bus

Beiträge zum Thema bus

Lokales
Schulbus/ Symbolfoto

Ab kommender Woche im Landkreis
Verstärkerbusse im Schülerverkehr

Landkreis Bad Dürkheim. Am kommenden Montag, 8. März, soll auch in den weiterführenden Schulen sukzessive der Wechsel zwischen Präsenzunterricht und Home Schooling starten. Schon im vergangenen Jahr wurden im Landkreis Bad Dürkheim nach den Sommerferien alle Busfahrten im Schülerverkehr überprüft und auf stark genutzten Linien größere Busse eingesetzt. Als die Präsenzpflicht in den Schulen am 16. Dezember endete, wurden diese „Verstärkerfahrten“ eingestellt. Ab kommender Woche werden sie nun...

Lokales
RNV / Symbolfoto

Unterrichtsbeginn an Pirmasenser Grundschulen
Schulbusse fahren

Pirmasens. Ab kommenden Montag, 22. Februar, beginnt für die Grundschüler in Rheinland-Pfalz wieder der Präsenzunterricht für die ersten vier Klassen der Grundschulen. Gleichzeitig nehmen die Verkehrsbetriebe wieder alle Schulfahrten für die Pirmasenser Grundschulen inklusive der angeschlossenen Vororte auf. Im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie informieren Verkehrsbetriebe, dass das Infektionsrisiko im öffentlichen Nahverkehr gerade in den Bussen sehr gering ist. Darauf verweisen auch die...

Lokales
RNV / Symbolfoto

Bus-Umleitung in Ludwigshafen-Oggersheim
RNV-Linien 71, 72 und 90 betroffen

Ludwigshafen-Oggersheim. Die Ludwigshafener Buslinien 71, 72 und 90 müssen am Samstag, 20. Februar 2021, von 7 bis 18 Uhr umgeleitet werden. Hintergrund sind Rodungsarbeiten, für welche die Sudetenstraße in diesem Zeitraum gesperrt werden muss. In diesem Zeitraum können die Haltestellen Karl-Dillinger-Straße, Robert-Lauth-Straße und Georg-Heieck-Straße nicht angefahren werden. Zudem kann die Haltestelle Notwende nur durch die Linie 71 bedient werden. Darüber hinaus werden die Haltestellen...

Lokales
Symbolfoto

rnv in Ludwigshafen, Mannheim und Heidelberg
Rückkehr zum regulären Fahrplan

Ludwigshafen. Die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) kehrt ab Montag, 11. Januar, wieder weitestgehend zum normalen Fahrplan zurück. Der Verkehrsbetrieb hatte sein Angebot nach Weihnachten aufgrund der Pandemie vorübergehend reduziert. Alle Busse und Bahnen in Ludwigshafen, Mannheim und Heidelberg fahren ab 11. Januar tagsüber wieder nach dem an Schultagen geltenden Fahrplan. Eingeschränkt bleibt allerdings der Nachtverkehr. Bis kurz nach Mitternacht bestehen noch Fahrtmöglichkeiten aus den...

Blaulicht
Symbolfoto Polizei

Zweibrücken: An Linienbussen randaliert
Polizei auf Tätersuche

Zweibrücken. Zwischen Samstag, 5., und Freitag, 18. Dezember, waren bislang unbekannte Täter in der Alten Ixheimer Straße 92 aktiv. Auf dem Anwesen waren fünf stillgelegte Linienbusse abgestellt. Die Randalierer beschädigten an den Linienbussen mehrere Scheiben, einige davon wurden komplett zerstört. Die Gesamthöhe des Schadens beläuft sich auf rund 20.000 Euro.  Zeugen in Zweibrücken gesuchtWer konnte im Tatzeitraum etwas Verdächtiges beobachten auf dem Anwesen und in der Umgebung?...

Lokales
RNV / Symbolfoto

Busfahrplan der Stadtwerke Pirmasens
Heiligabend- und Silvester-Takt

Pirmasens. Am 24. und 31. Dezember gilt für die Stadtwerke-Busse der Samstagsfahrplan, jedoch eingeschränkt bis etwa 16 Uhr an Heiligabend und 18 Uhr an Silvester. Alle Abfahrten ab Exerzierplatz um 15.35 Uhr am 24. Dezember beziehungsweise 17.35 Uhr am 31. Dezember sowie die entsprechenden Rückfahrten werden noch planmäßig durchgeführt. Anschließend können Fahrgäste auf die Dienste des Ruftaxi-Verkehrs für weitere zwei Stunden zurückgreifen. An den beiden Weihnachtsfeiertagen und am...

