Coronavirus-Pandemie

Beiträge zum Thema Coronavirus-Pandemie

Lokales
Landrätin Dr. Susanne Ganster und Oberbürgermeister Markus Zwick sowie Dr. med. Michael Ehmann (links) stellten am 18. März das „Corona Testzentrum“ vor - und hielten hier vorbildlich Distanz.

Neuartiges Coronavirus
Weitere Infektion im Landkreis Südwestpfalz

Südwestpfalz/Pirmasens. Heute (19. März 2020) wurde in Pirmasens eine Infektion mit dem neuartige Coronavirus (SARS-CoV-2) bestätigt. Damit sind im Bereich des Gesundheitsamtes Südwestpfalz nun vier Infektionen registriert, darunter die bereits gemeldeten zwei in der Verbandsgemeinde Zweibrücken-Land und einer in der Verbandsgemeinde Dahner Felsenland. (Wochenblatt-Reporter berichtete.) Alle ermittelbaren Kontaktpersonen würden über die Infektion informiert, teilt die Kreisverwaltung...

Lokales
Das „Corona Testzentrum“ des Landkreises Südwestpfalz in Höhfröschen steht bereit mit insgesamt drei Räumen. In der Regel werden die Abstriche im Freien vorgenommen oder durch das Fenster in der Türe zu „Raum 1“ (Container links). Bei Regen schützt eine Markise.
3 Bilder

Ab Donnerstag 19. März 2020
Corona-Testzentrum Landkreis Südwestpfalz ist bereit

Südwestpfalz/Höhfröschen. Um angesichts der gegenwärtigen Pandemie betroffenen Bürgerinnen und Bürgern schnellstmögliche Abklärung einer eventuellen Infektion mit dem neuartigen Coraonavirus zu bieten, hat der Landkreis Südwestpfalz ein „Corona-Testzentrum“ eingerichtet. Zudem soll damit das Gesundheitssystem unterstützt und entlastet sowie knappe Ressourcen optimal genutzt werden. Morgen (19. März 2020) um 17 Uhr wird der Betrieb aufgenommen. Bewusst sei dieses Testzentrum auf einem...

Lokales

Neuartiges Coronavirus
Weitere Infektionen im Landkreis Südwestpfalz

Südwestpfalz/Dahn/Zweibrücken. Im Landkreis Südwestpfalz wurden heute (17. März 2020) zwei weitere Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus (SARS-CoV-2) bestätigt, meldet die Landkreisverwaltung. Insgesamt seien damit im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südwestpfalz drei Personen positiv, nachdem sich gestern der erste Fall bestätigt hatte. (Wochenblatt-Reporter berichtete). Zwei der betroffenen Personen stammen aus der Verbandsgemeinde Zweibrücken-Land, eine aus der...

Lokales
Rathaus Hauenstein
3 Bilder

Angesichts Schließung von Bildungs- und Kinderbetreuungseinrichtungen wegen Coronavirus
Notbetreuung an KiTas und Schulen ist sichergestellt

Hauenstein/Südwestpfalz. Für Kinder, die nicht zu Hause betreut werden können, weil Eltern „wichtige Berufe zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung und der Grundversorgung der Bevölkerung ausüben“, seien für die Dauer der Schließung von Kindertagesstätten und Schulen Notgruppen eingerichtet worden, geben der Landkreis Südwestpfalz, die Verbandsgemeinde Hauenstein sowie deren Ortsgemeinden als jeweilige Träger bekannt. Man gehen davon aus, dass alle Eltern bestrebt seien,...

Lokales

Neuartiges Coronavirus
Nun auch im Landkreis Südwestpfalz

Südwestpfalz. Im bislang nicht betroffenen Landkreis Südwestpfalz wurde heute (16. März 2020) ein bestätigter Infektionsfall gemeldet. Der Betroffene, ein Rückkehrer aus dem Ski-Urlaub in Ischgl (Tirol, Österreich) sowie seine Familie befänden sich in häuslicher Quarantäne, teilt die Kreisverwaltung mit. Die Nachverfolgung weiterer Kontaktpersonen laufe. Bislang ermittelte seien beraten und ebenfalls unter „häusliche Absonderung“ gestellt worden. Man wolle „eine besondere Vorsicht walten...

Lokales

Sofortmeldung - Coronavirus
Landkreis Südwestpfalz sagt alle Veranstaltungen ab

Pirmasens. „Ab sofort finden bis auf Weiteres keine (öffentlichen) Veranstaltungen des Kreises mehr statt“, teilt heute Nachmittag (13. März 2020) die Kreisverwaltung Landkreis Südwestpfalz mit. Hintergrund dürften die aktuellen Vorsichtsmaßnahmen um die neuartige Coronavirus-Pandemie sein. Betroffen von der Absage sind namentlich unter anderem: Konzert zum Frühlingsanfang – „Junge Talente“ der Kreismusikschule musizieren (ursprünglich geplant Sonntag 15. März)Eröffnungsveranstaltung...

Lokales
Ministerpräsidentin Malu Dreyer

Auf kommender Landtagssitzung
Ministerpräsidentin Dreyer wird Regierungserklärung zur Corona-Pandemie abgeben

Mainz. Die Ministerpräsidentin des Bundeslandes Rheinland-Pfalz wolle die für kommenden Mittwoch (18. März) geplante dreitägige Landtagssitzung mit einer Regierungserklärung zum neuartigen Coronavirus einleiten, meldet die Presseagentur dpa. Die Ausbreitung des Coronavirus sei auch in Rheinland-Pfalz eine große Herausforderung für die Menschen in unserem Land, für Wirtschaft, Gesellschaft, Verwaltung und Politik, begründe Malu Dreyer (SPD) ihre Ankündigung. Oberstes Ziel des Handelns der...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.