Corona

Beiträge zum Thema Corona

Lokales
Coronavirus Update
2 Bilder

Corona im Landkreis Germersheim * Update 8. März
Noch 395 Infizierte, Inzidenz bei 121,7

Landkreis Germersheim. Am Montag, 8. März, gibt es im Landkreis Germersheim nach Angaben der Kreisverwaltung 395 bestätigte positive Corona- Fälle. Damit beläuft sich die Gesamtzahl aller bekannten Corona-Infektionen seit Beginn der Pandemie auf  3.712 (plus 38 seit Freitag). Bereits wieder genesen oder nach einer Infektion virenfrei getestet sind am Montag 3.215 (plus 47) Menschen, verstorben an oder mit Covid-19 sind 102 (plus/minus 0) und hospitalisiert sind/waren 222 Personen. Bestätigte...

Lokales
Symbolbild Corona
5 Bilder

Corona im Landkreis Germersheim * Update 5. März
Infizierten-Zahl geht leicht zurück, Inzidenz auf 130,2

Landkreis Germersheim. Aktuell gibt es im Landkreis Germersheim 404 bestätigte positive Corona-Fälle, wie die Kreisverwaltung am Freitag, 5. März, bekannt gibt. Die Gesamtzahl aller bekannten Infektionen beläuft sich auf 3.674 (plus 13) seit Beginn der Pandemie. 3.168 (plus 33) Menschen sind bereits wieder genesen oder wurden nach ein Infektion wieder virenfrei getestet, 102 (plus/minus 0) sind an/mit Covid-19 verstorben. Hospitalisiert: 214 (plus 3) Bekannte Fälle, bei denen aufgrund der...

Lokales
Symbolbild Corona
6 Bilder

Corona-Fallzahlen aus dem Landkreis Germersheim * Update 26. Februar
100. Todesfall im Zusammenhang mit Corona

Landkreis Germersheim. Am Freitag, 26. Februar, gibt es im Landkreis Germersheim 360 bestätigte positive Corona-Fälle, dies meldet die Kreisverwaltung um 14 Uhr. Die Gesamtzahl der bekannten Infektionen beläuft sich damit seit Beginn der Pandemie auf 3.508 (plus 26). Bereits wieder genesen oder nach einer Corona-Infektion wieder virenfrei getestet sind am Freitag 3.048 (plus 9) Menschen, an oder mit Covid-19 verstorben sind 100 (plus 1) Menschen. Wie die Kreisverwaltung mitteilt, gab es von...

Lokales
Auch an der Uni Germersheim mussten Studenten Überbrückungshilfe beantragen, weil sie wegen Corona ihren Job oder finanzielle Unterstützung aus der Familie verloren haben

Auch an Hochschulen macht sich die Corona-Krise bemerkbar
Studierende in Not

Germersheim. An der Universität in Germersheim studieren derzeit rund 1.200 junge Menschen. 229 von ihnen mussten während der Pandemie Überbrückungshilfe beantragen. Denn auch Studierende leiden unter der Corona-Krise: Viele finanzieren sich durch Nebenjobs – etwa in der Gastronomie oder im Einzelhandel – ihr Studium, verlieren sie ihre Arbeit, verlieren sie auch ihre Existenzgrundlage. Viele der in Germersheim studierenden angehenden Übersetzer und Dolmetscher etwa arbeiten schon während ihrer...

Lokales
Erste Änderungen der Corona-Bekämpfungsverordnung ab 1. März

Mehr Impfungen und vorsichtige Perspektiven für Rheinland-Pfalz
Erste Lockerungen angekündigt

Rheinland-Pfalz. Der Ministerrat hat heute Eckpunkte für die Fortgeltung der Corona-Bekämpfungsverordnung ab dem 1. März beschlossen. Darin werden die Vereinbarungen der vergangenen Konferenz der Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder mit der Bundeskanzlerin umgesetzt und Angleichungen an die Regelungen anderer Länder vorgenommen.„Wir sehen, dass die Ungeduld in der Bevölkerung und im Handel wächst und den starken Wunsch nach Öffnungen, dafür habe ich auch großes Verständnis. Auf...

