Brand

Beiträge zum Thema Brand

Ratgeber
Mund-Nasen-Masken mit Draht gehören nicht in die Mikrowelle. Foto: Christo Anestev/Pixabay.com

Masken mit Draht nicht in die Mikrowelle
Brandgefahr beim Desinfizieren

Pfalz/Baden. Wiederverwendbare Mund-Nasen-Masken sollten nach dem Tragen – mindestens einmal täglich – desinfiziert werden. Eine schnelle und bequeme Lösung für diese neue Alltagsaufgabe scheint die Mikrowelle zu sein. Doch Vorsicht: Bei Masken mit eingearbeitetem Draht kann es in der Mikrowelle schon nach wenigen Augenblicken zum Brandausbruch kommen, teilt das Institut für Schadenverhütung und Schadenforschung der öffentlichen Versicherer mit. Die elektromagnetischen Wellen in einem...

Blaulicht

Wohnhausbrand in Böbingen
Frau erlag scheren Verletzungen

Böbingen. Am Freitagnachmittag, 10. April, kam es gegen 17:30 Uhr zu einem Wohnhausbrand im Neubaugebiet "Am Triefenbach" in Böbingen. Eine Anwohnerin erlag noch vor Ort ihren schweren Verletzungen. Eine weitere Person wurde mit leichten Rauchgasvergiftungen in ein Krankenhaus gebracht. Die Brandursache steht derzeit nicht fest. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde ein Sachverständiger beauftragt. (Polizeiinspektion Landau)

Blaulicht

VG Landau-Land
Fahrzeugbrand in Walsheim

Landau-Land. Am Samstagnachmittag kam es in Walsheim zu einem Fahrzeugbrand. Der Brand wurde zunächst über die Rettungsleitstelle gegen 15.30 Uhr gemeldet. Das Fahrzeug stand bei Eintreffen der eingesetzten Beamten bereits im Vollbrand. Nach Rücksprache mit dem Fahrzeughalter ergab sich, dass das Feuer wohl während der Fahrt im Motorraum ausgebrochen war. Grund hierfür könnten bereits bestehende Beschädigungen an der Ölleitung gewesen sein. Außer als an dem Fahrzeug (Totalschaden in Höhe von...

Blaulicht
Das Wohnhaus stand am Silvestermorgen in Flammen

Einsatzkräfte bekämpfen Wohnhausbrand
Brand in Edenkoben

Edenkoben. Am Silvestermorgen, 31. Dezember, kam es gegen 8.30 Uhr zu einem Brand in einem Wohnhaus in der Weinstraße in Edenkoben. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand das Gebäude auf der Rückseite in Flammen, teilt die Feuerwehr der  Verbandsgemeinde Edenkoben mit. Alle Personen hatten das Haus schon verlassen, ein Hund musste durch die Feuerwehr gerettet werden. Die Brandbekämpfung erfolgte unter Atemschutz im Innenangriff. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Edenkoben, Venningen,...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.