digitale Medien

Beiträge zum Thema digitale Medien

Ausgehen & Genießen
Symbolbild

Bundesweiter Vorlesetag am 20. November
Pfälzer Glücksorte digital erleben

Speyer. Gemeinsam mit der Autorin Katja Edelmann hat sich die Stadtbibliothek Speyer für den diesjährigen Bundesweiten Vorlesetag eine kleine virtuell-literarische Pfalztour überlegt – und das für die ganze Familie. Die Autorin liest aus ihrem Buch „Glücksorte der Pfalz“ vor, erschienen im Droste Verlag, und führt die Zuhörer so an drei Ausflugsziele, die Lust aufs Entdecken, Erkunden und Wandern machen. Das Vorlesevideo kann ab Freitag, 20. November, auf der YouTube-Seite der Stadt Speyer...

Wirtschaft & Handel
Symbolfoto
2 Bilder

Online-Konferenz für Vertreter des regionalen Bildungswesens
Bildung und ihre digitale Zukunft

Metropolregion. Die Metropolregion Rhein-Neckar GmbH lädt gemeinsam mit der SRH Akademie für Hochschullehre am Mittwoch und Donnerstag, 25. und 26. November, zur Lehr-/Lernkonferenz „Future Skills: Expertisen nutzen - Hochschulbildung für die digitale Zukunft“. ein. Die Konferenz findet als Online-Veranstaltung über „Zoom“ statt. Im Verlauf der beiden Konferenztage sind verschiedene Zeitfenster mit Impulsvorträgen und Workshops vorgesehen, in die man sich jeweils einbuchen kann, um sich so ein...

Lokales

"Eine Gesellschaft sollte sich von diesen Leuten nicht spalten lassen"

Der FDP-Kreisverband Speyer konnte am 18.05.2020 Mitglieder und Interessierte zur ersten „digital- liberalen“ Bürgersprechstunde zum Thema „Corona – Probleme und Auswirkungen vor Ort“ begrüßen. Bürgerinnen und Bürger von 16 bis 79 Jahren waren online und diskutierten mit den beiden Stadträten Mike Oehlmann und Bianca Hofmann über die aktuelle Situation in Speyer, aber auch weltweit. „Da wir als Freie Demokraten die technischen Möglichkeiten immer als Chance und nicht als Risiko oder Gefahr...

Ratgeber
Die Fernsehmacher der offenen Kanäle haben ein gutes Gespür dafür, was die Menschen in der Region sehen wollen. Foto: Ingo Kramarek/Pixabay

Offene Kanäle sind gerade in der Coronakrise gefragt
Digitales Ehrenamt

Unterhaltung. Ministerpräsidentin Malu Dreyer ist stolz auf die rasante Entwicklung des digitalen Ehrenamtes in Rheinland-Pfalz. „Die offenen Kanäle sind nicht nur technisch absolut auf der Höhe der Zeit, die vielen ehrenamtlichen Fernsehmacherinnen und Fernsehmacher haben auch ein gutes Gespür dafür, was die Menschen sehen wollen. Die Offenen Kanäle in Rheinland-Pfalz bedienen in der Coronakrise erfolgreich das tiefe Bedürfnis vieler Menschen nach regionalen Erlebnissen“, sagte...

Ausgehen & Genießen
Symbolbild

In Zeiten der Corona-Krise
Stadtbibliothek Speyer baut digitales Medienangebot aus

Speyer. Auch wenn die Stadtbibliothek aufgrund der Corona-Pandemie bis auf weiteres für Besucher geschlossen ist, sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hinter verschlossenen Türen in der Villa Ecarius aktiv. Dort werden derzeit verschlissene und veraltete Medien aussortiert und im örtlichen Buchhandel neue Bücher bestellt. Über die Social-Media-Kanäle (Facebook und Instagram) wird über verschiedene Medien-, Informations- und Beschäftigungsangebote informiert. Ein telefonischer Dienst ist...

Lokales
Aus der Not eine Tugend gemacht - an vielen Weiterbildungseinrichtungen gibt es jetzt digitalen Unterricht

Volkshochschule und Musikschule gehen wegen Corona neue Wege
Digitaler Ruck in den Weiterbildungseinrichtungen

Speyer. Aus der Not und den Anforderungen der Corona-Krise eine Tugend gemacht: Immer mehr Weiterbildungseinrichtungen weichen auf digitale Unterrichtsmethoden aus, um ihre Schüler auch zuhause zu erreichen.Was vor dem Ausbruch des Coronavirus nur zögerlich umgesetzt wurde, hat nun rasant Fahrt aufgenommen. Normalerweise finden die VHS-Italienischkurse der Dozentin Maria Leitmeyer in der Berufsbildenden Schule montagsabends ab 18 Uhr statt. Aufgrund der aktuellen Lage treffen sich die...

Ausgehen & Genießen
Städel Frankfurt
3 Bilder

Das Coronavirus zwingt zur Isolation
Aber das Internet öffnet die Türen in die größten Museen der Welt

Germersheim/Region. Häusliche Isolation ist derzeit das Thema schlechthin. Die Ausbreitung des Coronavirus zwingt uns dazu, Zeit in den eigenen vier Wänden zu verbringen, auf direkte soziale Kontakte zu verzichten. Das ist schwierig und manchmal auch nervig - der Lagerkoller macht sich früher oder später bei allen bemerkbar. Was wir aber vergessen, ist, dass die Welt uns dank des Internets eigentlich zu Füßen liegt - wir müssen sie nur erforschen. Zwar können wir derzeit nur virtuell auf...

Lokales
Ministerin für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie Sabine Bätzing-Lichtenthäler

Interview mit Ministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler über 134 Digitalbotschafter in der Pfalz
"Keine Angst, bei der Bedienung der Technik etwas falsch oder kaputt zu machen"

Pfalz. Das Land Rheinland-Pfalz stellt sich mit Digital-Botschaftern der Digitalisierung. Unter dem Motto „Gemeinsam geht es besser“, werden Menschen über 60 dort abgeholt, wo sie stehen. Jeder soll die Möglichkeit haben, an der Digitalisierung teilzunehmen. Auch wenn er noch nie ein Smartphone in der Hand hatte oder noch nie eine Website aufgerufen hat. Redakteurin Julia Lutz sprach mit Sabine Bätzing-Lichtenthäler, Ministerin für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie, über Digitale...

Lokales
Ab 1. Juli 2018 kann neben bereits vorhandenen Online-Angeboten auch die Hundesteuer am heimischen PC beantragt werden.

Ab 1. Juli kann auch die Hundesteuer am heimischen PC beantragt werden
E-Government ist ein wichtiges Thema

Speyer. E-Government ist für die Stadtverwaltung Speyer ein wichtiges Thema. Das demonstrierte Oberbürgermeister Hansjörg Eger bei einem Pressegespräch im Stadthaus mit einem neuen Angebot der Verwaltung: Ab 1. Juli 2018 kann neben bereits vorhandenen Online-Angeboten auch die Hundesteuer am heimischen PC beantragt werden. Andere Online-Angebote sind bereits im Netz verfügbar oder befinden sich im Aufbau beziehungsweise in der Testphase. Nutzen kann man derzeit das Online-Fundbüro der...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.