Wirtschaft & Handel
VRN schließt die Mobilitätszentralen

Kusel, Lampertheim, Zweibrücken, Pirmasens, Mannheim, Heidelberg, Ludwigshafen, Kaiserslautern
VRN-Mobilitätszentralen schließen

Region.  Die VRN-Mobilitätszentralen  im Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) schließen während des Lockdowns. Zum Schutz der Kunden und Mitarbeiter bleiben alle Einrichtungen als Maßnahme gegen eine weitere Ausbreitung des Coronavirus im aktuellen Shutdown bis voraussichtlich Sonntag, 10. Januar, geschlossen. Bereits seit dem heutigen Mittwoch 16. Dezember, sind die VRN-Zentralen in Kusel, Lampertheim, Zweibrücken und Pirmasens geschlossen. Ab Samstag, 19. Dezember, werden auch die...

Blaulicht
Die Polizei Ludwigshafen sucht dringend Zeugen für einen schweren Unfall mit einem Linienbus

Unfall in Ludwigshafen
Bus kracht in Pkw. Fahrer schwerverletzt

Ludwigshafen. Die Polizei sucht dringend Zeugen für einen Verkehrsunfall am frühen Donnerstagmorgen, 3. Dezember. Gegen 5.30 krachte an der Kreuzung Friesenheimer-Straße/Horst-Schork-Straße ein Bus in einen Pkw. Durch den Zusammenstoß wurde der Wagen seitlich getroffen und mehrere Meter über die Fahrbahn geschleudert. Der 57-Jährige Fahrer des Autos wurde hierbei schwer verletzt, konnte sich aber noch selbst aus dem Autowrack befreien. Er wurde von Rettungskräften zur weiteren Behandlung in ein...

Lokales

Einsatz eines E-Wagens zur Verstärkung der Schülerbeförderung
Weitere Busverbindung zu Schulzeiten

Neustadt. Um die Corona-Infektionsgefahr in Schulbussen zu minimieren, wird seit Montag, 26. Oktober eine weitere Busverbindung zu den Schulzeiten eingesetzt. Mit dem sogenannten Einsatzwagen (kurz: E-Wagen) sollen stark ausgelastete Fahrten der Linie 512 zusätzlich verstärkt und die Anzahl der Schülerinnen und Schüler in einem Fahrzeug verringert werden. Der E-Wagen verstärkt die Fahrt 218 ab Königsbach und die Fahrt 239 ab dem Leibniz-Gymnasium. Angefahren werden sollen aus Königsbach kommend...

Lokales

"Corona-Pause" in den Karlsruher Nächten
Turmbergbahn und Karlsruher Nightliner pausieren

Region. Die Turmbergbahn und die Nightliner-Verkehre (NL) der Verkehrsbetriebe Karlsruhe pausieren ab diesem Wochenende. Sowohl die Standseilbahn in Durlach als auch die nächtlichen (nicht frühmorgendlichen) Nightliner-Verkehre werden derzeit nur am Wochenende angeboten. Die Turmbergbahn wird zunächst bis zum Ende des Corona bedingten Teil-Lockdowns am Wochenende stillstehen. Grund dafür ist eine Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg, die besagt, dass Freizeiteinrichtungen auch...

Lokales
4 Bilder

Mit der Jugend reden, statt über sie
Schüler*innenkongress mit Aisha M. Fahir und Andreas Stoch

„Es braucht einen grundlegenden Wandel im Schulsystem – das jetzige ist alles andere als krisensicher“, machte Aisha M. Fahir, die für die SPD im Wahlkreis Ettlingen für den Landtag kandidiert, beim Schüler*innenkongress in Malsch deutlich. Homeschooling, digitales Lernen, die fehlende Bildungsplattform: Von den Schüler*innen im Land wurde und wird viel erwartet. „In der Diskussion zwischen Hygienekonzepten und iPads findet aber die Sicht der Lernenden viel zu selten Beachtung“, kritisiert die...

Blaulicht
Symbolfoto

Unfall in Bad Bergzabern
Am Bahnhof gestürzt und vom Bus überrollt

Bad Bergzabern. Beim Einfahren in den Kreisverkehr am Bahnhof bemerkte ein 34-jähriger Busfahrer um 8 Uhr am Mittwochmorgen, 21. Oktober, eine gestürzte Fußgängerin im hinteren Bereich seines Fahrzeuges. Nach Zeugenaussagen hatte der Linienbus zuvor beide Beine der Frau überrollt.  Unglücklich gestürzt und unter die Räder gekommenDie verunglückte 51-Jährige wurde vom gerufenen Rettungsdienst umgehend in ein Krankenhaus gebracht. Glücklicherweise war sie nur leicht verletzt. Wie sich...

