Coronavirus Rheinland-Pfalz

Beiträge zum Thema Coronavirus Rheinland-Pfalz

Ratgeber

#stayathome: Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Mädchen fällt aus im März
„Stark sein mit Spaß“

UPDATE. Fällt aus wegen Coronavirus-Pandemie Kinderschutzbund. Das Leben von Frauen und Mädchen in unserer Gesellschaft ist immer noch mit vielen Einschränkungen und Ängsten verbunden, die oft gar nicht mehr auffallen, weil sie so „normal“ sind. Mädchen werden ermutigt ihre eigenen Stärken und Grenzen kennenzulernen, um ihre Handlungsspielräume zu erweitern und sich besser behaupten zu können. Außerdem gibt es Spiele, Vorbereitungs- und Entspannungsübungen – also viel Spaß am gemeinsamen Tun....

Ausgehen & Genießen

#stayathome: Naturfreunde Frankenthal sagen Spielenachmittag ab
Gespielt werden muss dann zuhause oder nach der Coronavirus-Pandemie

Frankenthal. Die Naturfreunde Frankenthal laden am Freitag, 27. März, ab 14 Uhr zum Spielenachmittag in das Naturfreundehaus im Ziegelhofweg 6 ein. Gespielt werden unter anderem Skip bo, Rummikub, Jakkolo und Mensch ärgere dich nicht. Gäste sind herzlich willkommen. Weitere Informationen gibt es telefonisch unter 0621 663341. ps

Lokales
Symbolbild

Seniorendomizil Haus Antonius Göllheim sucht Unterstützer
Coronavirus – „Helfende Hände“ gesucht

Göllheim. Von der Ausbreitung des Coronavirus sind vor allem auch Pflegeeinrichtungen betroffen. Das Seniorendomizil Haus Antonius in Göllheim pflegt und betreut überwiegend hochaltrige Bewohner, die aufgrund von Vorerkrankungen zur Risikogruppe gehören. Entsprechende zusätzliche Vorsichts- und Hygienemaßnahmen seitens der Behörden wurden angeordnet und werden von den Mitarbeitern umgesetzt. Der Schutz und die Unversehrtheit der Bewohner und Mitarbeiter stehen für den Träger compassio dabei an...

Wirtschaft & Handel
Ministerpräsidentin Malu Dreyer hatte möglicher Weise mittelbaren Kontakt mit einer infizierten Person

Ministerrat berät über weitere Maßnahmen wegen Corona-Pandemie
Malu Dreyer hatte Kontakt mit Verdachtsfall

Rheinland-Pfalz. Die Ministerpräsidentin wird aus Vorsichtsgründen weitere Sicherheitsmaßnahmen ergreifen, da sie möglicherweise mittelbaren Kontakt mit einer infizierten Person hatte. Aus diesem Grund greifen die Handlungsanweisungen zum Umgang mit Schlüsselpersonal. Daher sollen ab sofort Menschen, die in näheren Kontakt zu ihr treten, Mundschutz tragen. Diese Maßnahmen dienen allein dem Schutz der Bevölkerung, die Ansteckungsgefahr zu minimieren und so die Ausbreitung der Corona-Pandemie zu...

Lokales
Symbolbild

Glockenläute im protestantischen Pfarramt Marnheim
Veranstaltungsabsage wegen Coronavirus

Marnheim. Auch wenn bis auf Weiteres keine Gottesdienste gefeiert werden können, werden im Bereich des protestantischen Pfarramts Marnheim (mit Dreisen, Standenbühl und Weitersweiler) zur sonntäglichen Gottesdienstzeit die Glocken läuten – als Zeichen der Verbundenheit im Glauben und als Einladung zum Gebet. Die protestantische Kirchengemeinde Marnheim – Dreisen beteiligt sich auch am ökumenischen Glockenläuten am kommenden Samstag, 21. März, 18 Uhr. ps

Lokales
Symbolbild

Steinbach Initiative gründet ehrenamtliche Gewerbe- und Wirtschaftsinitiative
Wegen Coronavirus - Initiative über Facebook erreichbar

