Deutsches Rotes Kreuz

Beiträge zum Thema Deutsches Rotes Kreuz

Lokales

Keine Infektionen nachgewiesen
Über 250 Tests am Osterwochenende in der kommunalen Teststation Östringen

Am Osterwochenende testete der Ortsverein des DRK Östringen e.V. in der Kernstadt weit über 250 Personen mittels Antigen-Schnelltests auf eine mögliche Infektion mit SARS-CoV-2. Glücklicherweise konnte keine einzige Infektion nachgewiesen werden. Wir hoffen, dass wir damit für Einige einen Beitrag für ein sicheres Osterfest leisten konnten. Recht herzlich möchten wir uns an dieser Stelle bei all unseren Test-Helfern bedanken, die am Karfreitag, sowie am Karsamstag für die Bevölkerung zur...

Lokales

Der Kampf gegen Corona
DRK Östringen erweitert Testmöglichkeiten am Osterwochenende

Das mit den Ehrenamtlichen des DRK Östringen besetzte kommunale Testzentrum in der Kernstadt ist seit dem 19. März wöchentlich jeweils freitags von 17.00 Uhr bis 19.30 Uhr in der Vereinshalle des TSV Baden Östringen, Waldstraße 10 geöffnet. Um den erhöhten Testbedarf an Ostern abdecken zu können, wird das DRK Östringen am Karfreitag, den 02. April bereits um 16.00 Uhr das Testzentrum öffnen. Zusätzlich wurden weitere Helfer mobilisiert, sodass das Testzentrum in der Kernstadt auch am...

Lokales

Antigen-Schnelltests für Sicherheit
DRK Östringen testet Wahlhelfer

Am Wahlwochenende haben sich die Bereitschaften des DRK Östringen und DRK Odenheims in Kooperation mit der Stadt Östringen dazu bereit erklärt, die einzelnen Wahlhelfer in den beiden Ortsteilen zu testen. Eingesetzt wurden Antigen-Schnelltests, um eine potentielle Infektion mit SARS-CoV-2, auch bekannt als Corona-Virus, feststellen zu können. Wir möchten uns an dieser Stelle recht herzlich bei allen Helfern für ihre Unterstützung, sowie der Stadt Östringen für die Bereitstellung der Tests und...

Lokales

Der Kampf gegen Corona
Mobiles Impfteam des DRK Östringen Teil eines Pilotprojektes

Am Sonntag, den 07.03.2021 startete erneut das ehrenamtliche mobile Impfteam (MIT) der DRK Bereitschaft Östringen, um die Bevölkerung im Landkreis Karlsruhe gegen das SARS-Cov2-Virus, auch bekannt als Corona-Virus, zu impfen. Diesmal startete man mit einem weiteren Impfteam, besetzt durch die DRK Bereitschaft Münzesheim, zwei Ärzten, sowie weiterem Personal der Bundeswehr, um Teil eines Pilotprojektes in Marxzell – Pfaffenrot zu sein. Hier wurde vor Ort eine Sporthalle in eine lokale...

Lokales

Leider nicht das erste Mal
Rettungsschild in Wettersbach mit Aufkleber beklebt

Heute Morgen musste einer unserer Helfer leider feststellen, dass erneut eins unserer Rettungsschilder mit einem Aufkleber beklebt wurde. Ebenfalls wurden die Kabelbinder, mit denen wir das Schild befestigt haben, teilweise durchgeschnitten. Natürlich wurde auch genau die Stelle auf dem Schild beklebt, auf der die Nummer des Schildes steht. Somit wäre das Schild keine Hilfe gewesen, wenn dort ein medizinischer Notfall gewesen wäre und der Rettungsdienst sowie wir hätten deutlich länger...

Lokales

DRK Östringen im Einsatz
Aschermittwochsblutspenden trotz Corona erfolgreich

Trotz anhaltender Corona-Krise konnte das DRK Östringen das traditionelle Aschermittwochsblutspenden in der Hermann-Kimling-Halle organisieren. Die Blutspendetermine beim Deutschen Roten Kreuz werden selbstverständlich unter Kontrolle von und in Absprache mit den Aufsichtsbehörden unter hohen Hygiene- und Sicherheitsstandards durchgeführt. Die Corona-Pandemie stellt die Blutspendedienste immer wieder vor Herausforderungen. Aufgrund der begrenzten Haltbarkeit von Blutpräparaten werden...

Lokales

Mobiles Impfteam des DRK Östringen
Der Kampf gegen das Virus beginnt

Am Sonntag, den 24.01.2021 startete das erste ehrenamtliche mobile Impfteam (MIT) der DRK Bereitschaft Östringen, um Bewohner und Pflegepersonal von Alten- und Pflegeheimen im Umkreis gegen das SARS-Cov2-Virus, auch bekannt als Corona-Virus, zu impfen. Besetzt mit drei Helfern und einer Ärztin des Arbeiter-Samariter-Bundes startete man morgens vom Kreisimpfzentrum in Bruchsal – Heidelsheim und konnte über den Tag einen wesentlichen Beitrag zur deutschen Impfstrategie leisten. Wir möchten uns...

Lokales

Altpapiersammlung des JRK Östringen
Neue Regelungen machen das Papiersammeln für Vereine schwer

Am Freitag, den 16.10. und Samstag, den 17.10.2020 führte das Jugendrotkreuz des DRK Ortsverein Östringen wie auch bereits in den vergangenen Jahren eine Altpapiersammlung auf dem Parkplatz bei den Soliswiesen durch. Diese jährliche Aktionen dienen der Aufbesserung der Jugendkasse und waren bisher immer wichtiger Bestandteil der jährlichen Jugendeinnahmen. Doch neue Regelungen machen das Papiersammeln schwer, auch der Ertrag ging die letzten Jahre immer mehr zurück. Durch neue Regelungen müssen...

