Brand

Beiträge zum Thema Brand

Blaulicht
 Technischer Defekt löst Brand  in Waghäusel-Wiesental aus / Symbolfoto

Waghäusel: Brand in Anlage
Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei im Einsatz

Waghäusel-Wiesental. Vermutlich aufgrund eines technischen Defektes an einer Absauganlage, kam es am Donnerstagmorgen, 15. April, in Wiesental zu einem Brand mit hohem Sachschaden und einem größeren Aufgebot von Feuerwehr, Rettungsdienst und der Polizei.  Brand Absauganlage in WiesentalNach bisherigem Ermittlungsstand kam es kurz nach 8 Uhr aufgrund eines technischen Defekts an einer Absauganlage zu einer Verpuffung, wodurch ein Feuer in der Anlage ausbrach. Durch die alarmierte Feuerwehr...

Lokales

CDU Pfinztal besorgt um Brandschutz
Sorge bei Bränden von E- Fahrzeugen in Tiefgaragen

Die CDU Pfinztal sorgt sich um die Sicherheit in Tiefgaragen bei einem Brand von Hybrid- und Elektrofahrzeugen. Das Risiko von Bränden in Tiefgaragen durch Elektrofahrzeuge ist nach aktuellen Statistiken in Deutschland vergleichbar mit Bränden von Fahrzeugen mit Verbrennungsmotoren. Jedoch sieht der Brandverlauf durch das „thermische Durchgehen“ und die nicht selten sehr hohen Temperaturen anders aus. So können benachbarte Bereiche (trotz baurechtlich geforderter und umgesetzter Maßnahmen) bei...

Blaulicht

Paketbote löscht Brand in Einfamilienhaus in Waghäusel
Glück im Unglück

Waghäusel. Am Dienstag, gegen 10.45 Uhr, löschte ein Paketbote ein Feuer in einem Reihenhaus in der Frankenstraße in Waghäusel. Nach Angaben des Polizeipräsidiums Karlsruhe befanden sich die drei Kinder eines dort wohnenden Ehepaares im Erdgeschoss des Hauses. Die Mutter, die in der Nacht gearbeitet hatte, war im ersten Obergeschoss. Das Haus wird durch einen Kaminofen beheizt, den der Vater in den frühen Morgenstunden vor der Arbeit angefeuert hatte.  Vermutlich durch Funkenflug aus der nicht...

Lokales
5 Bilder

Wallfahrtskirche Waghäusel:
Flammen waren bis nach Mannheim zu sehen

Waghäusel. Zeitzeugen gibt es heute keine mehr. Aber vor etwa 40 Jahren erinnerten sich noch etliche Bürger an das Ereignis von 1920, als die Wallfahrtkirche Waghäusel in Flammen stand und bis auf die Grundmauern niederbrannte. Damals rätselten noch viele, ob es sich seinerzeit um einen Kurzschluss als Auslöser handelte oder um Brandstiftung, wofür es einige Anhaltspunkte gab. Im Juli 1920 waren die Kapuziner in ihr ehemaliges Kloster eingezogen, nachdem die Männerorden im Herbst 1918 - 115...

Blaulicht

Jahresstatistik der Feuerwehren 2019
Viele Einsätze für die Sicherheit

Sicherheit. Die Einsatzzahlen der Feuerwehren in Baden-Württemberg waren auch 2019 herausfordernd hoch. Die Zahl der Feuerwehrangehörigen ist weiter gestiegen. „2019 war für die Feuerwehrangehörigen kein ‚normales‘ Jahr. Mit insgesamt 118.137 Einsätzen war es immer noch die zweithöchste Einsatzzahl der vergangenen zwanzig Jahre – auch wenn unsere Feuerwehren im Vergleich zum Vorjahr 5,4 Prozent weniger Einsätze hatten. Die Einsatzzahlen zeigen, dass unsere Wehren im Land auch ohne extreme...

Blaulicht
Symbolfoto

Zeugen in Graben-Neudorf gesucht
Mehrere Waldbrände am Saalbachkanal

Graben-Neudorf. In den vergangenen Tagen kam es am Saalbachkanal in Graben-Neudorf immer wieder zu kleineren Waldbränden unmittelbar am Wegrand. So musste die Feuerweher am Mittwoch, 27. Mai, am Sonntag, 31. Mai und auch am Montag, 1. Juni,  ausrücken, um die zwischen der Bundestraße 35 und der Kanalstraße befindlichen Brände zu löschen. Aufgrund der Häufigkeit an der gleichen Örtlichkeit geht die Polizei aktuell von Brandstiftung aus. Jüngst kam es am Dienstag, 2. Juni, gegen 7.30 Uhr zu einem...

