Coronavirus

Beiträge zum Thema Coronavirus

Wirtschaft & Handel
Wärme – punktuell auch im Winter foto: Harald Landsrath/pixabay.com

Zeitlich befristete Maßnahme der Förderung in der Corona-Pandemie
Grünes Licht für Heizstrahler

Ettlingen. Kaum ein Gast hat in Zeiten von Corona das große Bedürfnis, wenn es kühler am Abend wird, drinnen im Restaurant zu sitzen. Wie jedoch die Außengastronomie im Herbst und Winter verlängern, damit es nicht erneut zu Umsatzeinbußen kommt? Heizstrahler wären die Lösung. Deshalb plädierte Ettlingens Oberbürgermeister Johannes Arnold auch für eine großzügige Regelung nicht nur bei den Strahlern, sondern auch bei kleinen Zelten – jedoch zeitlich befristet. Auch wenn er Heizstrahler für...

Sport
2 Bilder

Corona mit Auswirkungen in der 2. Basketball Bundesliga
Keine Gästefans bei den Basketballern

Basketball. Der Beschluss der Chefs der Staats- und Senatskanzleien der Länder vom 15.09.2020 regelt einen einheitlichen Umgang mit Zuschauern bei bundesweiten Sportveranstaltungen. Mit diesem Beschluss wird auch den Vereinen der 2. Basketball Bundesliga die Möglichkeit gegeben, ihre Spiele mit Zuschauern auszutragen, soweit es das aktuelle Pandemiegeschehen vor Ort und die örtliche Infrastruktur zulassen. Zuschauer ja - aber keine Gästefans Jedoch schließt der Beschluss der Staats- und...

Lokales

Fallzahlen im Landkreis Karlsruhe und Bruchsal
Coronavirus aktuell

Update vom Freitag, 18. September, 11.20 UhrKarlsruhe/Bruchsal/Region. Am Freitag, 18. September, wurden um 7 Uhr die neuen Coronavirus-Fallzahlen für die Regionen um Karlsruhe und Bruchsal  veröffentlicht. Derzeit sind 2063 sind aktuell 98 Todesfälle verzeichnen. 1.800 Personen sind bereits wieder genesen, während momentan 165 noch infiziert sind. Eine grafische Übersicht der aktuellen Fallzahlen gibt es auf der Website der Stadt Karlsruhe. Je dunkler die einzelnen Gebiete dargestellt...

Ausgehen & Genießen
Beste Stimmung – diesmal mit Abstand bandfoto

„Paule Popstar“ ist dabei in Durlach
Fünf Bands, ein Festival

Durlach. „Es gibt ein richtig angefreaktes Festival, in echt, mit Publikum, ohne Autos“, schreibt die Band „Paule Popstar & The Burning Elephants“ – „und wir sind mit unserer kleinen Kapelle dabei.“ Am 26. September gibt’s Musik satt – von 16 bis 23 Uhr auf dem Gelände am Alten Friedhof in Durlach. Los geht“s um 17 Uhr mit „Krusty Moors“, ab 18 Uhr spielen „No Sugar No Cream“, ab 19 Uhr „Paule Popstar & The Burning Elephants“, ab 20 Uhr „Los Catacombos“ und zum Finale ist „Marfa...

Ausgehen & Genießen
Rundgang - natürlich mit Abstand

Führungen durch das herbstliche Karlsruhe
Die Heimat kennenlernen

Karlsruhe. Mit dem Oktober kommt der Herbst endgültig nach Karlsruhe. Und wie könnte man die Fächerstadt in der goldenen Jahreszeit besser erkunden, als bei einem der vielen Stadtrundgänge, die Karlsruhe Tourismus anbietet! Von der klassischen Tour entlang der Top-Sehenswürdigkeiten bis hin zum kulinarischen Stadtrundgang oder einer musikalischen Führung – Karlsruhe im Herbst lohnt sich! Heimatstadt Karlsruhe – auch auf Englisch Trotz seinen gerade einmal 300 Jahren blickt Karlsruhe auf...

Sport

Tore für Kinder
BWG E-SPORT-CUP

FIFA-Zocken für den guten Zweck Außergewöhnliche Situationen erfordern außergewöhnliche Ideen. Seit 12 Jahren findet das Benefiz Fußball-Turnier „Tore für Kinder“ auf dem Sportplatz statt. Wegen Corona werden wir das Turnier als E-SPORT-CUP ausspielen. Das Online-Fußball-Turnier der Firma BWG zu Gunsten der Deutschen Kinderschutzstiftung Hänsel+Gretel wird der Klassiker FIFA (© EA SPORTS) gespielt. Die Finalrunden sind dann etwas ganz Besonderes, denn die Ausspielung erfolgt auf der...