Lokales
Symbolbild Coronavirus
6 Bilder

Corona im Landkreis Germersheim * Update 19. Februar * Statement des Landrats
Inzidenz steigt auf 108,5 - Schulöffnung steht auf der Kippe

Landkreis Germersheim.  Wie die Kreisverwaltung am Freitag, 19. Februar, bekannt gibt, gibt es aktuell im Landkreis Germersheim 265 bestätigte positive Corona-Fälle. Die Gesamtzahl der Infektionen beläuft sich demnach auf 3.360 (plus 29) seit Beginn der Pandemie. Bereits wieder genesen oder virenfrei getestet sind 2.997 (plus 4) Menschen, an oder mit Covid-19 verstorben 98 (plus/minus 0). Hospitalisiert sind derzeit 176 (plus 1) Erkrankte. Bekannte Fälle, bei denen aufgrund der Ergebnisse einer...

Lokales
Symbolfoto Coronavirus / Covid-19
6 Bilder

Corona im Landkreis Germersheim * Update 12. Februar
Ein Todesfall, neue Infektionen in Zeiskamer Kita

Landkreis Germersheim. Aktuell gibt es im Landkreis Germersheim 183 bestätigte positive Corona-Fälle, wie die Kreisverwaltung am Freitag, 12. Februar, bekannt gibt. Die Gesamtzahl der bekannten Infektionen seit Beginn der Pandemie beläuft sich damit  auf 3.214 (plus 21). Bereits wieder genesen oder virenfrei getestet sind 2.936 Menschen (plus15), an oder mit dem Coronavirus verstorben sind im Landkreis Germersheim - Stand 12. Februar -  95 Menschen (plus 1). In Lingenfeld ist eine weitere...

Lokales
Corona-Impfung

MdB Dr. Thomas Gebhart zu Strategie und Priorisierung
Corona-Impfung für alle im Laufe des Sommers

Südpfalz. Der südpfälzischen Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Gesundheit, Dr. Thomas Gebhart (CDU), hat sich am Freitag, 12. Februar, in einer Stellungnahme zu der Corona-Impfstrategie in Deutschland geäußert: "Ich gehe davon aus, dass im Laufe des ersten Quartals alle Personen, die mit höchster Priorität nach der Impfstoff-Verordnung eingestuft sind, geimpft werden können. Bis Ende März werden weitere gut 13 Millionen an Impfstoffdosen erwartet....

Lokales
Für Grundschulen gilt in Rheinland-Pfalz ab dem 22. Februar wieder Präsenzunterricht

Präsenzunterricht für Grundschüler ab 22. Februar
Weiter Fernunterricht für die Klassen 5 bis 13

Rheinland-Pfalz. Die Schülerinnen und Schüler der 1. bis 4. Klassen in den Grundschulen und der Unterstufe in den Förderschulen werden ab dem 22. Februar 2021 wieder in Präsenz unterrichtet. Der Unterricht findet als Klassenunterricht gemäß den Hinweisen vom 4. November 2020 statt. Wo ein Mindestabstand von 1,5 Meter aufgrund der räumlichen Situation nicht gewährleistet ist, werden die Lerngruppen geteilt und im Wechsel unterrichtet. Wo der Abstand auch ohne Teilung eingehalten werden kann,...

Ratgeber
KN95 Maske
3 Bilder

Neue Maskenpflicht
Was sind FFP2-, KN95-, N95- und OP-Masken?

