Ehrenamt

Beiträge zum Thema Ehrenamt

Lokales
Vlnr. Mattia De Fazio, Hubert Hemmer, Daniele De Fazio, Tanja Gebert, Lukas Wilding, Sascha Rickart, Elke Dick, Jessica Flach, Patrick Frosch, Melanie, Niklas Mey, Paul König, Stephan Jung.

Nachwuchspolitiker wieder fleißig
Stadt- und Waldsäuberung der Jungen Union

Die Junge Union Landstuhl (JU) lud am 07.03.2020 zur Stadt- und Waldsäuberungsaktion ein. Unter ihrem Slogan „uns geht’s um Landstuhl“ traf man sich am Samstagmorgen an der Zehntenscheune, von wo aus man sich in kleinen Gruppen auf den Weg machte, um gemeinsam die Stadt, die Stadtteile Atzel und Melkerei sowie den darum gelegenen Wald zu säubern und von Unrat zu beseitigen. „Wir wollen nicht bloß demonstrieren und Sprüche klopfen, sondern auch anpacken und tatsächlich etwas verändern“, so der...

Sport
(Von links) Sylvia Wurmehl, Annette Maier, Elke Rottmüller, Simone Vogel

Das Trio Wurmehl, Moeller und Maier bildet die Führungsspitze für die nächsten vier Jahre
Sportkreis Rhein-Pfalz-Kreis ab sofort in Frauenhänden

Rhein-Pfalz-Kreis. Der Sportkreis Rhein-Pfalz-Kreis liegt ab sofort ganz in Frauenhänden. Das ergaben am 4. März die Wahlen bei der Sportkreistagung, zu der 25 Vereinsvertreter ins Palatinum nach Mutterstadt kamen. Bei den Sportkreistagungen des Sportbundes Pfalz werden derzeit in allen 16 Kreisen und kreisfreien Städten die ehrenamtlichen Sportkreismitarbeiter für vier Jahre neu gewählt. Und seit 4. März gibt es ein Novum in der über 70-jährigen Geschichte des pfälzischen Dachverbandes:...

Lokales
Ehrenamtliche Betreuer helfen unter anderem bei Geldangelegenheiten oder bei der Beantragung von Renten- und Sozialleistungen

DRK Betreuungsverein informiert
Ehrenamtliche Betreuer gesucht

Landstuhl. Eine wichtige Aufgabe des DRK Betreuungsvereins ist die Gewinnung von Ehrenamtlichen, die eine gesetzliche Betreuung übernehmen wollen. Eine gesetzliche Betreuung tritt dann in Kraft, wenn die Hilfe von Familienangehörigen, Freunden und Bekannten nicht mehr ausreicht. Dabei unterstützen ehrenamtliche Betreuer und Betreuerinnen unter anderem bei Geldangelegenheiten, bei der Kontoführung oder bei der Beantragung von Renten- und Sozialleistungen. Sie helfen anvertrauten Menschen bei...

Lokales
 Foto: Pixabay

Rhein-Pfalz-Kreis freut sich über Bewerbungen bis Ende Februar
Ehrenamtlicher Behindertenbeauftragter gesucht

Ehrenamt. Das Ehrenamt des Behindertenbeauftragen ist für den Rhein-Pfalz-Kreis ein wichtiger Baustein, um den Belangen behinderter Menschen im Kreisgebiet gerecht zu werden. Für die Erfüllung dieser ehrenamtlichen Aufgaben wird eine verantwortungsbewusste, einsatzbereite und kontaktfreudige Persönlichkeit gesucht, die über ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen für und in die Belange, Wünsche und Probleme von Menschen mit Behinderung verfügt. Nach der Hauptsatzung des Rhein-Pfalz-Kreises...

