BUND Kreisgruppe Bad Dürkheim

Beiträge zum Thema BUND Kreisgruppe Bad Dürkheim

Lokales
Symbolbild

Update: Absagen wegen Coronavirus
Mitgliederversammlung, Jubiläumskonzert und Pflanzenmarkt betroffen

Bad Dürkheim. Aufgrund der aktuellen Situation (Coronavirus) hat sich der Partnerstädteverein Bad Dürkheim entschlossen, seine für den 17. März anberaumte Mitgliederversammlung auf unbestimmte Zeit zu verschieben. Weisenheim am Sand. Der für 21. März geplante Pflanzen- und Saatgut-Markt der BUND-Kreisgruppe ist abgesagt. Mehrere Organisationen bzw. Anbieter hatten von sich aus schon abgesagt. Man habe letzte Woche den Abbruch beschlossen und keine Werbemaßnahmen eingeleitet, erklärt Dr....

Lokales

„Der Garten in Zeiten des Klimawandels“
Vortrag über Steingärten in Weisenheim am Sand

Weisenheim am Sand. Die BUND-Kreisgruppe Bad Dürkheim lädt ein zum Vortrag „Der Garten in Zeiten des Klimawandels“. Referent ist Werner Ollig (Gartenakademie des DLR Neustadt). Der Vortrag findet am Montag, 2. März , um 19 Uhr im VOG Obstgroßmarkt (Versteigerungssaal) statt. Die rasante Verbreitung von vermeintlich „pflegeleichten“ Gärten durch das Aufschütten von Schotter über synthetischen Wurzelfolien findet nicht nur in den Neubaugebieten der Städte statt, sondern breitet sich auch...

Lokales
Symbolbild

Vorbereitung der Jahreshauptversammlung
Monatstreffen der BUND Kreisgruppe Bad Dürkheim

Herxheim am Berg. Am Freitag, 28. Februar trifft sich die BUND Kreisgruppe um 19.30 Uhr im Ratskeller des Dorfgemeinschaftshauses in Herxheim am Berg. Folgende Tagesordnungspunkte sind geplant: Vorbereitung der Jahreshauptversammlung am 20. 3., aktuelle Stellungnahmen, Bericht über den Kahlschlag am Hang an der Eiskurve bei Leistadt, Bericht über das Kreisgruppentreffen in Mainz, Vorbereitung der Landesdelegiertenkonferenz am 18.04.20 in Bad Kreuznach . ps

Lokales
Die BUND-Kreisgruppe Bad Dürkheim lädt ein zum Vortrag „Garten-Versteinerung – oder ein blühender Garten ?“ mit der Referentin Dr. Eva Distler  ein.

„Garten-Versteinerung – oder ein blühender Garten ?“
Vortrag bei der BUND-Kreisgruppe in Weisenheim am Sand

Weisenheim am Sand. Die BUND-Kreisgruppe Bad Dürkheim lädt ein zum Vortrag „Garten-Versteinerung – oder ein blühender Garten ?“ mit der Referentin Dr. Eva Distler am Donnerstag, 23. Januar um 19 Uhr ins Katholische Pfarrheim (Kleiner Saal), Kirchplatz 3, ein. Viele Menschen sind hilflos wenn es darum geht, ihren Hausgarten anzulegen bzw umzugestalten. Aus Mangel an Wissen, beziehungsweise wegen fehlender Detailkenntnissen. Berufstätige sind immer stärker eingespannt, leiden unter spärlicher...

Lokales
Bei den Offsteiner Klärteichen brüten seltene Vögel.

Exkursion zu den Offsteiner Klärteichen
Vogelkundliche Wanderungen

Bad Dürkheim. Am Sonntag, 25. August, um 9 Uhr und am Montag, 26. August, um 18 Uhr finden vogelkundliche Wanderungen zu den Offsteiner Klärteichen statt. Dies ist eine gemeinsame Veranstaltung von Pollichia, NABU Eisenberg/Leiningerland und der BUND-Kreisgruppe Bad Dürkheim. Das Offsteiner Teichgebiet der Firma Südzucker AG mit einer Größe von ca. 60 ha ist als Vogelschutzgebiet ausgewiesen. Hier brüten nicht nur einige seltene Vogelarten wie das weißsternige Blaukehlchen oder verschiedene...

Lokales
Der Flussuferläufer

Mit dem Nabu zu den Neuoffsteiner Klärteichen (Zuckerfabrik)
Vogelkundliche Exkursion

Eisenberg/Leiningerland. Am Sonntag, 25. und am Montag, 26. August, veranstalten die Nabu-Gruppe Eisenberg/Leiningerland, der Bund Kreisgruppe Bad Dürkheim, und die Pollichia zwei gemeinsame ornithologische Exkursionen zu den Klärteichen der Zuckerfabrik in Neuoffstein. Führung: Rudi Holleitner, Dieter Raudszus, Bernd Remelius und Dr. Manfred Vogel. Neben den Vögeln, die sich schon über Sommer an den Teichen aufgehalten haben, wird bereits auf interessante Durchzügler, für die die Teiche zu...

Lokales
Sah man früher öfter: das Tagpfauenauge.

Exkursion der BUND Kreisgruppen Rhein-Pfalz und Bad Dürkheim
Seltene Schmetterlinge im Dürkheimer Bruch

Erpolzheim. Am Samstag, 27. Juli, startet um 14.30 Uhr die Exkursion der BUND Kreisgruppen Rhein-Pfalz und Bad Dürkheim zum Thema „Seltene Schmetterlinge im FFH-Gebiet Dürkheimer Bruch“. Ohne Frage ist der Strukturwandel in der Landwirtschaft in Deutschland maßgeblich am Rückgang der Artenvielfalt im Offenland beteiligt. Der Verlust der Kleinstrukturen im Acker- und Grünland und die immer größeren Einzelflächen mit nur noch geringen Randstreifen, hat vor allem Schmetterlingen und anderen...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.