Drogen

Beiträge zum Thema Drogen

Blaulicht
Mithilfe eines Kunden konnte der rabiate Dieb schließlich überwältigt und einer Polizeistreife übergeben werden.

Rabiater Ladendieb in Mannheimer Quadraten
Getreten und ins Gesicht gespuckt

Mannheim. Ein rabiater Dieb trat nach Angaben der Polizei am Montagmittag, 5. Oktober, in einem Lebensmittel-Discounter in den Innenstadt-Quadraten auf. Der Mann entnahm kurz vor 12 Uhr Ware von geringem Wert aus der Auslage und verließ anschließend die Verkaufsräume, ohne zu bezahlen. Dabei wurde er von einem Ladendetektiv beobachtet und nach Verlassen des Geschäfts angesprochen. Daraufhin stieß der 23-jährige wohnsitzlose Mann den Detektiv von sich und wollte flüchten. Er wurde jedoch vom...

Blaulicht
Symbolfoto

Kontrollen der Polizei in Mannheim
Sondereinsatz Rauschgiftkriminalität

Mannheim-Vogelstang. Zunehmende Hinweise, die auf einen Anstieg der Rauschgiftkriminalität im Revierbereich deuten und ein erhöhtes Beschwerdeaufkommen von Bürgern, zum Beispiel über das Auffinden von sogenanntem Injektionsbesteck an öffentlichen Plätzen oder klassisches Dealergebaren im Bereich Vogelstang, waren Hintergrund für die Durchführung eines Sondereinsatzes der Polizei unter der Federführung des Polizeireviers Käfertal. Behördenübergreifender Sondereinsatz zur Bekämpfung der...

Blaulicht
Beweismittel

Mannheim: Pressemitteilung der Polizei
Waffen, Drogen und das Darknet

Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft und des Polizeipräsidiums Mannheim Mannheim. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurde Haftbefehl gegen einen 21-jährigen Mann mit österreichischer Staatsangehörigkeit erlassen. Er steht im dringenden Verdacht, Anfang des Jahres zunächst über das sogenannte "Darknet" 112 Gramm Marihuana sowie 200 Gramm Haschisch bei einem Lieferanten in Barcelona in Spanien bestellt zu haben, um dieses gewinnbringend weiterzuverkaufen. Die Sendung wurde jedoch...

Lokales
Das Café Anker in der Akademiestraße im Jungbusch.

Anlaufstelle für Alkohol- und Drogenabhängige
Café Anker in Mannheim eröffnet

Mannheim hat jetzt einen Aufenthaltsraum für Menschen mit einer Alkohol- oder Drogenabhängigkeit: Vergangene Woche haben der Caritasverband, der Drogenverein und die Stadt Mannheim das Café Anker im Jungbusch eröffnet. In dem sogenannten alkoholakzeptierenden Aufenthaltsort – umgangssprachlich oft als „Trinkertreff“ bezeichnet – ist der Konsum von Bier und Wein erlaubt. Neben dem Aufenthalt werden Beratungsgespräche und weitere Unterstützung angeboten. „Ich freue mich sehr, dass wir mit der ...

Blaulicht

Mutmaßliche Drogenhändler in Mannheim festgenommen
Zwei Brüder in Haft

Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Mannheim und des Polizeipräsidiums Mannheim: Mannheim. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurden durch das Amtsgericht Mannheim Haftbefehle gegen zwei 21 und 24 Jahre alte Brüder erlassen. Beide stehen im Verdacht, gemeinschaftlich unerlaubt Handel mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge getrieben zu haben. Die Tatverdächtigen sollen spätestens seit Mai Marihuana angekauft haben, um dieses anschließend in Kleinmengen...

