinfreunde von Weingut zu Weingut und genießen Zellertaler Gastlichkeit sowie ein vielfältiges Abendprogramm. Jedes Weingut setzt an diesem Abend einen eigenen Unterhaltungs-Akzent, es gibt zum...

Ausgehen & Genießen
Die Orgel in Eisenberg

Pariser Konzertorganist gastiert an der Sandtner-Orgel
Orgelkonzert in der Kirche St. Matthäus

Eisenberg. Am Sonntag, 5. Mai, gibt der Titularorganist von Saint-Jean-de-Montmartre Fabien Chavrot um 17 Uhr ein Konzert an der Sandtner-Orgel der katholischen Kirche St. Matthäus in Eisenberg. Auf dem Programm steht neben Werken von Louis Vierne, Gabriel Fauré, Jules Massenet, Johannes Brahms und Charles-Marie Widor auch das „Carillon St. Matthäus“ von Stefan Antweiler. Grundlage der Komposition, die auch bereits in der Kathedrale in Tokio aufgeführt wurde, ist das Geläut der Eisenberger...

Lokales
„Jedes Kind kann irgendwas“ präsentiert von der Grundschule in Bolanden
2 Bilder

Die Vorbereitungen für eine Musicalvorstellung haben begonnen
„Jedes Kind kann irgendwas“

Bolanden. An der Grundschule in Bolanden haben die Vorbereitungen für eine Musicalvorstellung begonnen. Jedes Kind hat etwas zu tun. Alle sind mit viel Spaß bei der Sache, denn in wenigen Wochen führen sie das Musical „Jedes Kind kann irgendwas“ von Daniela Dicker und Reinhard Horn aus dem Kontakte Musikverlag auf. In diesem Musical geht es um die Rechte von Kindern. Höhepunkte des Theaterprojektes werden die großen Aufführungen am Dienstag, 16. April, um 18 Uhr und am Mittwoch, 17. April, um...

Lokales
„Skulptur im Lichterschein“
2 Bilder

Spätherbstliches Event bei stimmungsvollem Licht
Lichterschein im Skulpturengarten

Zellertal-Harxheim. Der Bildhauer Wolf Münninghoff lädt am Samstag, 24. November, ab 16 Uhr, zum spätherbstlichen Event in seinen Skulpturengarten, Lindenstraße 7/Plündergasse 1, Zellertal-Harxheim, ein. Der Garten wird stimmungsvoll an – aber nicht ausgeleuchtet. Besucher können mit ihrer eigenen Lampe zur Erhellung beitragen, den Garten erkunden und vor allem die Skulpturen einmal ganz anders entdecken. Dazu gibt es Punsch und das ein oder andere Feuer. Im geheizten Kuhstall zeigt Münninghoff...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.