Bundesstraße B270

Beiträge zum Thema Bundesstraße B270

Blaulicht

Erst "Opfer", dann "Täter"
Nach Unfall treten unangenehme Dinge zu Tage

Stelzenberg. Dass sie am Montag in einen Unfall verwickelt wurde, hat für eine Frau aus der Südwestpfalz jetzt auch strafrechtliche Konsequenzen. Der Grund: Ihr Auto hat keinen Versicherungsschutz.Die 61-Jährige war am Montagvormittag mit dem Pkw auf der B270 in Richtung Kaiserslautern unterwegs, als ihr an der Einmündung zur L502 eine andere Autofahrerin die Vorfahrt nahm. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, bei dem beide Wagen beschädigt wurden. Bei der weiteren Bearbeitung des...

Lokales

Bauarbeiten auf der B270 abgeschlossen
Ab Freitag wieder freie Fahrt am Walzweiher

Kaiserslautern. Der Landesbetrieb Mobilität Kaiserslautern informiert darüber, dass die Arbeiten zur Erneuerung der Fahrbahn im Zuge der B270 zwischen der K6 und der L502 abgeschlossen sind. Die Strecke wird nach einer Bauzeit von ca. viereinhalb Monaten am Freitag, 20. November, im Laufe des Tages wieder für den Verkehr freigegeben. Aufgrund des nicht tragfähigen Bodens, der aus dem besonders durchfeuchteten Untergrund der Talaue herrührt, musste die Fahrbahn im Vollausbau inklusive einer...

Lokales
Symbolfoto

Fahrbahnsanierungen entlang der B270
Weitere Maßnahmen stehen an

Kaiserslautern/Kreis Kaiserslautern/Waldfischbach/B270. Die Bauarbeiten in der Ortsdurchfahrt Hirschhorn gehen dem Ende entgegen. Somit wird diese Achse im Lautertal mit Beginn der Sommerferien ab 6.Juli wieder zur Verfügung stehen. Ab 6. Juli ist auch wegen Bauarbeiten an der Lautertalbahn – unter anderem soll der Haltepunkt Hirschhorn ausgebaut werden – ein Schienenersatzverkehr mit Bussen auf der B270 vorgesehen. Weitere Baumaßnahmen an der B270 laufen noch und beginnen in Kürze:  So ist ab...

Blaulicht
3 Bilder

Schwerer Unfall auf der B270 bei Schopp
Zwei Pkw kollidieren heftig

Schopp. Am Mittwoch, 19. Februar, ereignete sich gegen 7.30 Uhr auf der Bundesstraße B270 in Richtung Pirmasens ein schwerer Verkehrsunfall. Auf der zweispurigen Strecke zwischen der Abfahrt Geiselberg und Schopp waren zwei Pkw besonders heftig kollidiert. Unter den zahlreichen beteiligten Rettungskräften waren die Feuerwehren Schopp und Krickenbach, die Zentrale Landstuhl 100 sowie die Polizei, zwei Rettungswagen und das Universallöschfahrzeug der Berufsfeuerwehr Kaiserslautern. Sobald uns...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.