Desinfektionsmittel

Beiträge zum Thema Desinfektionsmittel

Lokales
Joachim Loidold, Firma LINHARDT, Dr. Marc Wagner, Bürgermeister Thomas Ackermann und LINHARDT-Werksleiter Michael Ring

LINHARDT hat in der derzeitigen Corona-Krise Flexibilität bewiesen
LINHARDT Tools & Technology spendet Desinfektionsmittelsäule an die Gemeinde Hambrücken

Hambrücken (jk) Die Werkzeugbausparte des Packmittelherstellers LINHARDT hat in der derzeitigen Corona-Krise Flexibilität bewiesen. Neben dem eigentlichen Kerngeschäft mit Präzisionsteilen und –werkzeugen wurde in Kooperation mit einem regionalen Partner innerhalb kürzester Zeit ein Desinfek-tionsmittelständer entwickelt und produziert. „Wir möchten unserer gesellschaftlichen Verantwortung an allen Standorten gerecht werden. Daher ist es für uns eine Selbstverständlichkeit, die Gemeinden in...

Lokales

Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
Rathäuser ab Montag geöffnet

Lauterecken. Entsprechend der allgemeinen Lockerungen hinsichtlich der Zugänglichkeit zu öffentlichen Einrichtungen sind die  Rathäuser der Verbandsgemeinde Lauterecken Wolfstein ab Montag, 18. Mai, für den allgemeinen Publikumsverkehr wieder zugänglich. Um den Anforderungen des Infektionsschutzes Rechnung zu tragen, sind jedoch einige Rahmenbedingungen zu beachten. Um diesen Maßgaben gerecht werden zu können, ist es notwendig einen „kontrollierten Einlass“ zu gewährleisten. Der Ablauf des...

Wirtschaft & Handel
Mathias Berkel, Bürgermeister Marcus Schaile,  Landrat Dr. Fritz Brechtel

Unternehmer spendet Desinfektionsmittel für Schulen in Germersheim
Ein Kofferraum voll Hilfe

Germersheim. Einen ganzen Kofferraum voller Desinfektionsmittel hat der gebürtige Germersheimer Mathias Berkel den Schulen in seinem Geburtsort gestiftet: Seine Firma Berkel AHK | Alkoholhandel  hat die sechs großen Kanister, also insgesamt rund 120 Liter Desinfektionsmittel hat die als Spende für die Grundschulen und die weiterführenden Schulen der Stadt Germersheim zur Verfügung gestellt. Bürgermeister Marcus Schaile und Landrat Dr. Fritz Brechtel nahmen am Dienstag gemeinsam mit dem...

Sport
Symbolbild

Stadtverwaltung Pirmasens informiert
Sportanlagen öffnen für den Trainingsbetrieb

Pirmasens. Erfreuliche Nachrichten für die Pirmasenser Sportwelt: Die Stadtverwaltung öffnet das Waldstadion Spesbach und den Sportpark Husterhöhe. Ab kommenden Mittwoch, 13. Mai, ist dort wieder ein Trainingsbetrieb möglich. Die Ausübung jeglichen Hallensports bleibt bis auf Weiteres untersagt. „Ich freue mich für unsere Sportler und Athleten, dass sie mit aller gebotenen Vorsicht ihr Training unter freiem Himmel wieder aufnehmen können“, betont Beigeordneter Denis Clauer und richtet...

Lokales

Justus-Knecht-Gymnasium Bruchsal
Neue Desinfektionsmittelspender

Der beste Schutz vor Keimen ist vielleicht, wenn Keime gleich vor der Tür bleiben oder zumindest kurz dahinter abgefangen werden. Dann haben die zusätzliche Reinigung der Sanitärräume während des Vormittags oder der Desinfektion der Tische und anderer Kontaktflächen nach jedem Unterricht auch eine größere Chance zu wirken. Deshalb hat der Freundeskreis des JKG dankenswerterweise die schnelle Anschaffung von Desinfektionsmittelspendern für jeden Eingang in die Schulgebäude finanziert. Am...