Lokales
Das Bild entstand bei der ersten Waldsäuberungsaktion der JU Landstuhl im Jahr 2018. V.l.n.r.: Paul König, Sebastian Berberich, Louisa Prien, Anna-Lena Prien, Stephan Jung, Mattia De Fazio, Fabian Geib, Daniele De Fazio, Michael Heitzmann, Sophie Schug

Stadt- u. Waldsäuberungsaktion der Jungen Union
Die Welt versinkt im Plastikmüll, wie können wir dem als Gesellschaft im Alltag entgegenwirken

„Derzeit gehen immer noch viele Schülerinnen und Schüler jeden Freitag unter dem Motto „Fridays for Future“ auf die Straßen und demonstrieren für eine klimagerechte Politik“, schreibt die Junge Union Landstuhl. „Wir wollen nicht nur demonstrieren, sondern auch für die Umwelt anpacken; und dies wollen wir von der Jungen Union gemeinsam mit Euch“, lädt die JU unter dem Motto „Uns geht’s um Landstuhl!“ für Samstag, 07. März 2020, zu einer „Stadt- u. Waldsäuberungsaktion“ ein. Treffpunkt ist um...

Lokales

Rhein-Pfalz-Kreis freut sich über Bewerbungen als Behindertenbeauftragter bis 28. Februar
Sich ehrenamtlich einsetzen für die Belange behinderter Mitmenschen

Ehrenamt. Das Ehrenamt des Behindertenbeauftragen ist für den Rhein-Pfalz-Kreis ein wichtiger Baustein, um den Belangen behinderter Menschen im Kreisgebiet gerecht zu werden. Dazu möchte der Landkreis allen interessierten Bürgern die Chance bieten, sich in diesem Themengebiet zu engagieren. Zu den Aufgaben des ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten gehören insbesondere folgende Tätigkeiten: die Koordination in allen Behindertenangelegenheiten als Bindeglied zwischen örtlichen...

Lokales

Fraktionsvorsitzender Gerhard Malinowski berichtet
CDU Fraktion im Landstuhler Stadtrat nimmt Arbeit auf

Nach der konstituierenden Stadtratssitzung hat die CDU Fraktion im Landstuhler Stadtrat die parlamentarische Arbeit aufgenommen.Die ersten beiden Anträge der CDU wurden eingereicht. Die CDU Fraktion regt die Prüfung der Errichtung eines Brunnens auf dem Gelände des Stadion Rothenborn und auf dem Gelände der Stadtgärtnerei an. Hierdurch lassen sich die Wasserkosten reduzieren und somit für die Stadt Landstuhl Geld sparen. Der zweite Antrag soll nicht nur Geld sparen, sondern auch einen...

Lokales
Stefan Mai  Foto: Walter

„Man bekommt unglaublich viel zurück“
Interview mit Stefan Mai, ehrenamtlicher Hospiz- und Sterbebegleiter

Landstuhl. Hospiz- und Sterbebegleiter nehmen eine ganz besondere Rolle ein, wenn es darum geht, sterbenden Menschen ein selbstbestimmtes und bewusstes Leben bis zum letzten Augenblick zu ermöglichen. Stefan Mai (ehrenamtlicher Hospiz- und Sterbebegleiter im Stationären Hospiz Hildegard Jonghaus Landstuhl und im Ambulanten Hospizdienst Westrich) hat mit dem Wochenblatt über seine Erfahrungen gesprochen. Von Stephanie Walter ???: Es ist gar nicht einfach, ein solches Interview zu...

Lokales
Das Seminar „Klarheit statt Machtkampf“ findet in den Räumen des Mehrgenerationenhauses Ramstein-Miesenbach statt

Fortbildung für Ehrenamtliche
„Klarheit statt Machtkampf"

Ramstein-Miesenbach. Mit der Reihe „Fortbildung für Ehrenamtliche in der Jugendarbeit“ will der Kreis Kaiserslautern regelmäßig Seminare zu verschiedenen Themen anbieten, die für die Arbeit mit Jugendlichen wertvoll sind. Am 9. November findet das Seminar „Klarheit statt Machtkampf“ in der Zeit von 9 bis 12 Uhr in den Räumen des Mehrgenerationenhauses, Landstuhler Str. 10 in Ramstein-Miesenbach statt. Das Seminar widmet sich folgendem Thema: Regeln und Grenzen geben Halt, doch gerade in der...