Coronavirus. Mit den neuen Regeln für einen verlängerten Lockdown kommt auch eine neue Maskenpflicht. In Geschäften und im ÖPNV werden nun so genannte "medizinische Masken" - also FFP2-, OP-,  KN95- oder N95- Masken benötigt. Aber was bedeuten diese Bezeichnungen überhaupt und wie unterscheiden sich diese Maskentypen? OP-MaskenOP-Masken helfen dabei, Patienten und Personal im sterilen Bereich des OP-Raumes vor Mikroorganismen zu schützen. Die Masken erfüllen die hohen Anforderungen der...

Lokales
Symbolbild Coronavirus
6 Bilder

Corona im Landkreis Germersheim * Update 5. Februar
Weiter sinkende Fallzahlen und vorsichtiger Optimismus

Landkreis Germersheim.  Wie die Kreisverwaltung mitteilt, gibt es aktuell am Freitag, 5. Februar,  im Landkreis Germersheim 190 bestätigte positive Corona-Fälle. Seit Beginn der Pandemie wurden damit 3.132 (plus 13) Infizierte gezählt. Bereits wieder genesen oder virenfrei getestet sind 2.851 (plus 17) Menschen, an oder mit dem Coronavirus verstorben 91. Die vom Land Rheinland-Pfalz errechnete 7-Tage-Inzidenz (neue Coronafälle, pro sieben Tage, pro 100.000 Einwohner) liegt am 5. Februar bei...

Lokales
Impfplan für Rheinland-Pfalz

Impfplan Rheinland-Pfalz für Februar
200.000 Erstimpfungen bis Ende Februar – alle Zweitimpfungen gesichert

Mainz. „Auch nach dem Impfstoff-Gipfel vom Montag gibt es bisher keine neuen Impfstoffzusagen über den 22. Februar hinaus. Trotzdem haben wir gerade aufgrund der sehr positiven und zuversichtlichen Ankündigen von BioNTech mehr Klarheit darüber, welche Mengen wir in diesem Monat erwarten können. Damit können wir beim Impfen auch wieder Fahrt aufnehmen“, sagten Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler. Rheinland-Pfalz hatte sich für den...

Lokales
Das Impfen gegen das Coronavirus ist in Deutschland mangels Impfstoff erheblich ins Stocken geraten

"Impfstoff-Gipfel wichtig für weitere verlässliche Planung"
Malu Dreyer zu den Beratungen zwischen Bund und Ländern

Update 20.30 Uhr: „Der Impfstoff-Gipfel war wichtig für eine weitere verlässliche Planung“, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer im Anschluss an die intensiven Beratungen zwischen Bund und Ländern, der EU–Kommission, den Impfstoffproduzenten und Zulieferern. Die Ministerpräsidentin hatte sich für den Gipfel stark gemacht, weil die Länder ohne verlässliche Lieferangaben Bürgerinnen und Bürgern keine verlässlichen Impftermine anbieten können. Zum ersten Mal seien alle Akteure an einen Tisch...

Lokales
Symbolfoto

Coronavirus-Varianten im Landkreis Germersheim
Sechs Infektionen mit der britischen Corona-Mutation

Landkreis Germersheim. „Es war leider zu erwarten, jetzt haben es erste Laboruntersuchungen bestätigt: „Auch im Landkreis Germersheim gibt es Corona-Fälle, die nach ersten Tests vermutlich mit Mutationen des Coronavirus infiziert sind“, teil Landrat Dr. Fritz Brechtel mit. Insgesamt sind aktuell sieben Personen im Landkreis vermutlich mit einer mutierten Virusvariante infiziert, sechs mit der britischen Variante, eine Person mit der südafrikanischen oder brasilianischen Variante. Letzterer Fall...

Lokales
Coronavirus - Symbolfoto
6 Bilder

Corona im Landkreis Germersheim * Update 29. Januar
Drei neue Todesfälle im Zusammenhang mit Corona

Landkreis Germersheim. Am Freitag, 29. Januar, gibt es im Landkreis Germersheim 245 bestätigte positive Corona-Fälle, die Gesamtzahl der Infizierten seit Beginn der Pandemie beläuft sich damit auf 3.052 (plus 23). Bereits wieder genesen oder virenfrei getestet sind 2.716 Menschen (plus 30), an oder mit dem Coronavirus verstorben sind 91 Menschen (plus 3). Leider gibt es drei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit Corona zu verzeichnen, die Verstorbenen stammen aus Jockgrim, Rheinzabern und...