Blaulicht
Symbolbild

Widerstand gegen Bundespolizeibeamten
Mit Drogen im Zug erwischt - Täter an Haltestelle Mannheim Arena/Maimarkt an Polizei überstellt

Mannheim-Neuostheim. Ein 31-jähriger Mann wurde am vergangenen Freitagabend, 24. Juli, von einem Beamten der Bundespolizei in einer S-Bahn von Mannheim nach Heidelberg mit Drogen erwischt. Kurz vor dem Bahnhalt Mannheim Arena/Maimarkt fiel dem Beamten, der sich uniformiert auf dem Heimweg von Dienst befand, ein Mann auf, der sich im Bereich des Ausstiegs aufhielt und einen Rucksack mit sich führte. Beim Passieren des Mannes bemerkte der Polizist starken Marihuanageruch ausgehend von dem Mann....

Blaulicht
Symbolfoto

Festnahme in Mannheim Neckarstadt
Mutmaßlicher Drogenhändler in Haft

Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Mannheim und des Polizeipräsidiums Mannheim Mannheim-Neckarstadt. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurde durch das Amtsgericht Mannheim Haftbefehl gegen einen 46-jährigen Mann aus Bulgarien erlassen. Er steht im dringenden Verdacht, unerlaubt mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge in Mannheim gehandelt zu haben. Die Ermittlungsgruppe Rauschgift führt im Rahmen der Konzeption #SichereNeckarstadt Ermittlungen gegen mehrere...

Blaulicht
39 Ermittlungsverfahren verschiedener Deliktsbereiche wurden eingeleitet.

Schwerpunktkontrolle "Drogen im Straßenverkehr" in Mannheim
Schon mittags berauscht am Steuer

Mannheim. Das Polizeipräsidium Mannheim führte am Montagnachmittag, 29. Juni, zwischen 12 bis 19 Uhr, eine groß angelegte Kontrolle mit dem Schwerpunkt: "Drogen im Straßenverkehr" durch - mit teilweise haarsträubenden Ergebnissen. In den zurückliegenden Monaten hatte die Polizei nach eigenen Angaben zunehmend festgestellt, dass Verkehrsteilnehmer sich auch schon während des Tages unter Drogeneinfluss ans Steuer setzen. Diese Feststellungen bestätigten sich auch im Rahmen der Kontrolle, die in...

Blaulicht
Beweisbild der Ermittlungsgruppe Rauschgift.

Mannheimer Polizei nimmt vier Männer fest
Schlag gegen Drogenhändler

Mannheim. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurde durch das Amtsgericht Mannheim Haftbefehl gegen vier tatverdächtige Männer im Alter von 27, 31, 34 und 44 Jahren (Zwei Deutsche, ein Italiener und ein Spanier) erlassen. Laut einer gemeinsamen Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Mannheim und des Polizeipräsidiums Mannheim stehen sie im dringenden Verdacht, als Teil einer Tätergruppe seit mindestens Mitte des Jahres 2019 in Mannheim und Umgebung in arbeitsteiliger Weise einen...

Blaulicht
Aufgrund der von ihm mitgeführten Menge an Cannabis, Amphetamin und einer weiteren psychoaktiven Substanz lag der Verdacht, dass der Mann die Drogen weiter veräußert, nahe.

24-Jähriger auf Droge in Mannheimer Neckarstadt
Straße tanzend überquert

Mannheim. Am Samstagmorgen, 13. Juni, gegen 8.20 Uhr fiel Beamten des Polizeireviers Mannheim-Neckarstadt in der Fardelystraße ein junger Mann wegen seines auffälligen Verhaltens auf. Die Augen trotz der schlechten Witterungsverhältnisse mit einer Sonnenbrille geschützt, tanzte er nach Angaben der Polizei beim Gehen über die Straße. Der Verdacht, dass der 24-Jährige unter dem Einfluss berauschender Mittel stehen könnten, bestätigte sich. Aufgrund der von ihm mitgeführten Menge an Cannabis,...

Blaulicht
Während bei einigen der Durchsuchungen teilweise nur geringe Mengen an Betäubungsmitteln aufgefunden worden sind, konnten die Ermittler bei den drei Tatverdächtigen insgesamt rund 1,7 Kilogramm Kokain und rund 6.000 Euro Bargeld sicherstellen.