Lokales
Gemeinsam viel erreichen: Vereine leben vom starken Zusammenhalt der Mitglieder. Das Engagement der Beteiligten findet häufig komplett ehrenamtlich statt.

Verlosung: 2x15 Tickets für Handballspiel der Eulen Ludwigshafen
Aktive Vereine gesucht

Mitmach-Portal. Vereine gestalten das Leben vor Ort aktiv mit: Das ist bei Festen und Aktionen vor Ort immer spürbar und sichtbar. Gerade Kinder und Jugendliche finden in Sport-, Musik-, Kultur-, oder anderen Vereinen schnell neue Freunde und erwerben jede Menge Mut und Selbstbewusstsein – auch für andere Lebensbereiche. Und Senioren bleiben über das Vereinsleben weiterhin aktiv und vor Ort vernetzt. Man kann viel voneinander lernen, wenn Lebenserfahrung auf neue Ideen trifft. Die Arbeit, die...

Lokales
Hans Roßberger, Manuela Hörhammer und Hannelore Christmann (von links)  Foto: PS

Ehrenamtliches Engagement in den Westpfalz-Werkstätten
Gegenseitige Bereicherung

Von Frank Schäfer Landstuhl. Einmal im Monat - immer an einem Freitagnachmittag – treffen sich in den Malgruppen der Westpfalz-Werkstätten in der Bruchwiesenstraße 31 in Landstuhl Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen, um miteinander zu malen. Seit mehr als zehn Jahren engagiert sich Hannelore Christmann ehrenamtlich in den beiden Malgruppen. „Nach und nach hat es sich ergeben, dass immer mehr mitmachen. Inzwischen sind die Teilnehmer auf zwei Gruppen von jeweils zehn Personen...

Ratgeber

Informationstag am 13.10.2019 in Ramstein-Miesenbach
Informationstag 2019 der Deutschen ILCO Landesverband Rheinland-Pfalz/Saarland e. V.

Die Deutsche ILCO Landesverband Rheinland-Pfalz/Saarland e. V. lädt herzlich zum Informationstag 2019 unter dem Motto „Wir sind da!“ ein. Am Sonntag, 13. Oktober findet von 11.00 bis 16.30 Uhr im Mehrgenerationenhaus in Ramstein-Miesenbach, Landstuhler Straße 8a, die diesjährige Veranstaltung statt. Schirmherr ist der Bürgermeister von Stadt und Verbandsgemeinde Ramstein-Miesenbach, Herr Ralf Hechler. Neben Fachvorträgen zu den Themen „Starke Erschöpfung (Fatique) bei und nach einer...

Lokales
DRK Einrichtungsleiterin Martina Mack, Adolf Geib und den Spenderinnen Ilse Zimmer und Annemarie Ofenloch. Jede Spende hilft den Gästen im Hospiz.

Hospizspende
Hospizspende: Kaffee und Kuchen und Gutes tun

Bei einem "Kaffeeklatsch" im August von wurden erfolgreich Spenden für das Hospiz in Landstuhl gesammelt. Frau Ilse Zimmer und Frau Annemarie Ofenloch mit ihren Ehemänner organisierten zusammen mit Herrn Thomas Pletsch und Thomas Stutzinger den Kaffeeklatsch im St. Andreas am Kirchturm am letzten Sonntag im August. Mit Kaffee, Kuchen und Marmeladenverkauf konnten 450,- Euro von 14 - 17 Uhr gesammelt werden. Die Spende wurde im September im Hospiz Hildegard Jonghaus an die Einrichtungsleiterin...

Lokales
Zusammen mit Freunden und langjährigen Weggefährten feierte Klaus Neumann seinen Ausstand  Foto: Schäfer

Ausstand von Klaus Neumann
Abschied nach 20 Jahren Amtszeit

Bruchmühlbach-Miesau. Frei nach dem Motto „feste arbeiten, aber auch Feste feiern“ verabschiedete sich Bruchmühlbach-Miesaus Ortsbürgermeister Klaus Neumann am vergangenen Donnerstag mit einer After-Work-Party auf dem Werner-Odenwald-Platz im Ortsteil Bruchmühlbach aus seinem Ehrenamt. Mehr als 200 Gäste folgten der Einladung, um in ungezwungener Runde und bei bestem Wetter den scheidenden Ortsbürgermeister zu verabschieden. Der Chor „Come 2 Sing“ (Volkschor Vogelbach) brachte Neumann ein...