Steinbach. Daniel Kubowski und David Litmianski (Mitglieder im Gemeinderat Steinbach), haben für Steinbach eine ehrenamtliche Gewerbe- und Wirtschaftsinitiative gegründet die über folgende Kanäle erreichbar ist: www.facebook.com/geoeffnet, www.instagram.com/geoeffnet_steinbach. Es gibt bereits eine WhatsApp-Gruppe mit rund 100 Teilnehmern. Ziel ist es die Gewerbetreibenden, die etwas mitzuteilen haben oder von Umsatzeinbußen betroffen sind, so weit es geht zu unterstützen. Wer Interesse an...

Ausgehen & Genießen
Kneipen haben schon länger geschlossen - im Landkreis bad Dürkheim schließen jetzt auch Gaststätten und Restaurants

Corona-Pandemie: Weitergehende Schließungen in der Gastronomie im Landkreis Bad Dürkheim
Alle Gaststätten schließen

Bad Dürkheim. Um die Ausbreitung des Coronavirus weiter einzudämmen, bleiben ab Samstag im Landkreis Bad Dürkheim sämtliche Gastronomiebetriebe geschlossen, teilt die Kreisverwaltung mit. „Wir merken, dass sich an den geöffneten Lokalitäten immer noch zu viele Menschen treffen und es nicht gewährleistet werden kann, die Hygiene- und Abstandsregeln einzuhalten“, sagt Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld. Mit der Verfügung wird die Kreisverwaltung bis Freitag warten, um gegebenenfalls eine...

Wirtschaft & Handel

Corona: Thüga Energie in Schifferstadt hat umfangreiche Vorkehrungen getroffen
Vorsorgemaßnahmen auch im Kundenservice

Schifferstadt. Die Thüga Energie informiert darüber, dass das Kundencenter in der Bahnhofstraße 37, in Schifferstadt ab sofort einen veränderten Vor-Ort-Service anbietet. Es wurden ein Notfall-Arbeitsplatz sowie Sicherheitsabstände für Besucher eingerichtet. „Wir bitten die Bürgerinnen und Bürger, das Kundencenter nur in dringenden Fällen, in denen eine persönliche Kontaktaufnahme erforderlich ist, aufzusuchen und ansonsten telefonisch, schriftlich oder über E-Mail zu kontaktieren“, sagt...

Lokales

Dieter Hartmüller informiert - Bürgerbrief der Ortsgemeinde Göllheim
Einkaufshilfen im Raum Göllheim

Göllheim. Liebe Göllheimerinnen und Göllheimer, die Lage ist sehr ernst und dies wird uns täglich in den Medien vor Augen geführt. Die Bilder zeigen auf erschreckende Art und Weise, wie sich das Coronavirus auf das Land und seine Bevölkerung auswirkt. Jeder von uns muss seinen Beitrag leisten, um die Infektion zu verlangsamen. Dies gelingt nur, wenn wir auf jeden unnötigen Kontakt verzichten. Die jetzige Situation braucht einen besonderen gesellschaftlichen Zusammenhalt, zu dem ich Sie, liebe...

Lokales
Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann

Das Bistum Speyer in Zeiten der Coronakrise
Livestream-Gottesdienst mit Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann

Speyer. Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann feiert am Sonntag, 22. März, 11 Uhr, im Konvent der Franziskanerinnen in Kaiserslautern einen Gottesdienst, der per Livestream im Internet übertragen wird. Eine Teilnahme von Gläubigen im Kirchenraum ist aufgrund des Gesundheitsrisikos nicht möglich. Der Gottesdienst wird auf der Internetseite des Bistums Speyer zu sehen sein. Hier gibt es auch eine Übersicht weiterer Livestream-Gottesdienste im Bistum Speyer. ps Weitere Informationen gibt es unter:...

