Drogeneinfluss

Beiträge zum Thema Drogeneinfluss

Blaulicht

Fahrt unter Drogeneinfluss
Weiterfahrt untersagt

Kirchheimbolanden. Gestern um 18 Uhr wurde in der Bischheimer Straße eine 20-Jährige mit ihrem Auto kontrolliert. Es bestanden Anzeichen, dass die Fahrerin unter Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Ein durchgeführter Test bestätigte dies. Eine Blutprobe wurde entnommen, die Weiterfahrt untersagt. ps

Blaulicht

Drogen am Steuer
Verkehrskontrolle in Kirchheimbolanden

Kirchheimbolanden. Am 12. März, gegen 23.35 Uhr, wurde in Kirchheimbolanden, in der Bischheimer Straße ein Pkw durch die Polizei kontrolliert. Dabei wurde festgestellt, dass der 29 Jahre alte Fahrer aus dem Bereich Alzey, unter Drogeneinfluss sein Fahrzeug führte. Zusätzlich ist er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Es wurde eine Blutprobe entnommen und ein Strafverfahren eingeleitet. (Polizeiinspektion Kirchheimbolanden)

Blaulicht

Bußgeld und Fahrverbot
Fahren unter Drogeneinfluss

Kirchheimbolanden. Am Mittwoch,  19. Februar,  kontrollierten Polizeibeamte der PI Kirchheimbolanden gegen 17.14 Uhr einen Verkehrsteilnehmer. Hierbei konnte festgestellt werden, dass dieser seinen PKW unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln führt. Er wurde daraufhin zwecks Blutentnahme zur Dienststelle verbracht. Neben den Kosten für die Entnahme einer Blutprobe kommt gemäß Bußgeldkatalog auf den 22-Jährigen ein Bußgeld in Höhe 500 Euro sowie ein Fahrverbot zu. (Polizeiinspektion...

Blaulicht
Symbolfoto Drogenschnelltest

Polizeikontrolle in Kirchheimbolanden
Fahren unter Drogeneinfluss

Kirchheimbolanden. Am 28. Januar, gegen 15.40 Uhr, kontrollierten Polizeibeamte der PI Kirchheimbolanden einen Verkehrsteilnehmer und stellten fest, dass er offensichtlich sein Fahrzeug unter Einfluss von Betäubungsmitteln führt. Ihm wurde eröffnet, dass er zur Blutentnahme mitkommen soll. Daraufhin flüchtete er zu Fuß. Die Beamten konnten ihn nach kurzer Verfolgung festnehmen. Es wurde ein Verfahren eingeleitet. (Polizeiinspektion Kirchheimbolanden)

Blaulicht

20-Jähriger zuerst wegen Glasverbot kontrolliert
Mit Drogen auf dem Residenzfest erwischt

Kirchheimbolanden/Schloßpark. Als die Beamten am gestrigen Abend im Schloßpark einen 20-jährigen kontrollieren wollten der,trotz des Glasverbots, Flaschen mitführte, ließ dieser direkt ein Tütchen mit zwei  Pillen fallen. Sein Pech war nur, dass dies die Beamten sahen und er ihnen dadurch die Entscheidung, ihn nach weiteren Drogen zu durchsuchen, abgenommen hatte. Da er auch noch acht  frische und einen angerauchten "Joint" dabei hatte, war für ihn das Fest dann früh beendet. ps

Blaulicht

Straßensperre stoppt Tatverdächtigen
Nach Verfolgungsfahrt mehrere hundert Ecstasytabletten beschlagnahmt

Winnweiler. Die Polizei hat nach einer Verfolgungsfahrt in der Nacht zum Samstag einen 26-Jährigen wegen des Verdachts des unerlaubten Handels mit Betäubungsmittel festgenommen. Der Autofahrer sollte einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Doch statt anzuhalten, fuhr er weiter. Der Fahrer missachtete sämtliche Haltesignale der Polizei. Als eine Funkstreife den Wagen überholte, rammte der 26-Jährige das Polizeiauto. Auch danach fuhr er ohne anzuhalten weiter. Erst durch eine Straßensperre...

Blaulicht

PKW Kontrolle
Fahrt unter Drogeneinfluss

Eisenberg. Am Nachmittag des 6. Februar wurde in der Hauptstraße in Eisenberg ein 30-Jähriger mit seinem PKW kontrolliert. Es bestanden Anzeichen, dass der Fahrer unter Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Ein durchgeführter Test bestätigte dies. Eine Blutprobe wurde entnommen und die Weiterfahrt untersagt. ps

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.