Lokales
Reges Treiben auf dem Alten Markt

2. JU Dämmerschoppen ein voller Erfolg
Gemütliches Beisammensein bei sommerlichen Temperaturen

Der Stadtverband der Jungen Union (JU) Landstuhl lud am 8. August zum zweiten Dämmerschoppen am Alten Markt ein. Die Aussicht auf kühle Getränke lockte bereits vor der geplanten Startzeit die verschiedensten Menschen an den Stand: Familien, die die letzten Ferientage ausklingen lassen wollten, Fahrradfahrer, die einen Zwischenstopp einlegten, Arbeitnehmer, die sich vor dem Nachhauseweg noch ein Feierabendbier gönnten. Zahlreiche Gäste besuchten die Freiluftveranstaltung und so kam eine bunte...

Ratgeber

Ehrenamtliche Mitarbeiter der Telefonseelsorge sprechen über ihren Dienst
Helfen ohne selbst im Rampenlicht zu stehen

Evangelische Kirche der Pfalz/Diözese Speyer.Diesen Anruf wird Norbert L., seit 24 Jahren ehrenamtlicher Mitarbeiter der ökumenischen Telefonseelsorge Pfalz, nie vergessen: Ein verzweifelter Mensch kündigte seinen Suizid an, und er habe ihn nicht davon abbringen können. Der Auftrag und die Herausforderung der Telefonseelsorge – das Unerhörte hören, standhalten, trösten und stärken – sei für ihn nie spürbarer gewesen als in jener Nacht. Dennoch ist sich der 74-jährige ehemalige Lehrer sicher,...

Lokales

Junge Union lädt ein
Dämmerschoppen am Alten Markt

Die Junge Union lädt zum 2. Dämmerschoppen am Alten Markt ein. Dieser findet am letzten Donnerstag in den Schulferien, also dem 08.08.2019 ab 18:30 Uhr statt. Die Idee dahinter ist einfach: Ein, zwei Feierabendbier mit Nachbarn, Kollegen, Bekannten und allen, die eben auf dem Nach-Hause-Weg vorbeischauen. Für die Autofahrer gibt es natürlich auch was Alkoholfreies. Dieses Jahr wird auch Margot vom Wochenmarkt mit Ihrer Wurstbude vorbeischauen und für das leibliche Wohl der Gäste sorgen....

Lokales
Die stolzen Teilnehmer samt Organisatoren des fünften JU Fußballcamps
7 Bilder

Spiel und Spaß für die Jugend
5. JU Fußballcamp

Landstuhl. Die Junge Union Landstuhl hat zum fünften Mal in Folge mit einem Fußballcamp am Ferienprogramm der Verbandsgemeinde Landstuhl teilgenommen. 33 Kinder und Jugendliche (Teilnehmerrekord) haben am Training und den anschließenden Turnieren, geleitet von Frank Niebsch und Sebastian Berberich, mit Begeisterung teilgenommen. Dass die gelungene und schon fast traditionelle Veranstaltung auf dem Kunstrasenplatz „Am Rothenborn“ so gut angenommen wird, freut besonders die diesjährigen...

Lokales
3 Bilder

5-jähriges Jubiläum
Fußballcamp der Jungen Union Landstuhl

In diesem Jahr feiert das JU Fußballcamp sein 5-jähriges Jubiläum. Im Rahmen des Ferienprogramms der Verbandsgemeinde Landstuhl wollen wir den Kindern eine Möglichkeit der Freizeitgestaltung bieten. Für Essen und Trinken ist bestens gesorgt! Anmeldungen beim stellv. Vorsitzenden der JU Landstuhl: Niklas Mey, Tel.: 0176-73568862, Mail: mey.niklas@gmx.de Unkostenbeitrag pro Kind: 5,- Euro pro Teilnehmer.

