Coronavirus Landkreis Germersheim

Beiträge zum Thema Coronavirus Landkreis Germersheim

Lokales
Coronavirus
6 Bilder

Corona im Landkreis Germersheim * 27. November
Weiter Warnstufe 2

Landkreis Germersheim. Da der Landkreis Germersheim am Wochenende keine Corona-Fallzahlen erhebt, gibt es am Samstag, 27. November, lediglich die Statistik des Landes Rheinland-Pfalz. Coronavirus SARS-CoV-2: Aktuelle Fallzahlen für Rheinland-Pfalz Seit gestern gibt es 784 neue bestätigte Corona-Fälle, 3 weitere Personen sind im Zusammenhang mit einer Infektion gestorben. Die landesweite 7-Tages-Inzidenz beträgt 291,3 pro 100.000 Einwohner (Vortag: 302,7). Die 7-Tages-Inzidenz liegt bei 161,3...

Lokales
In Wörth wird ab sofort wieder gegen Corona geimpft

Impfzentrum Wörth wieder geöffnet
Impfen ohne Stress und ohne Wartezeiten

Wörth. Noch vor der Wiedereröffnung des Landesimpfzentrum in Wörth war es im beheizten Wartesaal der Einrichtung voll geworden. 565 impfwillige Menschen aus der gesamten Südpfalz hatten sich auf dem Landesportal www.impftermin.rlp.de registriert und dabei einen Termin zur Impfung an Tag eins der Reaktivierung zugeteilt bekommen. Geimpft wurde am Morgen ausschließlich Corona-Impfstoff des Herstellers BioNTech. Dr. Fritz Brechtel, Landrat für den Kreis Germersheim, zeigte sich zufrieden, dass es...

Lokales
Neue Corona-Regeln

Neue Corona-Regeln am Mittwoch, 24. November
Ab heute gilt 2G für Events, Gastronomie und Dienstleistung

Landkreis Germersheim. Seit heute, Mittwoch, 24. November 2021, gelten neue, landesweit einheitliche Corona-Regeln. Vor allem für Nicht-Geimpfte sind die Vorgaben strenger. Das bisher geltende Warnstufensystem anhand der drei Leitindikatoren „7-Tage-Inzidenz“, „7-Tage-Hospitalisierungs-Inzidenz“ und „Anteil Intensivbetten“ wird nicht fortgeführt. Stattdessen ist nach der 28. Corona-Bekämpfungsverordnung allein die landesweite „7-Tage-Hospitalisierungs-Inzidenz“ (Zahl der neu aufgenommenen...

Lokales
Symbolbild

Corona-Inzidenzen steigen weiter - Einschränkungen für Ungeimpfte
Warnstufe 2 auch im Landkreis Germersheim

Landkreis Germersheim. Ab dem heutigen Montag, 22. November,  gilt auch im Landkreis Germersheim entsprechend der noch geltenden 27. Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes die Warnstufe 2. Mit der Sieben-Tages-Inzidenz und der Intensivbettenauslastung liegen seit heute zwei Indikatoren an drei aufeinanderfolgenden Werktagen über dem vorgegeben Wert. Das bedeutet in einige Bereichen Verschärfungen, die insbesondere Menschen ohne Impfschutz treffen. Samstag, 20. November, lag die 7-Tage-Inzidenz...

Lokales
Coronavirus
7 Bilder

Corona-Inzidenz und Warnstufe im Landkreis Germersheim * Update 19. November
2 weitere Tote und Anstieg der Inzidenz auf über 555

Landkreis Germersheim. Wie die Kreisverwaltung Germersheim meldet, gibt es heute am Freitag, 19. November, im Landkreis Germersheim 1268 bekannte, aktive Corona-Fälle. Die Gesamtzahl der Infektionen seit Beginn der Pandemie steigt damit auf 8827 (+133). 7426 (+113) Menschen sind bereits wieder genesen oder nach einer Infektion virenfrei getestet, 133 (+2) Personen sind bisher an/mit Covid-19 verstorben. Leider gibt es zwei weitere Todesfälle - einen Fall in Zeiskam und einen in Lingenfeld....

Lokales
Symbolbild

Unterstützung für das Gesundheitsamt Germersheim
Corona-Hilfe von der Bundeswehr

Germersheim. Bereits seit mehreren Wochen ist das Gesundheitsamt des Landkreises Germersheim mit der Kontaktverfolgung und den statistischen Erhebungen rund um die Corona-Pandemie hoffnungslos überfordert. Aufgrund der hohen Zahl der täglichen Neuansteckungen müssen Infizierte schon seit einiges zeit ihre engsten Kontakte selbst über das Ansteckungsrisiko und eine mögliche angeordnete Quarantäne informieren. Nun gibt es gute Nachrichten aus Germersheim: Wie die Kreisverwaltung am...

