Diebstahl

Beiträge zum Thema Diebstahl

Blaulicht
Symbolfoto

Zeugen in Friedelsheim gesucht
Diebstahl aus der Wohnung

Friedelsheim. Die 41-jährige Geschädigte befand sich am Mittwoch, 3. Juni, mit ihren beiden 11 und 14-jährigen Kindern im Wohnzimmer ihrer Mietwohnung in der Hauptstraße in Friedelsheim. Als ihr Sohn in die Küche ging, bemerkte er eine unbekannte männliche Person und rief nach seiner Mutter. Der Unbekannte gab nur an, auf der Suche nach einer syrischen Familie zu sein. Die Nachbarn hätten ihn auf das Anwesen verwiesen. Nachdem ihm erklärt wurde, dass er falsch sei, zog der Mann in unbekannte...

Blaulicht
Symbolfoto

Griff in den Geldbeutel

Wachenheim. Am Montagmorgen, 18. Mai, gegen 11.30 Uhr, wurde ein 47-jähriger aus Wachenheim am Weinstraßenfenster von einem bislang unbekannten Täter angesprochen, ob er Geld wechseln könnte. Als der Wachenheimer in seinem Geldbeutel nachschaute, griff der Täter so schnell in den Geldbeutel, dass er unbemerkt 150 Euro entwenden konnte. Zeugen in Wachenheim gesucht Der Täter wurde wie folgt beschrieben: ca. 45-50 Jahre alt, Glatze und von kräftiger Statur. Die Polizei Bad Dürkheim bittet...

Blaulicht
Symbolbild

Diebstahl aus Pkw in Wachenheim
Schuhe und T-Shirts gestohlen

Wachenheim. Ein Diebstahl aus einem Pkw ereignete sich in Wachenheim an der Weinstraße, in der Straße "Am Lindenbrunnen". Im Zeitraum vom 23. März, 6 Uhr, bis 24. März, 6 Uhr, wurden aus dem Kofferraum des geparkten Fahrzeuges der Marke Hyundai ein Päckchen mit neuen Schuhen sowie ein Päckchen mit neuen T-Shirts gestohlen. Der Wert der entwendeten Gegenstände betrug ca. 70 Euro, die Täter sind nicht bekannt. ps

Ratgeber
Auto Diebstahl

Welche Schritte sind im Falle eines Diebstahls nötig?
Autodiebstahl: Was tun?

Ludwigshafen. In Deutschland werden jedes Jahr knapp 20.000 Pkw gestohlen. Diese Zahlen sind seit zehn Jahren einigermaßen stabil. Das ist für die rechtmäßigen Eigentümer der Autos nicht nur ärgerlich, es entsteht dadurch auch erheblicher finanzieller Schaden. Dazu kommen Laufereien und Behördengänge. Was im Ernstfall zu tun ist, erläutern ARAG Experten. Schritt 1: Vergewissern Sie sich! Wenn Sie Ihren Pkw am Morgen nicht dort vorfinden, wo Sie dachten, ihn zuvor abgestellt zu haben, muss...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.