Einbruch

Beiträge zum Thema Einbruch

Blaulicht

Diebstahl von Bauwerkzeugen in Ramstein-Miesenbach
Zeugen gesucht

Ramstein-Miesenbach. In der Nacht zum Donnerstag brachen bislang unbekannte Täter in eine Werkstatt ein. Die Täter schlugen in die Eingangstür einer Firma im Ramsteiner Industriegebiet ein und gelangten so ins das Gebäude. Anschließend entwendeten sie Kettensägen, Trennschleifer und Freischneider der Marke Husqvarna im Wert von mehreren tausend Euro. Die Polizei Landstuhl bitte im Hinweise, insbesondere, wenn derartigeWerkzeuge unter "dubiosen Umständen" zum Kauf angeboten werden. pi lan RoBi...

Blaulicht

Einbruch in Pfarrheim in Martinshöhe
Polizei sucht Zeugen

Martinshöhe. In das Pfarrbüro der Pfarrgemeinde "Heiliger Bruder Conrad" wurde durch Aufhebeln der Fenster in der Nacht von Sonntag auf Montag eingebrochen. Die Räumlichkeiten wurden durchwühlt vorgefunden. Es wurden unter anderem sakrale Gegenstände sowie ein Bargeldbetrag im vierstelligen Bereich entwendet. Durch die bislang unbekannten Täter wurde auch versucht, die Sakristei und die Kirche zu öffnen, was jedoch misslang. Es entstand bei dem Einbruch insgesamt ein Sachschaden im...

Ratgeber

Verbraucherzentrale und Landeskriminalamt informieren
Urlaubszeit ist Einbruchszeit

Polizei. Die Verbraucherzentrale und das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz geben Tipps zum Schutz vor Einbrechern in der Ferienzeit: Verbraucher sollten keine Hinweise auf ihre Abwesenheithinterlassen Keine Urlaubsposts in sozialen Netzwerken veröffentlichen Die Polizei berät zum Einbruchschutz der eigenen vier Wände Die Schulferien in Rheinland-Pfalz stehen vor der Tür und trotz der pandemiebedingten Reisebeschränkungen ist ein Sommerurlaub innerhalb von Deutschland schon länger wieder...

Blaulicht
Symbolfoto

Polizei Landstuhl sucht Zeugen
Einbruch in Telefonladen in Kaiserstraße

Landstuhl. Am frühen Samstagmorgen, gegen 2.30 Uhr, wurde in einen Telekommunikationsladen in der Landstuhler Kaiserstraße eingebrochen. Die Täter hebelten ein Fenster auf und konnten im Innenraum mehrere Handys entwenden. Anschließend flüchteten sie mit einem Pkw, den sie im Bereich des Tankhofes Ramstein zurückließen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Die Polizei Landstuhl ermittelt und bittet Zeugen um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 06371 9229 0....

Blaulicht

Einbrecher im Feuerwehrgerätehaus in Martinshöhe
Zeugen gesucht

Martinshöhe. Augenscheinlich bereits vor dem 17. März gelang es Einbrechern, ins Feuerwehrgerätehaus einzudringen. Die Täter hatten auf der Gebäuderückseite einen Fensterrollladen hochgeschoben und die Scheibe eingeschlagen. Hierdurch gelangten sie ins Gebäude und entwendeten aus einer Getränkekasse Bargeld. Anschließend verließen sie über die Hauptzugangstür den Tatort. Die Polizei sucht nun Zeugen, die verdächtigen Wahrnehmungen im Bereich des Feuerwehrgerätehauses vor dem 17. März 2020...

Blaulicht

Einbruch in AZUR-Bad aufgeklärt
Einbrecher ist polizeilich bekannt

Ramstein-Miesenbach. Die Polizei Landstuhl konnte einen 33-Jährigen aus Kaiserslautern  überführen. Der Mann ließ sich in der Nacht zum 11. Februar 2020 im Azur-Bad einschließen und machte sich an den dortigen Automaten zu schaffen. Hierbei erbeutete er eine geringe Summe Bargeld und verursachte Schaden von mehr als tausend Euro. Nun konnte der Täter anhand gesicherter Spuren identifiziert werden. Gegen den bereits polizeilich bekannten Einbrecher wurde ein Strafverfahren eingeleitet.pilan RoBi...