Lokales

Sanitätsdienst beim Östringer Fitnesslauf 2020
DRK Östringen wieder im Einsatz

Bereits zum 12. Mal organisierte der FC 1922 Östringen e.V. den über die Stadtgrenzen hinaus beliebte Fitnesslauf. Auch wenn es in diesem Jahr auf Grund der Corona-Pandemie zu starken Einschränkungen der Veranstaltung kam, konnten dennoch knapp 500 Teilnehmer/-innen an den begrenzten Läufen teilnehmen. Um die Sicherheit und medizinische Versorgung der Teilnehmer zu gewährleisten, war auch die Bereitschaft des DRK Östringen wieder mit einem mobilen Einsatzteam auf der Laufstrecke, sowie einem...

Ratgeber
Besonders bei Hitze ist es wichtig, viel Flüssigkeit zu sich zu nehmen

DRK gibt Tipps zur Hitze
Viiiel trinken!

Sommer. Der Himmel ist blau, die Sonne scheint, kaum ein Lüftchen sorgt für Abkühlung. Doch die Hitze mit konstant hohen Temperaturen von tagsüber über 30 Grad birgt auch gesundheitliche Gefahren, warnt das Deutsche Rote Kreuz (DRK). Die Organisation rechnet deshalb vermehrt mit Hitzenotfällen – besonders bei älteren oder kranken Menschen. DRK-Bundesarzt Prof. Dr. Peter Sefrin gibt hilfreiche Tipps, wie man sich am besten verhält: "Mehr trinken!" „Wichtig ist bei Hitze, mehr zu trinken", rät...

Lokales

Sars-CoV-2 Viren Blutspende
Maiblutspende in Wettersbach

Eine besondere Blutspende hatten wir am 27.05. in Wettersbach. Im Zeichen der Sars-CoV-2 Viren war eigentlich nichts mehr wie zuvor. Maximale Schutzmaßnahmen für die SpenderInnen und die HelferInnen sind das Maß aller Dinge. Beim Spendevorgang an sich besteht durch Einmalmaterial keinerlei Infektionsgefahr. Der Ablauf drum herum ist jedoch völlig verändert. Maskenpflicht und vor allem Abstand wo möglich, sind am wichtigsten in dieser Zeit. Auch die Eingangsuntersuchung gab es bisher nicht. Das...

Lokales

Ehrenamtliche Arbeitsgemeinschaft gegen Corona
1.000 Masken für Östringen

1.000 Masken für Östringen Das Deutsche Rote Kreuz Ortsverein Östringen e.V. hat in Kooperation mit der ehrenamtlichen Arbeitsgemeinschaft „Nähbienen gegen die Corona-Krise“, sowie mit der Stadtverwaltung Östringen eine Initiative zur Beschaffung sogenannter Behelfsmasken gestartet. Hierbei steht die eigene Herstellung von Stoffmasken im Vordergrund, die bei Bedarf und bei einer Lockerung der Ausgangsbeschränkung an Risikogruppen und Institutionen in Östringen herausgegeben werden, um das...

Lokales

Erfolgreiche Spendenaktion des DRK Östringen für hilfsbedürftige Einrichtungen
Die letzten Care-Pakete gehen außer Haus!

Am 14. April wurden durch unsere ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer die letzten Care-Pakete für Östringen zusammengestellt. Hierbei belieferten wir unter anderem ansässige Arztpraxen, mobile Pflegedienste und nochmals das Pflegeheim „Haus Edelberg“. Wir freuen uns, dass wir bei dieser Aktion insgesamt über 450 zertifizierte Schutzmasken, 3.000 Einweghandschuhe und 15 Liter Desinfektionsmittel zusammentragen konnten. Ein großes Dankeschön geht hierbei an alle Spenderinnen und Spender, die das...

Lokales
2 Bilder

Winterblutspenden in Östringen mit guten Zahlen

Beim diesjährigen Winterblutspendetermin in Östringen, der ausnahmsweise am Montag, den 25.11.2019 durchgeführt wurde, konnten im Vergleich zu den rückläufigen Zahlen aus den vergangenen beiden Jahren wieder mehr Blutkonserven gesammelt werden. Insgesamt erschienen 190 spendenwillige Personen, von denen 178 Personen zur Blutspende zugelassen wurden. Besonders erfreulich ist die Zahl von 12 Erstspender/-innen, wird es doch immer schwieriger, junge Menschen zur Blutspende zu bewegen. Der DRK...

Blaulicht
Diese drei Rettungstransportwagen sind fürs DRK im Landkreis im Einsatz. Stationiert sind sie in Bruchsal, Philippsburg und Blankenloch.
2 Bilder

Auffälliges Heck und blaue Frontblitzer
Drei neue Rettungstransportwagen fürs DRK

Bruchsal/Philippsburg. Gleich drei neue Rettungstransportwagen (RTW) sind für den DRK im nördlichen Landkreis im Einsatz. Stationiert sind die neuen Fahrzeuge in den DRK-Rettungswachen Philippsburg, Bruchsal und Blankenloch.Besonders auffällig ist bei den neuen Fahrzeugen das Heck. Die gelb-roten Reflektorstreifen ziehen sich über die komplette Rückseite und sorgen für mehr Aufmerksamkeit im Straßenverkehr. Auch gelbe Blinklichter am Heck und blaue Frontblitzer sollen für mehr Sicherheit...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.