Durlacherleben

Beiträge zum Thema Durlacherleben

Wirtschaft & Handel
Sichtbarer Hinweis auf den Standort Durlach. Stadtamtsleiter Thomas Rößler und Ortsvorsteherin mit Plakat auf dem Rathausbalkon

Sichtbarer Hinweis auf das solidarische Miteinander
Ein Zeichen für den Standort setzen

Durlach. Seit mehr als einem Jahr beeinflusst die Corona-Pandemie das tägliche Leben - und Bürger müssen sich mit unterschiedlichen Beeinträchtigungen arrangieren. Ganz besonders haben Gastronomie und Einzelhandel, deren Existenz ein großer Beitrag für die Attraktivität der Makrgrafenstadt leistet, mit diesen Bedingungen auch in Durlach zu kämpfen. Gegenseitige Solidarität ist das Gebot der Stunde und wir dürfen unsere Gastronomen und Einzelhändler mit ihren Beschäftigten nicht alleine lassen,...

Wirtschaft & Handel
Gemeinsames Engagement für den Standort Durlach

Engagement und Bekenntnis für den Standort
„Mit Eurem Einkauf Vielfalt erhalten“

Durlach. „Mit Eurem Einkauf Vielfalt erhalten“: Unter diesem Motto und natürlich mit Abstand trafen sich unlängst Engagierte der Gemeinschaftsaktion #DuFürDurlach vor der Karlsburg, um zusammen mit Firmeninhabern, Vereinsvertretern und Bürgern erneut ein Zeichen für den Standort Durlach zu setzen. „Wir wollen zeigen, dass wir weiterhin aktiv und engagiert sind - und im Rahmen der Möglichkeiten, jenen auch zur Seite stehen, die unsere Unterstützung in diesen Zeiten brauchen“, erläuterte Oliver...

Ausgehen & Genießen
Blick auf Durlach mit seinem historischen Stadtkern

Historische Altstadt, Naherholung, Museen, Turmberg, Geschäfte
Durlach hat alles

Angebote. Wer gerne durch historische Altstädte bummelt, der ist in Durlach goldrichtig. Die Durlacher Altstadt mit malerischem Marktplatz, historischer Stadtmauer, dem Schlossplatz mit Pfinzgaumuseum und den kleinen Gässchen ist geprägt von mittelalterlichem Flair. Neben dem historischen Stadtkern ist auch ein Besuch auf der Aussichtsplattform des Turmbergs geradezu ein Muss. Denn von hier gibt’s den traumhaften Ausblick (siehe oben) über die gesamte Region mit Rheingraben und Pfälzer Berge....

Wirtschaft & Handel
Setzen sich mit viel Elan und Engagement für Durlach ein: Vorstand 
Scharyar Essari und Meike Eberstadt von „Durlacherleben“

Aktivitäten „Wirtschaftsvereinigung Durlacherleben“
„L(i)ebenswertester Stadtteil“

Durlach. Markgrafenstadt, viele Einzelhändler, mittelalterlicher Stadtkern, aktive Vereine, vielfältiges kulturelles Angebot und großes Engagement der Handelnden. Das „Wochenblatt“ fragte nach bei Vorstand Scharyar Essari und Meike Eberstadt der „Wirtschaftsvereinigung Durlacherleben“, auch zur besonderen Herausforderung in eben diesen Zeiten. ???: Was macht die Markgrafenstadt so anziehens- und liebenswert? Meike Eberstadt: Durlach ist mit seinem historischen Stadtkern, den kleinen...

Wirtschaft & Handel
Wenig los in diesen Tagen auf der Durlacher Pfinztalstraße - und auch hier sind schon die ersten Ladengeschäfte zu vermieten

Das Miteinander ist in diesen Zeiten auch in Durlach wichtig
Engagement für den Standort

Durlach. Im Gegensatz zuvielen Innenstadtbereichen anderer Städte punktet Durlach im Einzelhandel durch viele inhabergeführten Betriebe, bei denen kundige Beratung und Betreuung von Kunden eine Rolle spielt. Auf kürzestem Weg sind die gewünschten Einkäufe in der Markgrafenstadt zu erledigen. Doch der Lockdown und die damit verbundenen Geschäftsschließungen seit Dezember belastet auch die Durlacher Innenstadt, besonders Selbständige, Dienstleister, Einzelhandel und Gastronomie. Viele Geschäfte...