Lokales
corona

Gesundheitsamt im Kreis Germersheim überlastet
Schutz der Bevölkerung hat Vorrang vor statistischen Daten

Landkreis Germersheim. „Derzeit gibt es eine Lücke bei den Covid-Daten aus Germersheim. Die Fälle wurden alle korrekt gemeldet, aber aufgrund der Überlastung der Mitarbeiter durch die hohen Fallzahlen sind bei einigen Fällen im zweistelligen Bereich die statistischen Angaben nicht vollständig eingetragen. Wir melden derzeit priorisiert die neu erfassten positiven Fälle und melden diese an das Landesuntersuchungsamt. Die fehlenden Daten werden wir, so wurde es mit dem Landesuntersuchungsamt...

Lokales
Corona-Impfung

Corona-Impfung in Wörth
Termin-Portal ist freigeschaltet

Landkreis Germersheim. Der Bedarf an Auffrischungsimpfungen gegen das Coronavirus wird bis Ende des Jahres weiter stark ansteigen und dann bis zum Ende des ersten Quartals 2022 erneut wieder sinken. Die Entwicklung wird insbesondere auch durch den großen Andrang bei den Impfbussen bestätigt, wo auch ältere Menschen zum Teil stundenlang für eine Impfung anstehen, um dann im schlimmsten Fall ohne Impfung nach Hause geschickt werden müssen, weil der Impfstoff ausgeht. "Ende letzter Woche haben wir...

Lokales
Weihnachten

Nach Corona-Warnung des Kreisgesundheitsamtes
Kein Christkindelmarkt in Kandel

Kandel. Der Christkindelmarkt in Kandel wird dieses Jahr Corona-bedingt abermals nicht stattfinden. Noch vor Kurzem hatte sich die Stadt Kandel entschieden, einen Christkindelmarkt zu veranstalten, der sich über die Stadt verteilt. Die Gesetze ließen den Markt im Moment sogar zu. Die Hütten dazu stehen bereits. Doch nach einer Sondersitzung des Kreisausschusses Germersheim gab es eine eindringliche Warnung des Gesundheitsamtes. Gerade auch die Inzidenz bei Kindern und Jugendlichen ist...

Lokales
Impfzentrum Wörth

Wiedereröffnung des Impfzentrums Wörth
Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

Wörth/Landkreis Germersheim. „Kurz nachdem gestern die Nachricht publik wurde, dass wir das Impfzentrum in Wörth wieder reaktivieren dürfen, haben bereits die ersten Menschen am Bürgertelefon nachgefragt, wann und wo sie sich anmelden können. Trotz aller Vorbereitungen, die wir schon seit einigen Tagen getroffen haben, müssen jetzt wieder Informationen mit dem Land abgestimmt und dann kommuniziert werden. Das geht zwar sehr kurzfristig und schnell, dennoch bitten wir die Bevölkerung noch um...

Lokales
Landrat Dr. Fritz Brechtel

Die Kreisverwaltung Germersheim meldet
Landrat Dr. Fritz Brechtel an Corona erkrankt

Landkreis Germersheim. Landrat Dr. Fritz Brechtel wurde am heutigen Mittwoch positiv auf das Coronavirus getestet. Er hat leichte Symptome, befindet sich entsprechend in Quarantäne und wird zunächst aus dem Homeoffice die Amtsgeschäfte weiterführen. Vor Ort vertritt ihn der Erste Kreisbeigeordnete Christoph Buttweiler. Präsenztermine wurden vorerst abgesagt oder verschoben. Die Menschen, mit denen Brechtel in den vergangenen Tagen für längere Zeit und ohne Abstand Kontakt hatte, wurden und...

Lokales
Adventsmarkt abgesagt

Hagenbach beugt sich den hohen Corona-Inzidenzen
St. Michaelsmarkt ist abgesagt

Hagenbach. Wie die Stadt Hagenbach mitteilt, wird der seit Wochen geplante St. Michaelsmarkt im Advent nun aufgrund der hohen Corona-Inzidenzen doch nicht stattfinden. "Alle Beteiligten haben so viel Arbeit in die Planungen gesteckt und nun müssen wir schweren Herzens doch eine Rolle rückwärts machen und den Markt absagen. Uns ist der Gesundheitsschutz und die Anteilnahme an den sich füllenden Krankenhausbetten wichtiger. Wir handeln aus Fürsorgepflicht gegenüber allen ehrenamtlichen Helfern,...

