Alles zum Thema Brand

Beiträge zum Thema Brand

Blaulicht
7 Bilder

40.000 Quadratmetern in Flammen
Brand eines Getreidefeldes in Bruchmühlbach-Miesau

Heute Nachmittag kam es am Ortsausgang Miesau in Fahrtrichtung Hütschenhausen zu einem Flächenbrand in einer Größe von circa 40.000 Quadratmetern. Obwohl zuerst nur eine kleine Fläche gebrannt hatte, breitete sich das Feuer durch ungünstige Windverhältnisse schnell aus. Nach zwei Stunden war der Brand gelöscht.  Unterstützt wurde die Freiwillige Feuerwehr Bruchmühlbach-Miesau durch die Feuerwehren Miesau, Martinshöhe, Lambsborn, Ramstein-Miesenbach, Landstuhl und Oberes Glantal. Insgesamt...

Blaulicht
Brennder SUW auf der A62

SUV brennt völlig aus

A62/Landstuhl. Am Samstag ist auf der A62 bei Landstuhl ein SUV mit Pferdeanhänger während der Fahrt in Brand geraten. Die Fahrerin berichtete, dass sie in Richtung Pirmasens unterwegs war, als unmittelbar nach dem Passieren des Hörnchenbergtunnels bei Landstuhl-Atzel dichter Qualm hinter ihrem Auto aufzog. Sie hielt sofort auf dem Seitenstreifen an und verließ mit ihren Mitfahrerinnen das Auto. Kurz darauf stand der ganze Wagen in Flammen. Ein Lkw-Fahrer, der die Situation sofort erkannte,...

Blaulicht

Unkrautbekämpfung führt zu Brand

Bann. Durch das Abrennen von Unkraut entsteht am frühen Samstagabend ein Flächenbrand von 150 Quadratmeter. Den Brand, auf einem Wald-und Wiesengrundstück in unmittelbarer Nähe zur Autobahn 62, konnten die umliegenden Wehren schnell löschen. Die Polizei in Landstuhl hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen. ps

Blaulicht
Ein Carport und ein Pkw sind am Donnerstagmorgen in Queidersbach in Brand geraten. Der Schaden dürfte mehrere zehntausend Euro betragen.

Carport und Auto abgebrannt

Queidersbach. Ein Carport und ein Pkw sind heute Morgen in der Ortslage in Brand geraten.  Das Feuer brach vermutlich gegen 6 Uhr aus. Ein Carport und ein Pkw brannten dabei völlig aus. Durch die enorme Hitzeentwicklung zersprangen an dem dazugehörigen Wohnhaus Fensterscheiben und Rollläden gingen kaputt. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf mehrere zehntausend Euro. Verletzt wurde niemand. Eine vorsätzliche Brandlegung schließt die Polizei aktuell aus. Die Ermittlungen...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.