Lokales
Symbolfoto: Maskenpflicht Corona

Lockdown-Zwischenbilanz im Landkreis Germersheim
563 Corona-Vergehen und 85.000 Euro Strafgeld

Landkreis Germersheim. Jugendliche treffen sich heimlich im Park, Geschäftsleute feiern so genannte „Corona-Partys“ in vermeintlich geschlossenen Hotels – Kindergeburtstage, Hochzeiten, Gottesdienste – man hört und liest immer wieder von drastischen Verstößen gegen die aktuelle Corona-Verordnung und erfährt damit verbunden auch immer wieder von so genannten „Super-Spreadern“, die besonders viele Menschen in ihrem Umfeld mit dem Corona-Virus anstecken. Halten sich den Menschen im Landkreis...

Lokales
Symbolfoto Religion und Corona

Online-Diskussion im Landkreis Germersheim
Kirche und Corona

Wörth/Landkreis Germersheim. Die Ausübung der Religionsfreiheit ist ein hohes demokratisches Gut. Auch in Corona-Zeiten steht es unter besonderem Schutz. Für viele Menschen sind Kirchen wichtige Orte der Hoffnung, der Zuneigung und der Zusammenkunft. Leider kämpfen auch die Kirchen stark mit den Einschränkungen, die in der Corona-Pandemie notwendig sind. In einer Telefon- und Videokonferenz wird die Landtagsabgeordnete Katrin Rehak-Nitsche gemeinsam mit Vertretern der Kirchen die jetzige...

Lokales
Kein Beginn des Wechselunterrichts an rheinland-pfälzischen Grundschulen

Vorerst noch kein Wechselunterricht an Grundschulen
Auch Rheinland-Pfalz verschiebt den Start

Rheinland-Pfalz. Nun hat sich auch das rheinland-pfälzische Bildungsministerium dagegen entschieden, ab Montag, 1. Februar, den Wechselunterricht an Grundschulen wieder aufzunehmen. Das Schreiben des rheinland-pfälzischen Bildungsministeriums von Dr. Stefanie Hubig an die Schulen in Rheinland-Pfalz im Wortlaut: "Am kommenden Montag sollte der Wechselunterricht für die Kinder der ersten bis vierten Klasse beginnen. Sie und Ihre Kinder haben sich auf diesen Tag gefreut. Die Schulen haben für...

Ratgeber
Ein Expertenteam der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung beantwortet am 1. Februar die Fragen der Wochenblatt-Leser zum Thema Corona-Schutzimpfung.

Telefonaktion mit Experten
Antworten auf Fragen zur Corona-Schutzimpfung

Speyer. Die Corona-Schutzimpfung ist eine effektive Maßnahme, um sich selbst vor einer Covid-19-Erkrankung zu schützen und zugleich die Corona-Pandemie einzudämmen. Die beiden Impfstoffe, die bisher in Deutschland zugelassen sind, waren in der klinischen Erprobung sehr wirksam: Studiendaten zeigen, dass eine gegen Covid-19 geimpfte Person nach Kontakt mit dem Corona-Virus mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht erkranken wird. Nach der Impfung kann es wie bei anderen Impfungen auch zu Impfreaktionen...