Lokales
Das Impfzentrum in Wörth kann reaktiviert werden

Grünes Licht aus Mainz für den Kreis Germersheim
Impfzentrum Wörth wird reaktiviert

Wörth/Landkreis Germersheim. Gestern noch hatte der Kreisausschuss im Landkreis Germersheim beschlossen, das Impfzentrum in Wörth zur Not auch eigenmächtig - also ohne Zusagen des Landes - zu betreiben, um die starken Auswirkungen der vierten Corona-Welle in der Region zu mildern. Jetzt kommen aus Mainz gute Nachrichten: Grünes Licht für den Neustart - das Landesimpfzentrum in Wörth kann reaktiviert werden. Erste Corona-Impfungen ab Mitte nächster Woche"Im Interesse der Bevölkerung der Südpfalz...

Lokales
Das Impfzenztrum Wörth in Stand-by könnte jederzeit reaktiviert werden - noch weigert sich das Land

Druck auf das Land Rheinland-Pfalz wächst
Kreisausschuss bereitet Öffnung des Impfzentrums Wörth vor

Landkreis Germersheim. Am Montag, 15. November, liegt die Corona-Inzidenz im Landkreis Germersheim über 400, aufgrund der Dringlichkeit der Situation kam der Kreisausschuss  in Germersheim zu einer Sondersitzung zusammen. Grund dafür waren die dramatisch steigenden Corona-Inzidenzen im Kreis und die gleichzeitige Ankündigung des Landes, das Impfzentrum Wörth nicht wieder öffnen zu wollen. Es gebe viele Menschen, die jetzt zur Impfung bereit wären, auch zur Booster-Impfung, aber derzeit keine...

Lokales
Impfzentrum Wörth

Warnungen aus der Südpfalz wurden nicht gehört
Trotz hoher Inzidenzen - Land öffnet Impfzentrum Wörth nicht

Wörth/Region. Die Südpfälzer Verwaltungschef sind enttäuscht, dass das Land ihrem Weckruf nicht folgt und das Landes-Impfzentrum in Wörth nicht öffnet: „Landesweit werden vier Impfzentren geöffnet, aber in unserer Region, wo die Corona-Inzidenzen am höchsten sind passiert nichts. Es melden sich täglich Menschen bei uns, die nicht wissen, wo sie eine Impfung erhalten können. Auch die Ärzte haben längst auf die Öffnung des Landes-Impfzentrums gedrängt. Doch das Land scheint uns zu ignorieren. Es...

Lokales
Coronavirus
5 Bilder

Corona-Inzidenz und Warnstufe im Landkreis Germersheim * Update 12. November
98 Fälle mehr als am Vortag

Landkreis Germersheim. Wie die Kreisverwaltung Germersheim meldet, gibt es heute am Freitag, 12. November, im Landkreis Germersheim 828 bekannte, aktive Corona-Fälle. Die Gesamtzahl der Infektionen seit Beginn der Pandemie steigt damit auf 8110 (+98). 7153 (+33) Menschen sind bereits wieder genesen oder nach einer Infektion virenfrei getestet, 129 (+0) Personen sind bisher an/mit Covid-19 verstorben. Es gilt derzeit Warnstufe 1Corona-Inzidenz: 353,4 (Land 166,3) Hospitalisierungsinzidenz...

Lokales
Corona-Schutzmaßnahmen

Forderung nach mehr Tests und Impfbussen für Schulen
Dramatische Corona-Lage im Landkreis Germersheim

Landkreis Germersheim. Die Coronavirus-Fallzahlen im Landkreis Germersheim sind so hoch wie nie zuvor: Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei bisher nie erreichten Wert von weit über 300, die Zahlen bei den U-20-jährigen sind exorbitant. „Auch wenn diese Inzidenz-Zahlen alleine aufgrund der Impfung nicht mehr so aussagekräftig und längst weitere COVID-Leitindikatoren ergänzend zur Bewertung der Lage heranzuziehen sind, sind die schnell steigenden Inzidenzen im Landkreis ein Alarmzeichen“, so Landrat Dr....

