Darstellendes Spiel

Beiträge zum Thema Darstellendes Spiel

Ausgehen & Genießen
Szene aus „Wir sind die Guten (Shoot / Get Treasure / Repeat)“. Im Stück des britischen Dramatikers Mark Ravenhill beleuchten Studierende des Fachs „Darstellendes Spiel“ der Universität in Landau verschiedene Facetten des Terrors.

Theaterstück zu Facetten des Terrors
„Wir sind die Guten“ in Landau

Landau. Der Krieg in der Ukraine erinnert daran, dass Terror nichts Abstraktes ist, das in einem fernen Land passiert, sondern auch ganz in der Nähe. „Wir sind die Guten (Shoot / Get Treasure/ Repeat)“ des britischen Dramatikers Mark Ravenhill, das Studierende des Fachs „Darstellendes Spiel/Theater“ der Universität in Landau am 12. und 13. Mai im Gloria Kulturpalast im Rahmen eines gemeinsamen Theaterprojekts aufführen werden, beleuchtet die verschiedenen Facetten von Terror – vom Krisengebiet...

Lokales
Probeaufnahmen des Theaterstücks „Wir sind die Guten (Shoot / Get Treasure / Repeat)“: Studierende des Fachs Darstellendes Spiel bringen das Stück des britischen Dramatikers Mark Ravenhill auf die Bühne

Freund oder Feind
Theateraufführung im Gloria Kulturpalast von Studierenden

Landau. Der Anschlag auf dem Breitscheidplatz hat uns daran erinnert, dass Terror nichts Abstraktes ist, das in einem fernen Land passiert, sondern auch vor unserer eigenen Haustür. „Wir sind die Guten (Shoot / Get Treasure / Repeat)“ beleuchtet die verschiedenen Facetten von Terror - vom Krisengebiet zur Kleinfamilie, wobei die Frage nach Gut und Böse beziehungsweise Feind und Freund noch mehr Fragen aufwirft als Antworten gibt. Aufführungen am 29. und 30. Januar„Wir sind die Guten (Shoot /...

Ausgehen & Genießen
Teils drastisch, teils lustig: das selbstgeschriebene Stück „ ... und was kommt jetzt?“ des Kurses „Darstellendes Spiel“ der MSS 12 des Leibniz-Gymnasiums .

Theaterstück der MSS 12 Leibniz Gymnasium
„ ... und was kommt jetzt?“

Neustadt. Die beiden Kurse „Darstellendes Spiel“ der MSS 12 des Leibniz-Gymnasiums präsentieren – in diesem Jahr vom Musikkurs derselben Jahrgangsstufe unterstützt – ihr selbst geschriebenes Theaterstück mit dem Titel „ ... und was kommt jetzt?“ Am Anfang steht das Ende. Der Ausgangspunkt dieses von den Schülerinnen und Schülern in Szene gesetzten Gedankenspiels ist eine Katastrophe unermesslichen Ausmaßes. Die Menschheit findet sich in einer Situation wieder, in der im wahrsten Sinne des...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.