Fahndungserfolg für Mannheimer Polizei
Mutmaßlicher Drogendealer festgenommen

Mannheim. Drei mutmaßliche Drogendealer sind laut einer gemeinsamen Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Mannheim und des Polizeipräsidiums Mannheim der Polizei ins Netz gegangen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurde durch das Amtsgericht Mannheim Haftbefehl gegen drei tatverdächtige Männer im Alter von 26, 31 und 52 Jahren erlassen. Zwei davon stehen im dringenden Verdacht, als Teil einer Tätergruppe seit mindestens Anfang des Jahres in Mannheim und Umgebung in arbeitsteiliger...

Blaulicht
Die Polizei konnte bei der Festnahme in der Mannheimer Wohnung große Mengen an Drogen finden

Wohnung in Mannheim Schönau als Drogenhandel
Drei Dealer in Haft

Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Mannheim und des Polizeipräsidiums Mannheim Mannheim. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurde durch das Amtsgericht Mannheim Haftbefehl gegen drei Tatverdächtige aus Mannheim im Alter zwischen 30 und 35 Jahren erlassen. Sie stehen im dringenden Verdacht, seit Februar 2020 in Mannheim unerlaubt mit Betäubungsmitteln Handel getrieben zu haben. Die Tatverdächtigen sollen in arbeitsteiliger Vorgehensweise im Stadtteil Schönau, aus...

Blaulicht
Der BMW fiel einer Streife der Verkehrspolizei kurz nach 18 Uhr durch lautes und dumpfes Auspuffgeräusch auf der Friedrich-Ebert-Brücke auf.

In Mannheimer Neckarstadt gestoppt
Poser unter Drogeneinfluss am Steuer

Mannheim. Am Donnerstagabend, 7. Mai, war laut Polizei ein 29-jähriger Mann in seinem 3er-BMW in der Neckarstadt in Posermanier unterwegs und stand dabei unter Drogeneinfluss. Der BMW fiel einer Streife der Verkehrspolizei kurz nach 18 Uhr durch lautes und dumpfes Auspuffgeräusch auf der Friedrich-Ebert-Brücke auf. Er wurde daraufhin angehalten und kontrolliert. Dabei fielen den Beamten sofort deutliche Anzeichen für vorherigen Drogenkonsum bei dem Fahrer auf. Ein Drogenvortest bestätigte den...

Blaulicht

Unfall in Mannheimer Neckarstadt
Unter Drogen und ohne Führerschein am Steuer

Mannheim. Am Donnerstagabend, 16. April, kam es in der Untermühlaustraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 18-jähriger Autofahrer verletzt wurde, berichtet die Polizei. Der junge Mann wollte gegen 21 Uhr mit seinem Audi in ein Tankstellengelände einbiegen, übersah dabei aber einen entgegenkommenden Chevrolet. Nach dem Crash wollte der 18-Jährige flüchten, wurde aber von einem Zeugen festgehalten. Bei der Überprüfung des Unfallverursachers stellten Beamte des Polizeireviers...

Blaulicht
Das Duo wurde während des Diebstahls von einem Zeugen angesprochen, ließ sich davon aber nicht beeindrucken.

Auf gestohlenen Rädern Fußgänger gefährdet, Unfall gebaut und abgehauen - Zeugen gesucht
Fahrrad-Rowdys in Mannheimer Innenstadt

Mannheim. Am Montag, 23. September, gegen 15.50 Uhr sollen nach Angaben der Polizei ein 45-jähriger Mann und eine 58-jährige Frau ein E-Bike und ein Trekkingrad in Höhe des Quadrats K1, 8 gestohlen und danach einiges an Chaos angerichtet haben, berichtet die Polizei. Das Duo wurde während des Diebstahls von einem Zeugen angesprochen, was diese jedoch nicht davon abhielt, die Schlösser der Fahrräder aufzubrechen und mit diesen in verschiedene Richtungen davonzufahren, heißt es im...

Blaulicht
Da der Betreiber der Plantage vor Ort nicht ausfindig gemacht werden konnten, wurde das Grundstück mit einem Beschluss des zuständigen Gerichts durchsucht.