Lokales
Symbolbild

Seniorenhaus in Römerberg-Dudenhofen spendet Desinfektionsmittel
Seife für Schulen

Römerberg-Dudenhofen. Am Montag startete auch für die Viertklässler der sechs Grundschulen der Verbandsgemeinde Römerberg-Dudenhofen der Unterricht in den Schulen nach der Corona-Pause wieder. Da Hygieneartikel wie Desinfektionsmittel bisher gefehlt haben, hatte sich ein Mitarbeiter der Gemeinde hilfesuchend an das Seniorenhaus „Burgfeld“ der AWO Pfalz gewandt. Spender mit Desinfektionsmittel wurden als Spende der AWO bereits übergeben, der Rest konnte über einen Lieferanten der AWO...

Lokales

Land stellt Mund-Nasen-Masken und Desinfektionsmittel zum Schulstart am 4. Mai
Erste Hygiene-Lieferung für Grundschulen

Ende der vergangenen Woche trafen die ersten Desinfektionsmittel und Einwegmasken für die Grundschülerinnen und -schüler zum Schulstart am 4. Mai bei der Stadtverwaltung Schifferstadt ein. Als bisher erstes Land stattet Rheinland-Pfalz alle Schülerinnen und Schüler mit waschbaren Alltagsmasken und einem Hygiene-Paket, dem sogenannten „Notfallkoffer“, bestehend aus Desinfektionsmitteln und Einwegmasken, aus. Zumindest in den Pausen und bei der Schülerbeförderung sollen die Kinder die Masken...

Lokales
Die Hygienemittel, die an die Schulen in der Stadt verteilt werden
  2 Bilder

Grundbedarf an Schutzmasken und Desinfektionsmittel für Schulen gesichert
Land übergibt gespendetes Hygienematerial an Stadt

Rheinland-Pfalz. „Dank der großartigen Unterstützung durch die Feuerwehr der Stadt Kaiserslautern wurden gestern 2.400 Liter Hand- und Flächendesinfektionsmittel sowie 14.700 Mund-Nase-Schutzmasken sicher nach Kaiserslautern transportiert“, freut sich Feuerwehr- und Katastrophenschutzdezernent Peter Kiefer. Um einen guten Schulstart zu gewährleisten, stellt das Land den Schulträgern den Grundbedarf an Hygienemitteln und einen Notbedarf an Einmal-Schutzmasken zur Verfügung. Mit fünf...

Lokales
Noch immer gibt es jedoch viel zuwenig Masken, um die Menschen hierzulande flächendeckend damit zu versorgen.

Coronavirus Mannheim
Lions Clubs spenden Schutzmasken und Desinfektionsmittel

Mannheim. Schutzmaskenpflicht ja oder nein – das ist eine der vordergründigen Fragen und Diskussionen in den vergangenen und gegenwärtigen Corona-Zeiten. Was vor einigen Wochen in manchen Wohnstuben als „sinnvoller Zeitvertreib“ angefangen hat, ist mittlerweile deutschlandweit ein ganz großes Thema. Schutzmasken im öffentlichen Raum zu tragen, mittlerweile in manchen Bundesländern Pflicht und gilt ab Montag in Baden-Württemberg. Während in den Kliniken im medizinischen Bereich vornehmlich...

Lokales
  2 Bilder

BASF-Aktion "Helping Hands" auch in Grünstadt
BASF liefert Handdesinfektionsmittel an die Stadt Grünstadt

Während in einem ersten Schritt die BASF Kliniken mit Intensiv- und Atmungskapazitäten in der Metropolregion Rhein-Neckar mit Handdesinfektionsmittel ausgestattet hat, möchte das Unternehmen auch die Kommunen vor Ort unterstützen und handlungsfähig machen. Die Stadt Grünstadt hat eine Lieferung der BASF mit Handdesinfektionsmittel erhalten. Diese Mittel sollen u.a. lokalen Einrichtungen wie Pflegeheime, Sozialstationen, Ärzte u.a. angeboten werden. Bürgermeister Klaus Wagner dankt der...

