Dornwaldsiedlung

Beiträge zum Thema Dornwaldsiedlung

Lokales
Kreative Fassadengestaltung: Fassade des Combo Hip Hop-Kulturzentrums

"Farbschall" und Combo Hip Hop-Kulturzentrum
Graffiti-Kunst-Projekte werden unterstützt

Karlsruhe. Um Graffitikunst im öffentlichen Raum in Durlach und Karlsruhe zu fördern, hat Renate Achtmann aus dem Nachlass ihres verstorbenen Sohnes Ralf Achtmann "Farbschall", dem Verein zur Förderung der Hip Hop-Kultur, eine Spende in Höhe von 1.000 Euro zukommen lassen. "Farbschall" und Kooperationspartner Combo, das Hip Hop-Kulturzentrum in Karlsruhe, unterstützen die regionale Graffiti-Szene und deren Akteure bei den unterschiedlichsten Graffiti-Projekten in Karlsruhe und der Region (das...

Lokales
Die Wände wurden „freigegeben“

Auch "Combo" und "Farbschall" sind hier engagiert
Kreatives steht hier sichtbar im Fokus

Durlach. Die Wände der Unterführung zwischen Dornwald- und Untermühlsiedlung in Durlach sollen Graffitikünstlern als weitere „Hall of Fame“ (viele sagen auch "Wall of Fame") zur freien Gestaltung dienen. Durlacher Ortschaftsrat und Kunstkommission haben sich für die Freigabe ausgesprochen, das Tiefbauamt die Wände entsprechend vorbereitet. Infos: Die bisher ausgewiesenen Flächen im öffentlichen Raum reichen für die Nachfrage der Szene und die von „Farbschall“ und dem „Hip Hop-Kulturzentrum...

Lokales
2 Bilder

Historischer Spaziergang durch die Dornwaldsiedlung mit der Bürgergemeinschaft
Wandern durch die Geschichte in Durlach

Durlach. Überraschend kühl und regnerisch zeigte sich das Wetter am Samstag, den 4. Mai. Trotzdem kamen am frühen Nachmittag zwanzig Bewohner der Dornwald- und Untermühlsiedlung zum Historischen Spaziergang durch die Dornwaldsiedlung zusammen. Die Bürgergemeinschaft hatte dazu eingeladen. Im letzten Jahr gab es einen historischen Spaziergang durch die Untermühlsiedlung und fand in Zusammenarbeit mit dem Pfinzgaumuseum statt. Dabei war das Interesse und die Zahl der Teilnehmer so groß, dass man...

Lokales
Erkennbar vorangeschritten sind in den letzten Monaten die Arbeiten für die umgestaltete Haltestelle Untermühlstraße. Sie wird zusammen mit der barrierefreien Fußgängerrampe im März in Betrieb genommen. Im Hintergrund ist die neue dm-Zentrale zu sehen, die in diesem Jahr fertiggestellt wird

Umbau der Haltestelle Untermühlstraße wirkt sich auf Verkehrsführung aus
Buddelei führt auch zur Vollsperrung

Die Arbeiten für den barrierefreien Umbau der Haltestelle Untermühlstraße biegen auf die Zielgerade ein. Voraussichtlich am 12. März können die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) den umgebauten Haltepunkt in der Durlacher Allee in Betrieb nehmen - dann wird auch erkennbar, wie die Planung im Alltagsbetrieb funktioniert. Allerdings: Bis zum Ende der Arbeiten wird die Verkehrsführung im Baustellenbereich nochmals geändert. Der Tram- und Stadtbahnverkehr ist hiervon nicht betroffen. Vollsperrung in...

Lokales
Das Spaziergang-Angebot stieß auf großes Interesse

Spaziergang durch Untermühl- und Dornwaldsiedlung / In Erinnerungen schwelgen
Die Heimat entdecken und erleben

Durlach. Es war eine Entdeckungstour: Die Heimat mit neuen Augen entdecken – das war nur einer der Aspekte, mit der die Bürgergemeinschaft Untermühl- und Dornwaldsiedlung in Kooperation mit dem Pfinzgaumuseum unlängst zu einem Spaziergang einluden. Dazu gab es jede Menge Anekdoten und authentische Berichte zu den besichtigten Orten, wie die neu restaurierte Untere Mühle oder dem ehemaligen Gelände der Firma Neumann. bis hin zur Mastweide, wo die Führung ihren geselligen Ausklang fand. Beim...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.