Blaulicht

Sachbeschädigungen in Miesenbach und Landstuhl sowie Einbruch in Ramstein
Vandalen und Einbrecher unterwegs

Ramstein-Miesenbach. Am Altweiberfasching kam es in Miesenbach zu zwei Sachbeschädigungen. In der Finkenstraße wurde ein PKW-Anhänger einen Wiesenabhang hinuntergestoßen, wodurch das Stützrad abbrach. An einem Linienbus, der in Richtung Kottweiler geparkt war, wurde die Frontscheibe eingeschlagen und die Scheibenwischer abgerissen. Ein Fitnessstudio in der Kindsbacher Straße in Ramstein war das Ziel von Einbrechern. Zunächst wurde versucht eine Tür aufzuhebeln. Der Einbruch misslang. Die...

Blaulicht

Einbruch in Queidersbach
Diebe klettern über Leiter ins Haus

Queidersbach. Im Gewerbegebiet sind Einbrecher am Mittwochabend in ein Wohnhaus eingestiegen. Vermutlich stellten die eine Leiter an die Gebäuderückwand des Einfamilienhauses. Dann brachen sie in etwa drei Meter Höhe ein Fenster auf. Aus dem Anwesen entwendeten sie Schmuck, Uhren und Bargeld. Auch die Leiter ließen die Diebe mitgehen. Diese lagerte zuvor in der Garage des Anwesens. Die Polizei sicherte Spuren und hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Die Beamten bitten um Hinweise. Wer hat...

Blaulicht
Symbolfoto

Einbruch in Autofirma in Bruchmühlbach-Miesau
Festnahme von drei Tatverdächtigen

Bruchmühlbach-Miesau. Am früheren Samstagmorgen gegen 00:35 Uhr wird in der Industriestraße in eine Autofirma eingebrochen. Die Polizei war durch ein Sicherheitsunternehmen informiert worden und fuhr die Örtlichkeit umgehend an. Während sich die Polizeibeamten zu Fuß dem Firmengelände näherten durchbrach plötzlich ein BMW X5 die Umzäunung und fuhr direkt auf die Polizeibeamten zu. Ein Beamter musste die Dienstwaffe gegen die Reifen des Fahrzeuges einsetzen, traf aber nicht. Zwei weitere...

Blaulicht

Einbruch in Mittelbrunn
Diebe hebelten die Terrassentür auf

Mittelbrunn. In der Nacht zum Mittwoch hebelten Einbrecher die Terrassentür eines Wohnhauses in Mittelbrunn auf. Von den - im Obergeschoss - schlafenden Bewohnern unbemerkt, erbeuteten die Täter mehrere hundert Euro Bargeld sowie eine silberne Lokomotive. Die Täter verließen das Wohnhaus über die Eingangstür. Hinweise erbittet die Polizei Landstuhl, Telefon: 06371 92290. ps  

Blaulicht

Bewohnerin flüchtet vor Einbrechern
Polizei sucht Zeugen

Mackenbach. Verdächtige Geräusche haben eine Anwohnerin der Straße "Auf der Platte" am Mittwoch kurz vor 18 Uhr aufhorchen lassen. Als die Frau nachschaute, stellte sie fest, dass sich zwei Einbrecher in ihrem Haus befinden. Sie flüchtete daraufhin ins Freie, von wo aus sie beobachten konnte, wie die beiden "ungebetenen Besucher" kurz darauf das Haus auf der Rückseite verließen und in Richtung eines kleinen Wäldchens wegrannten. Die sofort ausgerückten Polizeistreifen konnten die Täter bei...

Blaulicht

Von Einbrecher aus dem Schlaf gerissen
Zeugen gesucht

Bruchmühlbach-Miesau. Eine 82-jährige Hausbewohnerin wurde in der Nacht von Montag auf Dienstag aufgrund eines verdächtigen Geräuschs vor ihrem Haus in der Kreuzstraße aus dem Schlaf gerissen. Sie bemerkte, dass sich jemand an ihrer Haustür zu schaffen machte. Nachdem sie laut aufgeschrien hatte und sich vergewisserte, musste sie feststellen, dass ihre Haustür geöffnet wurde. Eine verdächtige Person entfernte sich daraufhin mit einem weißen Transporter. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der...