Lokales
Allein lebende Senioren leiden besonders unter dem Corona-Lockdown. Der Griff zum Smartphone, um mit den Angehörigen in Kontakt zu bleiben, ist für viele noch ungewohnt
2 Bilder

Corona und die Folgen
Die Pandemie und die Einsamkeit

Landkreis Germersheim.  Normalerweise geht Hannelore P. alle zwei Wochen zum Friseur, nicht weil die 81-Jährige so dringend einen neuen Haarschnitt bräuchte, sondern weil sie sich darauf freut, mit ihrer Friseurin und den anderen Kundinnen ein Schwätzchen zu halten. Dann gibt es ein Tässchen Kaffee, Kekse und ganz nebenbei bekommt auch die Frisur neuen Halt. Hannelore P. lebt allein, kommt im Alltag noch gut zurecht, ihre Kinder und Enkel wohnen weiter entfernt, helfen aber immer, wenn Not am...

Lokales
Symbolfoto Coronavirus
6 Bilder

Corona im Landkreis Germersheim * Update 22. Januar
Zahl der akut Infizierten geht weiter zurück

Landkreis Germersheim.  Aktuell gibt es im Landkreis Germersheim 327 bestätigte positive Corona-Fälle, wie die Kreisverwaltung am Freitag, 22. Januar, mitteilt. Die Gesamtzahl der Infizierten seit Beginn der Pandemie steigt damit auf  2.957 (plus 12), bereits wieder genesen oder virenfrei getestet sind 2.547 Menschen (plus 25), mit/an dem Virus verstorben 83 (plus/minus 0) Die vom Land ermittelte 7-Tage-Inzidenz (Corona-Infektionen pro sieben Tage und 100.000 Einwohner) liegt damit am 22....

Ratgeber
Bis in den April können die Gutscheine für FFP2-Masken in Apotheken eingelöst werden.

Finanzielle Unterstützung für Risikogruppen
Gutscheine für FFP2-Masken

Coronavirus. Gesundheitsminister Jens Spahn verkündete am Montag, dass rund 34 Millionen Deutsche Gutscheine für FFP2-Masken erhalten sollen. Wer über 60 Jahre alt oder chronisch krank ist, hat Anspruch auf zwölf fast kostenfreie FFP2-Masken. Bei der Abholung fällt jeweils eine Zuzahlung von zwei Euro an. Wer alle Masken auf einmal holt, zahlt insgesamt vier Euro. Dazu verschicken die Krankenkassen zwei Gutscheine beziehungsweise Berechtigungsscheine für jeweils sechs Masken an ihre Kunden....

Ratgeber
Eigentlich sollten FFP2-Masken nur einmal getragen werden. Die Uni Münster hat zwei Möglichkeiten gefunden, wie die Maske doch wiederverwendet werden kann.

Kann man FFP2-Masken wiederverwenden?
Tipps für das richtige Tragen

Maskenpflicht. Laut aktuellem Bund-Länder-Beschluss sind Alltagsmasken deutschlandweit im Nahverkehr und beim Einkaufen nicht mehr zugelassen. Hier sind künftig sogenannte OP-Masken oder Mund-Nase-Bedeckungen der Standards KN95/N95 oder FFP2 Pflicht. Bayern erlaubt bereits seit Montag in den Geschäften und den öffentlichen Verkehrsmitteln ausschließlich FFP2-Masken. Dr. Wolfgang Reuter, Gesundheitsexperte der DKV, erklärt den Unterschied zu Alltagsmasken und worauf Verbraucher beim Tragen von...

Lokales
Malu Dreyer, Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz

Corona-Regeln in Rheinland-Pfalz
Lockdown verlängert und weitere Maßnahmen beschlossen

Corona Rheinland-Pfalz. Der Lockdown wird verlängert, die Maskenpflicht konkretisiert, Homeoffice muss ermöglicht werden und Ausgangssperren wie Bewegungsbeschränkungen sind möglich. Das ist das Ergebnis der heutigen Bund-Länder-Gespräche. Aufgrund der weiterhin hohen Infektionszahlen und der Sorge um die neuen Mutationen des Coronavirus besprachen Bundeskanzlerin Angela Merkel gemeinsam mit den Regierungschefs der Länder das weitere Vorgehen in der Corona-Pandemie. Angela Merkel informierte im...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.