Durch Zufall Cannabis-Plantage entdeckt

Mannheim. Bereits am Mittwoch, den 31. Juli, wurden Beamte des Polizeireviers Mannheim-Neckarau auf eine Cannabis-Plantage im Aufeldweg IV aufmerksam - und das durch einen Zufall. Die Beamten streiften in den Nachmittagsstunden im Bereich Niederfeld und Almenhof auf eher ungewöhnliche Weise, nämlich in ziviler Kleidung und auf Fahrrädern. Als die Polizisten um 16.30 Uhr einen 40-jährigen Radfahrer kontrollieren wollten, flüchtete dieser zunächst in Richtung Rheinbadweg. Nachdem ihm der Weg...

Blaulicht
Nachdem es Hinweise gab, dass dort regelmäßig Drogen konsumiert werden sollen, überprüften Beamte einen Gebäudekomplex in der Industriestraße in Mannheim.

Dringender Verdacht des unerlaubten Handels von Betäubungsmitteln in nicht geringen Mengen
26-Jähriger in Untersuchungshaft

Mannheim-Neckarstadt. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim erließ das Amtsgericht Mannheim Haftbefehl gegen einen 26-jährigen deutschen Staatsangehörigen. Am Dienstag, 2. Juli überprüften Beamte des Polizeipräsidiums Mannheim einen Gebäudekomplex in der Industriestraße, nachdem es Hinweise gab, dass dort regelmäßig Drogen konsumiert werden sollen. Beim Betreten des unverschlossenen Gebäudes, in dem sich ausschließlich Party- und Proberäume befanden, konnten die Beamten intensiven...

Blaulicht
Wie Zeugen per Notruf mitteilten, begab sich der Jugendliche gegen 17.20 Uhr auf der Seckenheimer Seite in den Neckar. Danach verloren sie ihn dann aus den Augen.

+++UPDATE+++ Identität steht nach Fund einer Wasserleiche fest
16-Jähriger tot aufgefunden

+++UPDATE+++ Ilvesheim.Wie mit polizeilichen Meldungen vom 18. und 19. Mai berichtet, suchten starke Kräfte des Polizeipräsidiums Mannheim, der Wasserschutzpolizei, mehrerer Feuerwehren sowie der DLRG und des DRK im Bereich Ilvesheim nach einem seit Samstag, den 17. Mai vermissten 16-jährigen Jugendlichen. Am Sonntag, 23. Juni machte ein Kajakfahrer in den Mittagsstunden im Alten Neckar in Höhe des Friedhofs Ilvesheim einen verdächtigen Fund. Die daraufhin alarmierte Wasserschutzpolizei barg...

Blaulicht
Der Tatverdächtige soll am 20. Mai an einem nicht näher bekannten Grenzübergang von Belgien ins Bundesgebiet eingereist sein.

Über 3,5 Kilogramm Marihuana sichergestellt
36-Jähriger wegen Verdacht der Einfuhr und des Handels mit Betäubungsmitteln in Haft

Mannheim. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurde durch das Amtsgericht Mannheim Haftbefehl gegen einen 36-jährigen Mann erlassen. Er steht im dringenden Verdacht, Betäubungsmittel in nicht geringer Menge ins Bundesgebiet eingeführt und schwunghaften Handel damit getrieben zu haben. Der Tatverdächtige soll am 20. Mai mit seinem Opel Astra an einem nicht näher bekannten Grenzübergang von Belgien ins Bundesgebiet eingereist sein. Anschließend setzte er seine Fahrt fort und wurden gegen...

Blaulicht
Gegen drei Tatverdächtige wird wegen des Verdachts des Drogenhandels ermittelt.