Lokales
Symbolfoto
2 Bilder

Coronavirus im Landkreis Karlsruhe und Bruchsal
Fallzahlen aktuell

Update vom Mittwoch, 16. September, 10.06 UhrKarlsruhe/Bruchsal/Region. Am Mittwoch, 16. September, wurden um 9 Uhr die neuen Coronavirus-Fallzahlen für die Regionen um Karlsruhe und Bruchsal  veröffentlicht. Derzeit sind 2036 sind aktuell 98 Todesfälle verzeichnen. 1.783 Personen sind bereits wieder genesen, während momentan 155 noch infiziert sind. Eine grafische Übersicht der aktuellen Fallzahlen gibt es auf der Website der Stadt Karlsruhe. Je dunkler die einzelnen Gebiete dargestellt...

Lokales
Seit Kurzem wird die Corona-Hotline zusätzlich auch auf Anzeigetafeln der Südtangente beworben.

Hinweise gibt es auch auf der Südtangente
Corona-Hotline: Große Resonanz bei Anrufen

Karlsruhe. Seit September ist die Corona-Hotline von Stadt- und Landkreis Karlsruhe wieder unter der 0721/133-3333 erreichbar. Mit Hilfe eines Sprachdialog-Systems erhalten Hilfesuchende hier Auskunft zu aktuellen Coronavirus-Themen. Einreise und Testmöglichkeiten Die Resonanz in der Bevölkerung ist extrem hoch – seit der Wiederinbetriebnahme der Rufnummer sind bereits mehr als 4.500 Anrufe (Stand Mittwoch, 9. September) eingegangen. Knapp zwei Drittel aller Anrufe kamen über die Hotline...

Sport
2 Bilder

Zwei besondere Ersatzläufe „GemeinsamRun“ für den 38. Fiducia & GAD Baden-Marathon
Halbmarathon auf Abstand am 20.09.20

Alle größeren Marathonveranstaltungen wurden 2020 bereits Corona-bedingt abgesagt – so auch der Fiducia & GAD Baden-Marathon der am 20. September 2020 stattfinden sollte. Während deswegen primär virtuelle Läufe von den Veranstaltern als Ersatz beworben werden, gibt es in Karlsruhe am 20.09.2020 eine real stattfindende Alternative. Diese muss bedeutend kleiner bleiben und unterscheidet sich zudem in den meisten Punkten von der traditionellen Marathonveranstaltung im September. Aus dem...

Lokales

Karles Woche - das "Wochenblatt" Karlsruhe kommentiert zur Maskenpflicht
Bitte mehr Logik!

Ja, die Maßnahmen zu Beginn der Pandemie waren richtig und in ihrer Konsequenz wichtig – da muss man jetzt nicht diskutieren, denn das bescheinigen alle internationalen Beobachter, die mit Blick auf die eigene Lage den deutschen Weg bewundern. Doch inzwischen sind Erkenntnisse gereift, gibt es neue Studien, Erfahrungen und eben auch neue „Wahrheiten“. Vieles bleibt aber unlogisch – und das gefährdet letztlich die Akzeptanz der Maßnahmen. Warum darf der Theatergast in überfüllten Bahnen ins...

Sport
Mehr Wechsel bringen auch mehr Möglichkeiten, Einfluss auf die Taktik zu nehmen

DFB verlängert Ausnahmeregelung nur für 1. und 2. Bundesliga
Fünf Auswechslungen bleiben

Region. Das Präsidium des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat beschlossen, dass für die Saison 2020/21 in den DFB-Spielklassen weiterhin fünf Auswechslungen pro Spiel möglich sind. Diese Regelung besteht seit der Wiederaufnahme des Spielbetriebs nach der Unterbrechung aufgrund der Covid-19-Pandemie. Das DFB-Präsidium folgt mit seinem Beschluss für den DFB-Pokal der Herren, den DFB-Pokal der Frauen, die Frauen-Bundesliga und die 2. Frauen-Bundesliga der vom "International Football Association...

Lokales
Symbolfoto

Coronavirus im Landkreis Karlsruhe und Bruchsal
Fallzahlen-Update

Update vom Dienstag, 8. September, 8.45 UhrKarlsruhe/Bruchsal/Region. Am Dienstag, 8. September, wurden um 8 Uhr die neuen Coronavirus-Fallzahlen für die Regionen um Karlsruhe und Bruchsal  veröffentlicht. Derzeit sind 1.947 sind aktuell 98 Todesfälle verzeichnen. 1.683 Personen sind bereits wieder genesen, während momentan 166 noch infiziert sind. Eine grafische Übersicht der aktuellen Fallzahlen gibt es auf der Website der Stadt Karlsruhe. Je dunkler die einzelnen Gebiete dargestellt...

