Drogeneinfluss

Beiträge zum Thema Drogeneinfluss

Blaulicht

Polizei beendet Drogenfahrt
66-Jähriger musste sein Auto stehen lassen

Edenkoben. In der Staatsstraße musste gestern Morgen 11. Januar, um 10.25 Uhr, ein 66-jähriger Autofahrer sein Fahrzeug stehen lassen, weil er infolge geröteter Bindehäute sowie starkem Lidflattern den Beamten auffällig wurde. Aufgrund der Gesamtumstände bestand der Verdacht, dass der Fahrer Cannabis zu sich genommen hatte. Eine Blutprobe wurde angeordnet. Sein Fahrzeugschlüssel wurde einkassiert. Drei Autofahrer mussten 30 Euro bezahlen, weil sie den Sicherheitsgurt nicht angelegt hatten. Weil...

Blaulicht
Verkehrskontrolle der Polizei / Symbolfoto

Kontrolle bei Burrweiler
Fahren unter Einfluss von Betäubungsmitteln

Burrweiler. In der Weinstraße wurde am Sonntag, 13. Dezember, ein 34 Jahre alter Autofahrer angehalten, der mit geweiteten Pupillen, wässrig glänzenden Augen und ununterbrochenem Redefluss gegenüber der Streife einräumte, unter dem Einfluss von Amphetaminen zu stehen. Eine Blutprobe wurde angeordnet, der Fahrzeugschlüssel wurde einkassiert. Neben einem Strafverfahren wird die zuständige Führerscheinstelle informiert, die die charakterliche Eignung zum Führen eines Kraftfahrzeugs im öffentlichen...

Blaulicht
Symbolfoto

Edesheim: In Polizeikontrolle geraten
Mit Lkw und Kokain unterwegs

Edesheim. Bei der Kontrolle eines Transporters am Dienstagnachjmittag, 17. November, bemerkten Polizeibeamte bei dem 28 Jahre alten Fahrer gewisse Auffälligkeiten, die den Verdacht auf Drogenkonsum aufkommen ließen. Ein Drogenschnelltest bestätigte die Vermutung. Der 28-Jährige hatte es schneien lassen, der Test belegte einen Kokainkonsum. Daraufhin ordneten die Beamten eine Blutentnahme an. Polizeikontrolle in Edenkoben wird teuerMit dem Lkw-Fahren ist es erst einmal vorbei und der Spaß wird...

Blaulicht
Drogenschnelltest

"Lidflattern" auf E-Scooter
Polizeikontrolle stellt Genuss von Rauschmitteln fest

Edenkoben. Weil ein 37 Jahre alter Mann kein Versicherungskennzeichen an seinem E-Scooter hatte, fiel er am Donnerstag, 12. November, um 18 Uhr in der Luitpoldstraße einer Streife auf. Bei der Kontrolle bemerkten die Beamten, dass der Fahrer starkes "Lidflattern" hatte, weshalb ein Drogenschnelltest durchgeführt werden musste. Dieser ergab, dass der Fahrer tags zuvor Amphetamine und Cannabis zu sich genommen hatte. Er musste zum Zwecke der Blutentnahme mit auf die Dienststelle. Ein...

Blaulicht

Unter Betäubungsmittel und Alkohol
Trunkenheitsfahrt in der Rappenstraße

Edenkoben. In der Rappenstraße 15 wurde am 10. März um 0:15 Uhr. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle  bei einem 53 Jahre alten Fahrer aus dem Kreis SÜW eine Alkohol- und Drogenbeeinflussung festgestellt. Zudem wurde eine geringe Menge an Betäubungsmitteln im PKW aufgefunden. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen. Ihn erwartet nun mindestens eine Geldbuße von 500 Euro und einen Monat Fahrverbot. pol

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.