DorfArt

Beiträge zum Thema DorfArt

Lokales
Carmela de Feo.  Foto: Harald Hoffmann

DorfArt präsentiert: Carmela De Feo als La Signora
Kabarettabend in der VfB-Halle

Böhl-Iggelheim. „Allein unter Geiern“ so lautet der Titel am Samstag, 12. März um 20 Uhr in der VfB-Halle Iggelheim, wenn die Kabarettistin Carmela de Feo als La Signora ihr neues Programm vorstellt. Seit Jahren ist La Signora in Sachen Unterhaltung auf den morschen Brettern, die die Welt bedeuten, unterwegs. Sie ist für jede Situation mit ihrem Friedhofsmodenchic perfekt gekleidet. Klein, Hummeltaille und Haarnetz! Tödliche Gags pflastern ihren Weg und sie zeigt, dass Schicksal durchaus Spaß...

Ausgehen & Genießen
Der Künstler überzeugte mit Mimik und Gestik und jeder Menge Dichtkunst
21 Bilder

BriMel unterwegs
DorfArt präsentierte den Wortakrobaten Philipp Scharrenberg

Böhl-Iggelheim. Nach langer Zeit hatte der VfB Iggelheim in seinem Saal wieder einen Gast und Publikum, zwar ohne Essen, aber mit Getränkeausschank. Einlass nur mit 2G+ und Maskenpflicht auch während der Vorstellung. Der Kulturverein DorfArt hatte am Abend des 15. Januar Philipp Scharrenberg eingeladen. Zur Person: Philipp Scharrenberg wurde am 22. Juni 1976 in Bonn geboren und wuchs hier auch auf. Er ist ein deutscher Slampoet und Kabarettist. Nach seiner Schulzeit studierte er Germanistik und...

Ausgehen & Genießen
Tolle Band mit exzellenten Solisten
13 Bilder

BriMel unterwegs
Frühschoppenstimmung bei der TC Big Band und Solisten

Böhl-Iggelheim. Am Sonntag, dem 22. August lud der Kulturverein DortArt e. V. nach vielen Ruhemonaten erstmals wieder zu einer Veranstaltung ein. Auf dem Programm stand die TC Big-Band mit einigen Solisten unter der Leitung von Paul L. Schütt aus Haßloch beim VfB Iggelheim. Eigentlich sollte die Veranstaltung im Freien stattfinden, musste jedoch aus wettertechnischen Gründen kurzerhand in den Innenbereich verlegt werden. Dennoch ließen es sich viele nicht nehmen, draußen auf der überdachten...

Ausgehen & Genießen
Es gibt nur wenige Kabarettisten, die es mit Waghubingers Formulierungskunst aufnehmen können.  Foto: ps

Kabarettist Stefan Waghubinger bei DorfArt
Federleichter Tiefgang

Böhl-Iggelheim. Am Samstag, 11. Januar, 20 Uhr, Einlass ab 19.15 Uhr, ist der österreichische Kabarettist, Cartoonist und Kinderbuchautor Stefan Waghubinger zu Gast in der VfB-Halle, Iggelheim. Sein neues Programm heißt: „Jetzt hätten die guten Tage kommen können“. In seinem dritten Soloprogramm hat es Waghubinger ganz nach oben geschafft. Auf dem Dachboden der Garage seiner Eltern sucht er eine leere Schachtel und findet den, der er mal war, den, der er mal werden wollte und den, der er ist....

Ausgehen & Genießen
Radio- und Fernsehmoderatorin Kerstin Bachtler und ihr Schauspiel-Kollege Bodo Redner laden zur Glühweinlesung ein.  Foto: ps

Besinnliches, Sinnliches und Sinnloses zum Advent in Böhl-Iggelheim
Lesung "Gebäck im Gepäck"

Böhl-Iggelheim. Besinnliches, Sinnliches und Sinnloses bringen Radio- und Fernsehmoderatorin Kerstin Bachtler und ihr Schauspiel-Kollege Bodo Redner zu der diesjährigen Glühweinlesung, zu die der Verein DorfArt am Sonntag, 8. Dezember, um 17 Uhr ins weihnachtlich geschmückte Foyer der Wahagnieshalle nach Böhl-Iggelheim mit: Ihr Programm heißt „Gebäck im Gepäck“. Einen Sack voll Gedichte haben die beiden dabei und lassen den Schnee rieseln, die Glocken jingeln und die Engel singen. Mit Texten...

Ausgehen & Genießen
In seinem neuen Programm „Jetzt hätten die guten Tage kommen können“ präsentiert sich Stefan Waghubinger als Versager in allen Gebieten.
2 Bilder

Neue Spielzeit des Böhl-Iggelheimer Kulturvereins DorfArt
Jetzt hätten die guten Tage kommen können

Böhl-Iggelheim. Mit dem Kabarettisten Lutz von Rosenberg Lipinsky und seinem aktuellen Programm „Demokratur oder die Wahl der Qual“ eröffnet der Böhl-Iggelheimer Kulturverein DorfArt am Samstag, 19. Oktober, um 20 Uhr in der VfB-Halle Iggelheim die neue Spielzeit 2019/2020. In seinem neuen Programm geht Lutz von Rosenberg Lipinsky an die Wurzeln. Er recherchiert, er stellt dar, aus und bloß - und die Systemfrage: Wozu Demokratie? Lutz von Rosenberg Lipinsky stand schon im Alter von 19 Jahren...

Lokales
Welch große Überraschung am Ende des Ganges
21 Bilder

BriMel unterwegs
Durch diese hohle Gasse muss man kommen – Kunst trifft Rock’n’Roll

Böhl-Iggelheim, OT Iggelheim. Der DorfArt-Verein hatte für den 21. Juli in die Iggelheimer Eisenbahnstraße 41 zu einem besonderen Event eingeladen. Skeptisch beäugte ich bereits bei der Anfahrt die Anhäufung von Fahrzeugen - nicht nur PKW, sondern auch Fahrräder – und dann auch noch die Adresse eines Privathauses. Ich musste durch einen langen schmalen Durchgang, um plötzlich ein riesiges Anwesen mit etlichen gut gelaunten Besuchern wahrzunehmen. Ich war platt! Die heutige Veranstaltung war von...

Lokales
Marion und Ivo Pügner beim DorfArt-Auftritt
21 Bilder

BriMel unterwegs
DorfArt-Veranstaltung mit Ivo Pügner

Böhl-Iggelheim. Am 16. März hatte der Verein DorfArt zu einem Liederabend mit Ivo Pügner als „Hommage an Reinhard Mey“ in die VfB-Halle eingeladen. Um 20.00 Uhr sollte es losgehen, Einlass war bereits um 19.15 Uhr. Die Massen strömten in die ausverkaufte VfB-Halle, so dass man annehmen konnte, der Meister Reinhard Mey würde persönlich ein Gastspiel geben. Mehrere Gongschläge verkündeten den nahenden Beginn des Konzertes. Der DorfArt-Vorsitzende Günter Handwerker begrüßte in seiner herzlichen...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.