Drogenhandel

Beiträge zum Thema Drogenhandel

Blaulicht
Beim Verlassen der Dienststelle sagte der VW-Fahrer, er fahre "seit zehn Jahren schon so; jetzt wurde ich halt erwischt".

Fahrzeugschlüssel beschlagnahmt - Anzeigen bei der Justiz folgen
Zwei Autofahrer unter Drogeneinfluss

Mannheim. Innerhalb einer Stunde stoppten Beamte des Polizeireviers Mannheim-Käfertal in der Nacht zum Dienstag, 23. Juli, gleich zwei unter Drogenwirkung stehende Autofahrer. Kurz vor 2 Uhr wurden die Kollegen auf einen mit überhöhter Geschwindigkeit fahrenden VW Golf in der Rollbühlstraße aufmerksam und kontrollierten den 25-jährigen Fahrer aus Mannheim. Den Verdacht der Drogenbeeinflussung wurde sogleich durch einen Test bestätigt. Der junge Mann äußerte, vor kurzem "gekifft" zu haben....

Blaulicht
Nachdem es Hinweise gab, dass dort regelmäßig Drogen konsumiert werden sollen, überprüften Beamte einen Gebäudekomplex in der Industriestraße in Mannheim.

Dringender Verdacht des unerlaubten Handels von Betäubungsmitteln in nicht geringen Mengen
26-Jähriger in Untersuchungshaft

Mannheim-Neckarstadt. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim erließ das Amtsgericht Mannheim Haftbefehl gegen einen 26-jährigen deutschen Staatsangehörigen. Am Dienstag, 2. Juli überprüften Beamte des Polizeipräsidiums Mannheim einen Gebäudekomplex in der Industriestraße, nachdem es Hinweise gab, dass dort regelmäßig Drogen konsumiert werden sollen. Beim Betreten des unverschlossenen Gebäudes, in dem sich ausschließlich Party- und Proberäume befanden, konnten die Beamten intensiven...

Blaulicht
Der Tatverdächtige soll am 20. Mai an einem nicht näher bekannten Grenzübergang von Belgien ins Bundesgebiet eingereist sein.

Über 3,5 Kilogramm Marihuana sichergestellt
36-Jähriger wegen Verdacht der Einfuhr und des Handels mit Betäubungsmitteln in Haft

Mannheim. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurde durch das Amtsgericht Mannheim Haftbefehl gegen einen 36-jährigen Mann erlassen. Er steht im dringenden Verdacht, Betäubungsmittel in nicht geringer Menge ins Bundesgebiet eingeführt und schwunghaften Handel damit getrieben zu haben. Der Tatverdächtige soll am 20. Mai mit seinem Opel Astra an einem nicht näher bekannten Grenzübergang von Belgien ins Bundesgebiet eingereist sein. Anschließend setzte er seine Fahrt fort und wurden gegen...

Blaulicht
Gegen drei Tatverdächtige wird wegen des Verdachts des Drogenhandels ermittelt.

Strafverfahren wegen Drogenbesitzes gegen 72 Personen eingeleitet
Kontrollmaßnahmen anlässlich des Hafenfestivals

Mannheim-Jungbusch. Das Polizeirevier Mannheim-Innenstadt führte am Samstag, 18. Mai, und Sonntag, 19. Mai, im Zusammenhang mit dem 3. Hafenfestival in der Neckarvorlandstraße und der Hafenstraße Kontrollmaßnahmen zur der Bekämpfung der Rauschgiftkriminalität durch. Insgesamt 146 Personen wurden von den Beamten kontrolliert. Dabei wurden kleinere Mengen verschiedenster Rauschgifte, unter anderem Marihuana, Amphetamin, Ecstasy und Kokain sichergestellt. Gegen 72 Personen wurden Strafverfahren...

Blaulicht
Bei den Maßnahmen wurden 14 Wohnobjekte in Mannheim und Lampertheim durchsucht und dabei neun Wohnungen gewaltsam geöffnet.

14 Durchsuchungsbeschlüsse und drei Haftbefehle
Festnahmen in Mannheim wegen Verdachts auf Drogenhandel

Mannheim. Das Polizeipräsidium Mannheim führte am frühen Mittwochmorgen, 8. Mai, unter Federführung der Ermittlungsgruppe Rauschgift, mit Unterstützung durch Kräfte der Kriminalpolizei Bensheim und des Polizeipräsidiums Einsatz, eine Durchsuchungs- und Festnahmeaktion gegen Personen durch, die im dringenden Tatverdacht stehen, in Mannheim einen schwunghaften Handel mit Betäubungsmitteln betrieben zu haben. Nach Angaben der Polizei wurden durch langwierige offene und verdeckte Ermittlungen elf...

Blaulicht

35-Jähriger aus Graben-Neudorf in Untersuchungshaft
Fast 4,5 Kilogramm Marihuana in Wohnung entdeckt

Graben-Neudorf. Die Staatsanwaltschaft Karlsruhe konnte am Donnerstag beim zuständigen Amtsgericht einen Haftbefehl gegen einen 35-Jährigen erwirken. Dem Beschuldigten wird unerlaubter Handel mit Betäubungsmitteln vorgeworfen. Nach intensiven Ermittlungen des Kriminalkommissariats Bruchsal wurde die Wohnung des Mannes in Graben-Neudorf am Mittwoch durchsucht. Neben fast 4,5 Kilogramm Marihuana wurden auch 20 Gramm Haschisch sichergestellt. In einem schwer zugänglichen Kellerraum fand die...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.