Ausgehen & Genießen

Einblicke in Durlacher Schaufenstern
Fastnacht ist dieses Mal etwas anders

Durlach. Das "Organsiationskomitee Durlacher Fastnacht" (OKDF) würde üblicherweise am „Schmutzigen Donnerstag“, 11. Februar, die heiße Phase der Durlacher Fastnacht einläuten. "Dieses Jahr fällt dies alles leider aus", so das "OKDF": Auch der traditionelle Durlacher Fastnachtsumzug am Fastnachtssonntag wird dieses Jahr nicht stattfinden. "Damit die Bevölkerung trotz allem zumindest ein kleines bisschen 'Fastnachtsgefühle' bekommt, haben wir uns etwas einfallen lassen", so das "OKDF: Dank der...

Wirtschaft & Handel
Blumenschmuck in Durlach

Vielfalt zeichnet das Angebot aus / Wirtschaftsvereinigung unterstützt
Durlach deutlich in den Fokus rücken

Durlach. Es ist ein attraktives und vielfältiges Angebot, das Durlach in allen Branchen bietet. Ob Handel, Gastronomie, Markthändler, Handwerk, Museen, Kreative, Dienstleistung, Industrie, Institutionen, Gewerbe, Vereinswesen oder die zahlreichen Events: Kein Wunder, dass Durlach eine enorme Strahlkraft in die Region hinaus hat. Hilfreich dabei sind auch flankierende Maßnahmen der „Wirtschaftsvereinigung Durlacher Leben“, die sich sehr engagiert zeigt, denn es sind attraktive Angebote für...

Wirtschaft & Handel
27 zu 20: Die Abstimmung bedeutet das Ende der Brötchentaste - so der Wille des Karlsruher Gemeinderats
2 Bilder

Gemeinderat beschließt auch höhere Parkgebühren
Die „Brötchentaste“ in Karlsruhe stirbt

Handel. Das wird Autofahrer in Karlsruhe gar nicht freuen: Die Parkgebühren steigen – und weil das Themenpaket – unter der Überschrift „Sofortmaßnahmen zum Klimaschutz“ – im Gemeinderat vergangene Woche dran war, hat die Mehrheit (27 zu 20, wer wie abstimmte, ist aus dem Bild ersichtlich) auch gleich die „Brötchentaste“ in Durlach & Mühlburg sterben lassen, also das kostenfreie Parken in den ersten 30 Minuten. Mit höheren Parkgebühren sollen Autofahrer zum Umstieg auf den ÖPNV gebracht werden,...

Wirtschaft & Handel
Netzwerken beim Forum von „Durlacherleben“ in der neuen Durlacher „Coffee Boxx“ foto: Gustai/Durlacher.de

Stadtentwicklung Thema beim „Forum Durlacherleben“
Am Bahnhof: „West-End-Durlach“

Durlach. „West-End-Durlach“: Der von der „Wirtschaftsvereinigung Durlacherleben“ und vom Architekten Schahryar Essari ausgewählte Arbeitstitel umfasst das Gebiet östlich des Durlacher Bahnhofs, wo bis Anfang der 90er Jahre Autos auf Reisezüge verladen wurden. Wie sich dieses seitdem verändert hat, welche Zukunftsideen hier verwirklicht werden sollen, wurde vergangene Woche im „Forum Durlacherleben“ vorgestellt. Essari erkannte mit weiteren Investoren das Potenzial des Standorts, kaufte das...

Wirtschaft & Handel
Schöner Blumenschmuck in Durlach – hier von „Blumen Mosch“

Mehr Bilder dazu gibt's beim Wochenblatt-Partner www.Durlacher.de

Angebote rund um den Verkaufsoffenen Sonntag / Viele Besucher
Durlach präsentierte sich

Durlach. Der verkaufsoffene Sonntag in Durlach kam wieder bestens an: Der sonntägliche Bummel durch die Stadt wurde zu einem Erlebnis. Ob Autopräsentationen, Informationsstände, Blumendeko in der Stadt, Schnäppchen-Angebote oder etliche Rabatte: Die „Wirtschaftsvereinigung Durlacherleben“ zusammen mit dem Einzelhandel in Durlach eine Reihe verschiedener Aktionen initiiert. Zusammen ergab das ein rundes und stimmiges Angebot für den Standort Durlach. „Toll, so ungezwungen durch Durlach...

Wirtschaft & Handel
 foto: Gustai/pixelgrün

Durlach präsentiert seine Angebotsvielfalt von 13 bis 18 Uhr
Sonntägliches Einkaufsvergnügen

Durlach. Am Sonntag öffnen die Geschäfte in Durlach beim verkaufsoffenen Sonntag von 13 bis 18 Uhr ihre Türen, laden Shopping-Fans aus der gesamten Region zum Einkaufen ein. Dabei rücken die beiden Durlach und Karlsruhe mit Unterstützung des „Karlsruher Verkehrsverbunds“ zudem ganz nah zusammen: Auf der Tramlinie 1 ist die Fahrt zwischen Durlach Turmberg und Europaplatz mit einem speziellen Ticket zwischen 12 und 19 Uhr kostenlos. rr Infos: Das Ticket ist bereits im Voraus über Ausgabestellen...