Ratgeber
Mund-Nasen-Masken mit Draht gehören nicht in die Mikrowelle. Foto: Christo Anestev/Pixabay.com

Masken mit Draht nicht in die Mikrowelle
Brandgefahr beim Desinfizieren

Pfalz/Baden. Wiederverwendbare Mund-Nasen-Masken sollten nach dem Tragen – mindestens einmal täglich – desinfiziert werden. Eine schnelle und bequeme Lösung für diese neue Alltagsaufgabe scheint die Mikrowelle zu sein. Doch Vorsicht: Bei Masken mit eingearbeitetem Draht kann es in der Mikrowelle schon nach wenigen Augenblicken zum Brandausbruch kommen, teilt das Institut für Schadenverhütung und Schadenforschung der öffentlichen Versicherer mit. Die elektromagnetischen Wellen in einem...

Blaulicht

Brandursache vermutlich ein technischer Defekt
Hubschrauber für Schnakenbekämpfung in Flammen

Philippsburg. Ein Hubschrauber ist am Sonntag gegen 14.30 Uhr auf der Insel Elisabethenwörth in Brand geraten. Der 33-jährige Pilot, der mit seinem Hubschrauber zur Schnakenbekämpfung eingesetzt war, wollte nach der Landung seinen Tank neu mit Spritzmittel befüllen. Schon im Innenraum nahm er Schmorgeruch wahr. Nach dem Aussteigen kam es dann im Rumpf zunächst zu einer Rauchentwicklung und in der Folge zu einem Feuer. Der 33-Jährige löschte selbst, so dass die Flammen bei Eintreffen der...

Blaulicht

Schaulustige verursachen Verkehrschaos auf der A5
China-Restaurant bei Kronau abgebrannt

Kronau. Aus noch unbekannter Ursache ist am Mittwochnachmittag gegen 16.45 Uhr ein Brand in einem Restaurant Am Autobahnzubringer ausgebrochen. Das Feuer griff vermutlich von einem Holzvordach auf das Gebäude über, das über eine Stunde im Vollbrand stand. Nach bisherigen Erkenntnissen waren zum Zeitpunkt des Brandausbruchs keine Gäste im Lokal und niemand wurde verletzt. Es hat sich aufgrund Schaulustiger auf der Autobahn 5 zwischen Bruchsal und Kronau ein Rückstau gebildet. Aufgrund der...

Blaulicht

Die Polizei in Philippsburg sucht Zeugen für mögliche Brandstiftung
Schuppen und Unterstand brennen

Philippsburg. Aus bislang nicht geklärter Ursache geriet am Mittwoch, gegen 22.30 Uhr, ein landwirtschaftlicher Unterstand beim "Unterhof" am Altrhein in Philippsburg (ehemaliger Gutshof der Stadt Philippsburg) in Brand und wurde vollständig zerstört. Darin waren zwei landwirtschaftliche Anhänger und Heuballen gelagert. Ein Spaziergänger hatte den Brand entdeckt und daraufhin die Polizei informiert. Die kompletten Abteilungen der Feuerwehren Philippsburg und Wiesental sowie Einsatzkräfte der...

Blaulicht
Symbolfoto - Feuerwehr

Feuerwehreinsatz in Waghäusel
Hoher Sachschaden nach Brand in Lagerhalle

Waghäusel. Ein Sachschaden von geschätzten 150.000 Euro entstand bei einem Brand am Donnerstagnachmittag in einer Lagerhalle in der Friedrich-Hecker-Allee. Der Brand wurde gegen 17.15 Uhr von einem Pkw-Fahrer entdeckt, der sofort die Feuerwehr verständigte. Die Wehren aus Waghäusel, Philippsburg und Oberhausen waren mit insgesamt16 Fahrzeugen vor Ort und konnten das Feuer schnell löschen. Personen kamen nicht zu Schaden. Weiter waren zwei Fahrzeuge des DRK und die Notfallhilfe Waghäusel im...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.