Blaulicht

"Da sitzt ein fremder Mann in meinem Auto"
Betrunkener an Militärpolizei übergeben

Landstuhl. "Da sitzt ein fremder Mann in meinem Auto": Diese Meldung erreicht die Landstuhler Inspektion am Samstagmorgen. In der Straße "Am Berg" stellen die Polizeibeamten fest, dass ein 25-jähriger US-Amerikaner die Seitenscheibe eines Ford Mondeo einschlug um seinen erheblichen Alkoholrausch in dem Wagen auszuschlafen. Nach etlichen Versuchen kann der Mann geweckt, festgenommen und an die verständigte Militärpolizei übergeben werden. Im "benebelten Zustand" ging er davon aus, dass es sich...

Blaulicht

In Wohnhaus eingebrochen
Zeugen gesucht

Bann. Die Abwesenheit der Hausbewohner in der Birkenstraße nutzten unbekannte Einbrecher am Donnerstag aus, um die Haustür aufzuhebeln und die Räumlichkeiten zu durchwühlen. Ob etwas entwendet wurde muss noch ermittelt werden. Die Polizei bittet Zeugen, welche im Zeitraum von 7.30 Uhr bis 24 Uhr verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich bei der Polizei in Landstuhl unter der Telefonnummer: 06371 92290 zu melden. ps

Blaulicht

Abwesenheit ausgenutzt und eingebrochen
Polizei sucht Zeugen

Bruchmühlbach-Miesau. Die zweistündige Abwesenheit der Hausbewohnerin nutzten Einbrecher am Sonntagmittag aus, um im Erdgeschoss des Einfamilienhauses in der Straße "Am Hollerstock" ein Fenster aufzuhebeln und dort einzusteigen. Aus dem Haus wurde Schmuck im vierstelligen Euro-Bereich entwendet. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise auf den/die Täter geben können unter der Telefonnummer.: 06371 92290. ps

Blaulicht

Einbruch in der freien Tankstelle in Hütschenhausen
Zeugen gesucht

Hütschenhausen. Einen Schaden im fünfstelligen Bereich verursachten in der Nacht von Sonntag auf Montag mehrere Täter in der freien Tankstelle in Hütschenhausen. Durch Aufhebeln eines Fensters verschafften sich die Diebe Zutritt in das Tankstellengebäude bevor sie dort alles durchwühlten und insbesondere Tabakwaren entwendeten. Die Täter hielten sich vermutlich über einen längeren Zeitraum in dem Gebäude auf. Die Tatzeit dürfte zwischen 00:00 und 5 Uhr des frühen Montagmorgen liegen. Zeugen der...

Blaulicht
Die Einbrecher machten sich in der  Sparkasse zu schaffen

Einbruch in Sparkasse
Wer hat Verdächtiges bemerkt?

Krickenbach. Unbekannte sind in der Nacht zum Dienstag in der Hauptstraße in das Gebäude der Sparkasse eingebrochen. Sie brachen Büroräume auf und stahlen Münzgeldrollen in vierstelliger Höhe. Die Einbrecher machten sich auch an einem Geldautomaten zu schaffen. Es gelang ihnen jedoch nicht, den Tresor aufzubrechen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise. Wer hat in der Nacht zum Dienstag oder in den Vortagen Verdächtiges im Bereich der Sparkasse wahrgenommen?...

Blaulicht

Diebe steigen über das Dach in Einkaufsmarkt in Bann ein
Polizei sucht Zeugen

Bann. Dreiste Diebe sind in der Nacht von Freitag auf Samstag in den Netto-Markt in Bann eingestiegen. Dabei suchten sie sich ihren Weg über das Dach. Die Alarmanlage wurde zuvor außer Betrieb gesetzt. Aus dem Markt wurden mehrere Stangen Zigaretten entwendet. Der angerichtete Gesamtschaden beziffert sich auf etwa 1500 Euro. Die Polizei Landstuhl bittet in dieser Sache um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer: 06371 92290. ots

Blaulicht

Bekämpfung der Eigentumskriminalität
Großkontrolle in fünf Bundesländern

Pfalz. Im Rahmen der sogenannten Südschienen-Kooperation zur Bekämpfung der Eigentumskriminalität fanden vom 7. bis 9. Februar  an erkannten Schwerpunkten Fahndungs- und Kontrollmaßnahmen der Polizei statt. Neben Rheinland-Pfalz, Bayern, Hessen und Baden-Württemberg nahm erstmals auch Sachsen an der Kontrollaktion teil. Das Land Rheinland-Pfalz beteiligte sich bereits am Donnerstag, 7. Februar,  mit allen Polizeipräsidien. Unterstützt wurden die Präsidien durch Beamte der...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.