Strafverfahren wegen Drogenbesitzes gegen 72 Personen eingeleitet
Kontrollmaßnahmen anlässlich des Hafenfestivals

Mannheim-Jungbusch. Das Polizeirevier Mannheim-Innenstadt führte am Samstag, 18. Mai, und Sonntag, 19. Mai, im Zusammenhang mit dem 3. Hafenfestival in der Neckarvorlandstraße und der Hafenstraße Kontrollmaßnahmen zur der Bekämpfung der Rauschgiftkriminalität durch. Insgesamt 146 Personen wurden von den Beamten kontrolliert. Dabei wurden kleinere Mengen verschiedenster Rauschgifte, unter anderem Marihuana, Amphetamin, Ecstasy und Kokain sichergestellt. Gegen 72 Personen wurden Strafverfahren...

Blaulicht
Ein Schnelltest ergab neben Spuren von Kokain auch Hinweise auf Methamphetamin und Amphetamin.

Fahrer hatte auch Waffe und Schlagring im Auto
Mannheim: Mit Drogen statt Führerschein hinterm Steuer

Mannheim. In der Nacht von Mittwoch, 15. Mai, auf Donnerstag, 16. Mai, wurden die Beamten des Polizeireviers Mannheim-Neckarstadt auf einen Fahrer aufmerksam, der nicht nur Drogen im Blut hatte, sondern auch noch im Fahrzeug - und das neben einer Waffe. Um 2.40 Uhr wurde der 41-jährige Fahrer eines Hyundai in der Riedfeldstraße einer Kontrolle unterzogen. Dabei stellten die Beamten schnell fest, dass der Mann nicht nur keinen Führerschein hat, sondern auch noch unter Drogeneinfluss steht. Ein...

Blaulicht
Bei der Wohnungsdurchsuchung wurden unter anderem weitere Drogen gefunden.

Zwei 18-jährige beim Joint rauchen erwischt - Beamte leicht verletzt
Mannheimer Ermittler beweisen gutes Näschen

Mannheim-Käfertal. Am Mittwoch, 17. April, gegen 17.10 Uhr nahmen Zivilbeamte während ihrer Streife auf einem Parkplatz Elisabeth-Altmann-Gottheiner-Straße/ Am Ullrichsberg Marihuanageruch war. Die Beamten folgten ihrer Nase und stellten zwei 18-Jährige in einem Mercedes fest, in dem ein 18-Jähriger einen Joint rauchte. Die Heranwachsenden, das Fahrzeug und die mitgeführten Gegenstände sollten daraufhin kontrolliert werden. In einem Rucksack fanden die Polizisten geringe Mengen an Marihuana,...

Blaulicht

Dringender Verdacht mehrerer Verstöße gegen das BtmG, falscher Verdächtigung und Wohnungseinbruchsdiebstahl
28-jähriger auf Antrag der Staatsanwaltschaft in U-Haft

Mannheim. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurde ein 28-jähriger Mannheimer dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Mannheim vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl. Der Beschuldigte steht im dringenden Verdacht, Betäubungsmittel in nicht geringer Menge besessen zu haben, um diese gewinnbringend zu veräußern und sich durch den Weiterverkauf eine nicht unerhebliche Einnahmequelle zu verschaffen. Im Einzelnen soll der Beschuldigte am späten Abend des 25. September 2018 in Mannheim-Schönau...

Blaulicht
Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen stand der 36-Jährige unter dem Einfluss von Amphetamin und war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis.

Drogen gefunden - Mann leistet Widerstand gegen die Polizei
36-Jähriger liefert sich in Mannheim Verfolgungsjagd mit der Polizei

Mannheim-Waldhof. Ein 36-Jähriger Mann befuhr am Montag, 1. April, gegen 14.15 Uhr mit einem Mercedes Viano, von einem Getränkemarkt kommend, die Waldstraße in Richtung Vogelstang. Eine Funkwagenbesatzung des Polizeireviers Mannheim-Sandhofen wollte den Mercedes und dessen Fahrer einer Kontrolle unterziehen. Trotz Anhaltezeichen, Blaulicht und Martinshorn setzte der Mercedes seine Fahrt fort. Der 36-Jährige bog in der Kasseler Straße ab und flüchtete durch mehrere Straßen, unter anderem den...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.