Lokales
Impfung gegen Corona

Gegen Corona impfen oder boostern
Impfbus kommt nach Kandel

Kandel. Hingehen, "Perso" zeigen, Schutzimpfung erhalten: Am Samstag, 20. November, können sich all jene, die noch nicht gegen Corona geimpft sind oder sich ihre Booster-Impfung abholen möchten, an der Bienwaldhalle in Kandel ihren Picks abholen.  Geimpft wird von 9 bis 17 Uhr  ohne Terminvergabe. Personen ab 12 Jahren können in Begleitung eines Erziehungsberechtigten eine Schutzimpfung erhalten. Jugendliche zwischen 16 und 18 Jahren können mit einer schriftlichen Einverständniserklärung eines...

Lokales
Der Anneresl in Rheinzabern

Erste Absagen im Landkreis Germersheim
Anneresel-Markt und Nikolausmarkt finden nicht statt

Rheinzabern/Bellheim. Wie die Organisatoren bekannt gegeben haben, werden der Anneresl-Markt in Rheinzabern und der Nikolausmarkt in Bellheim auch 2021 wegen der rasant steigenden Corona-Inzidenzen ausfallen. "Aufgrund der aktuellen Lage und der sehr hohen Inzidenzzahl im Kreis Germersheim haben wir die Bedenken einiger Aussteller ernst genommen und uns zusammen mit dem Organisationsteam des Nikolausmarktes in Bellheim schweren Herzens gegen die Durchführung unserer Märkte entschieden", heißt...

Lokales
Corona-Test

Gesundheitsamt Landkreis Germersheim überlastet
Corona-Positive müssen Kontaktpersonen selbst informieren

Landkreis Germersheim.  Das Gesundheitsamt des Landkreises Germersheim informiert: Wer positiv auf das Coronavirus getestet wurde, muss seine engen Kontaktpersonen unverzüglich selbst darüber informieren, damit diese sich ihrerseits absondern und sich testen lassen. Rechtliche Grundlage ist die „Absonderungsverordnung“ des Landes Rheinland-Pfalz. Hierzu wird durch das Gesundheitsamt Germersheim ein Online-Kontaktformular an alle Corona-Positiven geschickt. In dieses sollen alle...

Lokales
Impfzentrum Wörth

Landrat Brechtel wiederholt dringenden Corona-Appell
"Impfzentren schnell wieder öffnen und mobile Impfteams einsetzen"

Landkreis  Germersheim. Die Corona-Inzidenzen steigen bundesweit - Handeln ist gefragt, um auch die vierte Infektionswelle effektiv zu brechen.  „Bisher hat das Land auf unseren Appell, regionale Impfzentren wieder zu öffnen, um Auffrischungsimpfungen und auch Erstimpfungen in großer Zahl schnell verabreichen zu können, nicht reagiert. Mit dem Votum des Kreisausschusses heute – bei nur einer Gegenstimme - bitte ich Landes-Gesundheitsminister Clemens Hoch mit einem weiteren Schreiben nochmals...

Lokales
Coronavirus - Covid-19
9 Bilder

Corona-Inzidenz und Warnstufe im Landkreis Germersheim * Update 8. November
Bei den unter 20-Jährigen geht die Inzidenz durch die Decke

Landkreis Germersheim.  Heute, am Montag, 8. November, gibt es nach Angaben der Kreisverwaltung im Landkreis Germersheim 612  bekannte, aktive Corona-Fälle. Die Gesamtzahl der Infektionen seit Beginn der Pandemie steigt damit auf 7.758 (+102). 7.008 (+20) Menschen sind bereits wieder genesen oder nach einer Infektion virenfrei getestet, 129 (+0) Personen sind bisher an/mit Covid-19 verstorben.  Es gilt derzeit Warnstufe 1Corona-Inzidenz: 300,7 (Land 139,2) Hospitalisierungsinzidenz...

Ratgeber
Erschöpfung durch Pandemie

Online-Vortrag für Frauen
„Gestärkt durch die Pandemie – Kraftquellen für den Pandemie-Alltag"

Südpfalz. Viele Frauen fühlen sich „pandemüde“  – erschöpft von Homeoffice, Homeschooling, Lockdown & Co. Die Batterien sind leer, die Energietankstellen fehlen. „Gestärkt durch die Pandemie – Kraftquellen für den Alltag“ lautet ein Vortrag des Arbeitskreises für Frauen und Mädchen am Arbeits- und Ausbildungsmarkt. Von der Südpfalz über die Mittelhaardt bis nach Grünstadt engagieren sich die kommunalen Gleichstellungsbeauftragten  zusammen mit den Beauftragten für Chancengleichheit am...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.