Blaulicht

Fahrscheinkontrolleure verletzt
Beim Schwarzfahren erwischt

Ludwigshafen. Ein Unbekannter wurde am Montag, 19. Oktober 2020, beim Schwarzfahren erwischt und flüchtete anschließend. Der Mann war gegen 15.15 Uhr in einem Bus der Linie 7 unterwegs, als ihn im Bereich der Maudacher Straße zwei Fahrscheinkontrolleure kontrollieren wollten. Hierbei versuchte der Unbekannte zu flüchten, schubste einen Kontrolleur und schlug nach dem anderen. Ein Kontrolleur brach sich dabei das Sprunggelenk und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der zweite Kontrolleur...

Lokales

Baustelle in Frankenthal
Heßheimer Straße und Eisenbahnstraße gesperrt

Frankenthal. Zur Beseitigung von Kabelschäden an der Straßenbeleuchtung müssen Teile der Fahrbahn und des Gehwegs in der Heßheimer Straße und der Eisenbahnstraße zeitweise gesperrt werden. Die Arbeiten finden zwischen Montag, 19. Oktober, und Mittwoch, 28. Oktober, in drei Bauabschnitten statt. Es kommt zu Verkehrsumleitungen und Änderungen im Busverkehr. Erster Bauabschnitt: 19. bis 21. Oktober Von Montag, 19. Oktober, bis Mittwoch, 21. Oktober, wird an der Unterführung in der...

Blaulicht
Symbolfoto

Im Bus von Landau nach Bad Bergzabern
Frau Opfer von Taschendiebstahl

Bad Bergzabern. Am Dienstag, 29. September, 20.30 Uhr, fuhr eine 48-jährige Frau aus Bad Bergzabern mit dem Bus von Landau nach Bad Bergzabern. Während der Fahrt wurde sie von einem Mann, etwa 60 bis 65 Jahre alt, zirka 1,65 Meter groß, kurze grau melierte Haare, in ein Gespräch verwickelt. Als sie in Bad Bergzabern aus dem Bus ausgestiegen war, bemerkte sie, dass ihr Rucksack offen war und ihr Handy sowie Bargeld entwendet wurden. Es entstand ein Schaden von rund 670 Euro. Zeugenhinweise nimmt...

Blaulicht
Symbolbild

Biebermühle
Vandalen schlagen Scheiben an einem Bus ein

Biebermühle. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag schlugen unbekannte Täter mehrere Scheiben an einem Gelenk-Bus ein, der bei einem Fahrzeughändler auf der Biebermühle auf dem Verkaufsgelände steht. Hierdurch entstand ein Schaden von mindestens 1000 Euro. Die Ermittlungen der Polizei dauern an. Hinweise auf den oder die Täter sollten an die Polizeiinspektion Waldfischbach-Burgalben gerichtet werden. (Polizeiinspektion Waldfischbach-Burgalben)

Blaulicht
Polizei/Symbolfoto

Unfall in Obrigheim
Bagger streift Linienbus in Schloss-Straße

Obrigheim/Colgenstein. Beim Passieren einer Baustelle in der Schloss-Straße in Colgenstein schwenkte ein 44-jähriger Baggerfahrer (Kleinbagger) am Montag, 17. August, unaufmerksam die Baggerschaufel Richtung Fahrbahn und traf dabei gegen 9.50 Uhr den vorbeifahrenden Bus an der Fahrzeugseite. Durch zwei gesprungene Seitenscheiben erlitt eine 68-Jährige Schnittverletzungen. Eine 31-Jährige kam durch die Vollbremsung des Busfahrers zu Fall und wurde ebenfalls leicht verletzt. (Polizeiinspetkion...

Wirtschaft & Handel
Reisen mit dem Bus waren während der Lockdowns verboten

Hilfsprogramm für Reisebusunternehmen
Schwer getroffenen Branche

Pfalz. Das Hilfsprogramm für Reisebusunternehmen geht an den Start. Darauf weist der rheinland-pfälzische Wirtschaftsminister Volker Wissing hin. Anträge können ab heute, 24. Juli 2020, beim Bundesamt für Güterverkehr (BAG) als zuständige Bewilligungsbehörde gestellt werden. Der Minister sieht darin eine wichtige Hilfe für die von der Corona-Pandemie schwer getroffene Branche. „Ich begrüße, dass das vom Bund angekündigte Hilfsprogramm für die schwer getroffene Reisebusbranche jetzt startet“,...

Wirtschaft & Handel
Martin in der Beek, Technischer Geschäftsführer der rnv (links), und Christian Specht, Aufsichtsratsvorsitzender der rnv, in einem Bus, in dem eine neue Glastrennscheibe verbaut wurde.