Wirtschaft & Handel
 foto: archiv

„Wirtschaftsvereinigung Durlacherleben“ ist sehr aktiv
Ein besonderes Engagement für Durlach

Durlach. Bei vielen Umfragen wird Durlach stets als beliebtester Stadtteil der Fächerstadt genannt. „Wir sind stolz auf Durlach und seine Historie“, freut sich über dieses Ergebnis stets Ortsvorsteherin Alexandra Ries: „Lebensqualität wird bei uns ebenso groß geschrieben wie soziale Kontakte und der Netzwerkgedanke.“ Für die besondere Atmosphäre und Attraktivität in Durlach sorgen auch die zahlreiche Veranstaltungen mit überregionaler Ausstrahlung – wie zum Beispiel der Fastnachtsumzug, das...

Wirtschaft & Handel
 foto: Gustai/Pixelgrün

Viele Aktionen der teilnehmenden Geschäfte
Verkaufsoffener Sonntag

Durlach. Auch in diesem Frühjahr findet in Durlach – parallel zu Karlsruhe – ein verkaufsoffener Sonntag statt. Am 5. Mai haben die Geschäfte von 13 bis 18 Uhr geöffnet, verwöhnen ihre Kunden mit interessanten Angeboten und zusätzlichen Aktionen. Damit der sonntägliche Bummel durch Durlach zu einem Erlebnis wird, das über das Einkaufen hinausgeht, organisiert die „Wirtschaftsvereinigung Durlacherleben“ eine Reihe verschiedener Attraktionen. Am deutlichsten fallen dabei die Autopräsentationen...

Wirtschaft & Handel
Bewährtes Team in Durlach (v.l.): Schahryar Essari, Simone Allinger, Marcus Fränkle, Christine Weissert, Inka Sarnow, Meike Eberstadt und Daniel Jeftic.  Foto: Knopf

Essari wird Vorsitzender – Fränkle sein Stellvertreter
Rochade bei „Durlacherleben“

Durlach. Nur minimale Veränderungen gab es jüngst bei der Mitgliederversammlung der Wirtschaftsvereinigung „Durlacherleben“ im „Hotel Blauer Reiter“. Man könnte auch von einer Rochade sprechen. Der bisherige stellvertretende Vorsitzende Schahryar Essari wird Vorsitzender – und der bisherige Vorsitzende Marcus Fränkle ist künftig der stellvertretende Vorsitzende. Der Hotelier möchte aufgrund zusätzlicher beruflicher Aufgaben ein wenig kürzertreten, ansonsten bleibt das gesamte Vorstandsteam wie...

Wirtschaft & Handel
Bei „Deco and Dreams & Cuvée“ (v.l.) Christine Weissert von „Durlacherleben“ und Inhaberin Maike Flaig foto: PS

Nachgefragt bei / Interview mit Maike Flaig, „Deco and Dreams & Cuvée“
Zum „Durlacher Geschenkgutschein“

Durlach. Großes Plus der in der Wirtschaftsvereinigung „Durlacherleben“ bestens vernetzten Einzelhändler in Durlach: Sie akzeptieren den „Durlacher Geschenkgutschein“. Nachgefragt bei Maike Flaig, die seit 2012 ihr Geschäft „Deco and Dreams & Cuvée“ am Durlacher Hengstplatz hat – und seit 2013 Mitglied der Wirtschaftsvereinigung ist. ???: Wie sind Ihre Erfahrungen mit dem Durlacher Geschenkgutschein? Flaig: „Die Idee ist hervorragend. Meine Erfahrung aus Kundengesprächen ist, dass Durlacher...

Wirtschaft & Handel
Forum in der neuen „Volksbank“-Filiale: Filialdirektor Oliver Kramer (l.) mit seinen Kollegen sowie „Durlacherleben“-Vorsitzender Marcus Fränkle (2. v. r.) mit seiner Vorstandschaft.

Musik-Format im September / Forum „DurlacherLeben“
Vorgeschmack auf „SWR 1 Pfännle“ in Durlach

Durlach. Enorm war der Andrang beim 24. Forum „DurlacherLeben“ kürzlich in der Markgrafenstadt. Die Gewerbetreibenden, Händler und Dienstleister luden dieses Mal in die neue Filiale der „Volksbank“ in der Pfinztalstraße. Gastgeber war Filialdirektor Oliver Kramer, der eine Führung durch die Räumlichkeiten nebst Terrasse ermöglichte. Zuvor erläuterte der ausführende Architekt die Planungen. In seiner Begrüßung wies Marcus Fränkle, Vorsitzender von „DurlacherLeben“ auf ein neues Format hin, das...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.