Blaulicht
5 Bilder

Jugendfeuerwehr Landstuhl unterwegs
Kreisjugendfeuerwehr Zeltlager in Trippstadt J

Auch 2019 war die Jugendfeuerwehr Landstuhl wieder beim Kreisjugendfeuerwehr Zeltlager in Trippstadt am schönen Sägmühlweiher vertreten. 14 Jugendliche und 7 aktive Feuerwehrleute haben sich auch in diesem Jahr wieder an verschiedensten Wettbewerben und Aktivitäten beteiligt. So musste nur aus Holzklötzen eine stabile Brücke über einen Abgrund gebaut werden, welche Wasserflaschen halten sollte. Heraus fanden wir jedoch schnell, dass Design und gutes Aussehen unserer Brücke nicht ausreichten,...

Lokales
4 Bilder

Hütschenhausen
"Uns schickt der Himmel" - die 72-Stunden-Aktion des 'Bund der Katholischen Jugend' in Deutschland

In einer phantastischen gemeinsamen Aktion über 72 Stunden haben die KjG (Katholische junge Gemeinde) und die NSG (Naturschutzgruppe)'Moorklee' auf dem Gelände der Naturschutzgruppe oberhalb der Dietschweiler Straße ein wahres Kleinod wiederhergestellt: Den beliebten Barfußpfad der Naturschutzgruppe mit 15 verschiedenen Untergrundmaterialien. Es war beeindruckend zu sehen, wie die jungen Menschen unter Leitung von Pastoralreferent Stefan Pappon und unter fachmännischer Anleitung der...

Sport
Christian Mohr aus Rockenhausen in der Layenberger-Loge Foto: Layenberger

VIP-Karten für Layenberger-Loge bei FCK-Heimspielen waren ein voller Erfolg
Wochenblatt macht Helden des Alltags zu VIPs

Ehrenamt. Beim FCK-Heimspiel gegen Meppen (4:2) konnten auch zum Saisonabschluss ehrenamtlich engagierte oder im sozialen Beruf arbeitende Fans nebst Begleitung das FCK-Heimspiel in der Layenberger-Loge verfolgen. Insgesamt 32 von 36 Gewinnern nutzen nebst Begleitung in dieser Saison diese exklusive Möglichkeit von Layenberger und Wochenblatt. Irina Scherf besucht als FCK-Fan in gewissen Abständen die Heimspiele auf dem Betzenberg. Als OP-Fachkraft ist sie seit über fünfzehn Jahren in einer...

Ratgeber
Rund 100.000 Menschen engagieren sich laut Bundesministerium jedes Jahr in einem Freiwilligendienst.

Experten-Chat am 15. Mai
Alles rund um Freiwilligendienste

Ratgeber. Gutes tun, Erfahrungen sammeln – diese Möglichkeit bieten Freiwilligendienste. Von FSJ und FÖJ über den Bundesfreiwilligendienst bis hin zum Europäischen Freiwilligendienst: Die Angebote sind vielfältig und bei jungen Menschen beliebt. Wer mit dem Gedanken spielt, einen Freiwilligendienst zu absolvieren, sollte vorher einiges klären: Wie finde ich eine geeignete Einsatzstelle? Wie finanziere ich das Vorhaben? Welche Besonderheiten gelten bei Engagements im Ausland? Antworten zu diesen...

Lokales
Stephan Riedl und Silvia Meck  Foto: Walter

Verein „Mein Seelentröpfchen“ berät Menschen mit psychischer Erkrankung
Gegen Stigmatisierung, für Inklusion

Ramstein-Miesenbach. Im Verein „Mein Seelentröpfchen - Zentrum der Seele“ haben sich Menschen mit psychischen Erkrankungen und Behinderungen sowie Menschen, die sich in seelischen Krisen befinden, zusammen geschlossen. Das Ziel des Vereins: Ein selbstbestimmtes Leben ermöglichen, Begegnungen schaffen und die Stigmatisierung von Menschen mit psychischen Erkrankungen aufzulösen. Von Stephanie Walter Gegründet wurde der Verein 2015 in Kaiserslautern, um eine Begegnungsstätte für...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.