Ratgeber
Symbolbild

Notpflegestation in der Realschule Plus Bellheim eingerichtet
Falls wegen Corona mobile Pflegekräfte ausfallen

Germersheim. „Wir müssen versuchen, die Zeit, die wir haben zu nutzen, und alle Vorkehrungen treffen, sollte es zu einem größeren Ausbruch an Erkrankungen durch das Coronavirus auch bei uns kommen“, so Landrat Dr. Fritz Brechtel. „Wir müssen dabei auch an die Menschen denken, die schon jetzt auf regelmäßige Unterstützung und Pflege im eigenen Haus angewiesen sind, also an diejenigen, für die die Hilfen von beispielsweise Sozialstationen, mobilen Pflegediensten und Pflegekräften von...

Ausgehen & Genießen
Die Leserreise auf der Seine, die vom 21. bis 28. März, geplant war, wurde wegen der Coronakrise auf November verschoben.

Coronavirus: Leserreise auf der Seine nun auf 2. bis 9. November verschoben
Neuer Termin für stornierte Seine-Kreuzfahrt vereinbart

Leserreise. Die Leserreise, die vom 21. bis 28. März 2020 auf der Seine geplant war, wurde aufgrund der Corona-Pandemie storniert. Gesundheit und Schutz vor weiterer Ausbreitung des Coronavirus sind alternativlos und haben klare Priorität. Die Leserreise von Wochenblatt, Stadtanzeiger und Trifels Kurier war ab Paris auf der Seine bis zur Atlantikküste organisiert. Ausflüge in Paris, Les Andelys, Honfleur, Étretat, Rouen und Giverny sollten stattfinden, ebenso die An- und Abreise per Bus aus der...

Lokales
Symbolbild

Zum Schutz vor dem Coronavirus schließen Gaststätten, Tierparks, Frisöre
Auch im Landkreis Germersheim noch weitere Einschränkung des öffentlichen Lebens

Germersheim. Die Kreisverwaltung Germersheim erlässt eine erneute „Allgemeinverfügung zur Konkretisierung und Ergänzung der Allgemeinverfügung zu weiteren kontaktreduzierenden Maßnahmen aufgrund des Aufkommens von SARS-CoV-2 -Infektionen in Rheinland-Pfalz" Ab Mitternacht, Freitag, 20. März, 2020 gelten auch im Landkreis Germersheim weitere Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Ziel dieser erhöhten Schutzmaßnahmen ist, die Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 (COVID-19) einzudämmen. Die...

Wirtschaft & Handel

Einschränkungen im Schienenverkehr
Corona bremst Bahn und rnv

Pfalz. Ab  Montag,  23. März, gilt auf vielen Bahnstrecken wegen der Coronapandemie ein neuer Fahrplan, teilt der Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd mit (ZSPNV). Das Angebot ist auf den meisten Bahnstrecken erheblich eingeschränkt. Zum Teil gelten völlig neue Fahrpläne. Ziel sei ein landesweit verlässliches Grundangebot auf der Schiene. Es geht unter anderem darum, die Belastungen des Personals zu reduzieren, die einen wesentlichen Teil dazu beitragen, dass es weiterhin...

Lokales

Treffen im Selbsthilfetreff Edesheim
Abgesagt in Zeiten von Corona

Edesheim. Die Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (KISS Pfalz) informiert zu Treffen im Selbsthilfetreff Edesheim: Aufgrund der Empfehlungen der Gesundheitsämter Rheinland-Pfalz bleiben die Räumlichkeiten mindestens bis Sonntag, 19. April, für alle Gruppentreffen und den persönlichen Publikumsverkehr geschlossen. Zu den gewohnten Sprechzeiten ist die Kontakt- und Informationsstelle telefonisch erreichbar. Weitere Treffen in Edesheim, Katholisches Pfarrheim, Ludwigstraße 16: Die...

Lokales

Ein Appell des Gesundheitsamtes: Abstand halten - soziale Kontakte meiden - Hygieneregeln einhalten
Coronavirus Testzentrum steht - Weitere Person im Donnersbergkreis infiziert

Donnersbergkreis. Das Gesundheitsamt appelliert an alle: Bitte halten Sie sich streng an die geltenden Regeln zur Eindämmung der aktuellen Corona-Pandemie. Das Gesundheitssystem muss funktionsfähig bleiben. Auch wenn Sie sich selbst nicht als besonders gefährdet ansehen: Leichtfertiges Verhalten gefährdet Vorerkrankte und Ältere, Sie könnten medizinisches Personal anstecken und damit arbeitsunfähig machen. Die Gesellschaft braucht Ihre Mitwirkung. Daher gilt: Abstand halten - soziale Kontakte...