Lokales
Susanne Herold, Professorin für Infektionskrankheiten der Lunge an der Uni Gießen: Wir wissen, dass das Corona-Virus durch Seife zerstört wird. Also alle Händewaschen!
  2 Bilder

Desinfektionsmittel in der Corona-Krise
Beschränkt verfügbar in Annweilers Apotheken

Annweiler. Desinfektionsmittel sollen Viren und Bakterien abtöten und so vor Krankheiten schützen. Auch das neue Corona-Virus ist relativ leicht mit Desinfektionsmittel zu bekämpfen. Denn die Coronaviren haben eine Hülle, genauso wie die Erreger von Influenza, Ebola, Mumps und Masern. Diese behüllten Viren sind relativ empfindlich und angreifbar. Alkohol ist generell sehr effektiv gegen verschiedene Arten von Mikroben und damit auch gegen das Corona-Virus. Denn Alkohol verändert die...

Lokales

Solidarität in Zeiten von Corona
Brennereien unterstützen bei der Herstellung von Desinfektionsmittel

Germersheim. Um die Knappheit von Desinfektionsmitteln in der momentanen Corona-Krise zu überbrücken, wurde ermöglicht, dass Bio-Ethanol zur Herstellung eingesetzt werden kann. Auch in der Südpfalz wird davon Gebrauch gemacht, wie  die Kreisverwaltung Germersheim und der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße in einer gemeinsamen Pressemitteilung bekannt geben. Der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesministerium für Gesundheit, Dr. Thomas Gebhart, hat sich gemeinsam mit den Landräten Dr....

Lokales
Händedesinfektion.

Coronavirus: BASF stellt Krankenhäusern in der Metropolregion Rhein-Neckar kostenlos Hand-Desinfektionsmittel zur Verfügung
Aktion „Helping Hands“

Ludwigshafen. BASF plant, Krankenhäusern in der Metropolregion Rhein-Neckar voraussichtlich ab Ende dieser Woche kostenlos Hand-Desinfektionsmittel zur Verfügung zu stellen. BASF möchte damit helfen, dem derzeitigen Engpass bei Hand-Desinfektionsmitteln zu begegnen, der sich aufgrund der deutlich erhöhten Nachfrage ergeben hat. Um dies zu ermöglichen, wurden in den vergangenen Tagen die Voraussetzungen geschaffen, um medizinische Desinfektionsmittel am Standort Ludwigshafen selbst herzustellen....

Lokales

Aussage zu Coronavirus von Gesundheitsamt und Städtischem Klinikum Karlsruhe
Noch wenige Krankheitsfälle

Karlsruhe. Behörden, Ärztevertreter und Kliniken gehen davon aus, dass sich SARS-CoV-2 auch in und um Karlsruhe weiter ausbreiten wird. „Aktuell registrieren wir in und um Karlsruhe noch wenige Krankheitsfälle“, sagt Dr. Ulrich Wagner, Abteilungsleiter für Gesundheitsschutz im Gesundheitsamt am bei einer Pressekonferenz. Am Dienstag lag die Zahl der bestätigen Fälle in Karlsruhe bei sieben. „Derzeit befindet sich Deutschland in der sogenannten Containment-Phase: Während dieser Phase geht es...

Lokales
Symbolfoto

Information der Landesregierung zum aktuellen Stand in Sachen Coronavirus
Insgesamt acht Fälle in Rheinland-Pfalz – Schutz für medizinisches Personal

Rheinland-Pfalz. Aufgrund der Zunahme der Covid-19-Erkrankungen in Deutschland ist die Nachfrage nach Händedesinfektionsmitteln stark angestiegen, sodass derzeit nicht ausreichend Produkte erhältlich sind. Die Bundesstelle für Chemikalien als zuständige Behörde hat nach Abstimmung mit dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit eine Allgemeinverfügung zur Herstellung von Desinfektionsmitteln zur hygienischen Händedesinfektion auch in Apotheken erlassen. ...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.