Ratgeber
Urlaubsreisen nach Griechenland, wie etwa nach Oia auf Santorini sind möglich - Griechenland besteht aber auf eine vorherige Online-Anmeldung!

Mehr Reisewarnungen in Europa
Wo kann man in den Urlaub?

Urlaub. Spanien ist nun wegen steigender Corona-Fallzahlen vom Robert-Koch-Institut komplett als Risikogebiet ausgewiesen und mit einer Reisewarnung des Auswärtigen Amts versehen. Doch wo kann man noch unbedenklich seinen Urlaub genießen? Natürlich lohnt sich grade auch im Herbst der Urlaub in der Pfalz. Die ARAG Experten geben einen Überblick über die neuesten Entwicklungen. Belgien Die Reisewarnung für die Provinz Antwerpen wurde erst gestern vom AA aufgehoben. Zurzeit warnt das...

Ausgehen & Genießen
 foto: tollhaus

„Atoll Festival“ ab dem 18. September im Tollhaus
Beste Unterhaltung angesagt

Unterhaltung. Zum fünften Mal lädt das „Atoll Festival für zeitgenössischen Zirkus“ nach Karlsruhe. Fans dürfen sich freuen, denn es ist in diesem Jahr eines der ganz wenigen dem zeitgenössischen Zirkus gewidmeten Festivals in Europa, das überhaupt stattfinden kann. Zwar um einen Tag verkürzt, mit weniger Publikum, aber in corona-gerechtem Abstand, mit etwas weniger Künstlern als im Vorjahr und weitgehend ohne Zirkuszelte, doch mit einem Programm, „dass sich allemal sehen lassen kann“, wie...

Lokales
Dr. Frank Mentrup (Oberbürgermeister der Stadt Karlsruhe), Prof. Edgar Bohn (Vorstandsvorsitzender BGV) und Martin Wacker (Geschäftsführer Karlsruhe Marketing und Event GmbH).

Lichthof der "BGV" steht für Versammlungen zur Verfügung
„Karlsruhe hilft“ auch Vereinen

Karlsruhe.  „Das ist eine richtig coole Sache!“ Luise Kolb, frischgebackenes Vorstandsmitglied für Organisation bei KA-RaceIng ist glücklich über das Angebot der Stadt Karlsruhe, in Kooperation mit dem "BGV" / "Badische Versicherungen", Vereinen kostenfrei Räumlichkeiten für ihre jährlichen Mitgliederversammlungen zur Verfügung zu stellen, damit diese während der Corona-Pandemie und den damit einhergehenden Abstandsregelungen handlungsfähig bleiben können. „Wir müssen satzungsgemäß neue...

Lokales

Notfallhilfe in Coronazeiten
Einsatzreicher Monat für die Notfallhilfe des DRK Wettersbach unter Corona-Schutz

16-mal war unsere Notfallhilfe im August im Einsatz. Unter den wichtigen und richtigen Infektionsschutzmassnahmen bedeutet dies einen erhöhten Aufwand, den wir gerne in Kauf nehmen. So rücken wir ausschließlich von unserer Garage aus zu den Notfällen ab. In kompletter persönlicher Schutzausrüstung. Also Einsatzhose, Shirt, Sicherheitsschuhe und ggf. auch Jacke. FFP2 Maske und Einmalhandschuhe inclusive. Natürlich auch nur mit unserem Einsatzfahrzeug. Nach Einsätzen, bei denen ein...

Lokales
Die Regeln sollten – wie hier in „Krusigs Budendorf“ an der B36 zwischen Eggenstein und Karlsruhe – beachtet werden

Regeln beachten, sonst droht Bußgeld
Masken tragen

Regeln. Ein höheres Mindestbußgeld, ein Verbot von ungeschützten größeren Veranstaltungen und keine weiteren Lockerungen der Corona-Auflagen: Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat die neuen Regeln von Bund und Ländern angesichts der wieder steigenden Corona-Infektionszahlen verteidigt, dabei an die Verantwortung jedes Einzelnen appelliert: „Die Infektionszahlen haben ein gefährliches Niveau erreicht und drohen den Erfolg der ersten Jahreshälfte im Kampf gegen die Pandemie zu zerstören.“...

Wirtschaft & Handel
Viele Angebote gibt’s auf der „offerta“ foto: Archiv/onuk

Höchste Priorität hat auf der "offerta" das Thema Sicherheit
Einkaufserlebnis – mit Abstand

Karlsruhe. In rund acht Wochen öffnet die „offerta“ ihre Pforten und lädt vom 24. Oktober bis zum 1. November zu einem Einkaufserlebnis in die Hallen der Messe Karlsruhe ein. Höchste Priorität hat in diesem Jahr das Thema Sicherheit. Die Weichen dafür stellt ein umfangreiches Schutz- und Hygienekonzept der Messe Karlsruhe. Für die rund 450 Aussteller bildet die „offerta“ einen vielversprechenden Start in den Messeherbst. Die Planung der „offerta“ basiert auf der Verordnung Messen der...