Lokales

Maßnahme zur Eindämmung des Coronavirus im Landkreis Germersheim
Wertstoffhöfe ab sofort geschlossen

Germersheim. Ab sofort sind alle Wertstoffhöfe im Landkreis Germersheim bis auf weiteres geschlossen. Dies betrifft den Wertstoffhof Berg (an der Deponie Berg) sowie die Wertstoffhöfe Bellheim und Rülzheim, die stationäre Problemmüllannahmestelle am Wertstoffhof Rülzheim und die Annahmestelle für Grünabfälle in Westheim (an der Vergärungsanlage). „Die Wertstoffhöfe erlebten in den letzten Tagen einen außergewöhnlichen Ansturm. Es gilt auch hier, Menschenansammlungen zu vermeiden und die vielen...

Lokales

Bürgertelefon Germersheim in Corona-Zeiten
Anrufzeiten werden ausgeweitet

Germersheim. Aufgrund des großen Anrufaufkommens werden die Zeiten des Bürgertelefons des Landkreises Germersheim für Fragen zum Coronavirus ab Samstag, 21. März, ausgeweitet. Für die Bürger stehen die Ansprechpartner nun von Montag bis Donnerstag von 8.30 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr zur Verfügung, freitags von 8.30 bis 12 Uhr. Am Wochenende ist das Bürgertelefon jeweils von 10 Uhr bis 12.30 Uhr besetzt. Erreichbar ist das Bürgertelefon des Landkreises Germersheim unter: 07274 53131. ps...

Lokales

Reaktion auf die Ausbreitung des Coronavirus in Germersheim
Seniorenbüro sagt Veranstaltungen ab

Germersheim. Aufgrund der aktuellen Situation hat sich die Stadt Germersheim dazu entschieden, vorläufig bis Ende April alle Veranstaltungen des Seniorenbüros abzusagen. Diese Regelung betrifft die Veranstaltungen „…was ich schon immer einmal wissen wollte”,die mittwochs stattfindenden Digitalen Sprechstunden der Ehrenamtsgruppe „Digitale Welt Germersche“ sowie die geplanten Ehrenamtstreffen „Ich bin dabei!”. Die einzelnen Veranstaltungen des Seniorenkalenders für den Monat April sind ebenfalls...

Blaulicht
Symbolfoto

Vorsicht vor Straftaten im Zusammenhang mit dem Coronavirus
Täter passen ihre Betrugsmaschen an

Mainz. Das Corona-Virus ist derzeit das bestimmende Thema in der Bevölkerung. Viele Menschen sind verunsichert und haben Angst um ihre und die Gesundheit anderer. Diese Ängste werden durch perfide Täter schamlos ausgenutzt, um schnell an Geld und Wertgegenstände zu kommen. Bekannte Betrugsmaschen wie "Enkeltrick","Fake-Shops", "Ransomware" und "CEO-Fraud" werden an das Corona-Virus angepasst. Das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz gibt Tipps, wie Sie sich und ihre Angehörigen vor den...

Lokales
Symbolbild

Keltendorf Steinbach und Bergbauerlebniswelt Imsbach bis auf Weiteres geschlossen
Veranstaltungsabsagen wegen Coronavirus

Steinbach/Imsbach. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation bleiben das Keltendorf in Steinbach sowie die Bergbauerlebniswelt in Imsbach bis auf Weiteres geschlossen. Die Gesundheit der Gäste und aktiven Unterstützer steht an oberster Stelle. Es wird um Verständnis gebeten. Neuigkeiten hierzu werden schnellstmöglich bekannt gegeben. Weitere Informationen unter Telefon: 06352 1712, E-Mail-Adresse: touristik@donnersberg.de, www.donnersberg-touristik.de oder Telefon: 06302 602-61, E-Mail-Adresse:...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.