Ein Schritt in Richtung Normalität im ÖPNV
Einbau der Glastrennscheiben in rnv-Bussen dauert an

Mannheim. Bei einem Pressegespräch auf dem Mannheimer Betriebshof der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) stellten Christian Specht, Vorsitzender des rnv-Aufsichtsrats, und Martin in der Beek, Technischer Geschäftsführer der rnv, am Mittwoch, 1. Juli 2020, den Stand der Maßnahme zum Schutz von Fahrgästen und Fahrpersonal vor. Der Einbau von Glastrennscheiben am Fahrerplatz in Bussen bietet einen Infektionsschutz für die einsteigenden Fahrgäste sowie für das Fahrpersonal. Dies ermöglicht auch wieder...

Blaulicht
Symbolfoto

Unfall in Bad Dürkheim Hardenburg
Zu wenig Platz sorgt für Stau

Bad Dürkheim. Am Dienstag, 16. Juni, kam es auf der Kaiserslauterer Straße im Ortsteil Hardenburg aufgrund eines Verkehrsunfalls zwischen einem Bus und einem LKW zu einem Verkehrsstau. Der Busfahrer hielt um 13.20 Uhr an der Engstelle in Höhe der Hausnummer 396 an, um den entgegenkommenden LKW vorbeifahren zu lassen. Obwohl der Fahrer des LKW sich  Mühe gab und nur langsam an dem Bus vorbeifuhr, streifte er dessen Außenspiegel, wodurch ein Sachschaden in Höhe von etwa 200 Euro entstand. Nach...

Blaulicht

Zeugen in Waldsee gesucht
Fahrradfahrerin kollidiert mit Linienbus

Waldsee. Am Freitag kollidierte gegen 9.40 Uhr in Waldsee auf Höhe der Ludwigstraße 53 eine auf etwa 13 bis 15 Jahre alt geschätzte Fahrradfahrerin und einem Linienbus. Das Mädchen soll die Kontrolle über sein Fahrrad verloren haben und mit dem ihr entgegenkommenden Linienbus kollidiert und im Anschluss zu Boden gestürzt sein. Ob sie sich hierbei verletzte, ist nicht bekannt. Eine männliche Person kam dem Mädchen zu Hilfe und beide verließen den Unfallort, ohne Kontakt mit dem Busfahrer...

Lokales
Symbolfoto

Neuigkeiten der rnv
Kontrolleure unterwegs - Vordereinstieg möglich

rnv. Um die Ansteckungsgefahr zwischen Fahrpersonal und Fahrgästen zu minimieren, rüstet die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) ihre Omnibusse mit speziellen gläsernen Trennscheiben aus. Ab Montag, 15. Juni 2020, wird dadurch auch der Vordereinstieg sowie der Fahrkartenverkauf in den umgebauten Fahrzeugen wieder möglich. Die klaren Trennscheiben schirmen den Fahrerplatz ab und stellen eine physische Barriere zwischen Fahrern sowie einsteigenden Gästen dar. Dieser zusätzliche Gesundheitsschutz für...

Wirtschaft & Handel
3 Bilder

Bustouristik braucht eine klare Perspektive
FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung besuchte Reisebüro Wöhrle GmbH in Oberderdingen

Oberderdingen. Die Busreiseveranstalter standen bisher für die Zukunft des klimafreundlichen Tourismus. Nun stehen sie wegen den wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie massiv unter Druck. In Folge der Pandemie wurde der Reisebusverkehr in Deutschland komplett stillgelegt, was die Unternehmen nach Berechnung des Branchenverbandes BDO 2,3 Millionen Euro pro Tag kostet. FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung (Karlsruhe-Land) besuchte deshalb die Reisebüro Wöhrle GmbH in Oberderdingen, um...

Blaulicht
Der Viernheimer Weg war vorübergehend in beiden Richtungen voll gesperrt.

Schwerer Unfall in Mannheim-Sandhofen
Autofahrer nimmt Bus die Vorfahrt - Vier Verletzte

Mannheim. Beim Verlassen eines Firmenparkplatzes, um nach rechts auf den Viernheimer Weg in Richtung Schönau abzubiegen, achtete ein 84-jähriger BMW-Fahrer am Freitag, 29. Mai, nach Angaben der Polizei nicht auf den Linienbus der RNV, welcher ebenfalls in Richtung Schönau fuhr. Beide Fahrzeuge stießen zusammen. Sowohl der Unfallverursacher als auch der Busfahrer sowie zwei Fahrgäste wurden hierbei leicht verletzt und noch am Unfallort von einem Notarzt erstversorgt. Der Fahrzeugführer des...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.