Lokales

Karles Woche - der Kommentar im Wochenblatt Karlsruhe
Abstand heißt auch Anstand

Zur Tagesordnung darf man hier einfach nicht übergehen! Die Bilder der sogenannten „Freiheits-Demo“ am vergangenen Wochenende in Berlin wirken nach. Reichsflaggen, die bei einem regelrechten Sturm auf den Reichstag wehen: Ein dunkleres Symbol kann man sich nicht vorstellen. Und nein, wir diskutieren hier nicht über die Flagge; ob es vielleicht die Flagge für Schiffe des „Norddeutschen Bundes“ war, oder die Handelsflagge, die Flagge des Deutschen Reichs, des Kaiserreichs oder ... In aller...

Sport

Pandemiestufen, Hygienekonzept, Sonderspielbetrieb & Co.
Aktualisiertes Hygienekonzept im Profi-Fußball

Region. Das Präsidium des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat das aktualisierte Hygienekonzept für die neue Saison im deutschen Profifußball in den DFB-Wettbewerben für verbindlich erklärt. Das gemeinsame Konzept von DFB und DFL, das sich in der vergangenen Spielzeit beim Restart der Bundesliga, 2. Bundesliga, 3. Liga, Frauen-Bundesliga und im DFB-Pokal bewährt hatte, wurde von der "Task Force Sportmedizin/Sonderspielbetrieb" weiterentwickelt. Mit Beginn der Saison 2020/2021 kommt es für...

Ausgehen & Genießen
Calw Hirsau
3 Bilder

Mitten durch die Region auf der "Klosterroute"
Klöster, Ausblicke & Waldbaden

Region. Es geht mitten durch die Region - und man kann von Karlsruhe aus locker mit der Straßenbahn anreisen. Auf 150 Kilometern Länge verbindet die "Klosterroute" vier der schönsten mittelalterlichen Klöster im westlichen Ländle: das UNESCO-Weltkulturerbe Kloster Maulbronn, das Kloster Hirsau, das Kloster Wildberg und das Kloster Alpirsbach. In diesen Zeiten bleiben viele in der Region, machen dabei Ausflüge - und dieser hier liegt gewissermaßen vor der eigenen Haustür, mitunter liegt die...

Lokales

Sprachdialog-System von Stadt- und Landkreis beantwortet Fragen
Aktuelle Zahlen: Corona-Hotline wieder aktiv

Region. Die Corona-Hotline von Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist ab sofort wieder unter der 0721/133-3333 erreichbar. Mithilfe eines Sprachdialog-Systems erhalten Hilfesuchende unter dieser Nummer Auskunft zu aktuellen Coronavirus-Themen. Dazu gehören aktuelle Risikogebiete, das Verhalten nach der Einreise, Testmöglichkeiten für Rückkehrende, der Erhalt von Testergebnissen, das Verhalten nach einem positiv ausfallenden Testergebnis, die Symptome einer Corona-Erkrankung oder die Maßnahmen...

Ausgehen & Genießen
 foto: Tom Kohler

Kammertheater ab dem 28. August
Theater nach der Pause

Theater. Eine verrückte Spielzeit im Kammertheater und dem „Autokino Karlsruhe“ geht ihrem Ende zu. Veranstaltungen im Kammertheater sind durch das Land Baden-Württemberg unter Hygieneauflagen wieder erlaubt worden. Allerdings dürfen, um den Abstand zu wahren, statt 280 maximal 70 Personen ins Kammertheater – und statt 250 lediglich 60 Zuschauer ins „K2“. „So lange diese Einlassbeschränkungen gelten, können wir nicht zum regulären Spielbetrieb zurückkehren und haben deshalb unseren...

Ausgehen & Genießen
Wie lässt sich Kultur in diesen Tagen erleben?

Besucherzahl bei Veranstaltungen im Fokus
Mehr Augenmaß gefordert

Region. Sorgfältig erarbeitete Hygienekonzepte in den Häusern lassen häufig mehr Publikum zu, als es die starren Sitzplatzbeschränkungen vielerorts vorschreiben. Deshalb fordern "Deutscher Bühnenverein", Bundesverband der Theater und Orchester, "Deutsche Orchestervereinigung", Verband und Gewerkschaft der Orchestermitglieder, "Genossenschaft Deutscher Bühnenangehöriger" sowie "Deutsche Konzerthauskonferenz und die GMD-Konferenz von Bund und Ländern mehr Augenmaß bei der Zulassung von Publikum...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.